GWG

Beiträge zum Thema GWG

"Dahoam kaffa und gwinna": Die Grestner Wirtschaftsgemeinschaft präsentiert ihre neueste Aktion zur Stärkung der Betriebe.

Dahoam kaffa und gwinna
Die Grestner kaufen in der Region ein

Aktion der Grestner Wirtschaftsgemeinschaft zu Stärkung der Betriebe in der Region. GRESTEN. Die Grestner Wirtschaftsgemeinschaft (GWG) ist mit ihren 93 Betrieben – davon 68 in Gresten, 16 in Gresten-Land und neun in Reinsberg – angetreten, um die heimische Wirtschaft zu stärken und unter dem Motto "Kauf im Ort, fahr nicht fort" eine Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung in der Region zu erreichen. "Dahoam kaffa und gwinna" Die neueste Aktion der Wirtschaftsgemeinschaft wurde vor Kurzem...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Bewohner des Franckviertels gestalten Stromkästen mit bunten Motiven.
2

Bunt statt fad
Franckviertler verschönern gemeinsam triste Stromkästen

Im Rahmen der Aktion Komm!, einem Angebot zur Gesundheitsförderung von Proges, waren Bewohner des Franckviertels dazu aufgefordert ihr Grätzel bunter zu gestalten.  LINZ.  Von 8. bis 9. Juli waren alle Anrainer, Passanten und Freunde des Viertelsaufgerufen, beim Bemalen ausgesuchter Stromkästen mitzumachen. Die Aktion fand im Rahmen von "Komm!", dem Angebot zur Gesundheitsförderung von Proges, statt. Bunte "Scherben" verschönern StromkästenDurchgeführt wurde das Projekt von der...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die GWG bietet Stundungen und Ratenzahlungen für Miete an.

GWG
Luger verspricht Mietaufschub für Private und Unternehmen

Für Mieter von GWG-Wohnungen verspricht Bürgermeister Klaus Luger eine "Atempause". Die Unterstützung gilt auch für Gewerbeimmobilien der GWG sowie Gastronomielokale im Eigentum der Stadt. LINZ. „Atempause für Mieter. Wer aufgrund von Kurzarbeit oder betrieblicher Einkommenslosigkeit seine Miete nicht mehr vollständig zahlen kann, soll sich umgehend mit der GWG in Verbindung setzen“, rät Bürgermeister Klaus Luger. Die städtische Wohnungsgesellschaft wird durch Stundung der Miete versuchen,...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
In der Straßenmeisterei in Ansfelden wurde für Linz-Stadt und Linz-Land ein "Test-Drive-In" eingerichtet. Achtung: Testungen erfolgen ausschließlich durch behördliche Zuweisungen.
4

Story der Woche
Grundversorgung in Linz ist gesichert

Die Kinderbetreuung wurde erweitert, die Öffis fahren und ein "Drive-in" für Tests ist nun eingerichtet. So regelt die Stadt Linz die Grundversorgung in Zeiten von Corona. LINZ. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus wurden seitens der Bundesregierung vorerst bis 13. April verlängert. Trotz der massiven Einschränkungen in allen Lebensbereichen sind die Grundversorgung und Infrastruktur in Linz weiterhin gesichert. "Test-Drive-In" in Ansfelden eingerichtetZur raschen Abklärung bei...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Kojenbetreiber werden in der Corona-Krise von der Stadt unterstützt

Sofortpaket
Entlastung für Gewerbe und Kojenbetreiber

Die Stadt Linz schnürte Soforthilfepakete für Unternehmen in städtischen Objekten und Kojenbetreiber auf den Linzer Märkten. LINZ. Zahlreiche Klein- und Mittelbetriebe sowie Ein-Personen-Unternehmen in der Stadt erzielen wegen verordneter Geschäftsschließungen derzeit keine Umsätze. Bürgermeister Klaus Luger und Linz-Holding-Geschäftsführer Christian Schmid gaben am Dienstag bekannt, bis auf Weiteres auf "Miet- und Pachtzahlungen von Unternehmen, die in städtischen Objekten eingemietet sind"...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Versammlung der Grestner Wirtschaftsgemeinschaft

GWG
Gemeinsam stark für Grestner Unternehmen

Generalversammlung der Grestner Wirtschaftsgemeinschaft (GWG). GRESTEN. Bei der Generalversammlung der Grestner Wirtschaftsgemeinschaft (GWG) blickten die Unternehmer auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Rückblick auf erfolgreiches Jahr Die Mitgliedsbetriebe bieten 1.650 Arbeitsplätze an, wovon ca. 1.000 auf die Firma Welser Profile entfallen. In 29 Grestner Betrieben werden zurzeit ungefähr 120 Lehrlinge in 21 verschiedenen Berufen ausgebildet. Dieser Erfolg ist mit Sicherheit...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Mayerhofers stehen vor der eigenen Haustür vor einem absperrten Müllhaus – die GWG verspricht nachzubessern.
3

Harbachsiedlung
Kein Zugang zu Mülltonne vor der Haustür

In der Harbachsiedlung stehen Mieter im eigenen Innenhof vor einem verschlossenen Müllraum. LINZ. In der Vorwoche kontaktierten Mieter der Leonfeldner Straße 104 die StadtRundschau. Sie stehen seit einer Woche in ihrem eigenen Hof vor einem versperrten Müllhaus. Der Unmut darüber ist groß. Die Mieter müssen nämlich seither ihren Müll 100 Meter weiter in den nächsten Hof bringen. "Nun teilen sich elf Hausparteien eine große Tonne, während der Müll im Nebenhof meist übergeht", berichten die...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Teresa Griesebner und Melanie de Jong wollen Gemeindebauten gegen die Klimakatastrophe.
1

Wohnen
GWG investiert 51 Millionen Euro in den Wohnbau

Die Nachfrage nach leistbarem Wohnen in Linz steigt ständig – besonders in Urfahr und der Innenstadt. LINZ. Insgesamt 51 Millionen Euro investiert die städtische Wohnbaugesellschaft GWG heuer in die Schaffung und Verbesserung von Wohnraum in Linz. Das ist notwendig, denn die Nachfrage steigt ständig. Fast jeder sechste Linzer wohnt in einer GWG-Wohnung, 11.684 sind für eine solche vorgemerkt. Besonders beliebt sind Urfahr und die Linzer Innenstadt. 29 Millionen Euro sind für GWG-Neubauten...

  • Linz
  • Christian Diabl

Pichling
Neue Straße zwischen solarCity und Südpark

Pichling bekommt zwischen solarCity und Südpark eine neue Straße Erste Maßnahmen sollen noch 2019 umgesetzt werden. LINZ. „Die Zeit drängt, dass nun auch die verkehrliche Infrastruktur im Linzer Süden aufholt, damit diese mit der laufenden Wohnbebauung Schritt halten kann", sagt Infrastruktur-Stadtrat Markus Hein. Gemeint ist die Fertigstellung von Wohnbauten der GWG. Um eine verkehrstaugliche Verbindung zwischen der solarCity und dem Südpark zu schaffen, soll die Begleitstraße zur...

  • Linz
  • Christian Diabl
Alle Infos über Lehrberufe erhält man bald in Gresten.
2

LehrlingsAKTIV!Tag in Gresten
Einen Tag für die Lehrlinge gibt es jetzt bald in Gresten

GRESTEN. Die Grestner Wirtschaftsgemeinschaft (GWG) veranstaltet am Freitag, 12. Oktober von 13 bis 19 Uhr im Pfarrsaal Gresten in Gresten einen LehrlingsAKTIV!Tag. Mit dieser Initiative will man den Lehrlingsstandort Gresten sowie die vielseitigen Möglichkeiten der Lehre präsentieren. Lehrberufe AKTIV erleben Das Besondere an diesem Tag ist, dass hierbei die Jugendlichen AKTIV die diversen Lehrberufe erleben können. Auch die Wirtschaftskammer NÖ und die Partnerschule der GWG, das Poly...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
2023 soll die letzte Absieldung nach aktuellem Stand stattfinden.

Sozialplan für GWG Wohnungen im Franckviertel

LINZ (sje). Vor gut einem Jahr, April 2017 fasste der Linzer Gemeinderat den Beschluss für die Neubebauung der Wohnanlage Wimhölzel-Hinterland im Franckviertel. Drei Punkte wurden damals beschlossen: Erstens wollen sie Transparenz für alle Bewohner zu schaffen und sie aktiv in den Planungsprozess mit einbinden. Die GWG wird den Mietern eine Unterstützung im Fall von Wohnungs-Ersatzangeboten, die mehr als die mietrechtlich geforderten zwei Ersatzwohnungen umfassen anbieten. Der dritte Punkt...

  • Linz
  • Sophia Jelinek
Die Mitglieder der Grestner Wirtschaftsgemeinschaft trafen einander im Gasthof "Zu den zwei Linden".
15

Die Grestner Wirtschaft blüht jetzt so richtig auf

Die Grestner Wirtschaftsgemeinschaft blickte im Gathaus "Zu den zwei Linden" auf ein tolles Jahr zurück. GRESTEN. Bei der Mitgliederversammlung der Grestner Wirtschaftsgemeinschaft im Gasthof "Zu den zwei Linden" bei Ilse Auer freute sich Obmann Walter Unternberger, Erika Faserl, die das Geschäft "Wollladerl" in Gresten betreibt, sowie die beiden Coworker Gerald Prüller (Cleanhill Studios) und Peter Teufel (vierfarbig) im Kreise der neuen Mitglieder begrüßen zu dürfen. Erich Planitzer, der als...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Die Unternehmen der Stadt Linz konnten im Jahr 2016 knapp fünf Milliarden Euro erwirtschaften.

Betriebe der Stadt mit weniger Schulden

Die städtischen Unternehmen der Unternehmensgruppe Linz (UGL) erwirtschafteten im Jahr 2016 knapp fünf Milliarden Euro. Die Verbindlichkeiten sind dabei erstmals seit Jahren auf 2,68 Milliarden Euro leicht zurückgegangen. "Diesen Trend wollen wir auch in den nächsten Jahren beibehalten", sagt Bürgermeister Klaus Luger. Mit 8.200 Mitarbeitern und 325 Lehrlingen ist die UGL das größte Unternehmensnetzwerk in öffentlichen Eigentum ind er Stadt. Ab Mitte dieses Jahres wird es dann erstmals auch...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Die "Grüne Mitte" wird im Süden durch eine weitere Wohnbebauung – den "Winkler Park" – ergänzt.
1

GWG: Baustart für mehr als 220 Wohnungen 2018

Mit zahlreichen Neubauprojekten trägt die Wohnungsgesellschaft dem steigenden Bedarf nach Wohnraum Rechnung. 29 Millionen Euro investiert die GWG im kommenden Jahr für insgesamt 227 Wohnungen, die neu gebaut werden. Weitere 15 Millionen sind für Großinstandsetzungen sowie Modernisierungsmaßnahmen vorgesehen, 7 Millionen Euro sollen für Instandhaltungen und Wohnungsverbesserungen ausgegeben werden. Großprojekte in Bau Im heurigen Jahr wurden 175 Wohnungen fertiggestellt, darunter Projekte...

  • Linz
  • Nina Meißl
Der Nikolo bringt in Gresten Geschenke für die Kinder mit.
4

Einstimmung in den Advent in Kummers Gastgarten in Gresten

GRESTEN. Am Freitag, 1. Dezember lädt die Grestner Wirtschaftsgemeinschaft GWG ab 16 Uhr zur gemütlichen Einstimmung in den Advent im Gastgarten des Gasthauses Kummer. Der Nikolo wird vorbeikommen und jedem Kindern ein Sackerl voller Geschenke überreichen. Außerdem kann man dem Chor der Volksschule Gresten lauschen, auf dem Rücken eines Ponys eine Runde drehen oder einfach nur bodenständige Schmankerln genießen. Weitere Infos unter Tel. 0676/7499569 bzw. unter kontakt@gwg.co.at sowie hier und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Nach dem ursprünglichen Plan, acht Häuser abzureißen, ist die GWG nun zu Gesprächen bereit.

GWG reagiert auf Mieterprotest

Ein Mediator soll bei den Gesprächen zwischen GWG und Mietern helfen, eine gemeinsame Lösung zu finden. Nach dem Protest der Mieter des Wimhölzel-Hinterlandes gegen den Abriss von acht Wohnhäusern reagierte die GWG nun mit der Einstellung eines Mediators. Helmut Retzl soll helfen, eine einvernehmliche Lösung für Mieter und GWG zu finden. Von Seiten der GWG sei man sich der Verantwortung bewusst und für aktive Gespräche ohne Zeitdruck bereit. Vizebürgermeister Bernhard Baier kritisiert indes,...

  • Linz
  • Victoria Preining
Das Projekt "Drei Türme 2.0" soll ein Treffpunkt im Stadtteil sein. Foto: Kneidinger/Stögmüller

Bauprojekt: Drei Türme in der Friedhofstraße auf dem Prüfstand

Das Projekt "Drei Türme 2.0" in der Friedhofsstraße muss nach Prüfung des Gestaltungsbeirat neu überarbeitet werden. LINZ (red). Der Beirat für Stadtgestaltung begutachtete am Dienstag eine Wohnanlage der GWG mit 60 Wohnungen an der Wiener Straße 392 und das Hochhausensemble „Drei Türme 2.0” mit 170 Wohnungen, einem Hotel, Büros und Geschäften an der Friedhofstraße. Während das Projekt der GWG schon im nächsten Beirat Ende April erneut vorglegt wird, muss das Projekt in der Wienerstraße...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Für den Neubau wurde am Areal des bestehenden Seniorenzentrums ein nicht mehr sanierbares Wohnheim abgerissen.

Altersgerecht Wohnen an der Muldenstraße

Neues Wohnprojekt an der GWG wurde kürzlich fertig gestellt und soll noch im Dezember an die neuen Mieter übergeben werden. In 22 Monaten Bauzeit errichtete die GWG an der Muldenstraße 50 barrierefreie Wohnungen für Senioren. Insgesamt 6,2 Millionen Euro kostete das Projekt "Altersgerechtes Wohnen", das soeben fertig gestellt wurde. Die Wohnungen mit Größen zwischen 55 und 65 Quadratmetern sollen bis Ende des Jahres an die Mieter übergeben werden. Der von Architekt Gernot Hertl geplante...

  • Linz
  • Nina Meißl
Die Grestner Wirtschaftsgemeinschaft (GWG) lädt zur Adventeinstimmung im Garten des Gasthauses Kummer.
1

"Adventzauber" der Grestner Wirtschaft

GRESTEN. Die Grestner Wirtschaftsgemeinschaft lädt am Freitag, 25. November von 17 bis 21 Uhr zur gemütlichen Einstimmung in den Advent im Garten des Gasthauses Kummer. Infos gibt's unter Tel. 0676/7499569.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
3

Geschützte Werkstätte Vomp als verlässlicher Partner in Sachen Holz

Die Tischlerei der GW Tirol in Vomp ist besonders auf hohe Präzision und Flexibilität gerichtet. VOMP (dw). Mit einem Maschinenpark der neuesten Generation und einem gut ausgebildeten und erfahrenen Team von HolztechnikerInnen bleiben keine Kundenwünsche offen betont Gf Klaus Mair. „Ob Zuschnitt, Massivholzplatten-Verleimung, CNC-Fräsen oder eine fertige Oberfläche. Gerade die rund 70 Mitarbeiter im Holzbereich garantieren eine sorgfältige und gewissenhafte Verarbeitung der Materialien und...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Die "archinauten" haben den Siegerentwurf gestaltet. Die Kosten für das Wohnungsprojekt betragen 24 Millionen Euro. Foto: archinauten

205 Wohnungen in der Auhirschgasse geplant

LINZ (red). Im Linzer Süden stehen in den nächsten Jahren große Wohnungsprojekte an. Neben der Neubebauung des Kasernenareals in Ebelsberg steht auch Pichling im Zentrum der aktuellen Stadtplanung. An der Auhirschgasse sollen auf knapp 24.000 Quadratmetern mehr als 200 Wohnungen der GWG entstehen. Seit kurzem steht der Sieger des dazugehörigen Architekturwettwerbs fest: Die "archinauten dworschak+mühlbachler architekten ZT GmbH" konnten die Jury mit einer durchdachten Gliederung des Projekts...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Fleißige Sammler waren in Auwiesen unterwegs.

Volksschüler sammelten 161 Kilo Müll

280 Kinder samt Pädagogen und Begleitern schwärmten kürzlich in Auwiesen aus, um den herumliegenden Müll einzusammeln. Bereits zum zweiten Mal veranstaltete das Stadtteilzentrum gemeinsam mit der Volksschule 3, der Linz AG Abfallwirtschaft und der GWG eine groß angelegte Müllsammelaktion im Stadtteil. In speziellen Sammeltaschen wurden die Fundstücke zu bereitgestellten Containern transportiert. Bei der diesjährigen Sammelaktion wurden insgesamt 161 Kilogramm Abfälle gefunden und sachgerecht...

  • Linz
  • Nina Meißl
Die dritte Etappe der GWG beim Projekt "grüne Mitte Linz" sieht hängende Gärten an der Südfassade vor. Foto: SPS Architekten

Baubeginn für 250 Wohnungen

GWG investiert heuer 24 Millionen Euro in neue Wohnprojekte LINZ (jog). Der Wohnungsbedarf in der Landeshauptstadt ist ungebremst. Die Linzer Wohnungsgesellschaft GWG investiert deshalb auch dieses Jahr kräftig in die Schaffung neuen Wohnraums. 289 Wohneinheiten sind derzeit im Entstehen, der Bau von 249 weiteren soll noch in diesem Jahr anlaufen. In der Grünen Mitte werden Ende April 48 GWG-Wohnungen übergeben. Im Süden, auf dem Areal des früheren "Winklerbahnhofs" soll indes Ende 2016 mit den...

  • Linz
  • Johannes Grüner
2

Wohnung im Winter – richtiges Heizen und Lüften beugt Schimmel vor

"Gerade in der kalten Jahreszeit tritt in Wohnungen vermehrt Schimmel auf", weiß Nikolaus Stadler, Direktor der Linzer GWG. Grund dafür sind Temperaturunterschiede sowie die erhöhte Luftfeuchtigkeit, die etwa beim Kochen, Duschen oder Wäsche waschen entsteht. Beschlagene Fenster oder Spiegel sind immer ein Zeichen für eine zu hohe Luftfeuchtigkeit. Gemeinsam mit den in der Raumluft vorhandenen Schimmelsporen kann sich so Schimmel bilden. "Eine Möglichkeit dies zu verhindern, bietet das richtige...

  • Linz
  • Philipp Ganglberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.