hannes reichelt

Beiträge zum Thema hannes reichelt

Sport
Besucher Felix Neureuther herzte Manuel Feller.
2 Bilder

Kitzbühel/ÖSV
ÖSV-Herren - die Streif diesmal bergauf!

KITZBÜHEL (niko). Wer am Mittwoch, 5. Juni, am Hahnenkamm zugegen war, staunte nicht schlecht. Das ÖSV-Herrenteam wanderte der Streif entlang bergauf zur Starthütte. „Es ist ein Teil der Trainingstage im Tiroler Unterland“, so Andreas Puelacher, sportlicher Leiter der ÖSV-Herren. Rennleiter Mario Weinhandl erwartete die Athleten bereits bei der Talstation und begrüßte das Team. Am Berg, bei der Starthütte, erwartete K.S.C.-Chef Michael Huber die Athleten: „Es freut mich, dass ihr heute da...

  • 06.06.19
Leute
Erntedankfest Radstadt
13 Bilder

Erntedankfest in Radstadt

Auch in Radstadt klingt der Herbst mit dem traditionellen Erntedankfest aus: Bereits in der Früh beginnt die Zeremonie mit dem Aufmarsch der Vereine. Danach folgt der gemeinsame Einzug zum Marktplatz, dort übernimmt Pfarrer Mag. Frank Cöppicus-Röttger im Beisein vieler Vereine, wie der Stadtmusikkapelle Radstadt, Bürgergarde Radstadt, Landjugend, Schnalzergruppe und der Kameradschaftsbund die Weihe der Erntegaben und der Erntedankkrone. Danach wurde gemeinsam die Dankesmesse gefeiert. Im...

  • 23.09.18
  •  1
Sport
Bartl Gensbichler und Marcel Hirscher
4 Bilder

Olympia Athleten stehen hinter Saalbach 2023

Das Austria House ist Dreh- und Angelpunkt für die österreichischen Sportler während der Olympischen Spiele. Saalbach ist hier als Top Partner stark vertreten, um für die Kandidatur für die FIS Alpine Ski WM 2023 die Werbetrommel zu rühren. Auch die ÖSV Speed Herren drücken die Daumen für die Bewerbung. Alles was Rang und Namen hat geht im Austria House ein und aus. In Bezug auf die WM Bewerbung ist das eine gute Chance wichtige Kontakte zu knüpfen. "Wir freuen uns, dass uns auch die Sportler...

  • 11.02.18
Sport
Thomas Dreßen im Lärchenschuß
140 Bilder

Hahnenkamm 2018

Megaevent und alljährlicher Ausnahmezustand in Kitzbühel. Sensations-u.Überraschungssieg: Thomas Dreßen aus Deutschland konnte nach fast 40 Jahren wieder einen Sieg auf der berüchtigten Streif mit 1,5615 Min. in die BRD bringen. Er hatte auch etwas Glück von oben, eine kurze Sonnenphase unterstützte seine überragende Leistung. Der Sieg ist ihm absolut vergönnt, er ist der Liebe wegen Wahlösterreicher, wohnt bei seiner Freundin im Almtal und es bestehen gute Chancen ihn auch einzubürgern....

  • 21.01.18
  •  7
Sport
Die ÖSV-Athleten Matthias Mayer (links) und Hannes Reichelt mit Eugen Larcher, Geschäftsführer der Kaunertaler Gletscherbahnen.

Ski-Topstars am Kaunertaler Gletscher

Im Wonnemonat Mai ist der Kaunertaler Gletscher weit entfernt von Beschaulichkeit. Stattdessen trainieren derzeit etliche Profi-Wintersportler, darunter die alpinen Abfahrts-Herren und Snowboarder des ÖSV, im Skigebiet. KAUNERTAL. Einige der weltbesten alpinen Rennläufer sowie Snowboarder schlagen im Mai ihre Zelte am Kaunertaler Gletscher auf. Die derzeitigen Verhältnisse – im April gab es 60 cm Neuschnee – sorgen für Top-Trainingsbedingungen. So sind in diesem Monat etwa das australische...

  • 16.05.17
Lokales
Neo-Botschafter Hannes Reichelt und Univ.-Prof. Dr. Raimund Margreiter

Hannes Reichelt als Botschafter des Tiroler Krebsforschungsinstituts

Für gewöhnlich macht Hannes Reichelt mit sportlichen Erfolgen auf den Skipisten dieser Welt von sich reden, nun lässt der Skistar mit einem Engagement abseits davon aufhorchen. Der Super G-Weltmeister von 2015 fungiert nämlich ab sofort als Botschafter des Tiroler Krebsforschungsinstituts. Wie es dazu kommt, dass sich einer der erfolgreichsten Skisportler der Gegenwart für die gute Sache engagiert, erklärt Hannes Reichelt wie folgt: „"Durch meine Verletzungen weiß ich nur zu gut, wie schmal der...

  • 28.10.16
Lokales
Das große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich wird verliehen an: Bezirkshauptmann Hofrat Harald WIMMER durch Landesrätin Martina Berthold und Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
8 Bilder

Ehre, wem Ehre gebührt: Engagement über die Pflicht hinaus

Acht Pongauer wurden für ihre großen Verdienste vom Landeshauptmann ausgezeichnet. PONGAU/SALZBURG (ap). Weil sie nicht nur dem beruflichen, sozialen oder kulturellen Engagement nachgehen, sondern stets dem Gemeinwohl den Vorzug eingeräumt und mehr getan und geleistet haben als bloß ihre Pflicht, hat LH Wilfried Haslauer acht verdiente Pongauer vergangene Woche besonders geehrt. Bekannt für seine Bürgernähe Das große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich erhielt dabei...

  • 27.05.16
Sport
SCS-Obmann Florian Melmer begrüßte zahlreiche Stars am Gletscher wie das Fieberbrunner Slalom-Ass Manuel Feller.

Sensationeller Showdown im Pitztal

Skiclub St. Leonhard richtete gelungene Alpine Staatsmeisterschaften aus ST. LEONHARD. Vom 3. bis 7. April war der Pitztaler Gletscher Schauplatz der Speed-Bewerbe im Rahmen Internationalen Österreichischen Alpine Meisterschaften. Insgesamt acht Bewerbe führte der SC St. Leonhard durch und bot der nationalen Ski-Elite um Hannes Reichelt, Eva-Maria Brem oder Manuel Feller beste Bedingungen zum Saisonabschluss. Junge "Wilde" am Zug Nach dem die für Dienstag geplanten Abfahrtsrennen noch...

  • 16.04.16
Sport
Hannes reichelt holte sich am Pitztaler Gletscher ÖM-Gold.
2 Bilder

Reichelt gewinnt, Puchner wird Zweite – erfolgreiche Meisterschaften für die Pongauer Skifahrer

PITZTAL (aho). Der Radstädter Skirennläufer Hannes Reichelt kürte sich am Pitztaler Gletscher zum österreichischen Meister im Super-G. Der 35-Jährige setzte sich auf der anspruchsvollen Strecke mit einer Laufzeit von 1:35,89 vor den beiden Kärntnern Otmar Striedinger (+0,19) und Christian Walder (+0,39) durch. Bei den Damen landete die St. Johannerin Mirjam Puchner hinter Elisabeth Görgl auf Platz zwei. „Dieser Titel klingt im ersten Moment vielleicht nicht so spektakulär, aber trotzdem muss...

  • 07.04.16
Leute
17 Bilder

Alpiner Skiweltcup Hinterstoder: Riesenansturm bei Autogrammstunde

Fans trafen Hannes Reichelt & Co. bei Intersport Pachleitner HINTERSTODER. Am Weltcupwochenende von 26. bis 28. Februar in Hinterstoder gaben die Salomon-Athleten rund um Hannes Reichelt und Max Franz eine Autogrammstunde bei Intersport Pachleitner - und der Ansturm der Fans war gewaltig ... Starkes Rennen von Vincent Kriechmayr beim Super-G am Samstag Fischer Knödelparty im s.moritz Windischgarstnerhof Fotos: Martina Weymayer, Jack Haijes

  • 28.02.16
Leute
Walter und Beatrix Konrad gehörten zu den glücklichen Gewinnern des SPAR Natur*pur Gewinnspiels. Sie trafen Skistar Hannes Reichelt und durften hinter die Kulissen des Hahnenkammrennens blicken (v.l.).

Bad Ischler war Backstage beim Hahnenkammrennen

BAD ISCHL. Rund 77.000 Spar-Kunden hatten beim alljährlichen Kassabon-Gewinnspiel mitgemacht. Als Preis winkten acht Ski-Urlaube in Kitzbühel, wo die Gewinner auch einen Blick hinter die Kulissen des Hahenkamm-Rennens werfen konnten. Auch der Bad Ischler Walter Konrad war unter den Glücklichen und traf – gemeinsam mit Ehefrau Beatrix – ÖSV-Skistar Hannes Reichelt.

  • 21.01.16
Leute
Stefan Felbinger-Forster und seine Begleitung Daniela Weisz hatten viel Freude bei ihrem Meet and Greet mit Hannes Reichelt (v.l.).

Skiurlaub samt "Meet and Greet" mit Hannes Reichelt gewonnen

Seit über 20 Jahren erfreut die Bio-Eigenmarke SPAR Natur*pur ihre Kunden. GRÜNBURG. Im Rahmen des Kassabon-Gewinnspiels verloste SPAR Natur*pur unter 77.000 Kunden unter anderem acht Ski-Urlaube inklusive Meet and Greet mit Hannes Reichelt. Zu den glücklichen Gewinnern zählt auch Stefan Felbinger-Forster aus Leonstein. Er traf Hannes Reichelt in Kitzbühel und schaute hinter die Kulissen des weltbekannten Hahnenkammrennens. SPAR Natur*pur fungiert seit drei Jahren als Kopfsponsor für den...

  • 21.01.16
Lokales
Hannes Brummer und seine Begleitung Sabine Weger freuten sich über das Kennenlernen und den Skitag mit dem ÖSV-Star Hannes Reichelt (v.l.).

Alkovener traf Skistar Hannes Reichelt

ALKOVEN. Seit über 20 Jahren erfreut die Bio-Eigenmarke SPAR Natur*pur ihre Kundinnen und Kunden. Im Rahmen des Kassabon-Gewinnspiels verloste SPAR unter 77.000 Kunden auch acht Ski-Urlaube inklusive Meet and Greet mit Hannes Reichelt. Zu den glücklichen Gewinnern zählten auch Hannes Brummer aus Alkoven. Mit seiner Begleitung Sabine Weger durften sie Hannes Reichelt in Kitzbühel treffen und hinter die Kulissen des weltbekannten Hahnenkammrennens blicken. SPAR Natur*pur fungiert seit drei Jahren...

  • 21.01.16
Lokales
Das war der Februar.

Pongau: Jahresrückblick Februar 2015

Das waren die Highlights im Februar Feinmasching gewobener, prämierter Badewasserrest ST. VEIT/RAURIS. "Schreiben ist wie ein Körperteil von mir. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich irgendwann einmal nichts geschrieben hätte", sagt Birgit Birnbacher. "Vor fünf Jahren hat sich dann die Haltung zu meinen Texten verändert. Schreiben wurde mehr als ein Hobby für mich." Seit 2011 veröffentlicht die gebürtige St. Veiterin Texte in Zeitschriften und Anthologien. Nun erhielt die 29-Jährige den...

  • 26.12.15
  •  3
Sport
Arnold Sampl (li) und Hannes Reichelt (Mitte).

Lungauer Pistenbully eskortierte Weltmeister

RADSTADT, ST. MARGAERTHEN (pjw). Die Firma Radsport Sampl aus St. Margarethen unterstützt seit zehn Jahren den ÖSV-Skirennläufer Hannes Reichelt aus Radstadt. Bei der kürzlichen Weltmeisterehrung von Reichelt in Radstadt war Arnold Sampl unter den Gratulanten. "Mit einem von uns umgebautem Pistenbully wurde Hannes Reichelt zum Stadtplatz eskortiert und war so seinen Fans ganze nahe", freute sich Sampl.

  • 17.04.15
Sport
Hannes Reichelt am Ratrak
27 Bilder

Der Empfang von Hannes Reichelt in Radstadt war weltmeisterlich

Große Begeisterung gab es beim Empfang von Hannes Reichelt am Stadtplatz in Radstadt. Radstadt (ga). Trotz des weinenden Himmels kamen viele hunderte Fans letzten Samstag (11.04.15) zum Startplatz um ihren Weltmeister zu empfangen. Große Begeisterung gab es als Einmarsch zum Stadtplatz angeführt von einer Reitergruppe mit Schiclub Präsident German Bauregger, von den Kindern des Schiclubs, Schiclub, des Fan Club, sowie von der Stadtmusikkapelle, der unif. privilegierte Bürgergarde,...

  • 13.04.15
Sport
Ski Helden aus Salzburg 2015      © BA-Kühnhold
6 Bilder

Ski-Helden aus Salzburg

Salzburg ist zur Ski-Nation Nummer eins geworden, am Mozartplatz waren heute tausende Fans, das wir nur von den Fußballer her kennen. Dr. Wilfried Haslauer hat alle unser Ski Star eingeladen und mit ihnen eine riesen Party auf den Mozart Platz zu feiern. Die Fans waren begeistert so nahe an ihren Idolen zu sein. Marcel Hirscher plaudert von seinen Urlaubs Träumen, Manuela Riegler über den nächsten streich im Weltcup. Und Matthias Lanzinger gab bekannt dass es nach den vier Medaillen (2 Silber/...

  • 27.03.15
Sport
Schweizer Jubel in Vail: Patrick Küng holte sich mit einer entfesselten Fahre die Abfahrtsgoldmedaille!

Keine Medaille für die Abfahrtspiloten

Österreicher hatten in der WM-Abfahrt nix mitzureden – dafür dürfen die Schweizer über Gold und Silber jubeln! Max Franz jenseits der Ideallinie, Georg Streitberger von Wind und Wetter mit den schlechtesten Bedingungen aller Teilnehmer verblasen, Matthias Mayer nach einem Ausheber jenseits der blauen Begrenzungslinie und Hannes Reichelt zwar mit einem Teufelsritt, aber leider auch abseits der Bestzeiten – eine herbe Niederlage für die Österreicher, von denen nicht einer in den Top Ten landen...

  • 07.02.15
Sport
Getestet und für geschmacklich einwandfrei befunden: Hannes Reichelt und der herzhafte Biss in vergoldetes Edelmetall!
5 Bilder

WM-Feier ohne Ende im Österreichhaus

Fette Fete für Hannes Reichelt und seine "Goldene" Die Feierstunden und Festakte im Österreichhaus nehmen bei der Ski WM in Amerika kein Ende. Logisch, wenn quasi jeden Tag eine Goldmedaille eintrifft. Nach Anna Fenninger kam auch Hannes Reichelt in den Genuß von Ovationen – und es scheint durchaus möglich, dass es auch heute nach der Damenabfahrt wieder was Grund für eine fette Fete gibt ...

  • 06.02.15
  •  2
Sport

Der WM Super G der Herren

Gestern Abend 19:00 (Mez) begann das erste Rennen der Herren. Leider ging das Rennen nicht unfallfrei über die Bühne den der Amerikaner Bode Miller der genau n diesem Rennen sein Comeback feierte, stürtzte und holte sich eine Fleischwunde. Er musste danach Operiert werden, denn wie sich herausstellte hatte Bode Miller einen Sehnenriss. 1. wude unser Österreicher Hannes Reichelt, 2. wurde sehr überraschend Dustin Cook aus Amerika und dritter wurde Adrian Theaux. Der undankbare 4.Platz ging...

  • 06.02.15
Sport
Der neue Super G-Weltmeister: Hannes Reichelt aus Salzburg!
2 Bilder

Super G: GOLD für ÖSTERREICH!

Hannes Reichelt holt den Weltmeistertitel – Matthias Mayer wird vom Kanadier Dustin Cook noch vom Podest gestoßen und wird Vierter! Hannes Reichelt streckte die Faust gen Himmel, nachdem er mit 24 Hundertstelsekunden eine großartige Bestzeit aufgestellt hatte! Es hieß aber noch warten – gleich hinter ihm ging der norwegische Topfavorit Kjetil Jansrud auf die Strecke! Der Norsker ignorierte die ersten Torstangen und räumte kolossal ab – das ging nicht nur auf Kosten der Zeit, sondern auch der...

  • 05.02.15
  •  1
Sport
Hannes Reichelt gewann im Vorjahr die Abfahrt – ein Österreich-Triumph nach Mangeljahren!

2015 – 75. HK-Jubiläum

Kitzbühel: drei Tage, vier Weltcup-Bewerbe, das ist weltweit einzigartig im alpinen Ski-Zirkus. KITZBÜHEL (niko). Bereits in der ersten Jännerwoche wurde mit der Präparation der Kitzbüheler Rennstrecken am Hausberg begonnen. Zuletzt wurde auf der gesamten Streif (3.300 Meter) an der Streckenpräparierung gearbeitet. Auch am Ganslernhang waren die Arbeiten im Gange. Dazu kamen die umfangreichen Vorbereitungen am "Rand" der Pisten – errichtet werden die Zielstadien, die Zuschauertribünen,...

  • 08.01.15
Sport

Deutlicher Aufwärtstrend bei Romed Baumann

HOCHFILZEN (niko). Eine starke Fahrt, 0,83 Sek. Rückstand auf Sieger Kjetil Jansrud und schlussendlich Rang acht: Romed Baumann bewies beim Super G in Gröden, dass die Formkurve nach oben zeigt. „Der Aufwärtstrend geht weiter,“ so der PillerseeTaler, der zuvor bei der Abfahrt Rang 17 belegte. Weiter aufwärts ging's bei der letzten Weltcup-Abfahrt im alten Jahr in Santa Caterina (Ersatzrennen für Bormio). Hinter Matthias Mayer (2.) und Otmar Striedinger (4.) war Baumann als Fünfter drittbester...

  • 29.12.14
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.