Adaptierung

Beiträge zum Thema Adaptierung

3-Millionen-Euro-Projekt: Das alte Gemeindehaus soll heuer thermisch saniert, adaptiert und barrierefrei erschlossen werden.
6

Budget beschlossen
Ischgl investiert trotz Krise in die Infrastruktur

ISCHGL (otko). Der Gemeinderat segnete den Voranschlag 2021 einstimmig ab. Investiert wird in die Sanierung des alten Gemeindehauses und die Adaptierung des Recyclinghofes. Einnahmen gehen zurück Die Corona-Pandemie mit all ihren wirtschaftlichen und finanziellen Auswirkungen macht auch vor den Gemeinden im Bezirk Landeck nicht Halt. Besonders die großen Tourismusorte sind vom Lockdown und der fehlenden Wintersaison betroffen. Auch in der Gemeinde Ischgl sind die fetten Jahre, wo die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
LR Johannes Tratter (Dritter v. re.) mit (v.li.) Gebi Mair (Bergrettung Tirol), Gerhard Wastian, (Vorstand Abteilung Hochbau des Landes), Hermann Spiegl (Landesleiter Bergrettung Tirol), Anton Gomig (Abteilung Hochbau des Landes) sowie weiteren MitarbeiterInnen der Bergrettung Tirol bei der Besichtigung des Ausbildungszentrums Jamtal.
3

Investition vom Land Tirol
430.000 Euro für Ausbildungszentrum der Bergrettung Tirol im Jamtal

GALTÜR. Im Zuge der Konjunkturoffensive 2020 werden vonseiten des Landes Tirol, unter Projektleitung der Abteilung Hochbau, 430.000 Euro für zusätzliche Adaptierungen des Ausbildungszentrums Jamtal investiert. Über 4.600 BergretterInnen und 60 Suchhunde an 91 Ortsstellen in Tirol sind jährlich an rund 3.000 Einsätzen beteiligt – die Bergrettung Tirol leistet einen unverzichtbaren Beitrag für die schnellstmögliche Versorgung bei Notfällen im alpinen Gelände. Seit 2007 dient das...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Das Projekt 2021: Erweiterung des Gemeindeamts in Grafenbach-St. Valentin.

Grafenbach-St. Valentin
Gemeindeamt soll um 1,6 Millionen Euro modernisiert werden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 26 Jahren wurde Grafenbachs Amtsgebäude zuletzt einer Sanierung unterzogen. Nun wurde ein Grundsatzbeschluss zur Sanierung des Gemeindeamts 2021 gefasst. Die Sanierung sei bitter nötig. Bürgermeisterin Sylvia Kögler: "Die Büros sind nicht mehr am Stand der Zeit". Und auch behindertengerecht soll das Haus nun werden. Die geplanten Projektkosten belaufen sich auf rund 1,6 Millionen Euro.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Franziska Gebauer, Gerhard Wendl und Bgm. Hannes Dolleschall.
1

Judenburg
JUFA-Hotel wird modernisiert

Zum 30. Jubiläum soll das Hotel für 300.000 Euro modernisiert werden. JUDENBURG. Seine Karriere gestartet hat Gerhard Wendl als Geschäftsführer steirischer Jugendherbergen. Vor mittlerweile 30 Jahren hatte er dann die zündende Idee, leistbare und familienfreundliche Hotels zu errichten. Der Rest ist Geschichte. Die JUFA-Idee hat voll eingeschlagen und heute zählt die 61 Häuser umfassende Hotel-Gruppe zu den Marktführern. Das erste JUFA-Hotel steht in Judenburg - und dieses wird zum Geburtstag...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Wörgls Familien- und Sozialreferent Christian Kovcacevic (SPÖ, re.) bekam von Landesrätin Beate Palfrader (VP) die Förderzusage zum Kinderbetreuungsausbau.

Zusage vom Land
Kinderbetreuung in Wörgl wird gefördert ausgebaut

Wörgl plant heuer mit 200.000 Euro Kindergärten und -krippen anzupassen und zu erweitern. Das Land Tirol sagte dafür Fördermittel von etwa 128.000 Euro zu. WÖRGL (red). In der Stadt Wörgl wird die Kinderbetreuung ausgebaut, so sollen in diesem Jahr unter anderem zwei Gruppen der Kinderkrippe „Kunterbunt“ in der Fritz-Atzl-Straße adaptiert werden. Für den nötigen Ausbau und Umbau sowie eine adäquate Einrichtung stellt der Bund Fördermittel zur Verfügung, die über das Land Tirol an die Gemeinde...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Am 14. Juni wurde das Rathaus nach dem Zu- und Umbau eröffnet. Aktuell sind noch zwei Rechnungen ausständig.
2

Rathausneu- und umbau in Sieghartskirchen
Zwei Rechnungen sind noch ausständig

SIEGHARTSKIRCHEN. Sie wollten schon immer den Kontostand der Gemeinde wissen? Der ist schnell aufgeschlüsselt: Raika: 577.406,97, PSK: 811.947.03, Volksbank: 104.657,90 - ergibt gesamt: 1.494.011,90 Euro. Dass sich die Situation nach dem Umbau des Rathauses verändert, ist klar: "Betreffend Rathaus fehlen noch zwei Abschlussrechnungen", erklärt Bürgermeisterin Josefa Geiger. Hier geht's zum Artikel: Blaues Band durchgeschnitten: Rathaus wurde eröffnet, vom 14. Juni 2019.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Das alte Rüstfahrzeug der Feuerwehr Bichlach wird durch ein neues ersetzt.

Feuerwehr Bichlach
Neues Rüstfahrzeug und Umbauten am Feuerwehrhaus

KÖSSEN (jos). Seit 107 Jahren existiert die Freiwillige Feuerwehr Bichlach in Kössen. Seit der Gründung im Jahr 1912 wurden viele Erneuerungen und Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. In den Jahren 1969/70 wurde das Feuerwehrhaus errichtet. Zwei Autos, ein kleines Rüstfahrzeug (KRF) und ein Allrad-Löschfahrzeug (LF-A), gehören zur Ausstattung der 76 Mitglieder starken Wehr. Nun werden die Anschaffung eines neuen Fahrzeuges und damit verbundene Adaptierungen am Feuerwehrhaus nötig. "Ein neues Auto...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Bilden ein neues motiviertes Team: Christian Faschauner und Daniel Pereira-Arnstein (v.li.)

Döbriach
BMC Bauconnect ist nun GmbH

DÖBRIACH. Das Döbriacher Bauplanungs- und Architekturbüro BMC Bauconnect ist ab Jänner 2019 personell neu aufgestellt. Baumeister Christian Faschauner holte sich Daniel Pereira-Arnstein mit ins Boot. Der Betrieb wurde außerdem zur GmbH umgewandelt.  Praxisnahe Architektur Pereira-Arnstein hat im Rahmen seiner Masterarbeit an der FH Kärnten ein Sanierungsthema bearbeitet. Seine Lösungsansätze, seine Planungskompetenz und sein aktuelles Fachverständnis über zeitgemäße und praxisnahe Architektur...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Feierten: Karlheinz Tscheliessnigg (Kages), Ernst Fartek (Kages), Walter Lerchbacher, Karoline Buchmann-Hirschmann, Christopher Drexler (v.l.).

Landespflegezentrum Bad Radkersburg ist fit für die Zukunft

In Bad Radkersburg feierte man die abgeschlossene Modernisierung des Landespflegezentrums. In Bad Radkersburg feierten Heimleiterin Karoline Buchmann-Hirschmann und Pflegeleiter Walter Lerchbacher u.a. im Besein von Steiermarks Gesundheitslandesrat Christopher Drexler den gelungenen Umbau bzw. die Adaptierung des Landespflegezentrums (LPZ). Das knapp neun Millionen Euro schwere Projekt wurde bei laufendem Betrieb in 17 Monaten Bauzeit umgesetzt. Die Umbaumaßnahmen umfassten schwerpunktmäßig den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bezirksvorsteher Hannes Derfler möchte über die bz-Wiener Bezirkszeitung von den Menschen die beste Lösung für die Hundeauslaufzone im Forsthauspark erfahren.
7 3

Ideen für Hundezone Forsthauspark gesucht

Bezirksvorsteher Hannes Derfler und die bz-Wiener Bezirkszeitung laden Anrainer und Nutzer zur Stellungnahme ein. Im Jänner wird ein Bus des Stadtservice Wien im Forsthauspark anwesend sein, in dem die Anrainer informiert und befragt werden. BRIGITTENAU. Die aktuelle Situation im Forsthauspark bei der nicht eingezäunten Hundezone ist wenig befriedigend. Fußgeher, Radfahrer, Kinder und freilaufende Hunde treffen hier aufeinander, was immer wieder zu Konfrontationen und Beschwerden führt. Um...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Christian Benger bei einem Pressegespräch mit dem interimistischen Direktor des Museums, Igor Pucker
1

Landesmuseum Neu: Sanierung und Deopt-Ankauf beschlossen

„Wir wollen ein Museum auf höchstem Niveau, modern, inszeniert und vor allem trocken und schimmelfrei“, sagt Benger. „Es war eine Herausforderung, aber sie ist gelungen. Das Landesmuseum Neu ist auf Schiene. Alle drei Ebenen: die Sanierung des Rudolfinum, der Ankauf des neuen Depots und das Museumsgesetz sind beschlossen, finanziert und in Umsetzung“, sagt Christian Benger. Damit ist die Generalsanierung Rudolfinum und die Errichtung eines Sammlungs- und Wissenschaftszentrums gemeint. Für die...

  • Kärnten
  • Sebastian Glabutschnig
Bezirksvorsteherin Martina Malyar an der Rampe bei der Friedensbrücke, die zum Treppelweg führt: Im Herbst wird es hier endlich ausreichend Licht geben.
2

Mehr Licht am Weg zum Donaukanal

Die Leuchten bei der Friedensbrücke werden erneuert und sollen die Abendstunden angenehmer machen. ALSERGRUND. Während in ganz Wien bis zum Jahr 2020 alle 55.000 Seilhängeleuchten ausgetauscht werden, hat am Alsergrund schon jetzt ein Ausbau in Sachen Licht begonnen: Die Leuchtmasten am Abgang von der Friedensbrücke zum Donaukanal werden erneuert. "Besonders wenn die Tage kürzer werden, ist der Abgang über die Rampe zum Donaukanal schon ab 17 Uhr finster. Nach Einbruch der Dunkelheit müsste man...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Baustellen-Tourismus in Seefeld: Die Urlaubsgäste zeigen Verständnis und sind auch neugierig, was hier gebaut wird.
5

WM-Baustellen als neue Attraktionen in Seefeld

Urlaubsgäste in der Olympiaregion zwischen Erholung und Neugier: "Baustellen schaun" ist angesagt. SEEFELD (lage). Großbaustellen an vielen Stellen trüben derzeit die Urlaubsidylle in Seefeld – und das zur Hauptsaison. Der Ferienort bereitet sich auf die Nordische Ski-Weltmeisterschaft 2019 vor, und da drängt die Zeit: Sportstätten und die Infrastruktur werden erneuert und ausgebaut. Für die Vor-WM im Jänner 2018 muss alles fertig sein. Gäste zeigen VerständnisTausende Gäste bevölkern in diesen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Drehstartmeldung zum deutschen Horrorstreifen "Heilstätten"

Auf dem Bild zu sehen sind: v.l.n.r.: Producer Miguel Angelo Pate, Regisseur Michael David Pate, die Schauspieler Timmi Trinks, Sonja Gerhardt, Nilam Farooq, Lisa-Marie Koroll, Tim Oliver Schultz, Emilio Sakraya, Anna Jetel (Fox International Productions), Germar Tetzlaff (Twentieth Century Fox), Produzent Till Schmerbeck In Heilstätten Grabowsee haben die Dreharbeiten des deutschen Horror-Kinofilms HEILSTÄTTEN begonnen. In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine...

  • Urfahr-Umgebung
  • Bernhard Lindorfer

Nach "Grand Budapest Hotel", erneute Wes Anderson Produktion von Fox Searchlight - "Isle of Dogs"

Fox Searchlight Pictures gibt bekannt, dass sie die weltweiten Rechte für „ISLE OF DOGS“, dem neuen Film des Oscar nominierten Wes Anderson, erworben haben. Der Film wird zurzeit in London von Indian Paintbrush produziert. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit zu THE GRAND BUDAPEST HOTEL fungieren Anderson, Scott Rudin, Steven Rales und Jeremy Dawson wieder als Produzenten, während Fox Searchlight Pictures den Film erneut zusammen mit Indian Paintbrush in die Kinos bringen wird. ISLE OF DOGS...

  • Urfahr-Umgebung
  • Bernhard Lindorfer
Der Sprungturm steht unter Denkmalschutz und ist das Wahrzeichen Millstatts

Millstätter Sprungturm: Land hilft mit

Landesrat Christian Benger hat die Förderung von 180.000 Euro aus dem Berg-Rad-See-Topf im Gemeindereferat zugesagt. Weitere benötigte Förderzusagen noch offen. MILLSTATT (ven). Bewegung gibt es in der geplanten Sanierung des Millstätter Sprungturmes. Das Mega-Vorhaben, das laut Kostenschätzungen rund 500.000 Euro kosten wird, wird nun mit 180.000 Euro vom Land gefördert. Attraktivität steigt „Den Berg-Rad-See-Topf im Gemeindereferat gibt es zum ersten Mal. Damit unterstützen wir nachhaltige,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Chef Thomas Walser mit Konditorin Barbara Griesser
33

Eröffnungstage bei "Der Grissemann"

Das Einkaufszentrum in Zams wurde großzügig adaptiert und erweitert ZAMS (hp). ZAMS (hp). Nach den gelungenen Adaptierungen und Erweiterungen lud "Der Grissemann" zur Entdeckungsreise nach Zams. Mit einem tollen Kinderprogramm sowie Cocktails verkosten wurde der Geschmack der zahlreichen Kunden und Gäste getroffen. Neu gestaltet und vor allem erweitert wurden die Bäckerei und Konditorei, die Vitrinen in der Frischfisch-und Fleischabteilung sowie die Feinkosttheke. Der Großhandel für die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Peter Hergel
4

„Neues Outfit“ für den Bahnhof Tulln

Ab Sommer 2019: barrierefreie Zugänge und kundenfreundliche Infrastruktur TULLN (red). Innerhalb der nächsten drei Jahre wird der Bahnhof Tulln runderneuert. Ab Sommer 2019 empfängt der Bahnhof unsere Kundinnen und Kunden dann in einem neuen Look mit modernem Design, erhöhtem Kundenkomfort, barrierefreien Zugängen und optimalen Fahrgastinformationen. Die zwei neuen Inselbahnsteige, der Kundenbereich im Aufnahmegebäude sowie der Backshop stehen den Fahrgästen sogar schon ab Herbst 2018 zur...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
LR Christian Benger, Bgm. Maria-Luise Mathiaschitz, Marilene Novak (Betreuerin des GM-Komponierhäuschens), Manuela Krassnitzer (Abt. Kultur) und Markus Perdacher (Bgm. Reifnitz) freuen sich über den Fortbestand des Gustav Mahler Komponierhäuschens
5

Gustav-Mahler-Museum neu adaptiert

Innenleben des Komponierhäuschens in Maiernigg ist seit heuer neu gestaltet. Stadt, Land, Gemeinde Reifnitz und die Eigentümer konnten die Weiterführung sicherstellen. KLAGENFURT. 30 Jahre nach seiner Eröffnung präsentiert sich der „Zufluchtsort“ des Komponisten ab sofort in zeitgemäßer Form für die internationale Mahler-Fangemeinde. Das Innenleben des Komponierhäuschens ist heuer vollkommen neu gestaltet worden. Der Stadt Klagenfurt ist es in Kooperation mit dem Land, der Gemeinde Reifnitz und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Patrick M. Sadjak
Der neue Tagesheimgarten für die schulische Nachmittagsbetreuung der Volksschule Anton- Bruckner-Gasse wurde kürzlich in Betrieb genommen.
Im Bild: Andrea Böhm (Leiterin Schulreferat), Direktorin Sylvia Graser, STR Maria Theresia Eder, Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager, STR LAWillibald Eigner und STR Stefan Mann (v.li.).

Ausbau der schulischen Nachmittagsbetreuung

In der Volksschule Anton-Bruckner-Gasse und der Neuen Mittelschule Langstögergasse wurden in den vergangenen Monaten die Räumlichkeiten für die schulische Nachmittagsbetreuung umfangreich ausgebaut. KLOSTERNEUBURG. In der Volksschule Anton-Bruckner-Gasse wurde ein neuer Tagesheimraum samt Nebenräume (Küche) geschaffen und der Tagesheimgarten neu gestaltet. Der neue Aufenthaltsraum dient vor allem zum Spielen, Basteln und Werken. Der Garten wurde komplett neu angelegt und mit neuen...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Klosterneuburg
Der Spielplatz bei der Freizeitmeile wurde mit neuen Spielgeräten ausgestattet. Im Bild zu sehen ist die neue Vogelnestschaukel, die von den Bauhof-Mitarbeitern Josef Zottl (li.) und Josef Simlinger (re.) aufgestellt wurde - sehr zur Freude der jungen Spielplatzbesucher Tobias und Thomas und ihrer Mütter Gloria Stöger und Daniela Düh sowie von Stadtrat Josef Zlabinger.

Spielplatz attraktiver gestaltet

ZWETTL. Die Stadtgemeinde Zwettl investiert laufend in die Attraktivierung und Instandhaltung der im Gemeindegebiet vorhandenen Kinderspielplätze. So wurden im heurigen Frühjahr etwa für den Kinderspielplatz bei der Zwettler Freizeitmeile neue Spielgeräte angeschafft und von den Mitarbeitern des Bauhofes aufgestellt. Als Ersatz für die alte Vogelnestschaukel, die leider einem Vandalismusakt zum Opfer gefallen war, wurde im unteren Bereich des Spielplatzes eine neue Vogelnestschaukel...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Der Galtürer Dorfplatz vor dem Gemeindehaus wird im Frühjahr 2013 neu gestaltet.
7

Neuer Dorfplatz: Galtür investiert 260.000 Euro

GALTÜR (otko). Das nächste wichtige Projekt in Galtür befasst sich mit der Neugestaltung des Dorfplatzes. „Der Platz wurde 1997 gestaltet und die Pflastersteine hielten dem Salz nicht stand. Bisher hat es auch schon einige Sanierungen der Frostschäden gegeben“, berichtet Bgm. LA Anton Mattle. Zusätzlich ist auch eine Überarbeitung und eine bessere Positionierung des digitalen Fahrtenanzeigers notwendig. Daneben werden noch zwei weitere Plätze saniert. "Die Arbeiten beginnen im Frühjahr 2013",...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Pyramide als neues zentrales Element

Adaptierung des Spittaler Skaterplatzes

Die Spittaler Skater waren mit dem Angebot vor Ort unzufrieden. Diese Voraussetzung hat uns als Jugendservicestelle dazu veranlasst, den Skaterpark als entwicklungspotentiellen Ort anzusehen, um die Spittaler Jugend in ihrer Freizeitkultur zu unterstützen und zu fördern. Die große Halfpipe wurde abgebaut, 3 Geräte konnten von der Gemeinde Möllbrücke erworben werden (Pyramide, Stufencurb, Minipad). Ein Betoncurb möchten die Skater (u.a. Georg Paier, Marco Ebner) an diesem Samstag selbst bauen,...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Jugendservice Spittal
Michi und Bruno Nadolph eröffneten nach Adaptierung ihre zweite "Bar Italia" am Alten Platz, zu dem am 10. November die VIP's und Freunde der Nadolphs eingeladen wurden.
48

VIP Eröffnung

Bar Italia Alter Platz - Fotos: Thomas Hude

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.