Tieschen verjuxte die Führung

76Bilder

Eine Stunde lang regierte beim Spitzenspiel der 1. Klasse Süd B zwischen Verfolger Kapfenstein und Tabellenführer Tieschen die Angst vor einem Gegentreffer. Ciril Guja und Daniel Koller hatten auf beiden Seiten die einzigen Gelegenheiten. In der letzten halben Stunde überschlugen sich aber die Ereignisse. Richard Safran (63.) und Marko Karnet (68.) stießen mit einem Doppelschlag die Tür für Tieschens erstmaligen Aufstieg aus dem Fußballkeller weit auf.

Die Wende

Die Schockstarre dauerte bei den Hausherren nur kurz. Nach schöner Kombination servierte Guja den Ball ideal für Kevin Pöltl (70.). Trainer Franz Maller stellte um, brachte Gernot Fasching und Kapfenstein bedrängte nun das Tor der Gäste. Diese brachten sich mit zwei Selbstfallern um die Punkte. Nach zwei unnötigen Attacken im Strafraum verwandelte Andreas Glanz zwei Strafstöße (80., 85.) zum 3:2-Sieg für Kapfenstein. "Wir haben uns zwei Mal ganz dumm angestellt. In der Schlussminute hätte es bei einer ähnlichen Situation aber auch Strafstoß für uns geben müssen", haderte Tieschen-Trainer Johannes Pöltl mit dem Spielverlauf. Seine Truppe rutschte auf Platz drei zurück. "Es wird jetzt sehr schwer für uns, aufgeben werden wir aber nicht", blickt Pöltl auf die letzten vier Runden, wo mit St. Peter und Gnas II noch zwei schwere Brocken auf sein Team warten. "Wir haben nun alles selbst in der Hand und sind zurzeit auch nicht durch Sperren und Verletzungen beeinträchtigt", freute sich Maller über die Tabellenführung.
In der kommenden Runde geht es zu Petersdorf II, dann folgen zwei Pflichtübungen gegen Mureck II und Feldbach II, bevor es in der letzten Runde gegen die nun auf Platz zwei auf Lauer liegende Mannschaft von St. Peter zum großen Finale kommen könnte.

Autor:

Walter Schmidbauer aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen