Feinstaubbelastung

Beiträge zum Thema Feinstaubbelastung

Wetterstation Deutsch Goritz-Ratschendorf
Wetter - Monatsstatistik September 2021 - Deutsch Goritz-Ratschendorf

Wetter-Monatsbericht September 2021: Temperatur min: 3.5 °CTemperatur max: 30.6 °CTemperatur Ø:15.9 °CLuftdruck min: 1010.3 hPa Luftdruck max: 1028.5 hPaLuftdruck Ø:1018.8 hPaWindgeschwindigkeit max: 11.2 km/hWindgeschwindigkeit Ø:0.6 km/hBöen max: 27.4 km/hBöen Ø:2.8 km/hNiederschlag : 55.0 mmRegenrate max: 34.8 mm/hRegenrate Ø:0.1 mm/hAktuelles Wetter in Deutsch Goritz-Ratschendorf sowie Wettervorschau & Wettercam Ratschendorf ---> www.wetter-ratschendorf.at Aktuelle Feinstaubwerte...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Klaus Seidl
24 Stunden Statistik - priv. Feinstaubmessstation Graz-Straßgang-Stregengasse

priv. Feinstaubmessstationen Graz - Straßgang - Stregengasse
Feinstaubmessung - 24h Übersicht - Graz-Straßgang

Hier der Link zu den Livedaten: https://maps.sensor.community/#16/47.0329/15.4021 https://feinstaub.chillibits.com/ Übrigens: jeder kann sich selbst eine #Feinstaubmessstation bauen. Einfach mitmachen. Mit geringen Aufwand und ein wenig Geschick ist man dabei! Verlassen wir uns nicht auf offizielle Messstationen - nehmen wir es selbst in die Hand. Hier die Anleitung dazu: ---> https://sensor.community/de/sensors/airrohr/ Mehr Infos auch unter https://sensor.community/de/ und sowie auch mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Klaus Seidl
So könnte die Innenstadt aussehen: Eine Allee aus 500 Bäumen inklusive Begrünung führt durch Herrengasse und Annenstraße.
1 1 Aktion 2

Von Hauptbahnhof bis Herrengasse
Grüneres Graz durch Stadtallee

Die Neos wollen mehr Bäume statt Beton: So sieht die Vision einer Grazer Stadtallee vom Bahnhof zum 'Jako' aus. Die zentrale Forderung der Neos für Graz ist die große Stadtallee. Vom Hauptbahnhof bis zum Jakominiplatz sollen 500 neu gepflanzte Bäume und Bodenbegrünung für bessere Luft, Erholung, Abkühlung und einen Aufputz im Stadtbild sorgen. Bäume statt BetonDamit soll die Allee auch in den Hitzemonaten Schutz vor der Sonne bieten: “Eine natürlich gewachsene und nachhaltige Klimaanlage also,”...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Screenshoot Feinstaub App - Messstation Deutsch Goritz/Ratschendorf

priv. Feinstaubmessstationen Deutsch Goritz/Ratschendorf
Feinstaubmesswerte Deutsch Goritz/Ratschendorf nun auch in der Feinstaub-App.

Nun sind die Messwerte der Feinstaubmessstationen Deutsch Goritz/ Ratschendorf auch im Feinstaub App dargestellt. Ebenso werden die Daten auch OpenData Community opensensemap.org zugespielt Hier der Link zu den Livedaten: https://maps.sensor.community/#12/46.7135/15.8879 https://feinstaub.chillibits.com/ https://opensensemap.org/ Übrigens: jeder kann sich selbst eine #Feinstaubmessstation bauen. Einfach mitmachen. Mit geringen Aufwand und ein wenig Geschick ist man dabei! Verlassen wir uns...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Klaus Seidl
Fünf PKW-Stellplätze wurden in der Geyrtraße entfernt.
6

Innsbrucker Polit-Ticker
In der Geyrstraße fehlen fünf Parkplätze

INNSBRUCK. In der Geyrstraße wurden fünf PKW-Parkplätze entfernt, über den Grund dafür wird heftig diskutiert. Gratis-Stadtrad an Tagen mit hoher Feinstaubbelastung. Die Skatehalle wird auf das Re-Opening vorbereitet. MÜG-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhielten eine Defibrillator-Schulung. Abwasserentnahme weiter Bestandteil der Corona-Maßnahmenplanung. Fünf Parkplätze vernichtet„Es ist unfassbar, dass Uschi Schwarzl in der Geyrstraße beim Cafe Martin Anfang Mai fünf Parkplätze vernichtete,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Screenshoot Feinstaub App
2

priv. Feinstaubmessstationen Graz - Straßgang - Stregengasse
Feinstaubmesswerte Graz-Straßgang nun auch in der Feinstaub-App.

Nach dem Testbetrieb der Feinstaubmessstationen Graz Straßgang - Stregengasse werden die Daten nun auch im Feinstaubapp dargestellt.  Hier der Link zu den Livedaten: https://maps.sensor.community/#16/47.0327/15.4019 https://feinstaub.chillibits.com/Übrigens: jeder kann sich selbst eine #Feinstaubmessstation bauen. Einfach mitmachen. Mit geringen Aufwand und ein wenig Geschick ist man dabei! Verlassen wir uns nicht auf offizielle Messstationen - nehmen wir es selbst in die Hand. Hier die...

  • Stmk
  • Graz
  • Klaus Seidl
Feinstaub-Sensor Plattform - Screenshoot mit neuer Station in Graz-Straßgang - Nähe Tunneleinfahrt

priv. Feinstaubmessstationen in Graz
Die Messstationen-Community wächst......

Die Anzahl der privaten Feinstaubmessstationen in Graz ist inzwischen angewachsen und eine neue Station ist soeben in Graz-Straßgang (Nähe Tunneleinfahrt) online gegangen Hier der Link zu den Livedaten ---> https://maps.sensor.community/#16/47.0327/15.4019 Übrigens: jeder kann sich selbst eine #Feinstaubmessstation bauen. Einfach mitmachen. Mit geringen Aufwand und ein wenig Geschick ist man dabei! Verlassen wir uns nicht auf offizielle Messstationen - nehmen wir es selbst in die Hand. Hier die...

  • Stmk
  • Graz
  • Klaus Seidl
Vor allem die Qualität des Brennstoffs (z.B. kein behandeltes Holz) und der Zustand der Heizanlage seien für sauberes Heizen entscheidend, weiß Ingrid Felipe.

Ofenholz-Abos
Richtig heizen mit Holz auch im Bezirk Kufstein

Aloisia Bauer aus Angath und Sabine Kirchner aus Schwoich hatten 2021 Glück und haben sich beim Gewinnspiel „Tiroler Ofenholz-Abo“ ein Jahreskontingent an Brennholz gesichert. ANGATH, SCHWOICH (red). Die Gewinner der Ofenholz-Abos stehen fest – auch im Bezirk Kufstein darf man sich freuen, Aloisia Bauer aus Angath und Sabine Kirchner aus Schwoich hatten 2021 Glück im Lostopf und haben beim Gewinnspiel „Tiroler Ofenholz-Abo“ der Initiative „Richtig heizen mit Holz“ neben acht weiteren...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der motorisierte Verkehr ist immer noch der Hauptauslöser beim Feinstaub.

Jahresbericht liegt vor
Weniger oft Feinstaub-Alarm in Wels

Auf das Rekordjahr 2019 mit den bisher wenigsten Feinstaub-Grenzwertüberschreitungen folgte mit 2020 das bisher zweitbeste Jahr. WELS. Maßgeblich sind die Werte der vom Land Oberösterreich betriebenen Messstelle in der Linzer Straße. Diese wies im Vorjahr drei Überschreitungen auf: Und zwar zwei im Jänner und eine im März. Das bedeutet Rang zwei nach dem Rekordjahr 2019 mit lediglich einer Überschreitung und vor dem Jahr 2016 mit sechs „verstaubten“ Tagen. „Der positive Trend der vergangenen...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Bild 01_# 3398: Blick in Richtung Osten am 23.02.2021 um 8 Uhr in der Früh. Obwohl der Himmel frei von Wolken war konnte die aufgegangene Sonne den Staub aus der Sahara nicht durchdringen. Fernsicht gleich Null. Rechts ist der Tschirgant (ca. 15 km entfernt) gerade noch erkennbar und links davon hinter der Kronburg würde man sonst die Mieminger Kette (ca. 30 - 40 km entfernt) erkennen. Ganz schwache Konturen sind im Vollbildmodus noch erkennbar.
29 12 16

Wetterphänomen
Sahara- Staub über Tirol

Derzeit liegt das Wetterphänomen "Sahara- Staub" über Tirol und Westeuropa. Er trübt aber nicht nur den Himmel, sondern hat auch Auswirkungen auf unsere Gesundheit und Umwelt. Diesmal zeichnet ein Tief über der Sahara in Verbindung mit starken Wind dafür verantwortlich. Die starken Winde wirbeln den Sahara- Staub im Norden Afrikas bis in 9 km Höhe und dort wird er mit entsprechend großräumiger Luftströmung über weite Strecken verfrachtet. Das führt dann je nach Menge des Staubanteils zu...

  • Tirol
  • Landeck
  • Günter Kramarcsik
1

priv. Feinstaubmessstationen in der Südoststeiermark
Die Community wächst......

Die Anzahl der privaten Feinstaubmessstationen in der Südoststeiermark ist inzwischen auf zwei Stationen angewachsen und eine neue im Seibersdorf/Bezirk Leibnitz Hier der Link zu den Livedaten ---> https://maps.sensor.community/#12/46.7572/15.7966 Übrigens: jeder kann sich selbst eine #Feinstaubmessstation bauen. Einfach mitmachen. Mit geringen Aufwand und ein wenig Geschick ist man dabei. Verlassen wir uns nicht auf offizielle Messstationen - nehmen wir es selbst in die Hand. Hier die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Klaus Seidl
Der heimische Pyrotechnikfachhandel wehrt sich gegen Verkaufsverbote. Unterschiedliche Interpretation der Messwerte.

Feinstaubbelastung
Streit um Pyrotechnik

INNSBRUCK. Coronabedingt wurde auf große Feuerwerke in Tirol zum Jahreswechsel großteils verzichtet. Nur auf der Nordkette gab es ein offizielles vierminütiges Spektakel. Experten sehen durch die geringe Anzahl an Feuerwerk auch eine geringere Feinstaubbelastung. Die daraus resultierende politische Forderung nach Einschränkungen des freien Verkaufs von Raketen und Böllern stößt auf Widerstand. Strenge RegelnFür den Sprecher des Pyrotechnikfachhandels in der Tiroler Wirtschaftskammer, Christoph...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Auswirkung der Silvesterfeuerwerke auf die Feinstaubwerte
2

priv. Feinstaubmessstation in der Südoststeiermark
Feuerwerk und Feinstaubbelastung

Ein neues Jahr wurde mit Feuerwerk begrüßt und das mit wesentlich geringerer Feuerkraft als in den letzten Jahren. Schön kann man mit den Messsensoren den Anstieg des Feinstaubes PM10 auf Werte von über 1000 µg/m3 und PM 2,5 von größer 550 µg/m3 mitverfolgen und das österreichweit bzw. europaweit. Auf jeden Fall vor dem morgendlichen Neujahrsspaziergang oder Run mal reinschauen und der Lunge nicht allzuviel Feinstaub zumuten. ---> https://maps.sensor.community/#9/46.5952/15.7413 Allen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Klaus Seidl
Symbolbild
50 13 2

SILVESTER 2020 im LOCKDOWN 3: Generelles Feuerwerksverbot in ganz Österreich!
Geldstrafen bis zu 10.000 Euro bei Missachtung!

ÖSTERREICH.  Bei Verstößen gegen das Feuerwerksverbot drohen Geldstrafen bis zu 10.000 Euro! Mit der Verkündung des dritten harten Lockdowns ab dem 26. Dezember 2020 hat die Bundesregierung auch die ganztägige Ausgangssperre für Silvester verfügt. Darüber hinaus gab Bundeskanzler Sebastian Kurz bekannt, dass das Silvesterfeuerwerk heuer in Österreich ausfällt! ... Es stellt sich zwar die Frage, warum effizienterweise simultan zu dieser Verfügung nicht gleich auch der Feuerwerksverkauf von der...

  • Steinfeld
  • Silvia Plischek
1 2

Boden Wasserschutzberatung regt zum Nachdenken an
Corona - Silvester 2020 ! Lichtblick für Tiere, Boden, Wasser und Luft ?

Das Christkind  hat die Geschenke gebracht, der Jahreswechsel steht unmittelbar bevor. Viele stellen sich wieder die Frage, mit welchen Highlights der Jahreswechsel gefeiert werden soll bzw. muss. Dabei gibt es derzeit mit Corona sicher größere Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt sagt Thomas Wallner, Leiter der Wasserschutzberatung aus Neuhofen . NEUHOFEN :  Die Pandemie hat uns voll im Griff. Weniger Action und mehr Hausverstand wäre - nicht nur zu Coronazeiten - wünschenswert. Ein...

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
Anrainer der Lichtentannstraße in Henndorf kämpfen gegen eine Aushubdeponie.

Petition
Anrainer fordern keine Bewilligung für die Bodenaushubdeponie

ÖVP Henndorf und Anrainer der Lichtentannstraße von Henndorf beantragen in der Gemeindevertretung eine gemeinsame Petition für den Salzburger Landtag. HENNDORF. Im Jahr 2018 sollte das Schotter- und später Betonwerk nahe der Lichtentannstraße in Henndorf angeblich in ein neues Gewerbegebiet umsiedeln. Noch im Sommer desselben Jahres wurde bekannt, dass die Firma Mayrhofer nun um Genehmigung einer Bodenaushubdeponie an diesem Standort angesucht hat. Auf 4,7 ha sollen, laut der Anrainer, in den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
In der Region Wilder Kaiser verzichtet man auf Feuerwerk zu Silvester.

Appell an Bürger
Startschuss für Nachhaltigkeit zu Silvester

Appell an die Bevölkerung: Tiere und Umwelt schützen, Spitäler entlasten. BEZIRK KITZBÜHEL, WILDER KAISER (jos). „Gerade heuer möchten wir Grüne unseren Appell, auf Feuerwerkskörper und Böller im privaten Bereich zu verzichten, erneuern“, so Bezirkssprecher Matthias Schroll. Die Gründe für einen solchen Verzicht liegen auf der Hand: Die Feinstaubbelastung ist in der Silvesternacht sehr hoch, was nicht nur der Natur und den Tieren schadet sondern auch unseren Lungen. Des Weiteren leiden die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
2

Regionauten-Community Klaus Seidl 1. priv. Feinstaubmessstation in der Südoststeiermark
Das steckt dahinter.....

Ein Blick hinter die Kulissen der 1. priv. #Feinstaubmessstation in der #Südoststeiermark Hier die aktuellen Werte aus #DeutschGoritz / #Ratschendorf --> https://maps.sensor.community/#10/46.7281/15.8573 Übrigens: jeder kann sich selbst eine #Feinstaubmessstation bauen. Einfach mitmachen und die Community wächst. Verlassen wir uns nicht auf offizielle Messstationen - nehmen wir es selbst in die Hand. Hier die Anleitung dazu: ---> https://luftdaten.info/feinstaubsensor-bauen

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Klaus Seidl

1. priv. Feinstaubmessstation in der Südoststeiermark
Feinstaubfreies Leben & Urlauben in unserer Region

Wir können froh sein, dass wir ein unserer Region das Problem Feinstaub nicht auf der Tagesordnung haben. Wie man aus einen durchschnittlichen Tagesdiagramm erkennen kann, zahlt es sich auch bei uns in der Region zu leben, sporteln, urlauben usw. Übrigens: jeder kann sich selbst eine Feinstaubmessstation bauen. Einfach mitmachen und die Community wächst. Verlassen wir uns nicht auf offizielle Messstationen - nehmen wir es selbst in die Hand. Hier die Anleitung dazu:...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Klaus Seidl
7

Umweltaktion vor Umweltministerium, 15.Juni 2020

https://www.youtube.com/watch?v=G-bzOwyyFDE Bei der Konzernpartei, volkstümlich besser bekannt als Volkspartei, hat sich zu der Kurz-_sicht ein ganz besonders gefährlicher Virus dazu geschlagen. Durch die Globalisierung, (Lebensmittel und Waren werden zigtausende Kilometer spazieren geführt), entsteht durch den extrem rasch zunehmenden Gütertransport durch Flugzeuge, Schiffe und Kraftfahrzeuge eine sehr hohe Feinstaubbelastung in der Luft. Dieser Feinstaub von Auspuffgasen, Reifen-Bremsen-und...

  • Krems
  • Franz Bauer
Tempo 30 auf der Johann-Staud-Straße neben dem Ottakringer Friedhof.
3 5 4

Tempo-30-Zonen
Der ganz normale Tempo-30-Wahnsinn

Höhere Emissionen dank Tempo 30In Zeiten des Klimaschutzes sind sie der pure Wahnsinn: die immer mehr ausufernden Tempo-30-Zonen. In etlichen Studien und Untersuchungen* wurde nachgewiesen, dass Tempo 30 höheren Treibstoffverbrauch, und damit höhere Emissionen von CO2 & Co. verursacht, als beim innerorts eigentlich vorgesehenen Tempo 50. Dafür bräuchte man übrigens nicht einmal irgendwelche Studien, das lässt sich am Bordcomputer gängiger Kraftfahrzeuge jederzeit auch ganz einfach selbst...

  • Wien
  • Ottakring
  • Otta Kringer
LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landtagsabgeordneter Gerhard Schödinger: "Keine Überschreitungen der Feinstaubgrenzwerte in den letzten sieben Jahren."

Luftqualität im Bezirk Bruck/Leitha weiterhin top

BEZIRK. Die Luftqualität in Niederösterreich wird immer besser und die Feinstaubemissionen sinken stetig, das zeigen die Zahlen aus 2019 und aus dem ersten Halbjahr 2020: „Die Maßnahmen der letzten Jahre greifen“, ist LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf erfreut. „Saubere Luft steht für Lebensqualität und ist wichtig für unsere Gesundheit. Deshalb ist es sehr erfreulich, dass wir für das Jahr 2019 wieder eine positive Feinstaubbilanz ziehen können. Dieser Trend soll sich auch in den nächsten...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Die Annasäule als grüne Oase.

Innsbruck
Politik im Telegrammstil

INNSBRUCK. Der Innsbrucker Gemeinderat tagt am 16. Juli. Achtung: Beginn der Sitzung ist bereits um 10 Uhr. Es gibt auch wieder den Livestream von der Sitzung. Unter anderem auf der Tagesordnung: Bericht des Rechnungshofes, Reihe TIROL 2020/2, Haus der Musik in Innsbruck, Informationskampagne zur Erhöhung der Sicherheit für FußgängerInnen (GR Buchacher) sowie Burghard-Breitner-Straße, Umbenennung (GR Onay). SportentwicklungsplanDie Stadt Innsbruck erstellt in Kooperation mit dem Institut für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
"Der Effekt ist in den Provinzen, in denen die ersten Ausbrüche auftraten, deutlicher", sagt Leonardo Setti von der Universität Bologna. Gianluigi de Gennaro von der Universität Bari bestätigte: "Der Staub trägt das Virus. Sie wirken als Träger. Je mehr es gibt, desto mehr Autobahnen werden für die Infektionen geschaffen."
2

Studie bestätigt Smog und Feinstaub beschleunigte die Verbreitung des Coronavirus

Die Luftverschmutzung , von der insbesondere die Poebene betroffen ist, könnte auch zur Ausbreitung von Sars Cov2 beigetragen haben . Eine solide wissenschaftliche Literatur beschreibt die Rolle von atmosphärischen Partikeln als wirksamer Träger, dh als Transport- und Diffusionsvektor für viele chemische und biologische Kontaminanten, einschließlich Viren. Das atmosphärische Partikel ist nicht nur ein Träger , sondern auch ein Substrat, das es dem Virus ermöglichen kann, unter lebenswichtigen...

  • Baden
  • Thomas Reis

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.