Boehringer-Ingelheim

Beiträge zum Thema Boehringer-Ingelheim

Boehringer Ingelheim
Mit Energie und mehr Bäumen

Der Chemiekonzern Boehringer Ingelheim hat sein neues Energiezentrum gestartet und viel Grünes vor. MEIDLING. (kp). Die Erweiterung des Meidlinger Standorts des Pharmakonzerns läuft weiter. Nach der Fertigstellung des Logistikzentrums wurde nun eine neue Energiezentrale in Betrieb genommen. "Dieses Gebäude wird künftig den gesamten Energiebedarf unseres Campus inklusive aller neuen Gebäude und deren Versorgung sicherstellen", so Generaldirektor Philipp von Lattorff. Dabei erzeugt und...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Der Belghofersteg wird z-förmig zur Altmannsdorfer Straße führen.
1 2

Boehringer-Ingelheim
Probebetrieb bereits gestartet

Der Hetzendorfer Pharma-Betrieb ist im Zeitplan. Wie die Arbeiten nun weitergehen. MEIDLING. Boehringer Ingelheim investiert in den Meidlinger Standort und baut seinen Betrieb aus. Die Außenarbeiten an den Gebäuden sind bis auf Restarbeiten an der Fassade abgeschlossen, aktuell läuft der Innenausbau auf Hochtouren. 2020 wird noch die Portierloge für das Gate-Süd (derzeit die Baustelleneinfahrt) errichtet, das künftig von Lieferanten und Lastwagen benutzt werden wird, so Matthias Sturm...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Qualitätssicherung (Gebäude links) ist bereits fertiggestellt und wird in den nächsten Wochen bezogen.
4

Medikamente aus Meidling
Boehringer Ingelheim: Bau im Zeitplan

Die ersten Gebäude sind fertig. Hier sollen unter anderen Medikamente gegen Krebs, Multiple Sklerose und Rheuma für die ganze Welt produziert werden. MEIDLING. Das neue Logistikcenter des Meidlinger Pharma-Riesen Boehringer-Ingelheim ist bereits fertig zur Besiedlung. Im Gebäude befinden sich Kühl- und Tiefkühllager sowie ein vollautomatisiertes Hochregallager mit 4.000 Palettenstellplätzen und Einwiegestationen. Hier werden die von der Produktion benötigten Rohstoffe angeliefert,...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Darryl McConnell wollte eigentlich Biologie studieren.

Medizin
Als Pionier gegen den Krebs

Das Team von Darryl McConnell sucht nach neuen Wirkstoffen gegen die größten Krebs-Verursacher. SIMMERING. Viele fänden es vermutlich frustrierend, an etwas zu arbeiten, das seit fast 40 Jahren stillzustehen scheint. Schon in den 1980er-Jahren war bekannt, welche vier mutierten Proteine für die Hälfte aller Krebsarten verantwortlich sind. „Wir haben heute nicht einmal gegen eines der sogenannten ‚big four’ ein Medikament auf dem Markt“, sagt Darryl McConnell. Er ist Leiter des Wiener...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Bei der Erˆöffnungsfeier wurde der Gleichenspruch von einem Lehrling vorgetragen.
3

Bauprojekt
Doppelte Dachgleiche bei Boehringer

Die Errichtung der neuen biopharmazeutischen Produktionsanlage bei Boehringer Ingelheim in Wien-Meidling schreitet zügig voran und läuft nach Plan. Rund 18 Monate nach dem Spatenstich feierte man am Meidlinger Standort in der Dr. Boehringer-Gasse 5 – 11 doppelte Dachgleiche: Der Rohbau sowohl des biopharmazeutischen Produktionsgebäudes, als auch des Qualitätssicherungs-Gebäudes sind fertig. "Das ist ein wichtiger Meilenstein für unsere Standorterweiterung", freute sich Philipp von Lattorff,...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Zukunftsvision: So soll das fertiggestellte Werksgelände von Boehringer Ingelheim aussehen.
2

Wien-Meidling: Boehringer wächst zusammen

2017 war es nur ein Gerücht. Jetzt ist es fix. Teile der Belghofergasse werden privatisiert. MEILDING. Entlang des Boehringer-Ingelheim-Werksgeländes ist inzwischen einiges in den Himmel gewachsen. Die vom Pharmakonzern durchgeführte Erweiterung des Werksgeländes ist kürzlich deutlich vorangeschritten. Vor nicht zu langer Zeit informierte Boehringer die Anrainer über die neuesten Pläne. Die wichtigste Nachricht: In den kommenden zwei bis drei Jahren soll der östlich der Altmannsdorfer...

  • Wien
  • Meidling
  • Christian Bunke
Im Labor: Marcel Nemec an einer Pilotanlage zur Aufreinigung
9

Meidlinger Lehrling Marcel Nemec auf Spuren des CSI

Mit Vorurteilen aufräumen, war das Ziel der Aktion „Typisch Lehrling!?“ der Arbeiterkammer und der Gewerkschaftsjugend Wien. Einer der Gewinner war Lehrling Marcel Nemec, der bei Boehringer-Ingelheim seine Ausbildung absolviert MEIDLING. Marcel Nemec ist 20 Jahre alt und beginnt im September sein viertes Lehrjahr bei Boehringer-Ingelheim. In dem Pharmakonzern hat er mit 17 Jahren seine Ausbildung begonnen. Als einer von vier „Neuen“ wurde er damals aus über 200 Bewerbern ausgewählt. „Chemie...

  • Wien
  • Meidling
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Das Werksgelände von Boehringer ist rot eingefärbt. Zwei Privathäuser stehen noch in der Belghofergasse.
2

Wien-Meidling: Anrainer befürchten Privatisierung der Belghofergasse

Hetzendorf: Die Anrainer wollen die Belghofergasse als öffentlichen Straßenzug erhalten. Nur noch wenige Menschen wohnen in der Gasse. MEIDLING. (cb). Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim expandiert. Die Riesenbaustelle am Werksgelände entlang der Altmannsdorfer Straße ist unübersehbar. Hunderte neue Jobs werden durch die größte Einzelinvestition der Konzerngeschichte in den nächsten Jahren in Meidling geschaffen. Doch ein Aspekt der Erweiterungsarbeiten sorgt für Unruhe in der...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Rund 1.700 Forscher aus 65 Nationen beschäftigen sich am Vienna Biocenter mit den Mechanismen von Zellen.
1 2

Biotechnologie: Die Zellversteher von Sankt Marx

Österreich hat sich als Standort für Biotechnologie etabliert und erntet nun die Früchte. ÖSTERREICH. Über 800 Firmen, jährlich 19 Milliarden Euro Umsatz und über 50.000 Beschäftigte: Die Lebenswissenschaften in Österreich sind überaus lebendig. Und der Sektor, der Pharmazie, Biotechnologie und Medizingeräte umfasst, wächst. Viele neue Jobs Allein in Wien beschäftigt die Branche 35.000 Personen. Bis 2021 entstehen in Wien 500 neue Arbeitsplätze, wenn die neue Produktionsanlage des...

  • Linda Osusky
Viel Verkehr: Genug Platz für einen Kreisverkehr sei vorhanden, so die ÖVP-Politiker Ernst Zlabinger und Peter Schuster (l.).
2

Streit um einen Kreisverkehr

Sagedergasse: Ein Verteilerkreis soll den Verkehr umleiten und die Anrainer entlasten. Auch die Hetzendorfer sollten von der Lösung profitieren, so ÖVP-Bezirkspoltiker. Experten sagen "Nein". MEIDLING. Die Altmannsdorfer Straße ist eine der meistbefahrenen Routen in den Süden – und natürlich auch aus dem Süden nach Wien. Der tägliche Stau legt Zeugnis davon ab. In Zukunft wird der Verkehr an dieser Route noch stärker werden, sind sich die ÖVP-Bezirksräte Ernst Zlabinger und Peter Schuster...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Zukunftspläne: So werden im Jahr 2021 die neuen Produktionsanlagen von Boehringer-Ingelheim aussehen.
1 2

Boehringer-Ingelheim: Baubeginn beim Pharma-Riesen

Boehringer-Ingelheim baut aus und will 400 zusätzliche Stellen schaffen. MEIDLING. Der Meidlinger Pharmakonzern an der Altmannsdorfer Straße baut aus. Geplant ist eine neue Produktionsanlage für medizinische Wirkstoffe, die mit Hilfe von Zellkulturen hergestellt werden. Offizieller Baubeginn ist im April. Doch schon jetzt laufen zahlreiche Vorbereitungen, damit die neue Produktionsstätte wie geplant im Jahr 2021 in Betrieb gehen kann. Eine halbe Milliarde Euro plant das Unternehmen dafür, die...

  • Wien
  • Wieden
  • Christian Bunke
Der neue Produktionsstandort von Boehringer Ingelheim nach Fertigstellung 2021 an der Atzgersdorfer Straße.
2 2

700 neue Jobs fürs Carrée Atzgersdorf

Der Startschuss für Investitionen im Grenzbereich Meidling zu Liesing ist gefallen. MEIDLING/LIESING. Der Bereich südlich des Südwestfriedhofs zeigt sich wenig ansehnlich. Betriebe sind von hier weggezogen. Zwar gibt es noch einige Firmen vor Ort, doch das Bild, das sich bietet, ist eher traurig. Dies soll sich in den nächsten Jahren ändern. Der erste Schritt wurde bereits gesetzt: Im "Wildgarten" beim Südwestfriedhof entstehen rund 1.100 Wohnungen. Die Arbeiten haben bereits begonnen – und...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Zufahrt zur Dr.-Boehringer-Gasse ist nur von Süden aus möglich, zeigt ÖVP-Poltiker Marcus Eisinger.
2

Kreisverkehr gegen Lkw-Lawine

Altmannsdorfer Straße: Marcus Eisinger fordert Umkehrmöglichkeiten für Laster. MEIDLING. Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim baut seinen Produktionsstandort an der Altmannsdorfer Straße aus. Das bedeutet auch mehr Verkehr. "Derzeit fahren hier 15 Laster pro Tag. Nach dem Umbau werden es zumindest 40 sein", so Marcus Eisinger, Meidlinger Wirtschaftsbund-Obmann. Das Problem an der Sache: Die Laster können nur direkt zu Boehringer Ingelheim einbiegen, wenn sie von Süden her kommen. Grüner...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
So soll der ausgebaute Produktionsstandort in der Almannsdorfer Straße nach Fertigstellung aussehen.
1

Pharma-Bau: Pläne liegen vor

Auch im Amtshaus wird über den Neubau von Boehringer Ingelheim informiert. MEIDLING. Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim plantseinen Meidlinger Standort auszubauen. Im 45 Meter hohen Bau in der Altmannsdorfer Straße sollen aus Zellkulturen hergestellte Medikamente produziert werden. Bis zum 9. Juni liegt noch der Flächenwidmungs-Plan zur Einsicht auf. Anrainer können zum Bauvorhaben eine Stellung abgeben. Möglich ist dies etwa am Donnerstag, dem 2. Juni, von 14.30 bis 17.30 Uhr im...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
So soll der ausgebaute Produktionsstandort nach Fergitstellung aussehen. Fertigstellungstermin: 2021.
5

Boehringer Ingelheim investiert in 400 neue Jobs

Auf einer Informationsveranstaltung für Anrainer gab es die neuesten Details Ein Schock. Kurz vor Beginn der Informationsveranstaltung im Meidlinger Regional Center des Pharmakonzerns Boeringer Ingelheim bricht ein Besucher zusammen. Beherzt leisten Besucher und Angestellte erste Hilfe. Es folgen Notbeatmung, Wiederbelebungsversuche und Rettungseinsatz. Danach zur Tagesordnung überzugehen fällt schwer. Doch etwa 50 Anrainer sind erschienen um die neuesten Pläne für den Unternehmensausbau am...

  • Wien
  • Meidling
  • Christian Bunke

Pharmafirma baut Standort aus

Boehringer Ingelheim eröffnet 2014 Bürohaus für 200 Mitarbeiter MEIDLING. Im Beisein von Vizebürgermeisterin Renate Brauner fand die Grundsteinlegung für ein neues Gebäude des Pharmaunternehmens Boehringer Ingelheim in Meidling statt. Das neue Gebäude in der Dr.-Boehringer-Gasse wird mehr als 200 Büro­arbeitsplätze beherbergen. Die Kosten für die Errichtung belaufen sich auf rund 16 Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für Mitte 2014 geplant. „Die Stadtregierung ist über den Entschluss...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Alexandra Laubner
Das Gelände von Boehringer-Ingelheim in Meidling: Laut Karte der Stadt Wien wäre hier Prostitution erlaubt gewesen.

Boehringer-Werk doch keine „Sex-Zone“

Das Fabriksgelände wurde von der Stadt als Prostitutions-Zone ausgewiesen – offenbar aus Versehen. Die Novelle des Prostitutionsgesetzes und die Errichtung sogenannter „Sex-Zonen“, innerhalb denen Straßenprostitution erlaubt sein sollte, sorgte vergangene Woche unter den Arbeitern und dem Management von Boehringer-Ingelheim für Aufregung. Auf den online abrufbaren Plänen der Stadt Wien war in Meidling unter anderem auch das Firmengelände in der Dr.-Boehringer-Gasse als „Erlaubniszone“...

  • Wien
  • Meidling
  • Richard Bernato
Prostitution ist im Wohngebiet verboten – in Naturschutzgebieten hingegen erlaubt.
4

Die Sex-Orte der Wiener

Vom Kraftwerk bis zum Lainzer-Tiergarten: Das sind die pikantesten Orte für den Straßenstrich. 2.387 Sexarbeiterinnen gehen in Wien ihrer Arbeit nach, 150 davon auf der Straße. Das neue Prostitutionsgesetz regelt, wo sie ihre Geschäfte anbahnen dürfen – mit eigenwilligen Empfehlungen aus dem Rathaus. Hier darf man: Die bz hat die skurrilsten Sex-Orte in Wien recherchiert: 1. Lainzer Tiergarten: Das 2.450 Hektar große Naturschutzgebiet in Hietzing lädt zum lustvollen Wandern – jetzt...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Redaktion Wiener Bezirkszeitung Archiv 01

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.