Alles zum Thema Addendum

Beiträge zum Thema Addendum

Politik
Neun von 15 Gemeinden aus dem Bezirk Deutschlandsberg haben ihre Förderungen offengelegt.
5 Bilder

Förderungen
Wofür die Gemeinden unser Geld ausgeben

Wofür geben die Gemeinden unser Steuergeld aus? Man möchte meinen, dass diese Ausgaben in der Transparenzdatenbank des Bundesministeriums ersichtlich sind. Alle öffentlich finanzierten Geldleistungen sollen dort erfasst werden, um die Vergabe von Förderungen effizienter zu gestalten. Nur: Vor allem die Gemeinden machen ihre Ausgaben dort kaum transparent. Die Rechercheplattform Addendum hat darum im Vorjahr alle österreichischen Gemeinden angeschrieben und sie um Auskunft zu ihren Sport- und...

  • 19.04.19
Lokales
Im Transparenz-Test hat fast die Hälfte der Kommunen im Bezirk Gmünd versagt. Alle Ergebnisse auf addendum.org

Bezirk Gmünd
Nicht alle Gemeinden lassen tief blicken

So hat der Bezirk Gmünd im Addendum Transparenz-Test abgeschnitten BEZIRK GMÜND. Die Redaktion der Rechercheplattform Addendum hat alle Gemeinden Österreichs angeschrieben und sie um Offenlegung ihrer Fördervergaben für Kultur und Sport gebeten. Ziel war, eine eigene Transparenzdatenbank zu erstellen, die auch für Bürger einsehbar ist. Doch nur ein Drittel hat die Daten bekanntgegeben. Fast die Hälfte der Gemeinden hat die Anfragen vollständig ignoriert, trotz der gesetzlichen Bestimmung,...

  • 08.04.19
Lokales

Kaum Einblick in die Gemeindefinanzen

Immer dann, wenn Straßen gebaut, Kurse veranstaltet oder die Kinderbetreuung organisiert werden, ist in Gemeinden gutes Planen ratsam. Vor allem, wenn es um das Budget geht. Wer sich Auskünfte darüber holen will, woher das Geld kommt und wohin es fließt, kann das jederzeit tun – sofern es die Gemeinden zulassen. Sieben Gemeinden dabei Um eine Transparenzdatenbank zu erstellen, hat die Rechercheplattform "Addendum" bei den österreichischen Gemeinden nach Auskunft über Förderungen gebeten....

  • 25.07.18
Politik
Grafik: Wie viele Unterstützer hat das Nichtraucher-Volksbegehren "Don't Smoke" in den Gemeinden Österreichs?

Alle Gemeinden im Überblick: Wie viele Unterstützer hat das Nichtraucher-Volksbegehren?

"Don't Smoke" - In der interaktiven Grafik seht ihr, wie viele Unterstützer das Volksbegehren zum Nichtraucherschutz in jeder Gemeinde Österreichs hat. 7,5 Prozent aller Wahlberechtigten in Österreich haben die Initiative bisher unterstützt. In Niederösterreich haben sich bis 6. März 2018 bereits 96.306 der 1.286.520 Wahlberechtigten (7 Prozent) zu einer Unterschrift des "Don't Smoke"-Volksbegehrens hinreißen lassen. Im Vergleich: Am meisten Unterstützer hat das Volksbegehren bisher in Wien...

  • 06.03.18
  •  9
  •  9