Alles zum Thema Franz Wimmer

Beiträge zum Thema Franz Wimmer

Lokales
Franz Wimmer mit FPÖ-Bezirksparteiobmann LAbg. Michael Gruber (re.).

Maultrommelhersteller Wimmer
LAbg. Michael Gruber besuchte Familienbetrieb in Molln

Im Zuge seiner Regionaltour besuchte FPÖ-Bezirksparteiobmann LAbg. Michael Gruber den Kleinbetrieb des Maultrommelherstellers Wimmer in Molln. MOLLN. "Die Maultrommel hat in der Gemeinde Molln eine lange Tradition, die es gilt, noch lange aufrecht zu erhalten", betonte Franz Wimmer bei der Firmenführung. Durch viele persönliche Kontakte rund um den Globus ist es ihm gelungen, dass es sich noch immer lohnt, dieses Musikinstrument zu erzeugen. Er hofft, dass sein Schwiegersohn in seine...

  • 26.04.19
Lokales

Aus der Serie "Es ist uns nicht egal"
Gemeinde beobachtet Verkehr in der Sportplatzstraße

LOCHEN AM SEE (ebba). Wie berichtet, wünschen sich die Anrainer der Sportplatzstraße in Lochen am See eine 30-km/h-Geschwindigkeitsbegrenzung. Als erste Maßnahme wurde nun eine Geschwindigkeitsmessanzeige errichtet. "Wir wollen zuerst einmal messen, wie schnell hier tatsächlich gefahren wird und zu welchen Zeiten", erklärt Bürgermeister Franz Wimmer. Er könne sich vorstellen, eine Arbeitsgruppe zu installieren, die sich dem Thema annimmt. Um eine 30-km/h-Zone einzurichten, müssten...

  • 25.03.19
Lokales
Die Gemeinde nennt sich seit 2012 Lochen am See, da sich das Gemeindegebiet bis an den Mattsee erstreckt. Die Umbenennung sollte den sanften Tourismus ankurbeln.

Lochen am See wird zu Lochen an der Deponie

Anrainerprotest in Köstendorf und Lochen: Gesundheitsbelastungen durch Megaprojekt der ÖBB befürchtet. LOCHEN, KÖSTENDORF (ebba). In Lochen am See und der angrenzenden Flachgauer Gemeinde Köstendorf herrscht derzeit große Aufregung. Grund: Die ÖBB wollen frühestens im Jahr 2025 mit den Bauarbeiten für eine 21,3 Kilometer lange Bahn-Hochleistungsstrecke zwischen Köstendorf und Salzburg-Kasern beginnen. Viele Anrainer befürchten starke Gesundheitsbelastungen durch den jahrelangen Bau....

  • 02.03.19
Leute
Wimmer mit dem Behamberger Pfarrer Norbert Kokott und Frau Veronika
2 Bilder

Franz Wimmer aus Behamberg zum Ständigen Diakon geweiht

BEHAMBERG. Am Samstag, 9. Juni, wurden im Stift Melk neun Kandidaten zu Ständigen Diakonen geweiht, darunter Franz Wimmer aus Behamberg. Wimmer ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und zwei Enkerl. Die Kinder tragen die Entscheidung freudig mit, wie Wimmer sagt. Das Leben werde sich jetzt um 180 Grad wenden: vom Kirchenbesucher zum Vortragenden, vom Mitarbeiter zum Vorstandsmitglied. "Bei uns im Pfarrverband mit 3 Pfarren wird der Diakon freudigst erwartet, der dann in der Pastoral...

  • 13.06.18
Leute
27 Bilder

Pfarre Behamberg hat einen Diakon

BEHAMBERG. Der Behamberger, Franz Wimmer wurde am Samstag, 9. Juni 2018 in der Stiftskirche Melk von Bischof DDr. Klaus Küng durch Handauflegung zum Diakon geweiht. Da insgesamt 9 Männer in der Stiftskirche geweiht worden sind, konnte er aus Platzgründen nur etwas mehr als 80 Personen dazu einladen. Das waren natürlich einmal die Familienangehörigen, Vertreter aus den Pfarren und Freunde. Diese Weihe in Melk wurde unter anderem von vielen Personen und dem Chor „Cantores Die“ als Allhartsberg ...

  • 11.06.18
Leute
Der Botschafter der Maultrommel
35 Bilder

Trommelnde Mäuler: Molln gilt als Mekka der Maultrommel

Seit dem 16. Jahrhundert haben bis zu 33 kleine Familienbetriebe dieses Zungeninstrument geschmiedet. Heute liegt der Fortbestand in den Händen zweier Familien. MOLLN (mach): „In unserer Familie haben wir eine lange Maultrommelmacher-Tradition“, sagt Franz Wimmer. Wenn der vor Energie sprühende 80-jährige über seinen Beruf als Maultrommelmacher spricht, ist es, als hätte er sich die Klänge des stählernen „Brummeisens“ zur Lebenseinstellung gemacht. Der letzte Lehrling seiner Zunft ist ein...

  • 05.06.18
Leute

"Alpenmarine" schlug wieder zu

BEHAMBERG. Mitte Juli fand der 40. Bezirkswasserdienstleistungsbewerb in Ulmerfeld-Hausmening statt. Insgesamt waren 580 Zillenbesatzungen zum Bewerb gemeldet. Auch die  "Gebirgsmarine", bestehend aus Franz Wimmer und Klaus Pferzinger, war wieder am Start. Die beiden Routines starteten in der Klasse Bronze B, in Silber B sowie im Zillen Einer. Erstmals nach 2006 konnte der Bezirkssieg wieder nach Behamberg geholt werden. In der Klasse Silber B belegten die beiden den 1. Platz und in Bronze B...

  • 27.07.17
Leute

Feuerwache Sulzbach gratulierte Franz Wimmer zum 90er

BAD ISCHL. Franz Wimmer, langfähriger Schriftführer der Feuerwache Sulzbach, feierte kürzlich seinen 90. Geburtstag.Eine Abordnung der Feuerwache Sulzbach und Kommandant Stefan Verwagner überbrachten dem Jubilar die besten Glückwünsche seiner Kameraden und überreichten ihm ein kleines Präsent.

  • 20.02.17
Lokales
Im Haibach schlug ein Unwetter am 23. Juli mit voller Wucht zu: Die Aufräumarbeiten zogen sich über Wochen.

Noch mehr heftige Stürme? Die Feuerwehren des Bezirks Schärding rüsten sich

Das Jahr 2016 war geprägt von starken Unwettern, die die Feuerwehren in Atem hielten. Mehr als dreimal so viele Sturmeinsätze waren es als im Vorjahr. Jetzt wappnen sich die Florianis – ein Einsatzstab soll für mehr Übersicht im Katastrophenfall sorgen. BEZIRK (ska). Vor allem das Horror-Unwetter am 23. Juli zog eine Schneise der Verwüstung durch Haibach in der Gemeinde Freinberg. 50 Liter pro Quadratmeter hat es in dieser Nacht geregnet, wie die private Wetterstation von Franz Wimmer in...

  • 23.12.16
Lokales

Radonrisiko ist in Lochen hoch

Eine Radon-Risikokarte zeigt, dass die Konzentration in der Gemeinde Lochen sehr hoch ist. LOCHEN (penz). Nach dem Rauchen ist Radon die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs. Etwa zehn Prozent aller Neuerkrankungen sind auf das natürliche, radioaktive Gas zurückzuführen. Das Land Oberösterreich hat 2012 in Zusammenarbeit mit der Universität Wien eine umfassende Radonrisikokarte für das gesamte Bundesland erstellt. Nächstes Jahr soll mit hoher Wahrscheinlichkeit eine aktualisierte Version...

  • 15.11.16
LokalesBezahlte Anzeige

WFK: Betriebsbesuch bei Franz Wimmer in Hornstein

Im Rahmen eines Betriebsbesuchs bei der Werkzeug-, Formenbau und Kunststoffproduktions GesmbH (WFK) brachte ÖVP-Landesgeschäftsführer und Vize-Bürgermeister von Hornstein, Christoph Wolf, den 30 fleißigen Mitarbeitern Jausensackerl vorbei. Interessiert blickte er ihnen bei der Betriebsführung von Chef Franz Wimmer über die Schulter: Seit bald 30 Jahren bietet die Firma die Verarbeitung von verschiedenen Kunststoffmaterialen mit modernsten Maschinen, angefangen von der Planung und Erstellung der...

  • 06.10.16
Lokales
Von links: Franz Wimmer jun., Manfred Roider und Familie Karl

Frischer Sand und Spielzeug für die Lochner Kids

LOCHEN AM SEE. Die ÖVP Lochen am See führte auch heuer wieder die Aktion "Sandkiste" durch. 24 Familien wurden von Bürgermeister Franz Wimmer, Vizebürgermeisterin Brigitta Karl und Ortsparteiobmann Manfred Roider mit frischem Sand versorgt. Franz Meier aus Oberweißau stellte den Sand kostenlos zur Verfügung und Franz Wimmer jun. fuhr mit Traktor und Anhänger durch das gesamte Gemeindegebiet. Mitgeliefert wurde auch gleich das passende Sandspielzeug – sehr zur Freude der Kinder.

  • 09.05.16
Lokales
3 Bilder

Der Behamberger Franz Wimmer ist Vizestaatsmeister im Zillenfahren

BEHAMBERG. Gemeindebediensteter und ehemaliger Kommandant der FF Behamberg wieder erfolgreich: Franz Wimmer wurde beim ersten Bundesbewerb der Zillenfahrer in der Feuerwehrschule in Tulln Vize-Staatsmeister im Zillen-Einer mit Alterspunkten. Franz Wimmer erreichte von 31 Teilnehmern in seiner Klasse den zweiten Rang und zwar hinter dem Sieger aus Gossam, Bezirk Melk. Der Vorsprung auf den Drittplatzierten betrug 4 Sekunden. Viele Fans aus der eigenen Gemeinde und dem Feuerwehrabschnitt...

  • 14.09.15
Lokales
2 Bilder

Tolle Ergebnisse von Behambergern beim Landeswasserdienstleistungsbewerb

Franz Wimmer darf zum Bundesbewerb fahren. BEHAMBERG. Franz Wimmer und Klaus Pferzinger von der Feuerewehr Behamberg nahmen in Mauternbach beim 59. Landeswasserdienstleistungsbewerb teil. Insgesamt gab es bei diesem Bewerb 1600 Zillenbesatzungen. Die Florianijünger mussten dabei auf der Donau auf der Holzzille 600 Meter mit einem Schiffshaken stromaufwärts schieben und stromabwärts rudern. Mehrere Hindernisse gab es dabei auf der Strecke zu überwinden, unter anderem die Aufnahme von im...

  • 03.09.15
Lokales
Lienz mit Spitzkofel
5 Bilder

Franz Wimmer wird in der Volksbanken Galerie ausgestellt

Am 14. November finden in der Lienzer Volksbank eine Ausstellung des Osttiroler Malers Franz Wimmer (1908 – 1967) statt. Die Ausstellung zeigt die bewegte malerische Reise des Künstlers mit Aquarellen und Ölgemälden aus seiner gesamten Schaffenszeit. Dem Ausstellungskurator Erich Mair ist es gelungen großteils öffentlich noch nie gezeigte Exponate zusammen zu tragen. Sie sind zu Sonderpreisen von 280 Euro bis 1.280 Euro erwerbbar. Ein Großteil des Verkaufserlöses wird für Hilfsmaßnahmen...

  • 08.11.14
Lokales
Pfarrgemeinderatsobfrau Gabriela Teufel (l.) übergibt den renovierten Glockenzug aus der Neustifter Pfarrkirche an Pfarrer Franz Wimmer
3 Bilder

Pfarrer Franz Wimmer geht in Ruhestand

Am 31. August 2014 zelebrierte KonsR Pfarrer Mag. Franz Wimmer seinen letzten offiziellen Gottesdienst in der Wallfahrtskirche Maria Neustift. Er verabschiedete sich damit nach 18 Jahren in der Pfarre Maria Neustift in den wohlverdienten Ruhestand und wird die Pfarre auch örtlich verlassen. Sein Nachfolger ist GR Mag. Thomas Mazur, welcher seit rund einem Jahr die Pfarre Großraming betreut. Seine Installation wird am Samstag, den 6. September 2014 im Rahmen der Vorabendmesse gefeiert. Beim...

  • 05.09.14
  •  1
Lokales
Karl Guttenbrunner, Gerhard Haslinger, Hannes Preitfellner, Gerhard Haider, Jakob Frank, Franz Hausleitner, Josef Hollnsteiner, Reinhard Mayrhofer, Martin Hollnsteiner
2 Bilder

Prüfung erfolgreich abgelegt

ST. PANTALEON-ERLA (eg). Die Freiwillige Feuerwehr Erla legte am vergangenen Freitag die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Gold, Silber und Bronze ab. Seit Jänner übten 16 Kameraden mehrmals pro Woche die drei Prüfungsthemen „Gerätekunde, Wissensstandsüberprüfung und Praktischer Löscheinsatz“. In der Disziplin Gold sind neun Kameraden, in Silber zwei Kameraden und in Bronze zwei Kameradinnen und drei Kameraden angetreten. Alle drei Disziplinen wurden fehlerfrei und in der erlaubten Sollzeit...

  • 05.05.14
Lokales
Das Gasthaus "Zum lustigen Fuhrmann"

Favoriten: Der Blumenstock wurde zum Ringsmuth

Die Geschichte der Gastwirtschaft in der Johannitergasse 1. In der Siedlung vor der Favoriten-Linie eröffnete der Gastwirt Setzer sein Lokal in der Johannitergasse 1. Er führte es in den Jahren 1856 bis 1870. Putz übernahm das Gasthaus 1877 und nannte es: Zum Blumenstock. Es war eine sehr beliebte und feine Restauration. In späteren Jahren gab es einige neue Besitzer. Franz Wimmer war auch einer der Nachfolger von Setzer. Sein Gasthaus nannte er: Zum lustigen Fuhrmann. Schnee von Gestern: In...

  • 21.03.14
  •  1
Leute
Franz Wimmer mit Franz Haider (r.) beim Parteitag.

Parteivorstand wurde neu gewählt

Franz Wimmer legte sein Amt zurück AICHKIRCHEN. Beim abgehaltenen Parteitag der ÖVP Aichkirchen wurde der Vorstand neu gewählt, Franz Wimmer legte nach mehr als 18-jähriger Tätigkeit sein Amt zurück. Als Dank und Anerkennung wurde Ihm das silberne Ehrenzeichen der OÖVP überreicht. Franz Haider wurde mit 100 Prozent der Stimmen als neuer Parteiobmann gewählt. Auch die anderen Vorstandsmitglieder wurden mit allen Stimmen bestätigt. Als Ehrengast durfte Landtagsabgeordneter Walter Aichinger...

  • 13.11.12