herzogenburg

Beiträge zum Thema herzogenburg

15

Wenn die Kleinsten die größten Fische fangen

HERZOGENBURG. Was gibt es schöneres, wenn die Kinder mit der Angel bei herrlichem Sonnenschein am Fischteich sitzen und die Karpfen versuchen zu fangen. "Es ist wunderbar, dass wir wieder gemeinsam was unternehmen können, was uns allen Spaß macht", so Bürgermeister Christoph Artner. Obmann der Teichwirtschaft Herzogenburg Helmut Grundhammer, bedankte sich bei den vielen Kindern, die an diesem Tag anwesend waren.

  • St. Pölten
  • Andreas Schlüsselberger
Neben Tests, Analysen und weiteren Maßnahmen soll vorallem die Impfung zu mehr Freiheit für Schüler führen.
Aktion

Herzogenburg/Traismauer
Geimpfte Kinder sollen belohnt werden (mit Umfrage)

Bildungsminister Heinz Faßmann tritt eine Impfdebatte vom Feinsten los. Das sagen die Traisentaler. HERZOGENBURG/TRAISMAUER. Bildungsminister Heinz Faßmann lässt mit seiner Aussage, dass geimpfte Kinder belohnt werden sollten, vor Kurzem aufhorchen. Was halten Eltern aus der Region von dieser Ansage und zum Impfen ihrer Kinder? "Ja" zu den Maßnahmen In der Bildungsdirektion sieht man das wie Heinz Faßmann. "Wir appellieren an alle Schüler und deren Eltern zu den Impfungen "Ja" zu sagen. Die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Tanja Handlfinger
10 Naturvermittlerinnen und Naturvermittler haben den Lehrgang erfolgreich abgeschlossen:
Lehrgangsleiter Siegfried Tatschl und Herzogenburgs Vizebürgermeister Richard Waringer (vorne links) sowie
Bildungsbeauftragter Robert Lhotka, „Natur im Garten“ Geschäftsführerin Christa Lackner und Regionsobmann Franz Aigner (vorne rechts).

Alles neu
Premiere für Zertifikatslehrgang: Obstvielfalt im Fokus

Zehn Teilnehmer haben den ersten mehrmonatigen „Natur im Garten“ Ausbildungslehrgang „Naturvermittler mit dem Schwerpunkt Obstvielfalt in Gemeinden“ erfolgreich absolviert. KIRCHBERG/WAGRAM/HERZOGENBURG (pa).  „Ziel des neuen Lehrgangs, welcher durch die Gemeinden Herzogenburg und Kirchberg am Wagram unterstützt wird, ist die Ausbildung von Naturvermittlerinnen und Naturvermittlern, welche im Rahmen von Gäste-Führungen die gemeindespezifische Obstvielfalt und touristische Sehenswürdigkeiten...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Die Athleten beim Zieleinlauf.
1 7

3. Traismauer Triathlon
Das war der "3. Traismauer Triathlon"

Pünktlich zum Startschuss um 14 Uhr verzogen sich die dunklen Gewitterwolken und einem traumhaften Rennen stand nichts im Weg. Rund 200 Athleten waren bei der dritten Ausgabe des Traismauer Triathlons am Start. Der Bewerb ist besonders für die großartige Kulisse und die anspruchsvolle Radstrecke bekannt. TRAISMAUER (red.) Nach dem Massenstart ging es für die Athleten zunächst auf die 1,5km lange Schwimmstrecke. Zu absolvieren waren zwei Runden im Natursee in Traismauer. 45min später startet das...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
SJ-Vorsitzender Davut Evsen (links), Traismauers STR Admir Mehmedovic, Sarah Pany, Böheimkirchens GR Martin Aichinger, Lukas Wenighofer, JG-Landesvors. Michael Kögl, Vizebgm. Richard Waringer, kniend: Jugend-GR Dominik Stefan, Quizmaster Kurt Schirmer
1

Herzogenburg
Bezirks-JG entschied das 10. Beisl-Quiz für sich

HERZOGENBURG. Wie viel Liter Leitungswasser werden in Herzogenburg jährlich verbraucht? Was passiert jährlich mit dem Bürgermeister der englischen Kleinstadt High Wycombe? Diesen Fragen stellten sich die Teams bei der Jubiläumsausgabe des Beisl-Quiz im Volksheim Herzogenburg. 10. Auflage des Beisl-Quiz„Seit mittlerweile sechseinhalb Jahren gibt es das Beisl-Quiz. Im letzten Jahr haben wir auch mehrere online Couch-Quiz durchgeführt. Danke an alle, die mitraten und einen amüsanten, lehrreichen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Der Herzogenburger Motettenchor während der Aufführung von Haydns "Schöpfung" im Jahr 2012.
1

Herzogenburg
Der Motettenchor lädt Sie zum Mitsingen ein

HERZOGENBURG. Beeindruckende Stimmen, kreative Gestaltung und wundervoll inszenierte Messen – das stellt der Herzogenburger Motettenchor dar. Im September 2020 hätte der Chor sein bereits 50-jähriges Bestehen gefeiert, doch wie so vieles ist auch dieses Jubiläum ins Wasser gefallen. Jubiläumskonzert "Elias"Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben und somit lädt der Motettenchor nun wieder Gäste zum Mitsingen ein – und zwar für den Höhepunkt der Jubiläumsveranstaltungen am 22. Juni 2022. "Derzeit...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Traisen: das „Jahr des Drachen“
Video 18

NÖ Regional
Was macht eine NÖ Regionalberaterin? (mit Video)

Marisa Fedrizzi ist mehr als 20 Jahren NÖ Regionalberaterin. Aber was ist ein "Regionalberater" überhaupt? ZENTRALRAUM. "Ich bin Regionalberaterin. Das heißt ich arbeite wirklich draußen bei und mit den Gemeinden, mit Dorferneuerungsvereinen, Kleinregionen und Katastralgemeinden. Ich arbeite zusammen mit den Leuten", erzählt Marisa Fedrizzi. Seit mehr als 20 Jahren ist sie in diesem Beruf tätig. Darum geht's NÖ Regionalberater erstellen Konzepte für und mit der Bevölkerung. "Wir planen selber...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
4

Pielachtal/Herzogenburg
Waffendeal im Krankenhaus

Während eines Spitalsaufenthalts kamen ein 87-jähriger Herzogenburger und ein 73-Jähriger aus dem Pielachtal ins Gespräch, das am Landesgericht St. Pölten strafrechtliche Konsequenzen nach sich zog. PIELACHTAL/HERZOGENBURG. „Er hat eine Pistole, die kann ich haben“, so ein Gesprächsauszug der beiden Patienten. „Er“, der Ältere, besaß eine Pistole ohne entsprechende waffenrechtliche Dokumente, „ich“, der Jüngere, nahm das Angebot an und kaufte die Waffe um 450 Euro, obwohl er ebenfalls keine...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
3

Et resurrexit!
Johann Sebastian Bach: h-Moll Messe

Johann Sebastian Bachs “h-Moll Messe” am gelangt 17. Juli 2021 in Sankt Valentin und am 18. Juli  2021 im Stift Herzogenburg Musik, die süchtig macht! Mit der “h-Moll” Messe von Johann Sebastian Bach wird eine der zentralsten Vokalkompositionen der Musikgeschichte am 17. und 18. Juli 2021 unter der Leitung von Heinz Ferlesch mit internationalen Stars der Klassikszene in der Pfarrkirche Sankt Valentin und im Stift Herzogenburg erklingen. Dona nobis pacem Die Werke Johann Sebastian Bachs gelten...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Barucco
Zurück zur Natur: Der Waldkindergarten "Waldweg" in Oberwölbling bietet eine interessante und ganz andere Form der Betreuung an.
Aktion

Region Unteres Traisental
Das Traisental betreut kunterbunt

Kindergärten, Krippen, Tagesbetreuung und Waldkindergarten – das bietet die Region Unteres Traisental. REGION. Kinderlachen, ganz viele neue Freunde und vielleicht leider auch die ein oder andere Träne. Ob nun in einer Kinderkrippe oder in einem Kindergarten, ab September startet wieder ein neues Kapitel für Kinder und Eltern. Ab in den KindergartenMan kann mit gutem Gewissen sagen, dass das untere Traisental genug Betreuungsstätten aufzuweisen hat. Die Anmeldung an den Landeskindergärten...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Die Teilnehmer der Veranstaltung: Herbert Wandl (Bürgermeister Gerersdorf), Rainer Handlfinger (Bürgermeister Ober-Grafendorf), Günter Schaubach (Bürgermeister Pyhra), Stefan Klammer (Bürgermeister Neidling), Andrea Strobl (Vizebürgermeisterin Prinzersdorf), Tontcho Nikov (Vertreter Herzogenburg), Jens deBuck, Alexander Schmidbauer, Christina Birett, Clemens Parzer, Martin Petermann (alle Vertreter*innen St. Pölten), Richard Pouzar (Land NÖ, RU7), Anna Fink, Victoria Rieder (beide Land NÖ, ST3), Thomas Grießler, Martin Schweighofer, Andreas Kastberger (alle Land NÖ, STBA5); Michael Szeiler, Michael Gretzl, (beide con:sens mobilitätsdesign), Waltraud Wagner (NÖ.Regional)


2

Pielachtal/St. Pölten
Planung für das Radbasisnetz startet

Planung für das Radbasisnetz St. Pölten Umland startet REGION (pa). Acht Gemeinden starten die Planung eines gemeindeübergreifenden Radwegenetzes für den Alltagsradverkehr. Die Potenzialregion St. Pölten umfasst die Stadt St. Pölten sowie die Gemeinden Böheimkirchen, Gerersdorf, Herzogenburg, Neidling, Ober-Grafendorf, Prinzersdorf und Pyhra. Planungsprozess  Am 28. Juni 2021 trafen sich Vertreter aller acht Gemeinden in Gerersdorf, um gemeinsam mit den Vertretern der zuständigen...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
(v.l.) Michelle Steindl, Marion Dorko,  Gundis Pöhlmann, Romana Hiesleitner, Michaela Wagner, Max Gusel, Doris Hauptmann, Bettina Biehl, Sylvia Karner, Josefa Widmann.

Herzogenburg
ÖVP Herzogenburg erhält Zuwachs mit Frauen-Team

Feierlich und mit bunten Blumen geschmückt wurde am vergangenen Freitag die Ortsgruppe Herzogenburg der "Wir Niederösterreicherinnen - ÖVP Frauen" gegründet. HERZOGENBURG. Es erfolgte die Wahl des Vorstandes, in der Bettina Biehl als Obfrau und Romana Hiesleitner als Obfrau Stellvertreterin gewählt wurden. Die frischen Mitglieder sind Michelle Steindl, Marion Dorko, Romana Hiesleitner, Michaela Wagner, Doris Hauptmann, Bettina Biehl und Sylvia Karner. Die neue Obfrau Bettina Biehl berichtete im...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Aktion

Region Unteres Traisental
"Schwimmen ist eine Grundlage"

REGION. Ein heißer Sommertag, die Kinder spielen draußen im Garten, Mama oder Papa sind gerade abgelenkt und sehen nicht wie einer der Kleinen zum Pool läuft. Die Folgen sind fatal, denn der Schwimmunterricht ist einfach in dieser schweren Zeit übersehen worden. Lautloses ErtrinkenIn Österreich sterben jährlich zwischen 22 und 47 Personen an den Folgen eines Ertrinkungsunfalles. Bei tödlichen Kinderunfällen ist Ertrinken die zweithäufigste Todesursache. Die aktuelle Schwimmstudie des...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Die Unternehmenszentrale von dormakaba in Herzogenburg.

Herzogenburg
dormakaba: Steigendes Hygienebewusstsein, wachsende Aufträge

Auftragseingänge in überdurchschnittlicher Höhe verzeichnet der Schließsystemehersteller dormakaba Austria GmbH mit Hauptsitz in Herzogenburg im Bezirk St. Pölten-Land und mit Niederlassungen in Eggenburg im Bezirk Horn und in Eugendorf bei Salzburg. HERZOGENBURG. (pa) Das Industrieunternehmen ist ein Hersteller von Schlüsseln, Schlössern, Zylindern, Zylinder-Schließanlagen und Beschlägen sowie ein Entwickler und Produzent vernetzter elektronischer Zutrittslösungen für Gebäude und Räume, wie...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Die beiden Künstlerinnen, Marianne Hörlein und Claudia Fankl, stellen ihre Kunstwerke bald auch im Rathaus in Herzogenburg aus.
3

Herzogenburg
Das Kunsterlebnis am Jagabergl

"Zwei Frauen mit unterschiedlichen Malstilen" in St. Andrä bei Herzogenburg. HERZOGENBURG/ST. ANDRÄ. Kunst für die Seele und tolle Stimmung fürs Herz, das bot die Kunstausstellung von Claudia Fankl und Marianne Hörlein am vergangenen Wochenende in St. Andrä, dem "Mittelpunkt vom Bezirk Herzogenburg", wie Besucher Fritz Bertl mit Schelm anmerkte. Die Ausstellung fand bereits zum ersten Mal im September 2020 statt und ging nun mit großem Erfolg in die zweite Runde. "Wir malen beide schon seit...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Diana Ataeva hat vor einigen Monaten den Schritt gewagt und hat ihre Änderungsschneiderei in Herzogenburg eröffnet.
Aktion 2

Frischer Wind im unteren Traisental
Frauen-Power hält die Wirtschaft auf Trab

Mut kann man bekanntlich nicht kaufen – Neugründungen beweisen, dass die Pandemie auch neue Chancen eröffnet. REGION. "Vor einer Gründung muss man eine klare Vision und Idee sowie einen Plan haben, der Markt ist hart umkämpft. Wichtig ist auch ein richtiger Businessplan und natürlich genügend Kapital“, erklärt WKO St. Pölten Bezirksstellenobmann Mario Burger. Viele Menschen standen wegen der Pandemie vor Krisen und zahlreiche Unternehmen mussten für immer schließen. Dennoch gab es ein paar...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Propst Petrus Stockinger vor dem Hinweisschild im Stift Herzogenburg.
Aktion 3

Herzogenburg
Das Stift nimmt die Hunde an die Leine

Immer mehr Hundebesitzer benutzen das Stiftsgelände als Auslaufzone, nun lenkt das Stift dagegen. HERZOGENBURG. Das Stift Herzogenburg hat in den letzten Monaten einen starken Anstieg and freilaufenden Hunden im Stiftsgelände zu verzeichnen. Nun werden Schritte gesetzt, um dies soweit wie möglich zu verhindern. Stift ist keine Auslaufzone"Das Stift Herzogenburg ist prinzipiell offen, auch zum Durchgang, weil es die Stadtteile ja auch miteinander verbindet. Aber in den letzten Monaten hat es...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Früher waren Sümpfe Orte des Verderbens, des Grauens und des Todes. (c) Pixabay

Viele Sagen erzählen von versunkenen Städten und Burgen
Im Sumpf lauerte das Grauen

REGION. In der Nähe vom heutigen Fugging dehnten sich die "Efangwiesen" aus, dieser Teil der Landschaft war früher als stark sumpfiges Gebiet bekannt und war bei den Menschen gefürchtet. Durch die spätere Regulierung der Fladnitz wurden die besagten "Efangwiesen" zu fruchtbaren Wiesen- und Ackerböden. Früher jedoch stand auf diesen Wiesen die Stadt Efang. Aus einer Niederschrift des Altbürgermeisters Josef Binder geht hervor, dass diese Stadt und deren Bewohner zur Gänze im Sumpf der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Claudia Raidl
Eine gute Möglichkeit, um Tischtennis für sich zu entdecken, bietet der "Tag der Jugend" für alle Kinder ab sechs Jahren.
Aktion

Unteres Traisental
Ferienprogramm für Kids gegen den Sommerblues (mit Umfrage)

Von "A" wie Aktivitätsprogramm bis "Z" wie Zirkus-Workshop: Dem Sommerblues wird Einhalt geboten. REGION (bw). Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu und die rauchenden Köpfe der Kinder können bald für einige Wochen "durchlüften". Während Mathematik und Physik in den Hintergrund gedrängt werden, rücken Spiel und Spaß in den Vordergrund. Das Angebot für die Feriengestaltung im Traisental ist vielfältig, sodass für jeden das Passende dabei ist. Eines ist klar: Langeweile kommt keine auf. Von...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Franz Dopler und Kurt Schirmer sen. freuen sich auf spannende Spiele.

Fußball-EM 2021: Übertragung im Volksheim
Herzogenburg ist im Fußballfieber

HERZOGENBURG (pa). "Tor, Toooor!" - Wundern Sie sich nicht, wenn Sie solch freudige Rufe bald aus dem Volksheim vernehmen. Denn Gastronom Franz Dopler holt die Fußball-EM nach Herzogenburg. Gesellige Runde mit Freunden Alle Spiele der österreichischen Nationalmannschaft und ausgewählte Finalspiele werden auf der Leinwand im Volksheim übertragen. Österreich startet am Sonntag, den 13. Juni, um 18.00 Uhr gegen Nordmazedonien ins Turnier. Am Donnerstag, 17. Juni und Montag, 21. Juni folgen die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Tourismuslandesrat Danninger zu Gast im Nibelungenhof; v.l.n.r.: GfGR Walter Pernikl (Obmann Tourismusverband Weinland Traisental), StR  Veronika Haas (Traismauer) , Tourismuslandesrat Mag. Jochen Danninger, Elisabeth und Katharina-Alice Melichar (Nibelungenhof), Michael Duscher (GF Niederösterreich-Werbung), Bernhard Schröder (GF Donau Niederösterreich Tourismus GmbH)

Prominenter Gast im Traisental
Landesrat Danninger besuchte Vorzeigebetriebe

UNTERES TRAISENTAL (pa). Landesrat Jochen Danninger war am Mittwoch auf Besuch im Nibelungenhof in Traismauer sowie im Augustiner-Chorherrenstift Herzogenburg. „Die beiden Betriebe sind Vorzeigebetriebe in dieser einzigartigen sanft-hügeligen Weinlandschaft unmittelbaren vor den Toren der Landeshauptstadt,“ zeigt sich Landesrat Danninger angetan. Nibelungenhof: Familientradition über Generationen Im Nibelungenhof in Traismauer mit seiner fünf „GenerationenFamilienTradition“ wird versucht, alles...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Bürgermeister Christoph Artner, Fabian Friedl, Christine Gafgo, Landesrat Martin Eichtinger und Direktor Walter Mayr

Symbolische Schlüsselübergabe
Neue Wohnungen in Herzogenburg wurden übergeben

HERZOGENBURG (pa). Ihr trautes Glück im neuen Heim können nun die neuen Mieter der 30 geförderten Wohnungen in der Propst-Clemens-Moritz-Straße 6+8 genießen. Die Bauzeit für die Wohnungsanlage der Niederösterreichischen gemeinnützigen Bau- und Siedlungsgenossenschaft für Arbeiter und Angestellte reg. Gen. m. b. H. (NBG) betrug zwei Jahre. „Der gemeinnützige Wohnbau ist eine tragende Säule für die Konjunktur. Dadurch wird in Niederösterreich ein Investitionsvolumen von 1,8 Milliarden Euro...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Bei der langen Nacht der Kirchen zeigte Natascha-Rafaella ihr Können auf der Panflöte.

Herzogenburg
Panflöten-Konzert begeisterte Publikum

Bei der Langen Nacht der Kirchen wurden den Besuchern einiges geboten. Darunter in St. Pölten-Viehofen ein Panflöten-Konzert von Natascha-Rafaella Plank aus Herzogenburg. ST. PÖLTEN/HERZOGENBURG (pa). Die Kirche war trotz der 3G Bestimmungen sehr gut besucht. Die Menschen lauschten hingebungsvoll den himmlischen und zu Herzen gehenden Klängen der Panflöte. Die Prinzessin der Panflöte verzauberte mit 16 Liedern ihre Höhepunkte die kleine Nachtmusik, Nabucco und Time to say goodbye bescherten ihr...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Bürgermeister Christoph Artner und Erich Böck im neuen Büro der Topothek.

Herzogenburg
Topothek bekommt ein Büro im Rathaus

HERZOGENBURG (pa). Bürgermeister Christoph Artner begrüßt Erich Böck im Vorraum zum Büro im 2. Stock des Rathauses. In Zukunft finden dort nicht nur die Sprechstunden des Wohnungsamtes, der Integrationsbeauftragten und der Kirchenbeitragsstelle statt, sondern Böck steht ab dem 17. Juni jeden zweiten Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr für die Bevölkerung zur Verfügung. Schätze aus der Vergangenheit Wenn sie interessante Fotos, Schriftstücke oder ähnliches für die Präsentation in der Topothek...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 2. Oktober 2021 um 19:30
  • Volksheim Herzogenburg
  • Herzogenburg

Kabarett mit Christoph Fritz - "Das jüngste Gesicht!"

"Wunderbar lakonisch, scheinbar naiv und doch voll hinterfotzigem Witz" - in einem Feuerwerk der pointierten Hoffnungslosigkeit gewährt Christoph Fritz Einblicke in seine Lebensgeschichte und Gedankenwelt. Alles begann in einer kleinen ländlichen Gemeinde, in der Veganismus als Einstiegsdroge zur Homosexualität gilt. Seine Kindheit war geprägt von exzessivem Graben und sein Erwachsensein von irgendetwas Anderem. Das seinem Alter hinterherhinkende Gesicht der ständige Begleiter. Schlussendlich...

Kinder-Musical - "FIPS das Theatergespenst"
  • 16. Oktober 2021 um 16:00
  • Volksheim
  • Herzogenburg

Kinder-Musical - "FIPS das Theatergespenst"

Fips das Theatergespenst spukt in einem Theater. Es stört die Vorstellungen und daher kann niemand in diesem Theater spielen. Theobald, der Theaterdirektor, engagiert deshalb einen Geisterjäger namens "Freda in den Griff". REGION (pa). Dieser soll das Gespenst fangen und "Leo mit den breiten Schultern" soll es zu einem Bankräuber abrichten. Das Mädchen Nicole will ihm dabei helfen. Ihr Vater Ambrosius, der Reporter Schnatterton begleiten ihn auf seiner Reise nach Nirgendwo. Die Hexe Sabatha...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.