27.11.2016, 20:14 Uhr

Tag der offenen Tür in der Schule im Schloss

HALBENRAIN. Beim Tag der offenen Tür hatten Pflichtschüler die Möglichkeit, Einblicke in den schulischen Alltag der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft zu bekommen. Präsentationen, Ausstellungen und kulinarische Spezialitäten standen dabei auf dem Programm.
Neben der Ausbildung, die auch viele praktische Kompetenzen enthält, können Schüler Zusatzqualifikationen, wie etwa den ECDL oder den Unternehmerführerschein erlangen.
"Unsere Schule bietet vertiefendes Wissen in Ernährung, Haushaltsmanagement, Agrar, Textilverarbeitung, Gesundheit und Betriebsdienstleistung", betonte Direktorin Leopoldine Tschiggerl.
Am 20. Jänner findet für Interessierte ein zweiter Tag der offenen Tür statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.