ölkesselfreie Gemeinde

Beiträge zum Thema ölkesselfreie Gemeinde

Landesrätin Sara Schaar mit dem KEM-Manager Görtschitztal Beppino Defner und Bürgermeisterin Gabriele Dörflinger.

Aktion Ölkesselfrei
Land fördert Klein St. Paul mit 50.000 Euro

Landesrätin Sara Schaar unterstützt Gemeinden und Städte dabei, auf alternative Energieträger umzusteigen. KLEIN St. PAUL. Die Marktgemeinde Klein St. Paul, die bereits Mitglied der „Klima- und Energiemodellregion (KEM) Görtschitztal“ ist, beteiligt sich nun auch an der Aktion „Ölkesselfreie Gemeinden und Städte“ von Umwelt- und Energiereferentin Sara Schaar: „Mit der landesweiten Initiative möchten wir Kärntens Vorreiterrolle im Bereich der erneuerbaren Wärmeversorgung weiter auszubauen.“...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Von links: Bürgermeister Hannes Primus, Landesrätin Sara Schaar, Bürgermeister a. D. Hans-Peter Schlagholz, Landtagsabgeordnete Claudia Arpa und Leiter der Wolfsberger Umweltabteilung, Günther Rampitsch

Ölkesselfreie Gemeinde
24.000 Euro für Wolfsberg

Im Rahmen des Projekts war Landesrätin (LR) Sara Schaar in der Bezirkshauptstadt zu Gast. WOLFSBERG. Immer mehr Gemeinden setzen sich für Umwelt- und Klimaschutz ein: Die Stadtgemeinde Wolfsberg beteiligt sich auch an der Aktion "Ölkesselfreie Gemeinden und Städte" von Umwelt- und Energiereferentin Sara Schaar. Mit den Projekten "Wolfsberg wird ölkesselfrei" soll die Heizungsumstellung von Öl auf erneuerbare Energie gefördert werden. Die Umweltlandesrätin überbrachte nun persönlich die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Amtsleiter Lukas Schellander und Bürgermeister Andreas Grabuschnig mit Energie- und Umweltlandesrätin Sara Schaar.

Ölkesselfreie Gemeinde
Gemeinde Eberstein erhält Förderung von 20.000 Euro

Für das Projekt „Ölkesselfreie Gemeinde“ erhält Eberstein von Land Kärnten eine Förderung von 20.000 Euro. EBERSTEIN. Die Gemeinde Eberstein ist bereits Mitglied der Klima- und Energiemodellregion (KEM) Görtschitztal. Nun beteiligt sich Eberstein an der Aktion „Ölkesselfreie Gemeinden und Städte“ von Umwelt- und Energiereferentin Sara Schaar. Mit der landesweiten Initiative möchten man Gemeinden motivieren, sich aktiv für den Klimaschutz zu engagieren. Über 40 Kärntner Gemeinden beteiligen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Bettina Knafl
Klima- und Energie-Modellregion Millstätter See Manager Georg Oberzaucher setzt sich für eine ölkesselfreie Region ein.

Region Millstätter See
Gemeinden leisten Beitrag zur regionalen Wertschöpfung

Die Gemeinden der Klima- & Energie-Modellregion Millstätter See setzen Schwerpunktaktion zur Umstellung von fossilen Brennstoffen auf erneuerbare Energieträger. SPITTAL. Mit einem neuen Schwerpunkt wollen die Gemeinden Spittal, Seeboden, Millstatt, Lendorf und Baldramsdorf einen wichtigen Schritt Richtung umweltfreundlichen Energieversorgung gehen und setzen daher das vom Land Kärnten initiierte Projekt der ölkesselfreien Gemeinde vor Ort um. Mit dieser Initiative soll die Zahl der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Poggersdorf will Ölkessel verbannen: Bürgermeister Arnold Marbek, Gemeinderätin Sigrid Leitmann und Bundesrat Gerhard Leitner erhalten Förder-Unterstützung von LR Sara Schaar

Umwelt
40.000 Euro Förderung für "ölkesselfreies Poggersdorf"

Auch die Marktgemeinde Poggersdorf will nun ölkesselfrei werden: LR Schaar unterstützt mit Förderung von 40.000 Euro.  POGGERSDORF. Seit 2017 ist die  Marktgemeinde Poggersdorf gemeinsam mit Brückl und Magdalensberg Mitglied der Klima- und Energiemodellregion (KEM) „Norische Energieregion“. Nun beteiligt sich Poggersdorf auch an der Aktion „Ölkesselfreie Gemeinden und Städte“ von Umwelt- und Energiereferentin Sara Schaar. Für den Umstieg von Öl auf CO2-neutrale Energieträger gibt es...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Verena Polzer
Julian, Mario und Doris Brandstätter (Smiley Kinderhotel und Smiley Chalets), Energie- und Umwelt-Landesrätin Sara Schaar, Bürgermeister Christian Genshofer, Christian Frühauf (Geschäftsführer Thermocycling), Mario Rauter (Wärme- und Regeltechnik, Thermocycling) und e5-Teamleiter Hans Neuschitzer
2

Sara Schaar
Energieförderungen in Trebesing

TREBESING. Umwelt- und Energiereferentin Sara Schaar war in Trebesing unterwegs, um dort alternative und umweltschonende Energieträger zu fördern. Aktiver Beitrag Als erste e5-Gemeinde in Kärnten nimmt Trebesing im Bereich der Energieeffizienz und der Erneuerbaren Energien schon heute eine Vorreiterrolle ein. Jetzt sollen auch die letzten Ölkessel getauscht und durch erneuerbare Energien ersetzt werden. „Diesen energiebewussten, klimafreundlichen Weg begrüße und unterstütze ich“, betont...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.