Grätzeltreff

Beiträge zum Thema Grätzeltreff

Dieses Parklet steht vor der Sandwirtgasse 8 und darf noch bis Ende September genutzt werden.
 1

Sandwirtgasse
Grüne Oase zum Nachbarschaftsaustausch

Gemeinsam das Grätzel beleben - so das Motto von Stefan Mandl, der mit seinen Nachbarn und einigen Sponsoren ein grünes Parklet in der Sandwirtgasse aufstellte. MARIAHILF. Der Mariahilfer Stefan Mandl initiierte mit kräftiger Unterstützung seiner Nachbarn in der Sandwirtgasse 8 ein zehn Meter langes Parklet aus Fichtenholz. Noch bis Ende September sind Anrainer dazu eingeladen dort gemeinsam Kaffee zu trinken, miteinander zu plaudern oder sich näher kennenzulernen. Nach den Sommerferien...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Demenz ist das Spezialgebiet von Brigitte Juraszovich.

Mitten in Hernals
Vortrag zu "Demenz und Alzheimer" im Grätzltreff

Bei Demenz ist viel Bewusstsein und Unterstützung gefragt. Wie Betroffene und Angehörige mit der Beeinträchtigung richtig umgehen, weiß Expertin Brigitte Juraszovich. HERNALS. "In gewisser Weise ist jeder davon betroffen", sagt Brigitte Juraszovich. Die Expertin vom Institut "Gesundheit Österreich" spricht von Demenz. Sie weiß: Leidet man auch nicht selbst an der Beeinträchtigung, hat doch fast jeder von uns jemanden in seinem Umfeld, der es tut. Trotz dieser Tatsache wird das Thema wenig...

  • Wien
  • Hernals
  • Naz Kücüktekin
Die Köflacher Gymnasiasten der 5a und 6a interviewten Geidorfer Bewohner.
  3

72 Stunden ohne Kompromiss
Köflacher Gymnasiasten sammelten Geschichten

Zwölf Schülerinnen und Schüler der 5a und 6a des BG/BRG/BORG Köflach nahmen am Sozialprojekt "72 Stunden ohne Kompromiss" der katholischen Jugend zusammen mit Caritas und Ö3 teil. Voller Tatendrang fuhren die Schüler mit dem Zug nach Graz. Im Auftrag von "Grätzeltreff", einem Verein des Bezirks Geidorf, hörten sich die Teilnehmer Geschichten über den dritten Grazer Bezirk an. Um an Informationen zu kommen, klingelten die Köflacher drei Tage an den Türen älterer Geidorfer. An den Türen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Im Rahmen eines Tages der offenen Tür bietet die Grätzelinitiative Margaretenbad auch eine Vorgarten-Führung an.

#17 Bezirke – Geidorf. Grätzeltreff öffnet für einen Nachmittag seine Türen

Die Grätzelinitiative Margaretenbad lädt am Freitag, dem 13. Juli, zum Tag der offenen Tür im Grätzeltreff. Los geht es um 14 Uhr mit einem Vorgarten-Spaziergang durch Geidorf mit Gertraud Prügger. Die Teilnahme ist kostenlos. Parallel dazu betreibt der Verein "Mensch sein" das InfoCafé jeden Freitag von 14 bis 16 Uhr im Grätzeltreff. Um 17 Uhr beginnt die Führung zur Ausstellung "90 Jahre Margaretenbad", ehe es ab 18 Uhr Informationen zur ersten Grazer Foodcoop gibt. Dabei werden Einkäufe...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Das Team auf einen Blick: Magdalena, Daria, Sebastian, Tichon und Andrej
 1   16

Neu in Währing: Das Café Nachbarin

Grätzeltreff lockt mit Frühstück, Kaffee und einem "Fairteiler" WÄHRING. In der Herbeckstraße 34 wurde ein ehemaliges Büro zum Kaffeehaus umgebaut. Neben Frühstück, verschiedenen Kaffees, Tees und Kuchen gibt es auch ein offenes Bücherregal sowie einen "Fairteiler". Dort können überschüssige Lebensmittel in einem Kühlschrank kostenlos an andere weitergegeben werden. Am Eröffnungswochenende war auch die Währinger Bezirkschefin Silva Nossek (Grüne) mit dabei und zeigte sich begeistert. Das...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Grätzelführung mit Melitta Ranner
 1   11

Grätzelmonat im Margaretenbad

Wir rücken zusammen im Grätzel. Ein vielfältiges Programm (kostenfrei und offen für alle) für alle Altersstufen hat schon in der ersten Woche weit mehr als 100 Geidorfer mitten im Winter ins Margerl gebracht. Es wird geplaudert, gespielt, getanzt, geturnt den ganzen Februar lang. Beiträge von NachbarInnen für NachbarInnen sind auch in Zukunft erwünscht. www.margerl.at Wo: Margaretenbad, Grillparzerstrau00dfe 10, 8010 Graz auf Karte...

  • Stmk
  • Graz
  • Claudia Beiser
Das "enge Eck" bei der Kandlgasse soll durch die Umgestaltung aufgelockert werden.
  2

Neuer Grätzeltreff für Hermanngasse

Start im Sommer für neuen Vorplatz und Fassadengrün. NEUBAU. Ab Sommer 2014 wird die Fassade des Amtshauses in der Hermanngasse begrünt. Zudem sollen die Gehsteige auf ein Mindestmaß von zwei bis zweieinhalb Metern verbreitert werden. Am dadurch geschaffenen Vorplatz vor dem Amtshaus sollen neue Sitzmöglichkeiten zum Verweilen einladen. Anrainerin Annemarie M. freut sich: "Hier gibt es ohnehin kaum Grünflächen. Eine Begrünung wäre daher wirklich wunderbar." Möglich wird dies durch die...

  • Wien
  • Neubau
  • Hubert Heine
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.