Alles zum Thema Erfahrungsaustausch

Beiträge zum Thema Erfahrungsaustausch

Wirtschaft
Schüler/innen der Maturaklassen HLW Zwettl, Mag. Bernadette Preis (HLW Zwettl), Mag. Günther Neugschwandtner (LBG Niederösterreich)

HLW Zwettl lädt „LBG@SCHOOL“ zum Erfahrungsaustausch ein – Maturaklassen schnuppern Praxisluft in der Steuerberatung und Unternehmensberatung

Wie der nahtlose Übergang von der Matura zu spannenden Berufsfeldern in der Branche „Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Consulting“ funktionieren kann, dazu tauschten sich die angehenden Maturant/innen der HLW Zwettl im Rahmen der Initiative „LBG@SCHOOL“ mit großem Interesse aus. ZWETTL. Auf Einladung von Frau Mag. Bernadette Preis (HLW Zwettl) gab Mag. Günther Neugschwandtner, Steuerberater bei LBG Niederösterreich, gemeinsam mit Stephanie Pfeiffer, selbst HLW-Absolventin in Zwettl und...

  • 08.05.19
Lokales

Niederösterreichs Standesbeatme tagten in Gmünd

GMÜND (red). Am Donnerstag folgten Standesbeamte aus ganz Niederösterreich der Einladung der Landesgruppe NÖ des Fachverbandes der österr. Standesbeamten zur 4. Landesfachtagung nach Gmünd. Das Tagungsprogramm war gefüllt mit einer Vielzahl an Fachvorträgen und Diskussionsrunden. Die Tagung wurde offiziell von Landtagsabgeordneter Margit Göll eröffnet. Am Vormittag referierten die Experten der Fachabteilung des BM.I, über Neuerungen im Personenstands- und Kindschaftsrecht. Anschließend gab...

  • 26.04.19
Leute
Zöliakie-Betroffene: Reinhilde Pichler, Laura und ihre Mutter Claudia Reiter (v. l.).

Zöliakie-Frühstück
Zöliakie-Betroffene laden zu Erfahrungsaustausch

„Zöli-Frühstück“ soll ermutigen, über die Probleme mit dieser lebenslangen Krankheit zu sprechen. BEZIRK (alho). Am Samstag, 27. April, laden Reinhilde Pichler aus Rohrbach-Berg und Claudia Reiter aus Pfarrkirchen, zwei Zöliakie-Betroffene, andere unter dieser Krankheit Leidende oder Angehörige zu einem Frühstück ins Café Leibetseder in Rohrbach-Berg ein. Bei Laura Reiter, Claudias Tochter, wurde 2014 die Zöliakie-Diagnose erstellt, im gleichen Jahr auch bei Pichler. Ab 8.30 Uhr steht dabei...

  • 19.04.19
Gesundheit

SHG „Kopfweh“ OÖ
Ulrike Lukas hält Vortrag bei SHG-Kopfweh

Liebe Betroffene, Liebe Angehörige, Liebe Interessierte! Es freut uns sehr, Euch zum 5.Treffen mit Vortrag im Mai 2019 der Selbsthilfegruppe "Kopfweh" OÖ einladen zu dürfen. Thema: „Chronischer Kopfschmerz, chronischer Stress und das Immunsystem“ - von Zusammenhängen und Lösungen Referentin: Ulrike Lukas, Psychotherapeutin: www.newwings.at Termin: Mittwoch, 08. Mai 2019 um 19:00 Uhr Ort: Konventhospital Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz, Festsaal,...

  • 12.04.19
Wirtschaft
Die Vortragenden mit Dr. Reinhard Schretter (li.) und Ing. Reinhard Oberlohr (re.).
2 Bilder

22. Vilser Baustofftag
Vorteile von Schnellbeton

VILS/REUTTE. Der jährlich stattfindende Baustofftag der Firma Schretter & Cie hat sich in den letzten Jahren zu einer anerkannten Fachveranstaltung über mineralische Produkte entwickelt. Diesmal folgten rund 140 Teilnehmer der Einladung des Außerferner Mineralstoffproduzenten zum 22. Vilser Baustofftag in die Wirtschaftskammer Reutte. Beim Diskussions- und Begegnungsforum für Bauherren, Planer und Ausführende – darunter viele Geschäftsfreunde - wurden Projekte rund um schnelle Bindemittel...

  • 20.03.19
Gesundheit

Jahresplanung 2019
SHG-Kopfweh Oberösterreich

Liebe Betroffene, Liebe Angehörige Liebe Interessierte! Es freut uns sehr, die Termine für unsere Treffen 2019 bekannt geben zu dürfen. Terminvorschau 2019 Mi., 09. Jänner 2019 – Erfahrungsaustausch Mi., 06. Februar 2019 – Vortrag Mi., 13. März 2019 – Vortrag Mi., 03. April 2019 – Vortrag Mi., 08. Mai 2019 – Vortrag Sa., 22.06. 2019 – Kennenlerntag: Nordic Walking mit Marika Juli, August – Sommerpause Im September finden Vortrag und die alljährliche...

  • 07.02.19
Wirtschaft
Von links: FH-Prof. Mag. Hubert Siller (Leiter Department & Studiengänge MCI Innsbruck), Christoph Bründl (Obmann Tourismusverband Kaprun), Christoph Ettlmayr (GF Institute Brand Logic), Mag. Renate Ecker (Tourismusdirektorin Zell am See-Kaprun) Dr. Franz Tschiderer und Ing. Norbert Karlsböck(Gletscherbahnen Kaprun).

Region Zell am See-Kaprun
Führende Touristiker trafen sich hier zum Erfahrungsaustausch

ÖSTERREICH / SCHWEIZ / SÜDTIROL. Urlaubsregionen im Alpenraum stehen vor großen Herausforderungen. Die Anforderungen der Gäste steigen laufend, der Wettbewerb verschärft sich zusehends, Kommunikation und Vertrieb befinden sich angesichts des digitalen Wandels vor fundamentalen Veränderungen. Im Tourismus gibt es gegenwärtig einen akuten Personalmangel. In allen Bereichen fehlt es an ausreichend qualifizierten und verfügbaren Arbeitskräften. Es ist für einzelne Betriebe eine große...

  • 01.02.19
Lokales
3 Bilder

3. Regionaltreffen der Gesunden Dörfer in Stegersbach

Gestern fand das 3. Regionaltreffen der Gesunden Dörfer statt! 21 teilnehmende Gesunde Dorf-Gemeinden nutzen die Gelegenheit sich zu vernetzen, Erfahrungen auszutauschen, neue Ideen für das kommende Jahr zu sammeln und verbrachten einen wundervollen Abend im Kastell Stegersbach. Ein großer Dank an unsere Gastgeber, die Gemeinde Stegersbach, sowie allen TeilnehmerInnen für`s Dabeisein!

  • 18.10.18
Gesundheit

SHIATSU bei Migräne und Spannungskopfschmerz

Einladung zum Kleingruppen-Treffen 2018 der Selbsthilfegruppe "Kopfweh" OÖ Thema: " SHIATSU bei Migräne und Spannungskopfschmerz“ Vortragende: Mag.a Andrea Bröderbauer Wann: Mittwoch, 03. Oktober 2018, 19:00 Uhr Wo: Ordensklinikum (Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz), Seilerstätte 4, 4020 Linz Wer: Betroffene, Angehörige, am Thema Interessierte In der TCM und im Shiatsu geht man davon aus, dass jedes körperliche oder seelische Symptom Folge eines...

  • 07.09.18
Lokales
Die Pflöcke für den Herdenschutz auf der Kirchbergalm sind eingeschlagen. Der Obmann der Alminteressentschaft, Paul Schwienbacher, Südtirols LR Arno Schuler und LHStv Josef Geisler (von li.) beim Lokalaugenschein.
2 Bilder

Schutz vor dem Wolf: Erfahrungsaustausch im Herdenschutz

Eine der geplanten Maßnahmen, um die "Wolf-Problematik" in den Tiroler Regionen besser in den Griff zu bekommen, war ein verbesserter Herdenschutz. Im Südtiroler Ulental direkt an der Grenze zum Trentino wurden nun erste Herdenschutzmaßnahmen erprobt. Dazu informierte sich nun die vom Land Tirol eingerichtete Steuerungsgruppe Herdenschutz. TIROL. Der Weg hin zu einem erfolgreichen Umgang mit dem vermehrten Wolfvorkommen, ist mit Erfahrungsaustausch gepflastert. So nahm die Tiroler...

  • 24.08.18
Wirtschaft
v.l. hinten die Bezirksstellenleiter Mario Müller-Kaas (Zwettl) und Dietmar Wolfsegger (Freistadt), Bürgermeister Herbert Prinz (Zwettl), Bezirksstellenobmann Dieter Holzer (Zwettl); v.l. vorne Landtagsabgeordnete und Bezirksstellenobfrau Gabriele Lackner-Strauss (Freistadt), Bürgermeister Friedrich Stockinger (Obmann INKOBA), Ausschussmitglied Anne Blauensteiner (Zwettl) und INKOBA-Geschäftsführerin Christa Kreindl

Erfahrungsaustausch mit der WK Freistadt

ZWETTL/FREISTADT. Eine Abordnung der WKNÖ-Bezirksstelle Zwettl unter Führung von Obmann Dieter Holzer war auf Besuch bei den oberösterreichischen Kollegen, der WKOÖ in Freistadt. Zunächst berichtete die Freistädter Obfrau Gabriele Lackner-Strauss über den wirtschaftlichen Aufschwung, den die oberösterreichische Grenzregion im letzten Jahrzehnt genommen hat. „Zu verdanken ist dies natürlich in erster Linie dem gelungenen Ausbau der S10. Dadurch ist unsere Region an das wirtschaftliche Zentrum...

  • 20.08.18
Lokales
120 Bäuerinnen und Bauern sowie bäuerliche Vertreter aus der gesamten Terra-Raetica-Region, so viele wie noch nie, trafen sich zu Erfahrungsaustausch auf der Prader Alm im Vinschgau.
3 Bilder

Sehr großes Interesse bei der 7. Terra Raetica Almbegegnung auf der Prader Alm im Vinschgau

120 Bäuerinnen und Bauern sowie bäuerliche Vertreter aus der gesamten Terra-Raetica-Region, so viele wie noch nie, trafen sich zu Erfahrungsaustausch auf der Prader Alm im Vinschgau. TERRA RAETICA - DAS GRENZGEBIET ZWISCHEN ITALIEN, SCHWEIZ UND ÖSTERREICH WAR EINST DIE HEIMAT RÄTISCHER VOLKSSTÄMME. Heute gewinnt die Terra Raetica neues Gewicht: die Regionen im Dreiländereck rücken wieder näher zusammen. Neben der gemeinsamen kulturellen Geschichte wird die Region besonders durch ihre...

  • 07.08.18
Lokales
Miteinander reden auf Augenhöhe beim Trialog: Primar Martin Kurz, Genesungsbegleiterin Manuela Pfeifer und Sozialarbeiterin Magdalena Grill (v.l.).
11 Bilder

Krankenhaus Zams startet "Trialog"

Bei der Veranstaltungsreihe an der psychiatrischen Ambulanz steht der Mensch und nicht die Diagnose im Mittelpunkt. ZAMS (otko). Mit der Eröffnung der psychiatrischen Ambulanz am Krankenhaus St. Vinzenz in Zams wurde eine Versorgungslücke im Oberland und Außerfern geschlossen. Seit Mitte April 2017 gab es 3.525 PatientInnen, das entspricht in etwa 55 Patienten pro Woche und elf pro Tag. Dazu kommen pro Woche zwölf bis 14 neue PatientInnen hinzu. Als zusätzliches Angebot startet die...

  • 06.07.18
  •  1
Freizeit
21 Bilder

Treibach - Nostalgie Wandertag 26.Mai 2018 Teil 3

wir hatten am Samstag einen wunderschönen Wandertag mit der Treibach -Nostalgie Gruppe in Treibach Althofen , Ausgangspunk Mittelschule Althofen Richtung Flex und Ortsteil Aich und haben sehr sehr viel über die Stadt erfahren von Frau Elfriede Wassertheurer und Herrn Worofka Christian von der 300 Jährigen Pest bis zur Geschichte von Aich und es ging dann weiter nach Schloß Töscheldorf und haben die Geschichte über das Schloss und alles rund herum erfahren und dort gab es eine kleine...

  • 27.05.18
  •  1
  •  8
LokalesBezahlte Anzeige
v.l.n.r.: Andreas Marquardt (WKNÖ), Franz Ficzko (SVA Gew. Wirtschaft), Othmar Rauscher (BH), Alexandra Vlasich (WKNÖ), Sebastian Stockbauer (Stadtpolizei), Claudia Schweiger (AMS), Petra Wagner (AMS), Walter Santin (Stadtpolizei), Heinz Zimper (BH), Klaudia Gschiel (Bezirksgericht), Michael Sporrer (Bundespolizei), Christian Hrdina (Finanzamt), Christian Zwölfer (Bundesasylamt), Doris Wurzer (Stadtgemeinde), Norbert Kreillechner (NÖGKK), Johann Sperber (Bezirksbauernkammer), Andreas Kuprian (Vermessungsamt

Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt

Vorige Woche fand im Finanzamt Baden der 28. Ämtergipfel des Bezirkes Baden statt. Im Mittelpunkt des Erfahrungsaustausches standen aktuelle Herausforderungen und die neuen politischen Rahmenbedingungen, aber auch die Tatsache, dass zwei hochrangige Teilnehmer, HR Dr. Heinz Zimper von der BH Baden und HR Mag. Christian Hrdina vom Finanzamt Baden, demnächst in den wohlverdienten Ruhestand treten. Die Teilnehmer/innen des Ämtergipfels wünschen den beiden alles Gute im neuen Lebensabschnitt."

  • 27.03.18
Freizeit

Erfahrungsaustausch zur E-Mobilität

Jeden 4. Mittwoch im Monat findet ein Abend zum Erfahrungsaustausch bzw. mit Informationen zum Thema E-Mobilität statt. Unter anderem wird über Elektroautos, Photovoltaik und Speichersysteme im Hotel Brückenwirt um 18:00 Uhr gesprochen. Um Anmeldung wird gebeten unter 0699-12664387 oder ablinger.platzer@aon.at Wann: 28.11.2018 18:00:00 Wo: Hotel Brückenwirt, Hauptstr. 78, 5600 St....

  • 14.03.18
Lokales
Am Mittwoch wurden die Delegationsteilnehmer aus der Schweiz und Tschechien offiziell in Tulln empfangen. Unter anderem von Bernhard Schlichtinger, Andreas Riemer und Franz Schuster.
7 Bilder

Länderübergreifender Austausch: Tulln wappnet sich für Blackout

Arbeitstreffen „Blackout“ des Amtes für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär des Kantons Bern, der Abteilung Krisenmanagement des Südböhmischen Kreises – Jihočeský kraj und der Bezirkshauptmannschaft Tulln TULLN / SCHWEIZ / TSCHECHIEN. Unsere moderne und vernetzte Gesellschaft ist auf die ständige Verfügbarkeit von Energie und Kommunikationsmitteln ausgerichtet. Daher hätte ein längerfristiger großflächiger Stromausfall schwerwiegende Auswirkungen. Experten gehen mittlerweile davon aus,...

  • 21.02.18
Lokales
Umweltreferatsleiter Ing. Alexander Weber, GR Regina Hoinig, e5 Gemeindebetreuer Markus Maxian und Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart

"Von einander profitieren: e5 macht’s möglich"

Das e5 Klimaschutzprogramm für energieeffiziente Gemeinden bietet bei regelmäßigen Vernetzungstreffen die Möglichkeit von Erfahrungsaustausch. KLOSTERNEUBURG (pa). Klosterneuburg war im Sommer die 26. Gemeinde, die dem e5 Klimaschutzprogramm beigetreten ist. Seit Jahreswechsel gibt es in Niederösterreich bereits 33 Gemeinden, die sich aktiv zum Klimaschutz bekennen. In diesen Gemeinden leben über 200.000 Einwohner, das entspricht ca. 12% der Bevölkerung von Niederösterreich. Beim ersten...

  • 22.01.18
Freizeit
Pilze und Flechten (2)

Linzer-Kräuter-Gespräche im Hotel-Restaurant Wienerwald

Jahresplanung 2018 der Linzer-Kräuter-Gespräche Wann: jeweils an einem Dienstag um 19:00 Uhr Wo: Hotel-Restaurant Wienerwald, Freinbergstraße 18, 4020 Linz Wer: alle an Kräutern, Natur und Geselligkeit interessierten Personen; keine Vorkenntnisse erforderlich Was: Kurzvorträge, Workshops, ev. Verkostungen von Selbstgemachtem, Erfahrungsaustausch, Wanderungen, gemütliches Beisammensein Termine 2018 Di. 06. Februar 2018 Di. 06. März 2018 Di. 05. Juni 2018 Di....

  • 14.01.18
Freizeit
Nigella damascena

Linzer-Kräuter-Gespräche im Bratwurstglöckerl

Danke für ein kurzweiliges Kräuterjahr „Man sagt, heute sei Neujahr. Punkt 24 Uhr sei die Grenze zwischen dem alten und dem neuen Jahr. Aber so einfach ist das nicht. Ob ein Jahr neu wird, liegt nicht am Kalender, nicht an der Uhr. Ob ein Jahr neu wird, liegt an uns. Ob wir es neu machen, ob wir neu anfangen zu denken, ob wir neu anfangen zu sprechen, ob wir neu anfangen zu leben.“ Johann Wilhelm Wilms (1772 - 1847) Ich danke allen Interessierten und Freunden der Linzer-Kräuter-Gespräche...

  • 01.01.18
Freizeit
Hefeersatz selbst hergestellt
3 Bilder

Linzer-Kräuter-Gespräche im Bratwurstglöckerl

Einladung zu den Linzer-Kräuter-Gesprächen Thema: „Fermentation – oder: einfach nur Gärung“ Bereits in der Jungsteinzeit ist die Bierherstellung aus Gerste und Wasser belegt, aus der Antike ist Met bekannt. Heute sind wir täglich mit Fermentiertem in Berührung – etwa beim Genuss von Roggenbrot, Sojasauce, Tee, Kakao, Naturjoghurt, etc. Wann: Dienstag, 28. November 2017 um 19:00 Uhr Wo: Bratwurstglöckerl, Angerholzerweg 38, 4020 Linz Parkplätze stehen vor dem Lokal und entlang der...

  • 27.11.17
Lokales

Zöliakietreffen in Reutte

REUTTE. Betroffene und Interessierte treffen sich am Mittwoch den 6. Dezember ab 19.00 im Hotel zum Mohren in Reutte zu einem gemütlichen Abend mit Erfahrungsaustausch. Wann: 06.12.2017 19:00:00 Wo: Hotel Gasthof zum Mohren, Untermarkt 26, 6600 Reutte auf Karte anzeigen

  • 24.11.17
Leute

Mütter-Baby-Runde

Mütter-Baby-Runde für Mütter mit ihren Babys ab der Geburt (im 1. Lebensjahr) Ausführliche Beratung zu all ihren Fragen rund um Stillen, Stillschwierigkeiten, Brustproblemen, Abstillen, altergerechte Flaschenernährung, Beikost, Babypflege etc. Möglichkeit zum Austausch mit anderen Müttern und ihren Babys. Keine Anmeldung erforderlich. Wann: 27.10.2017 09:30:00 bis 27.10.2017, 11:00:00 ...

  • 05.10.17
Leute

Eltern-Kind-Treffen

Eltern-Kind-Treff: Laufende offene Gruppe für Mütter und Väter mit ihren Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahren. Keine Anmeldung erforderlich. Wann: 12.10.2017 09:30:00 bis 12.10.2017, 11:30:00 Wo: Elternberatungsstelle, Thörl 86, 8621 Thörl auf Karte anzeigen

  • 05.10.17