25.11.2017, 21:55 Uhr

Fehringer Top-Jurist lud zum Infoabend

Experte referierte zu Themen des Versicherungsrechts und beantwortete offene Fragen.

Die Anwaltskanzlei Weinrauch in Fehring hatte zum "Versicherungsrechtlichen Abend" geladen. Rechtsanwalt Roland Weinrauch referierte vor Versicherungsvermittlern aus der Region im Gewölbekeller des Gerberhauses zum Thema "Rücktritt von Lebensversicherungen: Status Quo".

Der Hintergrund: Beim Abschluss von Lebensversicherungen sind insbesondere in den Jahren 2006 bis 2012 verschiedenen Versicherungsunternehmen Belehrungsfehler zum Rücktrittsrecht für Konsumenten passiert. Auf Grundlage eines OGH-Urteils gibt es zahlreiche Verfahren, in denen Kunden versuchen, ihre Verträge rückabzuwickeln, um das einbezahlte Kapital vom Versicherer herauszuverlangen. Kürzlich wurden dazu zwischen der Versicherungswirtschaft und dem VKI auch millionenschwere Vergleiche abgeschlossen. "Dieser Vortragsabend ist eine Veranstaltung für Multiplikatoren, die Informationen an ihre Kunden weitergeben", präzisierte Weinrauch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.