ÖHV

Beiträge zum Thema ÖHV

Winkler, Gastgeberin in der „Kaiserlodge“ und im „Kaiser in Tirol“ in Scheffau, folgt auf Manfred Furtner, der das Präsidium weiter als Finanzreferent unterstützt.

Hotellerie
Neue Landesvorsitzende bei Hoteliervereinigung

TIROL. Künftig wird den Landesvorsitz in Tirol der Österreichischen Hoteliervereinigung Barbara Winkler, Gastgeberin in der "Kaiserlodge" und im "Kaiser in Tirol" in Scheffau, übernehmen. Sie folgt damit auf Manfred Furtner, der weiterhin Finanzreferent bleibt.  Landesvorsitz geht an Barbara WinklerDie Entscheidung Barbara Winkler auf den Posten des ÖHV-Landesvorsitz in Tirol zu setzen, wird auch von der Präsidentin der ÖHV, Michaela Reitterer, begrüßt. Winkler sei eine "imponierende...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auch für den Städtetourismus zeigt sich die ÖHV optimistisch.
2

Hotels ziehen Corona-Bilanz
„Bei 49% Umsatzverlust kann ich Mitarbeiter nicht halten“

Zum Neustart des Tourismus im Sommer zieht die Österreichische Hotellerievereinigung (ÖHV) Bilanz. Vor allem die Stadthotellerie beklagt große Verluste, hofft aber auf einen guten Sommer. Kurzarbeit wird für viele Betriebe noch lange notwendig sein.  ÖSTERREICH. Beim ÖHV-Kongress in Linz stand freilich wiedermal Corona im Mittelpunkt. Die Branche fordert weitere Lockerungen und Öffnungen, aber ebenso Wirtschaftshilfen. Die Hotellerie pocht weiters auf die Fortführung der Kurzarbeit und betont...

  • Franziska Marhold
ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer: "Ich glaube, dass der Osterurlaub heuer wie letztes Jahr sein wird, also dass die Hotels zugesperrt bleiben."
4

Impfstraßen möglich
ÖHV-Präsidentin Reitterer: Hotels zu Ostern wohl zu

Die Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), Michaela Reitterer, selbst Betreiberin eines innovativen Stadthotels in Wien, geht nicht davon aus, dass die Hotellerie zu Ostern aufsperren wird. Und sie lässt mit einem interessanten Vorschlag aufhorchen: Die Urlaubsexpertin schlägt im Gespräch mit den Regionalmedien Austria (RMA) nicht nur Hotels als Test-, sondern auch als Impfstraßen für die jeweiligen Bezirke in Österreich vor – das erste "Test-Hotel" hat bereits seine...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Unsere Skigebiete sind heuer besonders auf heimische Gäste angewiesen.
3

Trübe Aussichten
Tourismusbarometer 2020 zeigt, wie die Stimmung im Keller ist

Existenzängste, trübe Stimmung, Pessimismus: Nicht überraschend hat die Coronavirus-Pandemie dem Tourismus im heurigen Jahr extrem zugesetzt. Das ist das Ergebnis der Branchenstudie "Tourismusbarometer 2020" des Beratungsunternehmens Deloitte und der Österreichischen Hoteliervereinigung unter 400 heimischen Touristikern im September. ÖSTERREICH. Die Regierung hat vorige Woche einen Umsatzersatz von bis zu 80 Prozent des Vorjahresumsatzes für den Monat November angekündigt, weitere...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maria Jelenko-Benedikt
Himmel trifft Erde-Kulm-Bucklige Welt
2 4

Nach Unwettern
Sturmwarnungen für Ostösterreich

Das Wetter zeigte sich zum meteorologischen Sommerende am Sonntag in weiten Teilen Österreichs unberechenbar. In der Nacht fegte ein kräftiger Sturm über Österreich hinweg, auch am Wochenende gab es heftige Unwetter. Fazit: drei Tote. Zwar beginnt der Montag meist trocken, am Nachmittag soll es aber im Westen und Süden zu regnen beginnen.  ÖSTERREICH. Die Gewitterfront, die von Freitag bis Sonntag in weiten Teilen Vorarlbergs, Tirols und Kärntens niederging, hatte enorme Regenmengen gebracht....

  • Ted Knops
Beherbergungsbetriebe entlang des Donauradwegs hoffen darauf, dass die Stammgäste aus Deutschland und viele Österreicher anreisen, um im Urlaub in die Pedale zu treten.
3

Urlaub in Österreich
Ungewissheit für Tourismusbranche beim Neustart

Nachdem der Tourismus für drei Monate komplett zum Erliegen gekommen ist, steht die Branche mit der Öffnung am 29. Mai vor dem Neustart. Anstelle von Jubel beherrscht  Ungewissheit die Branche. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Seit 29. Mai dürfen Hotels wieder öffnen. Umfragen des ÖHVs zeigen, dass nicht alle Beherbergungsbetriebe in die Sommersaison starten. Entweder, weil der Betrieb unter den noch geltenden Auflagen nicht kostendeckend zu führen ist. Oder nicht absehbar ist, ob trotz offener...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Das wunderschöne Schloss Ort in Gmunden am Traunsee war nur in der TV-Serien ein Hotel, tatsächlich werden aufgrund der Coronakrise mehr als die Hälfte aller Hotels in Österreich am 29. Mai noch nicht aufsperren.
1 3

Österreich
Jedes zweite Hotel sperrt nicht auf

Aufgrund der Coronakrise bleibt jedes zweite Hotel geschlossen und wird ab 29. Mai trotz Erlaubnis nicht aufsperren. Grund dafür sind schlichtweg die Kosten: Mangels Auslastung würde der Hotelier pro Gast sonst sogar noch draufzahlen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Hoteliersvereinigung. ÖSTERREICH. Die Coronakrise hat die heimische Wirtschaft stark in Mitleidenschaft gezogen, vor allem der Tourismus kam zum Erliegen, die österreichischen Hotels mussten alle schließen, erst am 29. Mai...

  • Anna Richter-Trummer
37

Rettungshunde Training beim Steinmetz
ÖHV-Rettungshundestaffel Eberschwang trainierte am Gelände des Steinmetzbetriebes Zechmeister in Gurten

Zum Jahresabschluss absolvierten 11 Rettungshundeführer der ÖHV-Rettungshundestaffel Eberschwang ein nicht alltägliches Training. Beim letzten Rettungshundetraining im Jahr 2018 wurde mit den Hunden in den Werkshallen der Firma Zechmeister in Gurten trainiert. Das besondere bei diesem Training war, dass alle Hunde die bei diesem Training dabei waren, noch nie in einem Gebäude nach vermissten Personen gesucht haben. Erschwert wurde dieses Training durch die verschiedenen Lichteinflüsse...

  • Ried
  • Hundesportverein Eberschwang
ÖHV-Trainee Absolventin und Mitarbeiterin Nadine Gasteiner (links), Mag. Gerald Haberl von den Tourismusschulen Semmering,
Melanie Zawadill (Absolventin und künftige Mitarbeiterin), Front Office Managerin Kathrin Schermann.

Linsberg Asia ehrt ÖHV-Trainee Mitarbeiterin

Melanie Zawadill bestand Diplomprüfung als Touristikkauffrau Bad Erlach (Red). Linsberg Asia beschäftigt 160 Mitarbeiter aus 22 Nationen, deshalb hat Aus- und Weiterbildung in unserem Haus einen sehr hohen Stellenwert. Wir gratulieren Melanie Zawadill zur bestandenen Diplomprüfung als Touristikkauffrau. Linsberg Asia ist seit vielen Jahren Partnerbetrieb der Tourismusschulen Semmering, sowie ÖHV-TRAINEE Ausbildungsbetrieb. Melanie Zawadill absolvierte die 2-jährige Trainee Ausbildung im Hotel...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Maisfelder wie hier in St. Georgen an der Stiefing waren von Überschwemmungen betroffen.

Unwetter: 500.000 Euro Schaden in der Landwirtschaft

Auch der Bezirk Südoststeiermark ist betroffen. Bauern melden ihre Schäden der Österreichischen Halgelversicherung. Regenmengen mit mehr als 100 Liter pro Quadratmeter gingen innerhalb von 48 Stunden auf Teile der Steiermark nieder. Im Besonderen betroffen sind neben der Südoststeiermark auch die Bezirke Deutschlandsberg, Leibnitz und Graz-Umgebung. Mais, Kartoffel, Kürbis, Hirse und Soja gingen in den Fluten regelrecht unter. Insgesamt ist eine Ackerfläche von 1.000 Hektar betroffen. Auch...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Auch Sophie Schick und ihr Team laden am 23. Juni zum Tag der offenen Hoteltür.

Tourismus als Jobmotor

Wer sich für den Tourismus entscheidet, hat die Wahl zwischen Top-Arbeitgebern in der Region und einer internationalen Karriere. WELS. Das Geschäft mit der Reiselust ist weltweit der Jobmotor Nummer 1. Oberösterreichs Beherbergungsbetriebe meldeten im April um 26,5 Prozent mehr offene Stellen als im Vergleichszeitraum des Vorjahrs, der Rückgang der Arbeitslosigkeit lag mit 6,6 Prozent über den 3,9 Prozent der Gesamtwirtschaft. Österreich profitiert davon doppelt: Reise-Einnahmen von mehr als...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Die TVB-Region Wilder Kaiser scheint unter den Top-Fünf der Destinationsstudie auf.

Wilder Kaiser in Top-Fünf

ÖHV-Destinationsstudie: eine heimische Region top, vier gut, zwei mit mäßiger "Performance". WIEN/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Noch aktueller und differenzierter ist die neue, inzwischen 18. ÖHV-Destinationsstudie 2017. Diese basiert auf der Beherbergungsstatistik der Statistik Austria. Für die Analyse werden Status Quo und Veränderungen herangezogen. Bewertet und abgebildet werden Nächtigungen, Auslastung, Marktanteil, Internationalität und Saisonalität. „Bergurlaub ist wieder in Mode und die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Destinationen in Österreich im Vergleich: Die Bewertung der verschiedenen Regionen erfolgte als top, gut, mäßig und schwächer.

Top-Performance für Serfaus-Fiss-Ladis

ÖHV-Destinationsstudie 2017: Berge und Seen auf der Überholspur. Unterschiedliche Rankings für heimische TVB-Regionen. WIEN/BEZIRK LANDECK. Die "Destinatinationsstudie 2017" der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) wirft einen Blick auf die Entwicklung aller Tourismusregionen Österreichs. Es gibt Sieger und Verlierer. Der Bezirk Landeck gliedert sich in fünf Tourismusregionen: TVB Paznaun-Ischgl, TVB St. Anton am Arlberg, TVB Serfaus-Fiss-Ladis, TVB Tiroler Oberland und TVB TirolWest....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Berg- und Wanderurlaub wird in Saalfelden Leogang groß geschrieben. Entsprechende Angebote überzeugen im Sommer und Winter.
1 2

Im Duell: Natur und Stadt

ÖHV-Destinationsstudie 2017 belegt: Berge und Seen sind auf der Überholspur ZELL AM SEE KAPRUN/SAALFELDEN LEOGANG. Sensationelles Ergebnis für die stärksten Tourismusregionen im Pinzgau: Saalfelden Leogang liegt hinter Wien und Innsbruck auf Platz 3 der aktuellen Destinationsstudie der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), gefolgt von Zell am See-Kaprun auf Platz 4. Trend zu Bergurlaub Bewertet werden Nächtigungen, Auslastung, Marktanteil, Internationalität und Saisonalität....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Performance im Ampelsystem: Dunkelgrün ist "Top", rot heißt "schwach". Im Bezirk Kufstein schnitt die Wildschönau nur "mäßig" ab.
1

Destinationsstudie: TVB "Wilder Kaiser" unter Top5, Wildschönau nur "mäßig"

Tourismusdestinationen im Bezirk Kufstein mit "guter Performance", außer TVB "Wilder Kaiser" ("Top", Gesamt-Österreich 5.) und TVB Wildschönau ("mäßige Performance"). BEZIRK (red). "Mit der 18. Destinationsstudie gehen wir wieder einen Schritt weiter. Die Analyse ist noch aktueller und noch differenzierter", freut sich Dr. Markus Gratzer, Generalsekretär der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), über die neuste Ausgabe. Das Bewertungsmodell wurde gemeinsam mit Vertretern von...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
www.hanfinstitut.at
19

Cannabis ist unsere Medizin- gesund durch Hanf nicht kriminell-Hanfwandertag 2017

Das Wiener Hanfinstitut setzt sich so wie 200 Partnerstädte weltweit für die Legalisierung von Cannabis als Medizin ein. "Seit März 2017 ist es in Deutschland wie in vielen anderen Ländern bereits möglich, bei entsprechender Indikation natürliches Cannabis in der Apotheke zu beziehen. Dies möchten wir ebenso in Österreich erreichen und daher fordern wir die Regierung auf in diesem Bereich umgehend zu handeln." so Hanfwandertag Organisator David Rosse vom ÖHV(österreichischen Hanfverband) Die...

  • Wien
  • Mariahilf
  • stella witt
Der ÖHV-Hotelierkongress stand heuer unter dem Motto "Be a Gamechanger".
3

Einblicke in die Praxis: Tourismusschüler bei ÖHV-Kongress in Bad Ischl

BAD ISCHL. Vom 15. bis 17. Jänner fand der Kongress der ÖHV (Österreichische Hoteliervereinigung) in Bad Ischl statt. Rund 600 Teilnehmer kamen bei traumhaftem Winterwetter zu diesem wichtigen Branchenevent der gehobenen Hotellerie ins Salzkammergut. Das Motto war heuer „Be a GameChanger – verändern oder verändert werden!". Die Vorträge standen ganz im Zeichen der Veränderungen und Herausforderungen für den Tourismus allgemein und für die Hotellerie. Der letzte Nachmittag wird von der ÖHV seit...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Destinationen in Österreich im Vergleich: Die Bewertung der verschiedenen Regionen erfolgte als top, gut, mäßig und schwächer.

Top-Performance für Region Paznaun-Ischgl

Die 17. ÖHV-Destinationsstudie liegt vor: Fünf Landecker Tourismusregionen liefern gute Performance ab. WIEN/BEZIRK LANDECK. Die "Destinatinationsstudie 2016" der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) wirft einen Blick auf die Entwicklung aller Tourismusregionen Österreichs. Es gibt Sieger und Verlierer. Der Bezirk Landeck gliedert sich in fünf Tourismusregionen: TVB Paznaun-Ischgl, TVB St. Anton am Arlberg, TVB Serfaus-Fiss-Ladis, TVB Tiroler Oberland und TVB TirolWest. Studie vergleicht...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Destinationen im Vergleich – Bewertung als top, gut, mäßig und schwächer.

Zwei Regionen im Bezirk mit Top-Performance

17. ÖHV-Destinationsstudie liegt vor; unterschiedliche Rankings für heimische TVB-Regionen. WIEN/BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Die Hoteliervereinigung hat die 17. Destinationsstudie 2016 vorgelegt. Anhand mehrerer Faktoren wurden Status Quo und Veränderungen im Zeitraum 2012/13 bis 2014/15 bewertet. Sieger der Studie sind Wien, Innsbruck und Feriendörfer, Stadt Salzburg, Bodensee und das Ötztal. "Der urbane Raum boomt, Städtereisen sind ein Trendsegment; aber auch der ländliche Raum zieht an", fasst...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer: "Monatlich 5.000 Stellen in Hotels frei"

Michaela Reitterer, Präsidentin der Hoteliervereinigung (ÖHV), sprach mit den Regionalmedien Austria über das Image ihrer Branche. Sie will mit falschen Vorstellungen aufräumen – etwa dass es Hotels wegen der Bezahlung und den Arbeitszeiten schwer haben, Mitarbeiter zu finden. Wieviele Arbeitskräfte fehlen den Hotels? Michaela Reitterer: In der Wintersaison 2015/16 hätten wir pro Monat im Durchschnitt rund 5.000 Mitarbeiter mehr einstellen können. Im Sommer bleibt die Situation angespannt. Laut...

  • Linda Osusky
Mit einer Imagekampagne will ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer Jugendliche für die Hotelbranche begeistern.

Hotelbranche startet Imagekampagne

Für Jugendliche sind Berufe in der Hotelbranche kaum attraktiv. Der Fremdenverkehr ist der einzige Sektor in dem es deutlich mehr offene Lehrstellen als Bewerber gibt. Die Branche ist auf Arbeitskräfte aus Osteuropa angewiesen. Die österreichische Hotelvereinigung (ÖHV) will dem Mangel an Nachwuchs nun mit einer Imagekampagne begegnen. "Mach Karriere im Hotel" heißt das Projekt, mit dem die ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer das Image der Hotelbranche als Arbeitgeber aufpolieren will. Dazu...

  • Linda Osusky
ÖHV Hotelierstagung 2016: Die Ischler, Obmann Edwin Gruber (Re.) und Tourismusdirektor Robert Herzog (li.), gemeinsam mit Präsidentin Michaela Reitterer und ÖHV-Geschäftsführer Markus Gratzer.

Österreichs Top-Hoteliers tagen 2017 in Bad Ischl

ZELL/SEE, BAD ISCHL. Bei den Kongresstagen der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) in Zell am See wurde am Schlusstag der Austragungsort für 2017 bekannt gegeben. Zur Freude der anwesenden Ischldelegation rief Moderator Tarek Leitner Bad Ischl als ÖHV-Kongressstadt 2017 aus. Der vergangene Kongress im Salzburger Land, unter dem Titel „Jetzt erst recht: von den Besten lernen“ war geprägt von Top-Referenten. Von Christian Kern (CEO ÖBB Holding), Rolf Dobelli (Bestsellerautor), Josef Moser...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Der ÖHV-Kongress geht heuer im Ferry Porsche Congress Center (FPCC) in Zell am See über die Bühne.
3

Heuer in Zell am See: Der Kongress der Österreichischen Hoteliervereinigung

Die Tourismusregion Zell am See-Kaprun ist vom 17. bis 19. Jänner Gastgeber für rund 600 Hoteliers und Touristiker sowie auch für Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Medien. ZELL AM SEE. Im Ferry Porsche Congress Center wird unter dem Motto „Jetzt erst recht: Von den Besten lernen!" ein breitgefächertes Kongressprogramm mit Vorträgen zu Best-Practice-Beispielen, aktuellen Herausforderungen und den neuesten Trends angeboten. Tourismusobmann Georg Segl: "Wir sind sehr stolz..." „Wir sind sehr...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Stärken und Schwächen – in Destinationsstudie offenbart

Kitzbühel unter den Top-Regionen in der ÖHV-Destinationsstudie 2015; drei Destinationen im Bezirk mit Note "gut". BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Wien, Innsbruck und seine Feriendörfer, Stadt Salzburg, Linz und Saalfelden-Leogang sind die Sieger der ÖHV-Destinationsstudie 2015. „Die 16. ÖHV-Destinationsstudie ist der neuste Gradmesser in puncto Destinations-Performance und setzt neue Standards im Destinationsmanagement“, freut sich ÖHV-Generalsekretär Markus Gratzer, Generalsekretär der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.