11.02.2017, 18:26 Uhr

Kalter Winter fordert seinen Tribut.

Aigen: Stahlbau Müller Arena |

St. Anna am Aigen, 11.02.2017. Der kalte Jänner fordert seinen Tribut, die Holzlager lichten sich und die Holzarbeiter sind wieder gefragt. Da kommt das Motorsägenduell in der Stahlbau Müller Arena in St. Anna am Aigen gerade recht.

Das Motorsägenduell inSt. Anna am Aigen gehört nun schon zum fixen Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Weinbaugemeinde. Auch diesmal fanden sich wieder zahlreiche Aktivisten und ein immenser Fanclub am Sportplatz ein und brachten den Rasen zum Glühen. Der Benzingeruch, fliegende Holzspäne und natürlich jede Menge Spaß machen diesen Event zu etwas besonderem.

Schwerstarbeit für den Bürgermeister


Für die diesjährige Showeinlage haben sich die Veranstalter etwas ganz spezielles einfallen lassen: Holzmachen wie in der guten alten Zeit - Ran an die Axt! In einem Vorduell wurde der Gegner vom Bürgermeister ermittelt. Hier hat sich der in der Ortschaft sehr beliebte und für jeden Klamauk zu habende Köberl Toni behauptet. Der Bürgermeister Hannes Weidinger kann auch zupacken und kennt den Umgang mit der Axt, aber gegen Köberl Toni war heute kein Kraut gewachsen, der auch dieses Duell für sich entscheiden konnte. "Heute war er der bessere, aber ich krieg ihn schon noch!" so der faire Verlierer mit einem Schmunzeln im Gesicht, und mit einem "Vielleicht lag es auch am Doping!" ging es gemeinsam zur Nachbesprechung.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.