Bergkristall St.Georgen

Beiträge zum Thema Bergkristall St.Georgen

In einer Übertragung tief aus dem Stollensystem las Schauspieler Franz Froschauer aus den dramatischen Erinnerungen eines französischen Häftlings.
33

Berührende Eröffnungsfeier
Viele Emotionen im Haus der Erinnerung

Mit einer würdigen und an berührenden Momenten reichen Eröffnungsfeier nahm das im Sommer fertiggestellte Haus der Erinnerung am Gelände des Stollensystems Bergkristall am 25. Oktober offiziell seinen Betrieb als Stätte des Gedenkens auf. Ebenso aber soll es aber auch als Ort moderner Zeitgeschichtsforschung und -vermittlung und der aktiven Weiterentwicklung von Toleranz und Menschenrechten Brücken bauen.  Die wenige Stunden zuvor stark verschärften Corona-Vorsorgemaßnahmen erforderten...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Mit großformatigen Bildelementen holt Renate Moran die berückende Atmosphäre der Stollen ins Haus der Erinnerung.
8

Deckengestaltung im Haus der Erinnerung
"Steiniger Weg" auf 44 Quadratmetern

Die Linzer Künstlerin Renate Moran erzählt im St. Georgener Haus der Erinnerung auf 44 Quadratmetern der Akustikdecke in insgesamt neun Stationen vom Leben und  Sterben im unterirdischen Flugzeugwerk, aber auch von Hoffnung und Frieden. Bei der Vernissage am 10. August stellte sie ihr Werk vor. ST.GEORGEN/GUSEN. "Als ich eingeladen wurde,die Akustikdecke im Haus der Erinnerung zu gestalten, habe ich mich intensiv mit den Ereignissen an diesem Platz beschäftigt. Sukzessive haben mir die...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
"Stellen Sie sich als Eltern vor, es wäre Ihr Kind!" Manfred Bockelmann schlägt emotional Bögen in die Gegenwart.
2 13

Bockelmann-Vernissage im Haus der Erinnerung
"Werde malen, bis mir der Stift aus der Hand fällt!"

Mit seiner Ausstellung "Zeichnen gegen das Vergessen" als erste öffentliche Veranstaltung im Haus der Erinnerung  würdigte der bekannte Kärntner Maler Manfred Bockelmann das vielfältige und zeitgemäße Engagement der Bewusstseinsregion Mauthausen - Gusen - St.Georgen. Noch vor der offiziellen Eröffnung der künftigen Informations- und Bildungseinrichtung rund um den 26.Oktober gelang es den Initiatoren, am 18. Juni eine große Künstlerpersönlichkeit als leidenschaftlichen humanitären Botschafter...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
2015, zum 70. Jahrestag der Befreiung, erinnerten der damalige ÖRK-Generalsekretär Werner Kerschbaum und Bezirkshauptmann Werner Kreisl (im Bild mit den Rotkreuz-Offizieren Wolfgang Preslmair, Christian Geirhofer und Josef Wintersberger vom RK-Bezirksrettungskommando) an der Gedenktafel im KZ Mauthausen an den Einsatz von Louis Häfliger.

KZ-Befreiungsfeiern 2020
Der vergessene Retter von Mauthausen und Gusen

Louis Häfliger hat mit Zivilcourage in der ersten Maiwoche 1945 zehntausende Menschen gerettet. Ist untrennbar mit Mauthausen, Gusen und St. Georgen verbunden. Dennoch kennt ihn hier kaum jemand, obwohl er zweimal für den Friedensnobelpreis nominiert war. Er bezahlte für sein Engagement einen hohen Preis im Privatleben. Seine Geschichte war 45 Jahre lang ein beschämender dunkler Fleck in den Annalen des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) in Genf. Auch beim heurigen 75-jährigen...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Projektteams, Coaches und Organisatoren: Mit den "Hörpfaden" sind in österreichisch-bayrischer Koproduktion spannende Radiobeiträge zur gemeinsamen NS-Geschichte entstanden.
10

Zertifikatsverleihung für EU-Projekt "Hörpfade"
Bewusstseinsregion: Zeitgeschichte zum Hören

Die Region Mauthausen – Gusen – St. Georgen und das bayrische Dachau verbindet die gleiche leidvolle NS-Geschichte. Was geschah vor mehr als 80 Jahren hier wie dort, welche Verbindungen entstanden dadurch und wie prägen die Ereignisse von damals auch  heute noch das Leben der Bevölkerung? Auf akustische Spurensuche haben sich die Teilnehmer eines spannenden, von der EU geförderten, österreichisch-bayrischen Multimediaprojekts der Bewusstseinsregion gemacht. Entstanden sind beeindruckende...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Stolz auf den Baufortschritt: Bgm. Erich Wahl (St. Georgen), Bgm. Christian Aufreiter (Langenstein), Markus Larndorfer, Andreas Derntl, Landtagspräsident Viktor Sigl, Andrea Wahl, Franz Haslinger, Walter Hofstätter, Manfred Hinterdorfer, Christoph Freudenthaler, Peter Vogtenhuber.
1 4

Eröffnung im Mai geplant
Dachgleiche beim Bergkristall - Besucherzentrum

Bei einer kleinen Feier anlässlich der Dachgleiche freuten sich am 3. Jänner Initiatoren, Durchführende und Ehrengäste über das rasche Wachsen des künftigen Besucherzentrums der Stollenanlage Bergkristall. Mit dem von der Gemeinde St. Georgen errichteten und künftig von der Bewusstseinsregion als Mieter genutzten Gebäude entsteht nun eine geeignete Basisinfrastruktur für tausende in- und ausländischen Besucher jährlich. ST.GEORGEN/GUSEN. Eines muss man allen Beteiligten am Projekt "Haus der...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Franz Walzer und Gernot Halmdienst verknüpfen Damals und Heute in ihrem interaktiven Stollenmodell.
6

Zwei Pensionisten als Modellbauer des NS-Gedenkens

Mit dem Bibliothekar Franz Walzer (72) und dem EDV-Techniker Gernot Halmdienst (76)  haben sich zwei gefunden, die ihr jeweiliges früheres Berufswissen für ein vorbildliches Projekt zur Wissenvermittlung über lokale Zeitgeschichte ideal kombiniert haben. Mit einem interaktiven Modell des riesigen Stollensystems Bergkristall und seiner Umgebung schlagen die beiden eine Brücke zwischen damals und heute.Vom riesigen unterirdische Flugzeugwerk, in dem KZ Häftlinge aus Gusen und Mauthausen in den...

  • Perg
  • Eckhart Herbe

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.