Christian Angerer

Beiträge zum Thema Christian Angerer

Käserebellen-Geschäftsführer Andreas Geisler.
  2

Erste Region euorpaweit
Bauern liefern zu 100 Prozent Heumilch

AUSSERFERN (rei). Seit 1. Juni 2020 ist der Bezirk Reutte die erste und einzige geschlossene Heumilchregion in ganz Europa. Etwa 135 Heumilchbauern liefern pro Jahr über 10 Millionen Liter Heumilch an drei Talkäsereien und einige Almkäsereien. Oft ist es so genannte Silomilch, die erzeugt wird. Nicht so im Bezirk Reutte. Hier war der Anteil an der qulitativ besonders hochwertigen Heumilch schon immer sehr hoch, seit 1. Juni wird ausschließlich diese Milchsorte an die Käsereien geliefert. In...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die Käselager sind voll, der Absatz ist sehr eingeschränkt. Die Auswirkungen im Tal sind enorm.

Preise sind eingebrochen
Spitzenmilch wird zu Billigkäse verarbeitet

GRÄN (rei). Die Coronakrise wirkt sich in nahezu allen Lebensbereichen aus. Auch die Landwirtschaft wird nicht verschont. Im Bezirk Reutte sind die Bauern im Tannheimer Tal besonders betroffen. Unterschiedliche Situationen Dabei ist die Situation am Milchmarkt sehr differenziert. Die meiste Milch im Bezirk wird von den "Käserebellen" abgenommen (früher Wildberg-Molkerei in Reutte). Die Bauern im Zwischentoren, im Talkessel von Reutte und der Gemeinden des unteren bzw. mittleren Lechtals...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
an der Spitze des Maschinenring Österreich steht seit 18. September 2019 ein neuer Bundesobmann: Christian Angerer, Landwirt, ehemaliger Bank-Prokurist und Geschäftsführer aus Tirol.
 1

Maschinenring
Christian Angerer ist neuer Bundesobmann des Maschinenrings

TIROL. Seit 18. September hat der Maschinenring einen neuen Bundesobmann: den Tiroler Landwirt Christian Angerer. Christian Angerer ist neuer Bundesobmann Christian Angerer ist seit 18. September Bundesobmann des Maschninenrings. Er präsentiert in seiner neuen Position die 74.000 landwirtschaftliche Mitglieder und die mehr als 30.000 Menschen, die jedes Jahr in den österreichweit 80 Einheiten des Maschinenring arbeiten. Gleichzeitig wurden auch der Stellvertreter Johann Bösendorfer gewählt....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Christian Angerer sieht für die Landwirte viele neue Herausforderungen, die es zu bewältigen gibt.
 1

Spitzenfunktion übernommen
Christian Angerer ist neuer Maschinenring-Bundesobmann

BREITENWANG (rei). Christian Angerer ist seit 18. September neuer Bundesobmann des Maschinenrings. Damit repräsentiert er ab sofort 74.000 landwirtschaftliche Mitglieder und mehr als 30.000 Menschen, die jedes Jahr in den österreichweit 80 Einheiten des Maschinenring arbeiten. Für den 59-jährigen Landwirt aus Breitenwang ist es großer Schritt in der Karriereleiter. Er ist leidenschaftlicher Schafbauer, schon bisher Landesobmann des Maschinenrings, außerdem Vizebürgermeister in seiner...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Unmissverständlich das Schild in Weißenbach.
  4

Beitrag mit VIDEO
Plansee und Baggersee wurde mehr Ruhe verordnet

BREITENWANG/WEISSENBACH (rei). Camping findet immer mehr Freunde. Und viele kommen mit Wohnmobilen oder Campingbussen. Die sind sehr mobil, und man kann sein Nachtlager nahezu überall rasch und unkompliziert aufschlagen.  Wildcamper am Plansee Im vergangenen Sommer führte dies entlang des Plansees zeitweise zu Problemen. Viele Parkplätze entlang des zweitgrößten Tiroler Natursees waren belegt. Untertags sowieso, nicht selten aber von diesen "Wildcampern" auch während der Nacht. Der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Bezirksblätter Redakteurin Evelyn Hartman freute sich über die heimischen Milchprodukte, die sie von Christian Angerer (li.) und Harald Kleiner (re.)  überreicht bekam.

Weltmilchtag
Milch hat große Bedeutung im Bezirk

BEZIRK REUTTE (eha). Am 1. Juni ist Weltmilchtag. Landwirtschaftskammer-Bezirksobmann Christian Angerer und Harald Kleiner, seines Zeichens Geschäftsführer des Bauernbundes im Bezirk, haben das zum Anlass genommen, um auf die Wertigkeit von Milch aufmerksam zu machen. Auch die BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion konnte sich bei einem Besuch der beiden von der Qualität Tiroler Milchprodukte überzeugen, und erfuhr in interessanten Gesprächen viel Wissenswertes zum Thema Milchwirtschaft im Außerfern. 9,6...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
LA Markus Sint und Bezirkssprecher Hermann Fasser von der Liste Fritz.

Bodenverbrauch
Liste Fritz: Chaletdörfer "fressen" Grund und Boden auf

AUSSERFERN (rei). Einen Ausverkauf unserer Grundflächen durch den Bau von Chaletdörfern sieht man bei der Liste Fritz - Bürgerforum Tirol. Zahlen präsentiert Deren Vertreter, LA Markus Sint und Bezirkssprecher Hermann Fasser aus Heiterwang, versuchen dies unter Vorlage von Zahlen zu untermauern. Sint ließ sich eine Liste jener Unterkünfte von Landesseite ausfolgen, die offiziell als "Chaletdörfer" geführt werden. Bereits bezogene Projekte, ebenso aber solche, die genehmigt, aber nicht...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die Außerferner Schafzüchter zeigte, welche Schönheiten sie in ihren Ställen haben. Auch Landwirtschaftskammer-Obmann Christian Angerer (re) war dabei und erfolgreich.
  29

Beitrag mit VIDEO
Großausstellung war Publikumsmagnet

BREITENWANG (rei). Wie bestellt.  Bessere Bedingungen hätten die Außerferner Landwirte am Feiertag für ihre Veranstaltung gar nicht finden können: herrliches Wetter begleitete die Schaf- und Rinderzüchter bei der Großausstellung in Breitenwang. Jubiläumsausstellung Die Bezirksausstellung samt Bewertung wurde anlässlich des Jubiläums "50 Jahre Schafzuchtverein Breitenwang" organisiert. Aufgewertet wurde diese Ausstellung dadurch, dass sich auch der Braunviehzuchtverband anschloss und...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die Organisatoren mit Bgm. Wagner (3.v.l.).
  2

Gemeinschaftsausstellung
In Breitenwang steht Großereignis bevor

BREITENWANG (rei). Der 1. Mai steht ganz im Zeichen der Landwirtschaft. Schaf- und Rinderzüchter laden zur Gemeinschaftsausstellung ein. Großausstellung am 1. Mai Eine Viehausstellung dieser Größe hat es im Bezirk Reutte schon lange nicht mehr gegeben. "Ich weiß so etwas zuletzt in Höfen, im Sende", versuchte sich Peter-Georg Hauser zurückzuerinnern. Irgendwann in den 1970er-Jahren war es, glaubte sich "PG" zu erinnern. Am 1. Mai gibt es nun wieder eine richtig große Ausstellung....

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Ronald Petrini (TVB-GF), Hermann Ruepp (TVB-Obmann), Christian Angerer (LK Bezirksobmann) und TVB-Mitarbeiter Thomas Kerber

Saisonsende steht bevor
Kooperation ermöglichte Langlaufspaß in der Region

REUTTE (rei). Das Loipenangebot in den Regionen kann sich sehen lassen. Damit man ein solches Einheimischen und Feriengästen anbieten kann, braucht es das Zusammenspiel zwischen Tourismusverband, welcher die Loipen präpariert, und den Landwirten sowie anderer Grundeigentümer, welche es zulassen, dass ihre Felder für den Volkssport Langlauf genützt werden. Die Vertreter aus Tourismus und Landwirtschaft zogen in Reutte eine kurze Bilanz. Die fiel positiv aus. Eine gute Gelegenheit, dass man auch...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Eine neu errichtete Plattform am Weg bietet einen wunderbaren Ausblick auf den See.
 1   9

Neuer Weg oberhalb des Plansees wurde fertig gestellt

BREITENWANG (rei). Am Montag wurden die letzten anstehenden Bauarbeiten am neuen Rad- und Wanderweg oberhalb der Planseestraße abgeschlossen - letzte Teile des Weges wurden gefräst. In den vergangenen zwei Jahren wurde dieser Weg neu angelegt. 334.000 Euro wurden investiert, wie Christian Angerer, Vizebürgermeister und Agrar-Substanzverwalter in Breitenwang, zu berichten weiß. Früher gab es hier nur einen schmalen Wanderpfad. Eher ein "Insiderweg", der nicht von allzuvielen Wanderern begangen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die Arbeiten am Wohngebiet "Alte Schwelle" sind weit fortgeschritten.

Für junge Familien wird der Wohntraum wahr

BREITENWANG. Wie kann es gelingen, dass junge Bürger in der Gemeinde bleiben? Diese Frage stellten sich Bürgermeister Hanspeter Wagner und sein Substanzverwalter Christian Angerer schon seit langem. In Zusammenarbeit von Gemeinde und Gemeindegutsagrargemeinschaft wurde daher vor knapp eineinhalb Jahren bei einer Bürgerversammlung ein besonderes Bauprogramm für junge Menschen in Breitenwang vorgestellt. Ziel war es, junge Breitenwanger in der Gemeinde zu halten. Dafür wurden von der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Peter Raggl, Christian Angerer und Josef Geisler (v.l.) setzen bei der Lebensmittelproduktion auf Transparenz.
  2

Landwirtschaft verspürt Aufwind

BREITENWANG (rei). Den Kontakt zu den Mitgliedern suchte die Spitze des Tiroler Bauernbundes. Landesobmann LHStv. ÖR Josef Geisler, Bezirksobmann Christian Angerer und Bauernbunddirektor Dr. Peter Raggl begaben sich gemeinsam auf Bezirkstour. Zu dieser gehörte auch ein Informationsabend im Veranstaltungszentrum. Ehe der begann, stellten sich die bäuerlichen Vertreter noch den Fragen der Journalisten. Und da stand die Frage nach dem Befinden des Bauernstandes weit oben auf der Liste. Die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Landesgeschäftsführer Hermann Gahr, Landesobmann Christian Angerer und Geschäftsführer Hannes Ziegler (v. l. n. r.) legen im Herbst einen Schwerpunkt auf eine breit angelegte Suche nach zusätzlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Maschinenring
Personalkampagne bei Maschinenring

TIROL. Der Arbeitsmarkt verändert sich laufend. Aus diesem Grund müssen auch Arbeitgeber flexibel bleiben und auf die individuellen Bedürfnisse der DienstnehmerInnen eingehen, so Maschinenring-Landesobmann Christian Angerer. Verschiedene Beschäftigungmodelle bei MaschinenringBei Maschinenring gibt es verschiedene Beschäftigungsmodelle. So stehen Sommer wie Winter - je nach Anforderung - genügend MitarbeiteInnen zur Verfügung. Es ist auch möglich beispielsweise von Montag bis Mittwoch zu...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Dorli Hackl mit Chrisitian Pölzl und Tamara Bartl. Die Vogelscheuche auf dem Bild war schon bei der Eröffnung des allerersten Bauernladens dabei, der befand sich damals noch am Hof von Dorli Hackl.
  15

Eine gute Adresse für Menschen die Wert auf Qualität legen
Bauernladen im Reuttener Untermarkt wurde neu eröffnet!

REUTTE (rei). Am Samstag um 10 Uhr wurde der neue Bauernladen in Reutte offiziell eröffnet. Schon davor drängte sich viele interessierte Besucher und Kunden in dem schmucken Geschäft, das in der ehemaligen "Glocke" untergebracht ist. Davor hatte der Bauernladen seine Geschäftsfläche im Dengelhaus. Dieses wird nun saniert, da bot sich eine Übersiedelung an. Der neue Bauernladen wird von Tamara Bartl und Christian Pölzl geführt. Dorli Hackl, die bislang die "Fäden zog", trat in die zweite...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Treibende Kräfte für eine regionale Produktionskette: Landwirtschaftskammer-Obmann Christian Angerer, Metzger Jens Strigl und WK-Bezirksstellenleiter Wolfgang Winkler.

Fleisch wird regional verarbeitet

AUSSERFERN (rei). Unter dem Motto "geboren, aufgewachsen und verarbeitet im Außerfern" wird künftig wieder Fleisch aus dem Bezirk hier verarbeitet und vermarktet. Was früher selbstverständlich war, ist heute die Ausnahme. In einem Gemeinschaftsprojekt machten sich Gemeinde- und Agrargemeinschaft Ehenbichl, die Regionalentwicklung Außerfern (REA) und die Wirtschaftskammer Reutte (WKO) daran, eine Schlachtstätte zu schaffen. Unterstützung kam von der Landespolitik und dem Maschinenring...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Kühe versuchen ihre Kälber stets zu schützen. Das ist zu respektieren. Vorsicht ist geboten.
 2  5   2

Wanderer schlugen Kühen die Mäuler blutig!

AUSSERFERN (rei). Leider gab es in jüngerer Vergangenheit immer wieder einmal Meldungen, dass Kühe auf Wanderer losgingen und diese verletzten. Die Bauernvertreter reagierten und gaben Tipps und Ratschläge, wie man sich richtig verhält, wenn man auf Rinder trifft. Vorsicht und Respekt sind da ganz oben auf der Liste. Es wurde aber auch erklärt, dass es in bestimmten Fällen schon einmal sinnvoll ist, sich eine Kuh mit einem Stock vom Leibe zu halten. Ein nun bekannt gewordener Fall aus dem Raum...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Der Bauernbund-Vorstand traf sich heuer auf der Musteralpe am Plansee.

Sitzung des Bauernbund-Vorstandes auf der Alm

AUSSERFERN. Es ist eine alte Bauernbundtradition, dass am Zeugnistag die Bauernbund-Vorstandssitzung auf einer Tiroler Alm abgehalten wird. Diesmal lud der Bezirksbauernobmann von Reutte, Christian Angerer, alle Abgeordneten, Bezirksbauernobmänner und Spitzenfunktionäre auf die Musteralpe am Plansee ein. Neben den ausführlichen Berichten aus Landes- und Bundespolitik und aktuellen agrarpolitischen Geschehnissen, über die Bauernbundobmann LHStv. Josef Geisler, LK-Präsident Ing. Josef...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Harald Kleiner, Lisbeth Fritz, Christian Angerer und Floiran Moosbrugger durchleuchteten die Situation der Landwirte im Bezirk und warben für Milchprodukte.

Bauern klagen nicht, Grund für Jubel gibt es aber auch nicht

REUTTE (rei). Tirols Bauern nützten den Tag der Milch, um auf die Bedeutung von Milch aufmerksam zu machen. Zugleich war es die Gelegenheit, auf das aktuelle bäuerliche Umfeld im Allgemeine hinzuweisen. Auffallend: Die Grundstimmung bei den Landwirte ist derzeit gut. Jubelstimmung gibt es zwar nicht, aber klagen wolle man auch nicht, versicherten Landwirtschaftskammer-Bezirksobmann Christian Angerer, Bezirksbäuerin Lisbeth Fritz, Landwirt Florian Moosbrugger und Harald Kleiner, seines Zeichens...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
LK Präsident Josef Hechenberger, Franz Dengg jun., Franz Dengg sen., Vizepräsidentin Helga Brunschmid, Bezirksobmann Christian Angerer, Bezirksstellenleiter Otmar Juen und Kammerdirektor Ferdinand Grüner am Betrieb der Familie Dengg.
  2

Regionale Veredelung und Vermarktung als Zukunftschance für Bauern im Bezirk

LERMOOS (eha). Die Spitzen der Tiroler Landwirtschaftskammer sind derzeit auf Bezirkstour in ganz Tirol unterwegs. Der Fokus liegt dabei auf dem Jahresmotto „Landwirtschaft verbindet - Vernetzung schafft Neues". Am vergangenen Dienstag stattete Präsident Josef Hechenberger, Vizepräsidentin Helga Brunschmid, Bezirksobmann Christian Angerer, Bezirksstellenleiter Otmar Juen und Kammerdirektor Ferdinand Grüner dem Betrieb der Familie Dengg in Lermoos einen Besuch ab. Perfekte Symbiose Seit...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
BBO Christian Angerer ist Schafbauer in Breitenwang: Er appeliert mit einem Hinweisschild an die Vernunft der Hundebesitzer.

"Haufenweise" Ärger im Bezirk

Beim Thema Hunde scheiden sich die Geister: Gelten Hunde bei den einen als Familienmitglied, so sind sie für die anderen eine Quelle ständigen Ärgernisses. AUSSERFERN (eha). Der Frühling bringt die Natur zum Blühen und altbekannte Probleme wieder zum Vorschein: gemeint sind die Hinterlassenschaften des Menschen besten Freundes - die Hundehaufen. Im Bezirk Reutte stößt dieses Problem immer mehr Landwirten sauer auf. Denn viele Hundebesitzer ignorieren die Kotaufnahmepflicht gerade auf...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Groß und Klein können sich für die Schafzucht begeistern.
  37

Schafzucht ist im Bezirk sehr beliebt - Beitrag mit VIDEO

HÖFEN (rei). Der Feiertag am 1. Mai gehörte in Höfen ganz der Schafzucht. An diesem Tag feierte der Schafzuchtverein Wängle-Höfen-Lechaschau sein 50-jähriges Jubiläum mit einer großen Ausstellung. Das Wetter präsentierte sich für diesen Anlass nahezu ideal - nicht zu heiß aber auch kein Regen, vielleicht ein wenig windig. Den Schafen durfte das wenig ausgemacht haben und auch die Schafzüchter sind wetterfest. Auch zahlreiche interessierte Besucher verließen da gerne das Haus und nutzten die...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Bei der Generalversammlung des Maschinenring Tirol: (v.l.) LK-Präsident Josef Hechenberger, BGM Christoph Walser, GF Mag. Hannes Ziegler, Landes-Obm. Christian Angerer, Bundes-Obm. Hans Bösendorfer, MRPS-Vorstandsvorsitzender-Stv. Gerhard Riess und Aufsichtsratsvorsitzender Michael Brunschmid.
  2

Maschinenring - wichtiger Dienstleister im ländlichen Bereich

Der Maschinenring unterstützt bäuerliche Betriebe und sichert langfristig Arbeitsplätze im ländlichen Raum TIROL. Der Maschinenring Tirol unterstützt bäuerliche Betriebe in den unterschiedlichsten Bereichen. Unterschiedlichste Jobmöglichkeiten Der Maschinenring ist eines der führendsten Dienstleistungsunternehmen im ländlichen Raum. Insgesamt bietet der Maschinenring Tirol für mehr als 3.000 Menschen flexible Einkommensmöglichkeiten. Diese reichen vom Agrar- über den Servicebereich bis hin...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Geschäftsführer Gottfried Gabl (li.) Landesobmann Christian Angerer (Mi.) und Obmann Martin Alber freuen sich über die gute Entwicklung des Maschinenring Tiroler Oberland.

Positive Jahresbilanz beim Maschinenring Tiroler Oberland

TIROLER OBERLAND (red). Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Maschinenrings Tiroler Oberland in Imst konnte Obmann Martin Adler eine positive Entwicklung präsentieren. Die größten Zuwächse wurden in den Geschäftsfeldern Grünraumpflege und Gartengestaltung erzielt. „Der Maschinenring Tiroler Oberland bleibt mit seinen 1.359 Mitgliedern nicht nur ein bedeutender Partner der Landwirtschaft, sondern auch ein verlässlicher Dienstleister in der Region. Durch die steigende Nachfrage...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.