Blutspende

Beiträge zum Thema Blutspende

Lokales
Für seine Verdienste im Roten Kreuz wurde Herbert Stelzhammer (2. v. li.) die Goldene Verdienstmedaille verliehen. Mit am Bild: Bürgermeister Franz Weinberger, Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Georg Wojak, Rotkreuz-Bezirksgeschäftsleiter Herbert Markler.
2 Bilder

Fleißiger Blutspender: 54 Liter Blut in 46 Jahren gespendet

120 mal hat Herbert Stelzhammer aus Altheim bereits Blut gespendet – ans Aufhören denkt der 64-Jährige noch lange nicht. BEZIRK. Blut spenden kann Leben retten – davon ist auch Herbert Stelzhammer aus Altheim überzeugt. Seit seinem 18. Lebensjahr geht der 64-Jährige regelmäßig zur Blutspende – mit einem beachtlichen Ergebnis: 120 mal hat er bereits Blut gespendet. "Angefangen hat alles damit, dass meine Mutter mal dringend Blut benötigte. Daraufhin ging ich zu Blutspendeaktionen, habe auch...

  • 08.07.18
  •  1
Lokales

Blutspendetermine für Graz-Umgebung und Graz

Die heißen Tage rücken immer näher – Zeit, um Blutspenden zu gehen. Im Schnitt werden in Österreichs Spitälern 1.000 Blutkonserven pro Tag benötigt. Aktuell werden diese von lediglich 3,65 Prozent der spendenfähigen Bevölkerung gespendet. Die Blutspendetermine für Graz-Umgebung und Graz für den Monat Juli: - 2.7.: Deutschfeistritz, Neue Mittelschule (Schulgasse 1), 15–19 Uhr - 3.7.: Graz, JUFA Hotel (Idlhofgasse 74), 16–19 Uhr - 6.7.: Übelbach, Festsaal (Hammerherrnstraße 109),...

  • 27.06.18
Gesundheit
Pro Spende werden etwa 450 Milliliter Blut abgezapft. Bei insgesamt fünf bis sechs Liter fällt das kaum ins Gewicht.

Ausweis beantragen, Blut spenden und Leben retten

Die Österreicher spenden immer weniger Blut. Dabei kann eine Blutspende Leben retten. Blutspenden dürfen in Österreich Menschen im Alter von 18 bis 60 Jahre, die einen Blutspendeausweis haben. Wer sich für eine Spende entscheidet, kann sich an die nächstgelegene Blutspendezentrale des Österreichischen Roten Kreuz wenden. Dort prüft ein Arzt anhand weniger Tropfen Blut, ob man als Blutspender in Frage kommt. Ist alles in Ordnung, steht der Spende nichts mehr im Wege. Mehr dazu lesen Sie hier...

  • 07.06.18
Lokales
Mit Begleitung fällt das erste Mal Blut spenden leichter. Und nach wenigen Minuten ist es auch schon wieder vorbei.
2 Bilder

Leben retten mit dem eigenen Blut

Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. Spender sind zu dieser Jahreszeit besonders gefragt. BEZIRK PERG. Für manche Menschen ist es das Selbstverständlichste der Welt, ihr eigenes Blut regelmäßig zur Verfügung zu stellen. Trotzdem kommt es im Sommer öfter zu Engpässen des kostbaren Guts. Rund um den Weltblutspendetag gibt es Aktionen, um die Versorgung für die nächste Zeit zu sichern. Unter dem Motto "Gelbes Blut für Rotes Kreuz" lädt etwa der ÖAMTC Perg am 15. Juni zur Blutspende. Knappheit...

  • 06.06.18
Lokales
Blutabnahme für die Blutspende.

Aufruf des Roten Kreuzes Langenlois: „Gehen Sie am 13. Juni Leben retten!“

Der nächste Blutspende-Termin beim Roten Kreuz Langenlois ist am Mittwoch, 13. Juni 2018, zwischen 16 und 20 Uhr im Sicherheitszentrum Unteres Kamptal – am Vorabend des offiziellen „Weltblutspende-Tages“ sozusagen. LANGENLOIS (mk) Alle neunzig Sekunden wird in Österreichs Spitälern eine Blutkonserve benötigt - unabhängig von der Jahreszeit oder vom Wetter. Tausende von Blutkonserven kommen Woche für Woche zur Behandlung von Patienten zum Einsatz. Oft geht es dabei um Leben oder Tod. Doch...

  • 01.06.18
Gesundheit
3.847 Blutspender haben 2017 im Bezirk Braunau Blut gelassen.
4 Bilder

Weltblutspende-Tag: 3.847 Braunauer haben 2017 Blut gelassen

Im Bezirk Braunau wird fleißig Blut gespendet: Allein im Vorjahr kamen 1.540 Liter des Lebenssaftes aus Braunaus Gemeinden. BEZIRK BRAUNAU (höll). 50.000 Blutkonserven werden jedes Jahr für kranke und verletzte Menschen in Oberösterreich benötigt. Um den Bedarf zu decken, müssen alle Zusammenhelfen. Und das wird auch getan: "2017 haben die Spender 1.540 Liter Blut gegeben", berichtet Wolfgang Bernroithner vom Roten Kreuz im Bezirk Braunau. Unter den 3.847 Spendern waren auch 488 Neuspender:...

  • 29.05.18
Lokales
Ein Stempel aus Holz liegt auf einem Dokument. Deutsche Aufschrift: Blutspender

Die Blutspendetermine im Mai im Bezirk Leibnitz

Das Österreichische Rote Kreuz bittet wieder um Ihre Blutspende. Hier die aktuellen Termine für den Mai zum Vormerken. Mittwoch, 16. Mai von 16 bis 19 Uhr im Knielyhaus in LeutschachDienstag, 22. Mai von 14 bis 20 Uhr im Kultursaal LeibnitzMontag, 28. Mai von 15 bis 19 Uhr im Kultursaal St. Veit in der Südsteiermark

  • 20.04.18
Lokales

Blutspendetermine für GU und Graz

Nach dem langen Winter werden Blutkonserven benötigt. Das Rote Kreuz bittet daher Freiwillige zum Blutspenden: - 4.4.: Frohnleiten, Volksschule (Schulweg 1), 15 bis 19:30 Uhr - 10.4.: Graz, JUFA Hotel (Idlhofgasse 74), 16 bis 19 Uhr - 11.4.: Gratwein-Straßengel, Mehrzweckhalle Gratwein (Schulgasse 10), 15 bis 20 Uhr  - 11.4.: Graz, Med-Uni (Neue Stiftingtalstr. 6), 11 bis 17 Uhr  - 12.4.: Graz, Steirerhof (Jakominiplatz 12), 11 bis 13 Uhr und 14 bis 19:30 Uhr - 16.4.: Kumberg,...

  • 04.04.18
Lokales
Bezirksstellenleiter-Stv. Peter Angerer, Tagesverantwortlicher Arzt der Blutspendezentrale, Alois Hahnl (Silber), Katharina Hauser, Ronny Blauensteiner, Michael Griessler (Bronze) und Bgm. Kühtreiber
Foto & Text : RK NÖ/Atzenbrugg-Heiligeneich

Silber und Bronze beim Blutspenden in Zwentendorf

ZWENTEDORF / ATZENBRUGG-HEILIGENEICH (pa). Beim vergangenen Blutspendetermin in Zwentendorf konnten gleich mehrere Blutspender mit Edelmetall ausgezeichnet werden. Am Sonntag, dem 18.03.2018, fand ein weiterer, regionaler Blutspendetermin in Zwentendorf an der Donau statt. Wie schon in der Vergangenheit erfreut sich dieses Einzugsgebiet großer Beliebtheit, wie auch diesmal, wo die dafür zuständige Blutspendezentrale des Roten Kreuzes 176 verwertbare Blutkonserven zählen durfte. Weiters...

  • 20.03.18
Gesundheit
Blutspenden – unter medizinischer Aufsicht und immer gut betreut beim Roten Kreuz Langenlois.

Blut – ein ganz besonderer Saft

„Blut ist eines der wichtigsten Medikamente überhaupt – ob bei Unfällen, Operationen, im Rahmen einer Geburt oder zur Behandlung schwerer Krankheiten!“ betont Bezirksstellenleiter Hans Ebner vom Roten Kreuz Langenlois. Aber: „Blut kann nicht künstlich hergestellt werden. Deshalb sind Blutspenden so immens wichtig.“ LANGENLOIS (mk) Weil Blut so ein „besonderer Saft“ ist, wie es in Goethes „Faust“ heißt, und heute so überaus wichtig bei Operationen oder bei der Behandlung Verunglückter, wird es...

  • 14.03.18
Lokales

Blutspende-Termine für GU und Graz

In Österreich werden jährlich rund 470.000 Blutkonserven benötigt, um Menschenleben zu retten. Damit ausreichend „Lebenssaft“ zur Verfügung steht, braucht das Österreichische Rote Kreuz freiwillige Blutspender. Die Blutspende-Termine für März stehen bereits wieder fest: 6.3.: Graz, JUFA (Idlhofgasse 74), 16 bis 19 Uhr  8.3.: Eggersdorf, NMS (Schulgasse 3), 15 bis 19 Uhr  8.3.: Graz, Steirerhof (Jakominiplatz 12, 4. Stock), 11 bis 13 Uhr sowie 14 bis 19.30 Uhr  13.3.: Graz, JUFA (Idlhofgasse...

  • 07.03.18
Lokales

Blutspende als Gesundheitsvorsorge

Wer Blut spendet, investiert auch in die eigene Gesundheitsvorsorge. Denn im Rahmen der Spende wirst du einer kleinen Gesundenuntersuchung unterzogen: Neben Blutdruck und Körpertemperatur, werden auch Herzschlag und Blutbild kontrolliert. Deshalb: Zum nächsten Termin am Freitag, dem 9. März, in der Bezirksdienststelle des Roten Kreuzes von 13 bis 19 Uhr vorbeikommen und mit durchchecken lassen.

  • 01.03.18
Lokales
ÖRK: Ilse Ofner verköstigt in ihrem „Würstelstand“
3 Bilder

Erfolgreiche Blutspendeaktion beim Roten Kreuz Klosterneuburg

Diesen Freitag und Samstag durfte das Rote Kreuz Klosterneuburg viele Blutspender an der Bezirksstelle begrüßen. Besonders erfolgreich war Freitag mit mehr als 70 Spendern! Jede Spende kann ein Leben retten. Gerade in Zeiten von Erkältungserkrankungen mussten leider auch einige Blutspender abgewiesen werden. Die neuen Räumlichkeiten des Roten Kreuzes Klosterneuburg konnten gut genutzt werden. Beim nächsten Mal sollen noch mehr Betten zur Verfügung stehen, damit die leider entstandenen...

  • 24.02.18
Gesundheit
Blutspenden am 5. März in Wallern.

Blutspendeaktion in Wallern am 5. März 2018

Das Rote Kreuz lädt am 5. März von 15.30 bis 20.30 Uhr zur Blutspendeaktion in die Volksschule Wallern. Alle 80 Sekunden wird in Österreich eine Blutkonserve gebraucht, insgesamt sind das bis zu 400.000 Konserven pro Jahr. Weitere Infos zum Blutspenden erhalten Sie bei der OÖ Roten Kreuz Bezirksstelle Grieskirchen unter  Tel. 07248/622 43-0 oder adelheid.zoebl@o.roteskreuz.at an. Nicht vergessen: Blutspendeausweis und einen amtlichen Lichtbildausweis mitnehmen. Wann: ...

  • 23.02.18
Gesundheit

Blutspendeaktion im März

von 15.00 bis 20.00 Uhr im Kultursaal Nußdorf-Debant Wann: 14.03.2018 15:00:00 bis 14.03.2018, 20:00:00 Wo: Kultursaal, Hermann Gmeiner-Straße 4, 9990 Debant auf Karte anzeigen

  • 21.02.18
Gesundheit
Blutspenden können Leben retten.

Blutspende kann auch mein Leben retten

Eine Blutspende ist in jeglicher Hinsicht eine gute Tat, von der auch der Spender selbst profitieren kann. Viele haben es schon einmal gemacht, für manche ist es sogar ein regelmäßiges Ritual: Blutspenden. Eine gewisse Menge des eigenen Blutes der Medizin zur Verfügung zu stellen, ist zunächst eine moralisch verantwortliche Angelegenheit. In Österreich wird alle 80 Sekunden eine Blutkonserve benötigt. Nach Unfällen, bei Operationen sowie bestimmten Krankheiten kann eine Blutspende den...

  • 15.02.18
  •  2
Menü

Blutspenden

von 10 bis 11 Uhr Wann: 24.02.2018 ganztags Wo: SEIBERSDORF, 2444 Seibersdorf auf Karte anzeigen

  • 14.02.18
Lokales
90 Mitarbeiter im Dentalwerk spenden Blut.

Kleiner Stich - Große Tat

BÜRMOOS (kha).Mit einer gelungenen Blutspendeaktion machte das W&H Dentalwerk Bürmoos am 8. Februar 2018 auf sich aufmerksam. Das Medizintechnikunternehmen rief seine Mitarbeiter zu einer freiwilligen Blutspende auf, um die medizinische Versorgung im Bundesland zu unterstützen. 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bewiesen ihre Hilfsbereitschaft und stellten sich als freiwillige Spender zur Verfügung. „Über das Engagement unserer Belegschaft freuen wir uns außerordentlich. Wir wissen...

  • 13.02.18
Freizeit
Das Österreichische Rote Kreuz ruft erneut zum Blutspenden auf, denn Blut ist immer noch das wichtigste Notfallmedikament.

Butspenden in Scheibbs

Rotes Kreuz ruft zum Blutspenden in Scheibbs auf SCHEIBBS. Am Sonntag, 18. Februar gibt es in der Neuen Mittelschule in Scheibbs von 8.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 14.30 Uhr wieder die Möglichkeit zum Blutspenden. Um die tägliche Versorgung mit Blut sicherstellen zu können, braucht das Österreichische Rote Kreuz viele Menschen, die freiwillig ihr Blut spenden. Blut kann durch nichts ersetzt werden. Menschliches Blut zählt im Notfall zu den wichtigsten Medikamenten, denn es gibt bis heute keinen...

  • 11.02.18
Freizeit
Echte Helden retten Leben und spenden Blut in Gresten.

Das Rote Kreuz ruft jetzt zum Blutspenden in Gresten auf

GRESTEN. Das Österreichische Rote Kreuz ruft am Sonntag, 21. Jänner von 9 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 15.30 Uhr zum Blutspenden in der Neuen Mittelschule in Gresten auf. Wer bis 31. Jänner Blut spendet, nimmt an einem großen Gewinnspiel teil. Es gibt VIP-Tickets für den Formel 1 Grand Prix in Spielberg, VIP-Festivalpässe für das Electric Love Festival 2018 und Wohlfühl- und Wellnesstage zu gewinnen. Weitere Infos unter Tel. 0800/190190 sowie hier und auf Facebook. Wann: ...

  • 15.01.18
Gesundheit

Mit der Blutspende zum Grand Prix

Im Dezember und Jänner wird traditionell weniger Blut gespendet, was auf vorweihnachtliche Hektik, eine Verkühlung oder Fernreisen zurückgeführt werden kann. Um trotzdem Menschen zur Blutspende motivieren zu können, veranstaltet das Rote Kreuz ein Wintergewinnspiel. Wer bis 31. Jänner Blut spendet nimmt automatisch teil. Zu gewinnen gibt es VIP-Tickets für den Formel 1 Grand Prix in Spielberg, Wellnessurlaube oder Festivalpässe für das Electric Love Festival. Eine Möglichkeit, Blut zu...

  • 21.12.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.