Alois Stöger

Beiträge zum Thema Alois Stöger

1

Wahl 2021
Heißer Tanz um die Ortschefsessel in Urfahr-Umgebung

Zehn vom Gemeinderat gewählte Bürgermeister im Bezirk stellen sich im September der Direktwahl. URFAHR-UMGEBUNG. Feldkirchen, die letzte verbliebene SPÖ-Bastion, wird bei der Bürgermeisterwahl ein heißes Pflaster. Alles deutet auf eine Stichwahl zwischen Bürgermeister David Allerstorfer (SPÖ) und ÖVP-Herausforderin Sabine Lindorfer hin. ÖVP-Bezirksobmann Michael Hammer sieht in Feldkirchen "berechtigte Chancen" auf den Ortschefsessel. Bis auf Steyregg und Feldkirchen stellt die ÖVP überall den...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Auf dem Roten Teppich der Roten Nacht: Michael Lindner, Petra Wimmer, Stefan Etzelstorfer, Georg Brockmeyer, Birgit Gerstorfer, Pamela Rendi-Wagner, Klaus Luger und Alois Stöger (v. li.).

BSA Sommerfest
Rote Nacht stand ganz im Zeichen des Wahlkampfes

Hunderte Gäste kamen gestern im Linzer Schloss zusammen und feierten nach einem Jahr Pause wieder eine "Rote Nacht" – ganz im Zeichen der anstehenden Wahlen in Oberösterreich und Linz. LINZ. Zum 15. Mal lud der BSA Oberösterreich am 26. August zur "Roten Nacht" ins Linzer Schloss. Das Sommerfest stand natürlich ganz im Zeichen der kommenden Wahlen. Hunderte Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur waren trotz des eher herbstlichen Wetters gekommen, darunter die SPÖ-Bundesparteivorsitzende...

  • Linz
  • Christian Diabl
NR Alois Stöger wurde für zwei Jahre zum Vorsitzenden des Vereins exit-sozial gewählt.
2

Verein Exit-sozial
Alois Stöger zum neuen Vorsitzenden gewählt

Bei der jährlichen Mitgliederversammlung des Vereins exit-sozial wurde der Nationalratsabgeordnete Alois Stöger zum neuen Vorsitzenden gewählt. Als ehemaliger Sozialminister und Obmann der OÖ. Gebietskrankenkasse ist Stöger mit dem Bereich der psychosozialen Versorgung bestens vertraut. LINZ. „Mein Interesse gilt der Sozialpolitik und ich werde auch hier mein Wissen und meine Expertise für den Verein einsetzen“, so Alois Stöger in seinen Antrittsworten. Am 29. Juni wählte der Verein exit-sozial...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Robert Laimer

St. Pölten
Nationalrat Laimer kämpft für Lärmschutz in St. Pölten

ST. PÖLTEN. „Ständiger Verkehrslärm ist nicht nur störend, sondern schlägt sich auch auf die Gesundheit! Gerade im ‚Jahr der Schiene‘ ist es notwendig, die Koexistenz von umweltfreundlichem Verkehr und hoher Lebensqualität der Anwohnerinnen und Anwohner sicherzustellen“, so SPÖ-Nationalratsabgeordneter Robert Laimer. Laimer habe daher einen Entschließungsantrag gemeinsam mit SPÖ Verkehrs- und Infrastruktursprecher Alois Stöger eingebracht. „Die Bundesregierung, insbesondere die Bundesministerin...

  • Birgit Schmatz
6

Wahl 2021
So reagierten Bezirksparteien aus Urfahr-Umgebung um BezirksRundschau-"Sonntagsfrage"

Das sagten die Bezirksobmänner zur BezirksRundschau-"Sonntagsfrage" zur Wahl im Herbst. URFAHR-UMGEBUNG. Die Bezirksparteien reagierten natürlich unterschiedlich auf die Rundschau-Umfrage des beauftragten GMK Meinungsforschungsinstituts. Für den ÖVP-Bezirksobmann NAbg. Michael Hammer ist das Ergebnis "erfreulich", weil die ÖVP deutlich vorne liegt und klar über dem Ergebnis von 2015. "Wir wollen uns aber nicht ausruhen, sondern OÖ und unsere Region gestärkt durch die Corona-Krise bringen. Ich...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Franz Allerstorfer
2

Gemeinderat Feldkirchen
Zwei Stimmen fehlten zum Ehrenbürger

FELDKIRCHEN. Im Gemeinderat fehlten letzten Endes zwei Stimmen, um dem Ende Dezember 2020 zurückgetretenen Bürgermeister Franz Allerstorfer (67, SPÖ) zum Ehrenbürger zu ernennen. Der frühere Vizebürgermeister Johann Loizenbauer (SPÖ) führte in der Begründung alle Verdienste Allerstorfers während der 17-jährigen Amtszeit an. Von den 31 Gemeinderäten stimmten 29 ab: Einer kam verspätet und Bürgermeister David Allerstorfer (SPÖ) war befangen, weil sein Vorgänger auch sein Vater ist. 22 Stimmen (75...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Alois Stöger und Beverley Allen Stingeder

Corona-Krise
SPÖ Urfahr-Umgebung begrüßt Schulöffnungen

URFAHR-UMGEBUNG. Seitens der SPÖ in Urfahr-Umgebung zeigen sich die Lehrerin und Landtagskandidatin Beverley Allen-Stingeder und Nationalrats-Abgeordneter Alois Stöger grundsätzlich erfreut, dass die Kinder nach den Semesterferien wieder zurück in die Schulen dürfen. Damit dies auch reibungslos funktioniert, müsse ihrer Meinung nach aber noch einiges passieren. „Die Schulen sind bisher noch nicht ausreichend über die Durchführung informiert. Auf gesetzlicher Ebene sind noch viele Fragen offen“,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Corona-Krise
Bad Leonfelden als dritter Teststandort sehr wahrscheinlich

BAD LEONFELDEN. Immer lauter werden die Rufe nach einem dritten Standort für kostenlose Corona-Schnelltests in Urfahr-Umgebung. Aktuell gibt es Teststraßen in Walding und Altenberg (wir berichteten). Als dritter Standort steht nun das Haus am Ring in Bad Leonfelden hoch im Kurs. Nächste Woche soll darüber die Entscheidung fallen. Der bisherige Teststandort in Bad Leonfelden, die Sporthalle, kommt nicht mehr in Frage, weil die Schüler die Sportstätte wieder für den Turnunterricht benötigen....

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Nationalratsabgeordneter Alois Stöger, David und Franz Allerstorfer (alle SPÖ).

NR Alois Stöger
SPÖ-Bezirksobmann bedankte sich bei Franz Allerstorfer

FELDKIRCHEN. Von 2003 bis Ende 2020 war Franz Allerstorfer Bürgermeister in Feldkirchen. David Allerstorfer hat Anfang des Jahres die Arbeit aufgenommen und dabei seinen Vater abgelöst. Der Bezirksparteivorsitzende der SPÖ Urfahr-Umgebung Nationalratsabgeordneter Alois Stöger dankt nun seinem Partei-Kollegen. „In mehr als 17 Jahren ist viel weitergegangen in Feldkirchen. Die Neugestaltung des Marktplatzes, die Vorzeige-Schule, das Samariterbund-Gebäude aber auch die entstandenen Arbeitsplätze...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Plattform-Initiatior Thomas Eichlberger gemeinsam mit Unterstützern Bürgermeister Klaus Luger, SPÖ-UU-Vorsitzender Nationalratsabgeordneter Alois Stöger und Landtagskandidatin der SPÖ-UU, Beverley Allen-Stingeder (v. l.).

Stadtbahn
Betriebsräte rund um Industriezeile erhöhen Druck auf Bund

Mehrere Betriebsräte in der Instustriezeile haben sich zusammengeschlossen und fordern vom Bund ein Engagement für eine Nahverkehrslösung im OÖ Zentralraum. LINZ. Die neue Stadtbahn soll die Linzer Industriezeile besser an das überregionale Verkehrsnetz einbinden. Stadt und Land haben sich bereits auf eine Umsetzung geeinigt – vom Bund fehlt noch die Zusage. Überparteilicher ZusammenschlussNun machen mehrere Betriebsräte aus Unternehmen rund um die Industriezeile dem Bund Druck in der Sache....

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Bundesrat Dominik Reisinger, Nationalratsabgeordneter Alois Stöger, Martin Seidl, Sepp Wall-Strasser, Karl Luckeneder, Beverley Allen-Stingeder und Helmut Mitter.

Mobilitätsoffensive
"Pendlerparkplätze für wirkungsvollen Ausbau entscheidend"

Gemeinden im Bezirk Rohrbach und Urfahr-Umgebung haben sich zu einem Bündnis für die Pendlerschiene zusammengeschlossen. Sie unterstützen gemeinsam die Mobilitätsoffensive der Stadt Linz und des Landes OÖ, fordern aber eine verbindliche Zusage für die Beteiligung des Bundes.  BEZIRK ROHRBACH. Die Mobilitätsoffensive der Mühlkreisbahn und der Stadtbahn Gallneukirchen/Pregarten sowie den O-Buslinien im innerstädtischen Bereich, auf die sich Stadt Linz und Land OÖ geeinigt haben, sei wünschenswert...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Dominik Reisinger, Alois Stöger und Franz Allerstorfer (v.l.).

SPÖ Rohrbach
"Regierung treibt Österreichs Gemeinden in Finanzkollaps"

Durch Corona verlieren die Gemeinden in Österreich aus Sicht der SPÖ Bezirksorganisation Rohrbach zwei Milliarden Euro. Wie die Bundesregierung damit umgeht, zeige, wie wenig sie die wertvolle Arbeit der Gemeinden kennt und schätzt. BEZIRK ROHRBACH.  Die Gemeinden seien für das Leben der Menschen zudem so wichtig, wie kaum etwas sonst. Die Verantwortlichen kümmern sich um die Wasserversorgung, die Kinderbetreuung, die Pflege bis hin zur Feuerwehr. All das koste Geld – und das fehle...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Postverteilerzentrum Zwettl
1 1

Postverteilerzentrum Zwettl
SPÖ wirft der Gesundheitsbehörde Versagen vor

ZWETTL. NAbg. SPÖ-Bezirksobmann Alois Stöger wirft der Bezirkshauptmannschaft Urfahr-Umgebung als zuständige Gesundheitsbehörde bei den 15 Corona-positiv Getesteten im Verteilungszentrum Zwettl Versagen vor. Wie der Corona-Krisenstab des Landes OÖ bestätigt, wurde bereits am 28. März ein Postmitarbeiter positiv getestet. "Das Brisante daran: Die restliche Belegschaft wurde weder getestet noch in Quarantäne geschickt", heißt es in der SPÖ-Aussendung. Insgesamt arbeiten 37 Leute im...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Der Urfahraner SPÖ-Bezirksobmann NAbg. Alois Stöger

Corona-Krise
Stöger (SPÖ) fordert Erhöhung des Arbeitslosengeldes

URFAHR-UMGEBUNG. Die Auswirkungen der Corona-Krise sind dramatisch, noch nie seit dem Zweiten Weltkrieg gab es so viele Arbeitslose in Österreich wie in diesen Tagen. Rund 200.000 Menschen haben in den letzten Wochen ihren Arbeitsplatz verloren. Auch im Bezirk Urfahr Umgebung sind die Zahlen erschreckend. 1688 Personen waren Ende März 2020 beim Arbeitsmarktservice (AMS) gemeldet. Das sind um 752 Personen (+ 80,3 %) mehr als im Vergleichsmonat zum Vorjahr. SPÖ-Forderung Die SPÖ unterstütze daher...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
5

Türkis-grüne Koalition
Lob und Kritik von Urfahraner Bezirksobmännern

So reagierten die Urfahraner Bezirksobleute auf die Angelobung der türkis-grünen Bundesregierung am 7. Jänner 2020. URFAHR-UMGEBUNG/WIEN (fog). Die neue ÖVP-Grün-Bundesregierung steht fest. Ein "gelungenes Programm mit deutlicher ÖVP-Handschrift" hätten Sebastian Kurz und Werner Kogler da in Wien geschnürt, sagte der Urfahraner Bezirksobmann NAbg. Michael Hammer am Tag der Angelobung. "Besonders wichtig ist mir in der Vereinbarung die echte Lösung für die Pflegefinanzierung und die Erhöhung des...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Nationalrat Alois Stöger und Bundesrat Dominik Reisinger im Gespräch.
1

Pressegespräch SPÖ
"Sozialdemokratie nimmt die Ängste ernst und stärkt die Sicherheit"

ROHRBACH-BERG (srh). "Demokratie entwickelt sich nur, wo Menschen keine Angst vor Krankheit, Armut, Benachteiligungen etc. zu haben brauchen. Die Sozialdemokratie nimmt die Ängste der Österreicher ernst und stärkt die Sicherheit", so Bürgermeister und Bundesrat Dominik Reisinger und Nationalratsabgeordneter Alois Stöger. Im Pressegespräch gaben die beiden ihre Erfolge und Forderungen bekannt. Kinder- und Jugendreha Stöger betonte bereits als Gesundheitsminister, wie wichtig Kindergesundheit,...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Bettina Lancaster, Alois Stöger, Paul Neuburger (v.li.)

Mobilitätsoffensive
SPÖ für Klimaticket und Ausbau des öffentlichen Verkehrs

Klima- und Umweltschutz ist der Bevölkerung ein großes Anliegen. Die Politik hat die Aufgabe, die Rahmenbedingungen für ein umweltfreundliches Leben zu gestalten. BEZIRK KIRCHDORF. Die Mobilität spielt dabei eine zentrale Rolle.  „Mobil zu sein bedeutet am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Und das ist ein Recht, das jedem Bürger zusteht“, sagt SPÖ-Bezirksvorsitzende Bundesrätin Bettina Lancaster. Dafür braucht es jedoch zwei wesentliche Dinge: den Ausbau des öffentlichen Verkehrs und...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf

Diskussion
Stöger nahm Stellung zu Mobiliätsthemen

ZWETTL. Unter dem Motto „Durchs Reden kommen d‘ Leut zam“ lud die SPÖ Zwettl kürzlich ins Café Max, um über das Thema Mobilität zu diskutieren. Bezirksparteivorsitzender und Nationalratsabgeordneter Alois Stöger gab zu Beginn einen kurzen Einblick in die Forderungen der Mobilitätsoffensive der SPÖ Oberösterreich und skizzierte die Problemstellungen. Stöger fordert zum Beispiel günstigere Klimatickets bei Öffis. Kritisiert wurde unter anderem die Auflassung der Bushaltestelle Türkengraben an der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Ein Klimafonds soll das günstige Jahres-Ticket finanzieren.
1 3

Mobilitätsoffensive
SPÖ OÖ will Öffi-Ticket um ein Euro pro Tag

Die SPÖ OÖ geht mit der Forderung nach einer günstigen Jahreskarte für alle Öffis in die Nationalratswahl. LINZ. Die SPÖ Oberösterreich möchte leistbare und klimafreundliche Mobilität ermöglichen. "Mobil zu sein bedeutet am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Und das ist ein Recht, das jeder Bürgerin und jedem Bürger zusteht", sagt Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer.Herzstück der roten Mobilitätsoffensive ist das 1-2-3 Klimaticket. Damit soll man den Öffentlichen Verkehr für einen Euro...

  • Linz
  • Christian Diabl
1

Zwettl an der Rodl
SPÖ lädt wieder zum Sommergespräch

ZWETTL. Das Zwettler Sommergespräch 2019 am Donnerstag, 22. August, um 19 Uhr im Café Max statt. Motto: „Durchs Reden kommen d’Leut zam!“ SPÖ-Nationalratsabgeordneter Alois Stöger steht als Gesprächspartner zur Verfügung und will mit interessierten Besuchern über die Themen Mobilität, Verkehr und Klimaschutz diskutieren.

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
NAbg. Alois Stöger von der SPÖ Urfahr-Umgebung

Nationalratswahl 2019
SPÖ setzt wieder auf einen Ottensheimer

URFAHR-UMGEBUNG. Alois Stöger wird als Bezirks- und Landesspitzenkandidat der SPÖ bei der Nationalratswahl im Herbst antreten. Im Wahlkreis Mühlviertel kandidiert der Ottensheimer auf Platz zwei hinter Sabine Schatz aus Ried in der Riedmark (Bezirk Perg). Aus Urfahr-Umgebung werden weiters Beverley Allen-Stingeder aus Puchenau, Nikolaus Höfer aus Steyregg und Daniela Beismann aus Walding auf der Wahlliste stehen. SPÖ-Anliegen Die Ziele Stögers: "Es gibt viel zu tun: Arbeitsplätze schaffen,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

EU-Wahl 2019
Reaktionen der Bezirksparteien in Urfahr-Umgebung

URFAHR-UMGEBUNG (fog). Die Statements der Bezirksparteiobmänner und Sprecher zur EU-Wahl 2019. So hat Urfahr-Umgebung gewählt: ÖVP 39,32% (2014: 31,96%) SPÖ 20,88% (2014: 20,71%) FPÖ 14,44% (2014: 15,60%) Grüne 16% (2014: 17%) Neos 7,94% (2014: 8,46%) KPÖ 0,59% Nationalratsabgeordneter Michael Hammer (ÖVP): Grund zum Jubeln hatte nach der EU-Wahl am Sonntag die ÖVP Urfahr-Umgebung. 39,3 Prozent der Stimmen schaffte die Volkspartei. Das ist ein Plus von 7,3 Prozent gegenüber der EU-Wahl im Jahr...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Alois Stöger im Gespräch mit Jugendlichen.

SPÖ Urfahr-Umgebung
400 junge Menschen ohne Ausbildung

URFAHR-UMGEBUNG. Der SPÖ-Bezirksvorsitzende NAbg. Alois Stöger wies kürzlich auf einen Bundesländervergleich hin, bei dem OÖ großen Aufholbedarf habe, wenn es darum geht, den Anteil der Jugendlichen mit Ausbildung über Pflichtschulniveau anzuheben. Für die 400 jungen Menschen ohne Ausbildung in Urfahr-Umgebung fordert er vollen Einsatz. Strategische Ansätze im Jugendbereich, das Budget und die Maßnahmen müssten hinterfragt und verbessert werden, so Stöger: „Schließlich steht aktuell die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
5

Starke Töne bei der Bezirksmaifeier der SPÖ

TRAGWEIN. "Jetzt geht es ans Eingemachte in unserem Land – es braucht uns alle für einen entschlossenen Widerstand gegen die Zerstörung des Sozialstaates durch Kurz und Strache", sagte der Freistädter SPÖ-Bezirksvorsitzende, Bundesrat Michael Lindner bei der Bezirksmaifeier in Tragwein. Klare Worte fand auch der Nationalratsabgeordnete Alois Stöger: "Die Schwarzen und die Blauen kürzen an den falschen Stellen. Sie schieben den Millionären und sich selber weiterhin ungeniert Förderungen zu,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.