herzogenburg

Beiträge zum Thema herzogenburg

2

Höllenangst in Herzogenburg
Das Lastkrafttheater kommt nach Herzogenburg

Das Lastkrafttheater macht wieder Station in Herzogenburg mit dem Stück: HÖLLENANGST von JOHANN NEPOMUK NESTROY Wann? 28. Mai 2021, 19.30 Uhr Wo? Auring 29, (Garten) 3130 Herzogenburg Auf der Flucht nach einem nächtlichen Stelldichein mit seiner Geliebten Adele steigt der junge Oberrichter von Thurming bei der verarmten Schusterfamilie Pfrim ein und wird von Wendelin, dem mit seinem Schicksal hadernden Sohn des Hauses, für den leibhaftigen Teufel gehalten. Als von Thurming Wendelin für einen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Redakteurin Bianca Werilly im Gespräch mit der Sexualberaterin und Frauencoachin Claudia Janu.
Video

Lustlosigkeit und Pornos
Tabubruch: Reden wir über Sex (mit Video)

Flaute im Bett: Wenn Home-Office sowie Stress die Lust blockieren und Pornos uns unter Druck setzen. HERZOGENBURG (bw). Ein Satz mit X, das war wohl nix. Ein Wort mit „ex“, jetzt geht’s um … Ja, die Bezirksblätter widmen sich der schönsten Nebensache der Welt. Fast jeder tut es und dennoch spricht kaum einer darüber: Sex. Anders ist das bei Claudia Janu, deren Herzblut in der Sexualberatung liegt und die sich in ihrer Praxis in Herzogenburg diesen Problemen der Menschen annimmt. Die 26-Jährige...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Stv-Gf. Petra Schön (Klimabündnis), LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Bürgermeister Christoph Artner, Präsident Alfred Riedl (Österreichischer Gemeindebund).

Climate Star 2021
Herzogenburg ist ein Star in Sachen Klimaschutz

Von Bianca Werilly und Sophia-Bernadet Überbacher. Das Engagement macht sich bezahlt: Herzogenburg erhält Award für Projekt HERZOGENBURG. „Für Ideen gewinnen ist toll, für Umsetzungen zu gewinnen, ist noch viel besser", so das erste Resümee vom Grünen-Umweltgemeinderat Florian Motlik. 16 Projekte aus sieben Ländern wurden vergangenen Donnerstag beim europäischen Klimaschutz-Award (Climate Star 2021) prämiert. Auch Herzogenburg konnte in der Kategorie "Bürger beteiligen" mit ihrem Projekt "20...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Der Mobileverkauf ist unterwegs.

Bezirk St.Pölten
mobile soogut-Verkaufswagen ist unterwegs

Ab 28.April können die Menschen mittwochs und freitags an folgenden Stationen soogute-Lebensmittel direkt beim mobilen Verkaufswagen kaufen. REGION (pa). Menschen, die mit wenig Geld über die Runden kommen müssen, haben die Möglichkeit in den soogut-Sozialmärkten günstig einzukaufen. Wie in einem regulären Supermarkt entscheiden sie über die Wahl der Produkte selbst – der einzige Unterschied ist, in den Sozialmärkten ist ein Einkaufspass notwendig. Dass viele Betroffene, besonders auch die...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Bezirksstellenobmann Mario Burger, Wirtschafts-Stadtrat Gert Dieterich, Bettina Kuchar-Rembart, Peter Fischer und Bezirksstellenleiter Gernot Binder.

Böheimkirchen
Ein Testbus für den Bezirk St. Pölten

Zwei Busse sind in ganz Niederösterreich unterwegs, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kleinerer Betriebe ohne eigene Teststraße dieses mobile Testangebot zu machen. Im Bezirk St. Pölten machte einer der beiden Busse Halt in Böheimkirchen und Herzogenburg. BÖHEIMKIRCHEN (pa). „Wir wollen das Service für Betriebe und ihre Beschäftigten weiter ausbauen, um die Sicherheit zu erhöhen und Infektionsketten rascher zu durchbrechen“, betonen WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Wirtschaftslandesrat Jochen...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Click & Collect Service: Für Lesestoff ist gesorgt.

Click & Collect in Herzogenburg
Die Corona-Edition vom Bücherverleih

REGION. Die Stadtbücherei in Traismauer tut es bereits, die Bücherei in Wölbling ebenso – Herzogenburg zieht nun nach. Die Rede ist vom "Click & Collect"-Service. Kurzum: Bücherwürmer können wieder in die Roman-Welt eintauchen und sich kontaktlos neuen Lesestoff sichern. Für bestehende Mitglieder Stöbern und anklicken: Im Online-Katalog der Stadtbücherei Herzogenburg können die Medien für den Bestell- und Abholservice am 27. April durch einen Mausklick auf die Merkliste hinzugefügt und durch...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly

Herzogenburg
Die Säcke für die Müllentsorgung sind parat

HERZOGENBURG. Im Lockdown sind wir nicht nur weiterhin mit Lebensmitteln gut versorgt, sondern auch mit gelben Säcken und Windelsäcken. Eine Abholung ist derzeit bis 30. April 2021 jeweils am Mittwoch (16.00 bis 18.00 Uhr) und Freitag (09.00 bis 11.00 Uhr) möglich. Der Parteienverkehr bleibt bis auf weiteres geschlossen. Wir stehen jedoch per Mail bzw. Telefon gerne zur Verfügung.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Die Au in Herzogenburg leidet unter Eschentriebsterben.

Auf die Natur achten
Das richtige Verhalten im Wald

HERZOGENBURG. Die Wohnung wird zu eng, der Garten bietet zu wenig Abwechslung und das Telefon hört nicht mehr auf zu läuten - kaum verwunderlich also, dass es die Leute nach draußen zieht. Ob in den Park, an die Traisen oder in den Wald - jeglicher Freiraum wird genutzt. Für letzteren gibt es jedoch einige Verhaltensregeln, die es zu beachten gilt, um den Wald und sich selbst zu schützen. So verhalten Sie sich richtigGünther Lindmayr, Stiftsförster (Herzogenburg), warnt: "Im Mai beginnt die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Auf die Plätze und los: Das Holz-Rutschauto von Tim ist bereits zwanzig Jahre alt und hat noch nichts von seiner Funktionalität eingebüßt.
Video 3

Holzspielsachen
Die nachhaltige Art zu spielen (mit Video)

Langlebig, klangvoll und umweltbewusst: Holzspielzeug hält Einzug in den heimischen Kinderzimmern. REGION. "Ja, wir haben ganz viel Spielzeug aus Holz", berichtet Nadja Bollwein, Mama vom zweijährigen Tim. Auch in Herzogenburg bei Familie Loé sammelt sich immer mehr Spielzeug aus dem natürlichen Material an. "Holz ist ganz anders im Handling als Plastik", zeigt sich Birgit Loé überzeugt und ergänzt, "beim Spielen hat, je nachdem, auf welches Material das Holz trifft, wenn die Kinder damit...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
In Herzogenburg entsteht derzeit ein Kernkraftwerk besonderer Art.

In Herzogenburg wird entkernt
Ein Kernkraftwerk besonderer Art entsteht

HERZOGENBURG. (pa) Zumindest zwei Tonnen Obstkerne pro Tag und rund 1.000 Tonnen im Jahr will das Start-up-Unternehmen Kern Tec am Standort Herzogenburg verarbeiten. „Weil wir weltweit führend werden möchten in diesem Geschäft, sollen diese Zahlen noch höher werden“, teilt Geschäftsführer Luca Fichtinger dem NÖ Wirtschaftspressedienst mit. „Da es derzeit in Europa keinen Mitbewerb gibt und wir uns in Asien mit andere Standards präsentieren, gehe ich auf diesen Märkten von einem großen Potenzial...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Am Gelände der Firma Oberndorfer (v.l.): WKNÖ-Bezirksstellenobmann Mario Burger, Günter Diendorfer (Firma Oberndorfer), Johann Maringer (Firma Wachter) und Bürgermeister Christoph Artner
3

Böheimkirchen/Herzogenburg
Testbusse sind in der Region unterwegs

Zwei Busse sind in ganz Niederösterreich unterwegs, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kleinerer Betriebe ohne eigene Teststraße dieses mobile Testangebot zu machen. Im Bezirk St. Pölten machte einer der beiden Busse Halt in Böheimkirchen und Herzogenburg. BEZIRK (pa). „Wir wollen das Service für Betriebe und ihre Beschäftigten weiter ausbauen, um die Sicherheit zu erhöhen und Infektionsketten rascher zu durchbrechen“, betonen WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker, Wirtschaftslandesrat Jochen...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Ein tragischer Unfall ereignete sich in Einöd.

Einsatz in Herzogenburg
Verkehrsunfall endete für 19-Jährigen tödlich

Mittwochnachmittag (14. April 2021) ereignete sich ein tragsicher Unfall, der einem 19-Jährigen das Leben kostete. HERZOGENBURG (pa). Der junge Lenker aus dem Bezirk St. Pölten-Land war gegen 15.20 Uhr mit einem PKW auf der L 5010 im Gemeindegebiet von Einöd, von Traismauer kommend in Richtung  Einöd, unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache verlor der Lenker die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte cirka vier Meter hoch auf die linke Böschung. In weiterer Folge überschlug sich das...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Gruppenfoto der LizenznehmerInnen mit Klimaschutzministerin Leonore Gewessler bei der Online-Verleihung des Österreichischen Umweltzeichens sowie des EU Ecolabel an 14 Unternehmen.

Region St. Pölten
Zwei Unternehmen vom Klimaschutzministerium ausgezeichnet

Im Rahmen einer Online-Verleihung vergab Klimaschutzministerin Leonore Gewessler am 9. April das Österreichische Umweltzeichen an 14 Unternehmen. Drei dieser Vorzeigebetriebe in Sachen Nachhaltigkeit kommen aus Niederösterreich: Die Druckerei Dockner in Kuffern nahe Herzogenburg, die Slipeinlagen-Manufaktur Wollke in Lunz am See und die Werbeagentur am-teich in St. Pölten. Sie alle setzen ein Zeichen, dass jedes Unternehmen einen Beitrag zum Umweltschutz leisten kann. ST. PÖLTEN/REGION (pa)....

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Generationenspielplatz in Wagram ob der Traisen: Spaß ist garantiert
Video 82

Freizeitangebot
Die besten Spielplätze im Unteren Traisental (mit Video)

Von Claudia Raidl und Bianca Werilly UNTERES TRAISENTAL. "Kinder sollten mehr spielen, als viele Kinder es heutzutage tun. Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später sein ganzes Leben schöpfen kann", sagte einst die Schriftstellerin Astrid Lindgren. Und wo könnte man diese Erinnerungen am besten sammeln? Richtig, draußen in der Natur auf einem Spielplatz. Welche Plätze es unbedingt wert sind besucht zu werden, haben die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Max Gusel und seine Hundedame Lotte beim Spaziergang durch Herzogenburg. Der ÖVP-Stadtrat spricht sich für eine Hundeauslaufzone aus.
Aktion 2

Hundezone in Herzogenburg
"Leinen los" bleibt vorerst ein Traum (mit Umfrage)

Keine "Freiheit" für die Vierbeiner: Die Errichtung eines Auslaufplatzes für Hunde liegt weiterhin auf Eis. HERZOGENBURG (bw). "Das Paradies auf Erden" soll es sein – nicht nur für unsere Kinder, sondern auch für unsere geliebten Haustiere. Es liegt daher auf der Hand, dass sich Hundebesitzer in einer Facebook-Gruppe für eine Auslaufzone in der Stiftstadt aussprechen, um den Vierbeinern eine "leinenlose" Freiheit zu gewähren. Warum es solch eine Zone noch nicht gibt und was die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Fünf Häuser werden mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet.

Installation von Photovoltaikanlagen
Mehr Ökostrom für die Stiftstadt

HERZOGENBURG. Eine wichtige Investition wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Herzogenburg beschlossen: Die Installation von Photovoltaikanlagen. Die Dächer der fünf Häuser, welche damit ausgestattet werden sollen, wurden in Zusammenarbeit der Stadtgemeinde mit der Klima- und Modellregion Unteres Traisental & Fladnitztal auserkoren. Der Beschluss für die Auftragsvergabe wurde einstimmig wie folgt gefasst: Den Zuschlag für die Errichtung der Anlage bei der FF-Ossarn erhält für 15.291 Euro...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Verena Rosenkranz (re.) von der NÖ-Kinderbetreuung überreichte Enes Günes (mi. li.) und Enes Saygili (mi. re.) ein Dankeszertifikat.

Eine Sorge weniger
Chefs übernehmen einen Teil der Kinderbetreuungskosten

HERZOGENBURG (pa). "Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf", lautet ein afrikanisches Sprichwort. Oder aber erfreuliche Kooperationen, wie jene zwischen der NÖ-Kinderbetreuung und der Firma Ege Trans KG. Denn das internationale Transportunternehmen, unter der Geschäftsführung von Enes Günes und Enes Saygili, erklärt sich dazu bereit, einen Teil der Kinderbetreuungskosten für eine Mitarbeiterin in Herzogenburg zu übernehmen. Mit diesem Schritt will das Unternehmen ein Vorbild für...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Der Radsport soll in eine geordnete Bahn gelenkt werden.

Unteres Traisental
Beschilderte Mountainbikestrecken in Planung

HERZOGENBURG (bw). Füße stillhalten war gestern, denn schon bald könnten die Mountainbiker in ihre Pedale treten und durchs Traisental radeln. So zumindest der Plan, nachdem sich die Stadtgemeinde Herzogenburg auf Initiative von Tourismus Mostviertel und der Energie- & Umweltagentur (eNu) für die Erarbeitung von Montainbike- und Trekkingstrecken beworben hat. In der vergangenen Gemeinderatssitzung, die Corona-bedingt per Videokonferenz abgehalten wurde und live auf YouTube zu sehen war, wurde...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Maria-Bernadetta Berndt und Claudia Janu starteten ihr Projekt "JederFrauSache".
Video

Podcast "JederFrauSache"
"Durch starke Frauen entsteht eine starke Welt" (mit Video)

Ein Podcast mit Mission: Frauen sollen wieder ihren eigenen Wert erkennen und ihre Selbstfürsorge erhöhen. HERZOGENBURG (bw). Haben Sie sich heute schon selbst gelobt? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit. Wenn Sie sich jetzt fragen wofür, lassen Sie doch bitte Ihren Tag Revue passieren: Sie waren arbeiten, haben den Haushalt erledigt und die Kinder versorgt. Womöglich haben Sie sogar Einkäufe erledigt und Ihre Haustiere gepflegt. Und genau all diese Tätigkeiten, die Sie binnen 24 Stunden...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Folgen Sie den Spuren des Osterhasens und finden Sie die verlorenen Nester.

Kinder-Osterrallye in Herzogenburg
Den Osternestern auf der Spur

Die Junge Generation will mit einer Schnitzeljagd in Herzogenburg für ein unvergessliches Osterfest sorgen. HERZOGENBURG (pa). Im Schneegestöber kurz vor Ostern hat der Osterhase leider einige Nester verlegt. Zum Glück hat er aber in ganz Herzogenburg Spuren hinterlassen, die zu den Osternestern führen. Bei der Kinder-Osterrallye gilt es diesen Spuren zu folgen, Rätsel und Aufgaben zu lösen und die verloren geglaubten Osternester zu finden. Spaß an der frischen Luft Die Strecke ist 3,5 km lang,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Marcel Kaiser darf sich nun im Halbfinale behaupten.
Video

Herzogenburger bei Starmania
Marcel Kaiser ist im Halbfinale

HERZOGENBURG. "Sowieso" von Mark Forster: Mit diesem Song konnte der 20-jährige Marcel Kaiser die Starmania-Jury am vergangenen Freitag von sich überzeugen. Er ist nun mit 32 weiteren Kandidaten im Semifinale (aufgeteilt in zwei Shows mit je 16 Talenten). Die erste Halbfinal-Show findet am kommenden Freitag statt. Wie auch in den Sendungen zuvor gilt: Nur die Hälfte von ihnen kommt in die nächste Runde. Hier ein Youtube-Video von seinem Auftritt (Quelle: tvthek.orf.at)

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Walter Ast testet die neue App auf seinem Handy.

"meinbezirk espresso" App
Alle aktuellen News im Überblick

TRAISMAUER/HERZOGENBURG. Starke News aus Niederösterreich – das ist die neue "meinbezirk espresso" App (für iPhone und Android Handys). Diese Woche testet der Herzogenburger Walter Ast, vielen auch als Tischtennis-Ass vom Verein Atus Traismauer bekannt, die brandneue Bezirksblätter-App. Sein Feedback: "Mit der neuen App 'meinbezirk espresso' hat man alle Neuigkeiten aus der Region sofort auf dem Handy. Super, weiter so." Einfach näher dran Auch die Filterung nach bestimmten Themen und die Suche...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Die Traismazrer Gemeinderätin und diplomierte Krankenschwester Christa Kernstock beim Testen mit Peter Heneis
5

Teststationen im Fokus
Dem Coronavirus auf der Spur

Teststationen stark gefragt: Mit dem "Staberl im Naserl" auf Infektionssuche REGION. Willkommen in der Realität: Wer hätte je gedacht, dass wir alle beim Kauf unserer Lebensmittel Masken tragen? Wer, dass wir uns für einen Friseurbesuch erst einmal "freitesten" müssen? Was damals unvorstellbar war, haben wir erfahren und damit Geschichte mitgeschrieben. Die Bezirksblätter blicken in den Gemeinden zu den Teststraßen, wo fleißig getestet wird. 700 Personen in vier Stunden "Durch das anhaltende...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Bernhard Harb ist Hausarzt in Herzogenburg.

Corona-Impfung in Herzogenburg
Der lang ersehnte Nadelstich

Corona-Tests, das Serum AstraZeneca und baldiger Impfstart: Ein Herzogenburger Arzt im Gespräch. HERZOGENBURG. "Die eigene Gesundheit wartet nicht, bis eine Pandemie zu Ende ist", betont der Arzt Bernhard Harb. Auch in Zeiten von Corona ist es wichtig, an seine Vorsorgeuntersuchungen zu denken. "Wir haben es zum Glück geschafft unseren Patienten zu beweisen, dass der Besuch bei uns sicher ist und deshalb wird unser Angebot seit einigen Wochen wieder uneingeschränkt in Anspruch genommen", so...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 2. Oktober 2021 um 19:30
  • Volksheim Herzogenburg
  • Herzogenburg

Kabarett mit Christoph Fritz - "Das jüngste Gesicht!"

"Wunderbar lakonisch, scheinbar naiv und doch voll hinterfotzigem Witz" - in einem Feuerwerk der pointierten Hoffnungslosigkeit gewährt Christoph Fritz Einblicke in seine Lebensgeschichte und Gedankenwelt. Alles begann in einer kleinen ländlichen Gemeinde, in der Veganismus als Einstiegsdroge zur Homosexualität gilt. Seine Kindheit war geprägt von exzessivem Graben und sein Erwachsensein von irgendetwas Anderem. Das seinem Alter hinterherhinkende Gesicht der ständige Begleiter. Schlussendlich...

Kinder-Musical - "FIPS das Theatergespenst"
  • 16. Oktober 2021 um 16:00
  • Volksheim
  • Herzogenburg

Kinder-Musical - "FIPS das Theatergespenst"

Fips das Theatergespenst spukt in einem Theater. Es stört die Vorstellungen und daher kann niemand in diesem Theater spielen. Theobald, der Theaterdirektor, engagiert deshalb einen Geisterjäger namens "Freda in den Griff". REGION (pa). Dieser soll das Gespenst fangen und "Leo mit den breiten Schultern" soll es zu einem Bankräuber abrichten. Das Mädchen Nicole will ihm dabei helfen. Ihr Vater Ambrosius, der Reporter Schnatterton begleiten ihn auf seiner Reise nach Nirgendwo. Die Hexe Sabatha...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.