27.06.2017, 10:34 Uhr

Rang drei für Kleinfrannach in der Königsdisziplin

Jubelpose: Die Truppe der Feuerwehr Kleinfrannach feierte den dritten Rang mit Hermann Schützenhöfer. (Foto: LFV/Franz Fink)
REGION. Judenburg war Schauplatz des Landesfeuerwehr-Leistungsbewerbs. 360 Gruppen bzw. 2.054 Teilnehmer waren am Start. Die Königsdisziplin "Bronze A" holte sich St. Nikolai im Sausal I (BFV Leibnitz) vor Großhartmannsdorf (BFV Fürstenfeld). Grund zu feiern gab es aber auch für regionale Vertreter. Den dritten Rang sicherte sich die Truppe aus Kleinfrannach vor Edelsbach und Auersbach.
Auch im Bewerb "Silber A" gab es südoststeirische Erfolge. Auersbach landete hinter Falkenstein bzw. vor Götzendorf auf dem zweiten Platz. Rang vier ging an Kleinfrannach.
Tipp: Am 7. und 8. Juli gehen in Judenburg auch die steirischen Landesfeuerwehrjugendbewerbe über die Bühne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.