10.04.2017, 11:51 Uhr

Von STS bis zum Karl-Ober-Marsch

Hochkonzentriert gingen die Musiker mit dem Publikum auf eine Reise durch verschiedene Genres und Epochen. (Foto: KK)

Frühlingskonzert des Musikvereins Edelsbach bediente alle Geschmäcker.

EDELSBACH. Der Musikverein Edelsbach startete mit dem Frühlingskonzert ins musikalische Jahr. Die Reise startete mit einer Nacht in Venedig – ein STS-Medley, Epochales von Queen und Bezauberndes von "Beauty and the Beast" zählten zu den weiteren Stationen. Die zweite Halbzeit des Konzertes eröffnete das Jugendblasorchester. Dieses wird als Gemeinschaftsprojekt vom Musikverein Edelsbach und der Artillerie-Traditionskapelle Von der Groeben unter der Leitung von Markus Schmelzer geführt.
Ein Höhepunkt des Frühlingskonzertes war das Stück "The Ludlows", bei dem Kapellmeister Daniel Erazo-Muñoz als Solist am Piano spielte. Kapellmeister-Stv. Thomas Jung übernahm den Dirigentenstab. Mit dem Karl-Ober-Marsch beendete der Musikverein Edelsbach das Konzert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.