Anita Moser

Beiträge zum Thema Anita Moser

Markttag am Grünmarkt in Urfahr – bis Herbst sollen die leerstehenden Glaskojen (links im Bild) zu einer Bio-Markthalle zusammengelegt werden.

Grünmarkt
Neue Bio-Markthalle geplant

In Urfahr will Marktreferent Bernhard Baier den Grünmarkt mit einer 250 Quadratmeter großen Bio-Markthalle neu beleben. LINZ. Der Neustart für den Grünmarkt in Urfahr nimmt Formen an. Wo sich jetzt noch mehrere Glaskojen aneinanderreihen, soll bis September 2020 eine Bio-Markthalle entstehen. Durch den Zusammenschluss der Kojen entstehe eine Fläche von 250 Quadratmetern. Neben saisonalen Produkten heimischer Bio-Bauern soll die Markthalle mit einem Frühstücksangebot, einem Mittagstisch,...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Beim "Süßbahnhof" kommen Naschkatzen auf ihre Kosten.
2

70 Jahre Südbahnhofmarkt
Süßbahnhof: Der Markt für Naschkatzen

Mit dem neuen Veranstaltungsformat am Südbahnhofmarkt will man speziell die Naschkatzen erreichen. LINZ. Am Freitag, den 4. Oktober findet zum ersten Mal der "Süßbahnhof" am Südbahnhofmarkt statt. Von 13 bis 18 Uhr bieten 14 Bäuerinnen, Bäckerinnen und Tortenkünstlerinnen ihre süßen Produkte an. Regionale Zutaten und Nachhaltigkeit„Der 1. Linzer Süßbahnhof bringt einen süßen Querschnitt aus Oberösterreich auf den Mehlspeisteller“, sagt der für Wirtschaft und Märkte zuständige Vizebürgermeister...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
2012 ließ die Stadt den Grünmarkt um einen Millionenbetrag renovieren. Mittlerweile stehen viele Glaskojen leer.

Alt-Urfahr
Neues Konzept für Urfahraner Grünmarkt

Am Grünmarkt soll frischer Wind einziehen. Bis Herbst soll ein neues Marktkonzept vorliegen. Biologische Lebensmittel, nachhaltig hergestellt und bestenfalls auch noch direkt aus der Region – solche Angebote sollen dem Linzer Grünmarkt wieder auf die Beine helfen. "Der Markt soll wieder ein positives Lebensgefühl vermitteln", so der für Märkte, Stadtnatur und Lebensqualität zuständige Vizebürgermeister Bernhard Baier (VP). Neustart mit Foodbloggerin Der neue Grünmarkt soll wieder zum...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Anita Moser

Anita Moser präsentiert ihr Genuss-Buch

FREISTADT. Am Freitag, 16. November, 18 Uhr, präsentiert die ehemalige Pregartnerin Anita Moser im MÜK-Haus in Freistadt ihr Genuss-Buch „Private Taste“ mit vielen Rezepten und Einkehr-Tipps. Warum ist das Buch eigentlich entstanden? Welche Hürden waren dabei zu bewältigen? Wie schmecken die Köstlichkeiten daraus? Bei der Buchpräsentation wird die Autorin alle diese Fragen beantworten und so manches Detail über ihr Werk preisgeben. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten, E-Mail:...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Schülerinnen und Schüler aus dem BG St. Johann beteiligen sich dieses Schuljahr am Projekt „Jung trifft Alt“.
2

Ehrenamt
Schüler treten wöchentlich mit den "Alten" in Kontakt

SALZBURG, PONGAU (aho). Ehrenamtlich besuchen 35 Schüler des BG St. Johann, der Caritas Schule und des BG Zaunergasse in der Stadt Salzburg während des Schuljahres ältere Menschen in Senioreneinrichtungen. Sie alle sind Teil des Projekts "J.A! – Jung trifft Alt", das heuer bereits zum neunten Mal gestartet wurde. Lebensfreude schenken Einmal pro Woche tauchen die Jugendlichen in diesem Schuljahr in die Lebenswelt der älteren Menschen ein. Miteinander reden, musizieren, gemeinsam spazieren...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Il Teatro-Chef Ernst Sonnleitner, Hotel Schwarzer Bär-Chefin Lisa Sigl, Linz isst-Gründerin und Kochbuchautorin Anita Moser, Weinhändler Günther Christandl (Weingut Collazzi)

Event
Branchentreffen der Linzer Gastronomieszene

Zu einem wahren Branchentreffen der Linzer Gastronomieszene mutierte am vergangenen Donnerstag ein toskanischer Abend im Restaurant Il Teatro, wo Lokal-Chef Ernst Sonnleitner zur Verkostung des Privat-Weinguts Collazzi  geladen hatte. Zahlreiche Gastro-Profis bei Weinverkostung Gelegenheit ließen sich unter anderen Gastro-Profi Edi Altendorfer, Andreas Hunger (BrauUnion), Linz isst-Gründerin und Kochbuchautorin Anita Moser, Edelfleischhauer Anton Riepl (Fleischmanufaktur Riepl), Architekt...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Marco Peter, Anita Moser, Claudia Schwarz, Petra Schimpl und Mara Lenzer (v. l.).
2

Anita Mosers "Private Taste" ist mehr als ein Kochbuch

LINZ/GALLNEUKIRCHEN (fog). Gekocht hat Anita Moser schon ihr Leben lang gerne. Allerdings ist die Zeit für sie als Alleinerzieherin und und IT-Unternehmerin vielfach zu knapp. "Darum genieße ich unter Woche mittags Köstlichkeiten in der Gastronomie und werde dadurch laufend inspiriert." Vor Kurzem brauchte die gebürtige Pregartnerin ihr erstes Kochbuch mit dem Titel "Private Taste" heraus. Das Besondere: Wer selbst backen will, bekommt die Rezepturen, aber wer sich verwöhnen lassen möchte,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Anita Moser (M.) mit Bäckermeister Kurt Reisinger und dessen Lebensgefährtin Kathrin Lorenz.
3

"Private Taste" ist mehr als nur ein Kochbuch

PREGARTEN. Gekocht hat Anita Moser schon ihr Leben lang sehr gerne. Allerdings ist die Zeit für sie als Alleinerzieherin und IT-Unternehmerin (AKD Baunetzwerk GmbH) vielfach zu knapp. "Dies ist einer der Gründe, warum ich unter der Woche mittags Köstlichkeiten der Gastronomie genieße und dadurch laufend inspiriert werde." Mit der Gründung ihrer Facebook-Gruppen "Linz isst ..." und "Ö isst ..." sind Themen wie gesunde Lebensmittel und Essen, Kochen und Gestalten zu ihren täglichen Begleitern...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Freude bei der Abschlußveranstaltung im Oval - Europark. Vorne im Bild v. li: Anita Moser Gemeindeentwicklung, Felicia Pfurtscheller YoungCaritas, LR Andrea Klambauer, Johannes Dines Direktor Caritas Salzburg.

Jugendliche verschenken ihre Zeit

Bei dem Sozialprojekt "J.A! – Jung und Alt" engagieren sich Jugendliche in Seniorenwohneinrichtungen. Dafür wurden sie jetzt mit dem Sozialzeit-Zertifikat ausgezeichnet. Das Projekt „J.A! – Jung trifft Alt“ konnte dieses Jahr 35 Jugendliche für ehrenamtliche Arbeit in Seniorenheimen begeistern. Engagierte Jugend Mit dabei waren auch Pongauer Schüler aus dem Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium St. Johann. Nachdem sie an einer dreitägigen Schulung teilgenommen hatten, durften sie einmal...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Wie fühlt es sich an, in einem Rollstuhl zu sitzen? In der Schulung erfuhren es die Schüler.
1

Zwei Generationen – kein Problem

Das Gymnasiums St. Johann beteiligt sich am Projekt „JA – Jung trifft Alt“ und geht in Seniorenheime. Schüler des Bundesgymnasiums St. Johann nehmen an dem Projekt „JA – Jung trifft Alt“ teil, das zusammen vom Salzburger Bildungswerks und der youngCaritas Salzburg durchgeführt wird. Ziel ist es, junge Menschen dazu zu motivieren, ältere Gemeindebürger in Seniorenheimen zu besuchen. Bereits seit acht Jahren läuft das Projekt. Insgesamt nehmen heuer 37 Schüler aus drei Schulen im Bundesland teil....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Anita Moser

Anita Moser holt internationalen Auftrag

LINZ, PREGARTEN. „Wenn Frauen und Männer das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe,“ sagt Anita Moser, Chefin des AKD Baunetzwerk mit Sitz in Linz. Sich in gleich zwei Männderdomänen zu behaupten, gelingt der Mühlviertlerin (sie stammt aus Pregarten und ist das zweite Kind einer Arbeiterfamilie) scheinbar mühelos. Soeben hat sich die Mutter zweier Kinder mit ihrer Firma gegen internationale Konkurrenz behaupten können und einen großen Auftrag an Land gezogen. Ihr 2005 gegründetes...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Das Team von V.A.S.T. Machland und Firmenchef Wolfgang Ambros (vorne rechts) leisteten ganze Arbeit.

Zick-Zack-Zug: Jungfernfahrt am 2. Oktober geplant

PREGARTEN, BAD ZELL. Vorigen Samstag wurde wieder Hand an den Zick-Zack-Zug angelegt. Die Firma Ambros aus Bad Zell stellte ihre Lackierbox unentgeltlich zur Verfügung. Das Team V.A.S.T. Machland rückte mit sechs Mann an und erhielt bei den Schleif-, Füll- und Lackierarbeiten tatkräftige Unterstützung durch Albin Zöchmann und Wolfgang Ambros jun. "Damit ist ein weiterer großer Meilenstein geschafft, das Pregartner Wahrzeichen wieder mobil zu machen", freut sich Anita Moser von der Initiative...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

Wenn Jung und Alt voneinander lernen

SALZBURG. Für viele junge Menschen ist der Umgang mit Senioren inzwischen ein Umgang mit einer fremden Generation. Das Projekt „J.A! Jung trifft Alt“ bringt diese beiden Lebenswelten jetzt einander näher. 49 Schüler des BG Zaunergasse und der Caritasschule in der Stadt Salzburg sowie des BG und des BORG St. Johann widmen sich in diesem Schuljahr einer besonderen „Freizeitbeschäftigung“: Sie besuchen nach der Schule ein Mal pro Woche ältere Menschen in Seniorenheimen. Miteinander musizieren oder...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Ob Familienessen, gemütliches Frühstück oder Dinner mit der großen Liebe – die besten Lokaltipps findet man in der Facebook-Gruppe "Linz isst ...".
2

Linz bittet zu Tisch

Ob im "guten alten" Gasthaus, in Restaurants mit regionaler und internationaler Küche, in einem noblen Haubenrestaurant, dem eigenen "Stadtbräu", in gemütlichen Kaffeehäusern oder in einem der zahlreichen Pubs, Bars und Szenelokale bietet sich in Linz genug Gelegenheit zu geselliger und genussvoller Einkehr. Einen guten Überblick über die Linzer Kulinarik-Szene bietet die beliebte Facebook-Gruppe "Linz isst ...". Mehr als 10.800 Nutzer tauschen sich hier regelmäßig über Neuerungen in der...

  • Linz
  • Nina Meißl
3000 Mitglieder zählt die Gruppe für Kulinarik-Fans in Linz bereits.

Neue FB-Gruppe für Gourmets

Wer gerne in den Lokalen und Cafés von Linz verweilt und über seine Erfahrungen berichten möchte, ist in der neuen Facebook-Gruppe "Linz isst ..." bestens aufgehoben. Mehr als 3000 Mitglieder beantworten hier Fragen á la "Wo gibt es das beste Schnitzel?" oder posten Fotos und Erfahrungsberichte aus Gastronomiebetrieben in der Stadt – vom Frühstück bis zum Vier-Gänge-Menü im Haubenrestaurant. Mit "Linz isst ..." bietet Gründerin Anita Moser Empfehlungen von Konsumenten für Konsumenten. Auch gut...

  • Linz
  • Nina Meißl
Helmut Pürstinger, Klaus Schobesberger, Stefan Paul Miejski, Anita Moser und Chris Müller
7

"Wir müssen Arbeit neu denken"

LINZ (spm). „Red Jobs sind Berufe, bei der Menschen ihre Kreativität entfalten können und für die sie verdammt gut bezahlt werden“, sagte Chris Müller bei der bis auf den letzten Platz gefüllten Podiumsdiskussion in der Tabakfabrik. Um diese Vision zu verwirklichen, hat er in Kooperation mit Experten und Ideengebern ein Konzept entwickelt. Über die Umsetzbarkeit diskutierten mit ihm Klaus Schobesberger, Obmann der Wirtschaftskammer Linz, Anita Moser, Unternehmerin und Lehrlingsausbildnerin,...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Ulrike Rabmer-Koller (links) überreichte die begehrte Auszeichnung an Anita Moser (rechts).
3

Anita Moser aus Linz ist "Unternehmerin des Monats"

Anita Moser, Geschäftsführerin der AKD Baunetzwerk GmbH in Linz, wurde als „Unternehmerin des Monats“ ausgezeichnet. WKOÖ-Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller, Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft, überreichte der erfolgreichen Unternehmerin die begehrte Auszeichnung. Für die Nominierung von Anita Moser waren laut Ulrike Rabmer-Koller mehrere Gründe ausschlaggebend: "Erstens die Tatsache, dass sie sich mit einer Innovation in den männerdominierten Branchen IT und Bau erfolgreich...

  • Linz
  • Nina Meißl
Anita Moser bildet im AKD Baunetzwerk erfolgreich Lehrlinge aus.

"Ich appelliere an die Verantwortung der Eltern"

Trotz kleinem Betrieb hat Anita Moser in ihrer 2005 gegründeten Firma AKD Baunetzwerk in Linz bereits zehn Lehrlinge im technischen und kaufmännischen Bereich ausgebildet. "Ich biete die Lehrausbildung an, um qualifiziertes Personal zu bekommen", so Moser. Die schwierigste Aufgabe dabei ist es oft, die Meinung der Eltern zu bilden. In zwei Fällen etwa musste Moser das Lehrverhältnis abbrechen. "Das hätte man verhindern können, wenn Eltern mit den Kindern genau definiert hätten, was das Beste...

  • Linz
  • Nina Meißl
AKD-Chefin Anita Moser (re.) mit Ulrike Rabmer-Koller, Vizepräsidentin der WKOÖ.
2

AKD aus Linz ist ausgezeichneter Lehrbetrieb

Für vorbildliches Engagement in der Lehrlingsausbildung erhielt das AKD Baunetzwerk mit Sitz in Linz vergangene Woche das "ineo-Siegel" der Wirtschaftskammer Oberösterreich. Das Gütesiegel ineo steht für Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und Orientierung und zeichnet genau jene Werte aus, die einen Wunsch-Lehrbetrieb ausmachen und die Jugendliche bei der Auswahl ihres Lehrbetriebs als Entscheidungskriterien heranziehen. Signale an Jugendliche und Eltern WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner,...

  • Linz
  • Nina Meißl
Anita Moser kann kaum noch essen gehen, ohne die Gerichte zu fotografieren und auf Facebook zu posten.

"Will Qualität schaffen"

Anita Moser betreut die bei zahlreichen Genießern beliebte Facebook-Gruppe „Essen @ Linz“. „Essen ist ein tägliches Bedürfnis. Zudem arbeiten in der Innenstadt viele Menschen, die sich spätestens um 11.45 Uhr alle fragen, wo und was sie zu Mittag essen wollen“, sagt Anita Moser. Immer mehr holen sich Anregungen im Internet, etwa in der Facebook-Gruppe „Essen @ Linz“. Gegründet wurde sie vor drei Jahren von einem Linzer Studenten. Um die Mitgliederzahl zu erhöhen, bat er die Facebook-affine...

  • Linz
  • Nina Meißl
1 2

Cake Pops: Mini-Kuchen am Stiel

Die süßen Kugeln werden bei Hochzeiten immer beliebter REGAU (sc). Die Idee kommt aus Amerika: Aus Kuchen, der nach dem Backen zerkleinert und mit Creme vermengt wird, werden Kugeln geformt. Diese werden auf einen Stiel aufgespießt, mit flüssiger Schokolade überzogen und liebevoll dekoriert. "Wir haben ein Jahr experimentiert", erzählt Anita Moser. Sie und ihr Mann Attila, ein gelernter Koch, gründeten im Juli des Vorjahres die Mc Box Moser Cook’n’ Cake Box in Regau. Neben Cake Pops bieten sie...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.