Atrium

Beiträge zum Thema Atrium

Politik
JVP Gruppenfoto im Atrium: JVP BO Deutschlandsberg Niklas Lierzer (1.v.r. stehend), JVP BO Leibnitz Michaela Lorber (2.v.l. stehend), JVP LO LAbg. Lukas Schnitzer (1.v.r. sitzend), weiters Mitglieder der JVP Deutschlandsberg und Leibnitz
6 Bilder

Nachhaltigkeitstour der jungen ÖVP

Junge ÖVP diskutiert zum Thema Nachhaltigkeit. Dabei gilt die Energieerzeugung aus dem Windpark auf der Handalm als Tagesordnungspunkt. KORALM/HANDALM. Die Junge ÖVP Steiermark, hat zur Nachhaltigkeitstour nach Deutschlandsberg geladen. Mit von der Partie waren u.a. Landesobmann LAbg. Lukas Schnitzer und Landesgeschäftsführer Stephan Schneider, die sich gemeinsam mit der Bezirksorganisation der JVP Bezirk Deutschlandsberg rund um BO Niklas Lierzer auf den Weg gemacht haben. Als erster...

  • 11.09.19
Lokales
Seit seinem fünften Lebensjahr spielt Christian Marx Tennis.
2 Bilder

Unternehmer privat
Die Musik gibt in seiner Freizeit den Ton an

LEBRING/DEUTSCHLANDSBERG. Neben der Passion für Wein und Kulinarik bestimmen immer wieder die leisen Töne die Freizeitgestaltung von Gastronom Christian Marx. Mit dem "Atrium" in der Deutschlandsberger Innenstadt und der Übernahme des traditionsreichen Steirercafés "Wiedner" in Lebring im Mai diesen Jahres sorgt Christian Marx in der heimischen Gastroszene für spürbare Impulse. Wein und Kulinarik bestimmen jedoch nicht nur den beruflichen Alltag des Jungunternehmers. "Auch in meiner...

  • 02.08.19
Lokales

MV Stadl-Paura veranstaltet Konzert mit Unionchor und Männergesangsverein
Open Air Konzert in Stadl-Paura

Das Atrium Open Air Konzert des Stadlinger Musikvereins am 5. Juli, verspricht ein besonderer Höhepunkt im Veranstaltungskalender zu werden. Kapellmeister Klaus Eder präsentiert ein ausgesuchtes Konzertprogramm gehobener Blasmusik, welches von Kompositionen zeitgenössischer Künstler bis hin zu Klassikern der Operetten- und Filmgeschichte, alles zu bieten hat. Der Musikverein darf als besondere Gäste den Unionchor Lambach und den Männergesangsverein 1846 begrüßen, mit denen gemeinsam der...

  • 19.06.19
Lokales
Bürgermeister Peter Eisenschenk, Hirnforscher Gerald Hüther.
14 Bilder

Tulln auf dem Weg zur "Stadt des Miteinanders"

Bürger sollen Verantwortung übernehmen und zu Gestaltern werden TULLN. Tulln kann als „Stadt des Miteinanders“ österreichweites Vorbild sein Nicht nur in der österreichischen Innenpolitik gibt es große Konflikte, durch Europa gehen immer größere Risse und zwischen USA, Russland und dem Rest der Welt sowieso. In Tulln soll es anders sein. In der Gartenstadt wurde mit dem Titel „Die Stadt des Miteinanders“ ein Prozess begonnen, der zu einem Vorbild des Zusammenlebens in Städten des 21....

  • 03.06.19
Leute
20 Bilder

Stadtkapelle feierte mit 150 Musikanten

TULLN. Man wird nicht alle Tage 60. Daher lud die Stadtkapelle Tulln unter Obfrau Sonja Dlabka, alle Musikfreunde in das Tullner Atrium ein. Auch die Bezirksblätter wurden geladen und so fragten wir nach, was sie den der Stadtkapelle zum Geburtstag wünschen. Franz Senninger: "Ich wünsche der Stadtkapelle alles Gute und weiterhin so tolle Konzerte wie das heutige", so der Penisonist. "Wir wollten die Stadtkapelle mit einer großen Torte überraschen, aber unser Bäckermeister ist leider krank...

  • 11.05.19
Lokales
Bereits bei der Eröffnung der Ausstellung konnten die ersten 500,- Euro an die Steirische Krebshilfe übergeben werden.
10 Bilder

Art Space im Atrium
Jubiläumsfeier für den guten Zweck

Bereits seit zwei Jahren gibt es das Atrium in der Holleneggerstraße in Deutschlandsberg. Grund genug um mit einem hochkarätigen Programm zu feiern. Gestartet wurde mit der Eröffnung der Ausstellung unter dem Motto "Art Space", wofür man Werke der drei Künstler Carola Deutsch,  Peter Kalkhof und Tom Lohner gewinnen konnte.  Gastwirt Christian Marx lud zu einem gemütlichen Brunch, bei dem der Künstler Tom Lohner, Klaus Billinger von der Bakerhouse Gallery sowie Christian Scherrer,...

  • 01.04.19
Leute
67 Bilder

Tolle Stimmung beim Kinderfasching im Atrium

TULLN. "Heute bin ich eine Prinzessin", so die vierjährige Johanna Stöllner, welche mit ihrer Mutter Christiane zum Kinderfasching ins Tullner Atrium gekommen war. Auch Stefanie und Sabine Jirschal waren verkleidet: "Ich bin eine Königin und ich bin heute eine Polizistin, denn ich will mal bei der Polizei sein", so die beiden im Gespräch mit den Bezirksblätter. Stellvertretende Organisatorin Susanne Stöhr-Eißert: "Es ist immer wunderschön, wenn uns so viele Kinder beim Kinderfasching besuchen,...

  • 17.02.19
Leute
63 Bilder

Blumenball in Tulln
Cocktails, Rhythmen und Blütenpracht (mit Video)

TULLN. "Alles Walzer" hieß es Samstag bei der "Nacht in Blütenpracht" im Tullner Atrium. In traditioneller Weise lud die TVP unter Bürgermeister Peter Eisenschenk und Ballobfrau Eva Koloseus zum 72. der Volkspartei ein. DJ Hans sorgte für heiße Rhythmen in der Disco, Walter Duschek für eine schöne Eröffnung duch das Jungdamen- und herrenkomitee. Im Hauptsaal sorgte die Band fourandMore für beste Stimmung, für die kulinarischen Gaumenfreuden zeichnete Kurt Hoffmann verantwortlich. Die Liste der...

  • 27.01.19
Lokales
7 Bilder

Wien Museum
Abschied vom alten Wien Museum, Karlsplatz

Es wird nämlich umgestaltet, aufgestockt, erweitert. Deswegen kann man noch bis 3.Februar 2019 ohne Eintritt hingehen, die Ausstellungen besuchen, sich über den Umbau informieren und auch zahlreiche Events besuchen. Direktor Matti Bunzl steht freitags 15-17h den BesucherInnen zur Verfügung und beantwortet gern alle Fragen. Hier einige Bilder vom Bauwerk, das zwar nicht wirklich wunderschön ist, aber ein typisches Beispiel für die Architektur der 1950-er Jahre und deswegen denkmalgeschützt. Das...

  • 25.01.19
  •  1
Politik
Moderator Andreas Gröbl, Rainer Patzl (Grüne), Harald Wimmer (SPÖ), Bürgermeister Peter Eisenschenk (TVP), Peter Höckner (TVP), Herbert Schmied (NEOS).
50 Bilder

10. Neujahrstreffen: "Tulln soll Heimat bleiben"

TULLN. Es soll ein Gedankenaustausch und ein Miteinander sein, leitete Moderator Andi Gröbl ein – und das war es auch: 850 Personen haben sich dieses Jahr für das zehnte Neujahrstreffen in Tulln unter Bürgermeister Peter Eisenschenk angemeldet. Jede Fraktion durfte seine Projekte im abgelaufenen Jahr präsentieren und jene für 2019 vorstellen. Doch nicht alle waren gekommen. Wie schon auch in den Vorjahren blieben die Listenpartei TOP unter Ludwig Buchinger und die Freiheitlichen unter Erwin...

  • 11.01.19
Lokales
83 Bilder

Dankbar über die "Helden der Herzen"

TULLN. "Eine intakte Gesellschaft bietet sowohl für den Einzelnen als auch für die Gesamtheit extrem viele Vorteile. Mit der Aktion 'Helden der Herzen' wollen wir gemeinsam die nominierten Helden vor den Vorhang holen, ihnen für ihr Engagement danken und gleichzeitig andere mit ihrem Vorbild motivieren und inspirieren, das Miteinander in Tulln ebenso aktiv mitzugestalten", so Bürgermeister Peter Eisenschenk. "Und es ist unser Ziel einen Prozess in Gang zu bringen, der eine große...

  • 27.11.18
Leute
84 Bilder

Faschingsbeginn 2018
Eilischo Rufling lud zum Narrenwecken ein

LEONDING (cs). Jetzt war es wieder soweit: Die Faschingsgilde EI-LI-SCHO Rufling lud am Sonntag, 11. November, zum Narrenwecken – mit Frühschoppen – ins Leondinger Atrium ein. Um 10 Uhr ging es los mit Speis und Trank und schwungvoller Musik. Um 11:11 Uhr wurde es ernst: Die neue Faschingssaison mit den Gardemädchen, Schalmeienzug, dem 11er-Rat und natürlich dem Prinzenpaar wurde gebührend eröffnet. Zwischen den Auftritten der Faschingsgilde sorgten „Die Donautaler“ für eine stimmungsvolle...

  • 11.11.18
Leute
24 Bilder

Wrestling und nackte Haut im Atrium

TULLN. Es kommt nicht alle Tage vor, dass die stärksten Wrestler der Welt unter anderem Chris Raaber als "Bambikiller" oder Dojo Leoben als "Rock'n Roller im Tullner Atrium auftreten. Organisator Ludwig Buchinger hatte es geschafft. Auch die Bezirksblätter waren dabei und fragten nach: "Wie stark sind Sie eigentlich?". "Naja, viel Kraft habe ich nicht mehr, aber meine morgendliche Kaffeetasse kann ich gerade noch alleine hochheben", scherzte Willi Mareder im Interview. Von der überaus...

  • 10.11.18
Lokales
2 Bilder

Wrestling in Tulln
Schwergewicht "Bambikiller" steigt in den Ring

TULLN. Die Stars der europäischen Wrestlingszene werden am 9. November in Tulln die harten (Ring)bretter, die die Welt bedeuten, zum Krachen bringen! Spannende Kämpfe sind garantiert, wenn Fighter wie der amtierende, siebenfache Weltmeister im Schwergewicht „Bambikiller" Chris Raaber, der mit 284kg schwerste Wrestler der Welt "KUMA", Bösewicht „Demolition Davies“ oder aber auch der Shootingstar "RocknRolla" in Tulln in den Ring steigen! Es finden 6 Einzelkämpfe und ein Teammatch statt....

  • 30.10.18
Wirtschaft
Die Jury mit Susanne Veronik, Michaela Sahin, Andrea Krauß, Margareta Maria Deix, Elisabeth Korbe und Engelbert Krasser (v.l.).
2 Bilder

Regionalitätspreis
Jurysitzung zum Regionalitätspreis in Deutschlandsberg

Im Deutschlandsberger "Atrium" hat man sich gestern auf Einladung der WOCHE zur Jurysitzung für den Regionalitätspreis der WOCHE Steiermark getroffen. DEUTSCHLANDSBERG. Nach dem Erfolg im Vorjahr geht heuer der landesweite WOCHE Regionalitätspreis 2018 bereits ins Finale. Dazu hat gestern die Jurysitzung im "Atrium" - Kaffeehaus und Weinbar stattgefunden, moderiert von Geschäftsstellenleiterin der WOCHE Deutschlandsberg Elisabeth Korbe und Redaktionsleiterin Susanne Veronik. Die...

  • 24.10.18
Politik
NR Johannes Schmuckenschlager, Katharian Danninger, KO August Wöginger, Bgm. Peter Eisenschenk, NR Johann Höfinger und der Bundeskanzler Sebastian Kurz

Bundeskanzler zu Gast
ÖVP Parlamentsklub tagt in Tulln

TULLN / Ö (pa). Um die politischen Schwerpunkte für die nächsten Monate zu fixieren und zu präzisieren, trafen sich die Mitglieder des ÖVP Parlamentsklubs unter Klubobmann August Wöginger, zu ihrer Herbsttagung in Tulln. NR Bezirksparteiobmann Johann Höfinger und Bgm. Mag. Peter Eisenschenk freuten sich, neben den Klubmitgliedern auch einige Regierungsvertreter, allen voran Bundeskanzler Sebastian Kurz, in Tulln begrüßen zu dürfen. Beschlüsse und Reformen Ein Jahr nach der Nationalratswahl...

  • 24.10.18
Wirtschaft
Jetzt noch schnell abstimmen: Bis 16. Oktober ist das Voting unter meinbezirk.at/regional noch offen.

Das sind die Top 10
Der erste Zwischenstand beim WOCHE-Regionalitätspreis ist da

Seit zwei Wochen werden schon fleißig Onlinestimmen für die regionalen Deutschlandsberger Unternehmen abgegeben: 29 Betriebe sind für den WOCHE-Regionalitätspreis 2018 nominiert und die Anzahl der Stimmen auf meinbezirk.at/regional übertrifft schon jetzt alle Erwartungen. Das sind die Top 3Die meisten davon konnte bislang Das Ursprung aus Rassach sammeln. Das erst kürzlich eröffnete Restaurant führt unser Leservoting vor Astwerk aus Trahütten an. Knapp dahinter rangiert derzeit die...

  • 10.10.18
Leute
Ein starkes Team im Atrium Deutschlandsberg
52 Bilder

Atrium feierte für guten Zweck

Das Jubiläum stand ganz im Zeichen der Österreichischen Krebshilfe Steiermark. Vor genau einem Jahr öffnete das Atrium in der Holleneggerstraße in Deutschlandsberg erstmals seine Türen. Nun lud das Team rund um Georg Kronabether und Christian Marx zur großen Geburtstagsfeier, die ganz im Zeichen des guten Zwecks stand. Gemeinsam mit Eventplanerin Christiane Baldauf ist es gelungen, für diesen Abend einige prominente Gäste zu gewinnen. So war unter anderem auch Mister Ferrari Heribert Kasper...

  • 29.03.18
  •  2
Freizeit

Konzert: Gaby Moreno in Bad Schallerbach

Als Singer- und Songwriterin stattet Gaby Moreno ihre englisch- und spanischsprachigen Songs mit einem liebenswerten Charme aus: Elegante Harmonien, unerwartete Klangfarben und eine schlichte Instrumentierung vereinen sich auf wunderbare Weise und sorgen auf ihren Konzerten für große Begeisterung. Besucher haben am 22. Mai um 19.30 Uhr im Atrium Bad Schallerbach die Gelegenheit Moreno zu erleben. Unterstützt wird sie von Sängerin Dannielle DeAndrea. Eintritt: 24 Euro. Wann: ...

  • 27.03.18
Lokales

Atrium goes 1st - Wir feiern unseren ersten Geburtstag!

Freunde wie die Zeit vergeht... Es scheint uns als sei es gestern gewesen, als wir zum ersten Mal die Türen zur Holleneggerstraße 6 öffnen durften. Seit "gestern" ist aber mittlerweile schon ein Jahr vergangen. Ein Jahr in dem wir viele liebe Gäste begrüßen durften, die zu wahren Freunden unseres Hauses und von uns selbst wurden. Ein Jubiläum also, das wir feiern wollen! Deswegen laden wir zur Geburtstagsfeier ein und freuen uns auf ein rauschendes Fest mit euch! Ticket-Package: -...

  • 12.03.18
Freizeit

ARGEkonzert: Bock auf Rock 9

Konzertabend mit Atrium, Gangstas of Soul und X-Pack. Eintritt: 11/13/15€ – Kartenvorverkauf bei den MusikerInnen. Weitere Infos gibt´s hier! Wann: 10.03.2018 20:00:00 Wo: ARGEkultur, Ulrike-Gschwandtner-Straße 5, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen

  • 22.02.18
Leute
4 Bilder

Kreativmarkt in Tulln

Und der vierte folgt sogleich ... TULLN. Beim Winter-Bezaubermarkt hatte sich das Atrium im Tullner Rathaus am Wochenende in einen bunten Markt für Kreatives aller Art von über 90 Ausstellern verwandelt. Mit dabei: Holger Gronau, der LA Christoph Kaufmann seinen Kaffee, Tee, Schokolade sowie alkoholfreien Sekt und einiges mehr präsentierte. Für Kaufmann war Tulln nach Muckendorf, Weidling und Klosterneuburg der vierte Adventmarkt, ehe er nach Tulbing und zum Hagenthaler Advent nach St....

  • 08.02.18
Leute
In der 20er Jahre Sekt-Bar knallten die Korken.
41 Bilder

Lilien, Sekt und "Alles Walzer"

Blumenball der ÖVP im Atrium. TULLN. Was ein Kimono, ein Lockenstab und ein Kuddelmuddel mit dem Tullner Blumenball zu tun haben? Viel. Ganz viel. Ballobfrau Eva Koloseus hat diesmal alles in den Schatten gestellt. Der Blumenschmuck – tausende von Lilien, die sich die Säulen im Atrium hochrankten in Verbindung mit Fächern und japanischen Schirmen – war beeindruckend und saalflüllend zugleich. Vom zarten Duft der Blumen inspiriert genossen auch die Ehrengäste wie Gemeindebundpräsident Alfred...

  • 28.01.18
  •  1
Leute
57 Bilder

Das war der 71. Blumenball

TULLN. Was ein Kimono, ein Lockenstab und ein Kuddelmuddel mit dem Tullner Blumenball zu tun haben? Viel. Ganz viel. Ballobfrau Eva Koloseus hat diesmal alles in den Schatten gestellt. Der Blumenschmuck – tausende von Lilien, die sich die Säulen im Atrium hochrankten in Verbindung mit Fächern und japanischen Schirmen – war beeindruckend und saalfüllend zugleich. Vom zarten Duft der Blumen inspiriert genossen auch die Ehrengäste wie Gemeindebundpräsident Alfred Riedl mit Gattin Silvia, NR Johann...

  • 28.01.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.