Holding Graz

Beiträge zum Thema Holding Graz

Lokales
Altspeiseöl-Tag: Experten informierten vor Ort.

Altspeiseöl: "Fetty" war der große Star

Verantwortungsbewusster Umgang mit Altspeisefetten will gelernt sein. Aus diesem Grund zeigten die Experten der Holding Graz, des Umweltamtes und der Firma Münzer im Grazer Einkaufszentrum Citypark, wie Altspeisefette richtig gesammelt, entsorgt und wiederverwertet werden. Neben zahlreichen Besuchern informierten sich auch viele Schüler darüber, was in den Kanal darf und was im "Fetty", dem Altspeiseöl-Kübel der Holding Graz, entsorgt werden soll, der gleich auch kostenlos verteilt wurde. Neben...

  • 08.03.17
Lokales
Der Flughafen Graz konnte bereits das dritte Jahr in Folge ein Passagierplus verzeichnen.

Das Tor zur Welt: Flughafen Graz durch Passagierplus weiter auf Erfolgskurs

981.884 Passagiere sind ein Plus von 1,9 Prozent für den Flughafen Graz – dies trotz Einbruch beim Charterverkehr. Von Graz aus in die weite Welt: der Flughafen der Landeshauptstadt vermeldet eine gute Entwicklung und konnte seine Passagierzahlen schon das dritte Jahr in Folge steigern – dies trotz starker Einbrüche beim Charterverkehr. Ausbau des Linienverkehrs Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz, meint dazu: „Die politischen Unruhen und Terroranschläge haben sich...

  • 11.01.17
  •  1
Lokales
Über 70 Räumfahrzeuge der Holding Graz stehen nach den Schneefällen heute im Einsatz.

100 Mann machen die Grazer Straßen wieder schneefrei

Die Mitarbeiter der Holding Graz stehen heute wegen der Schneefälle im Dauereinsatz. Kleine Menge, große Wirkung – es waren zwar nur wenige Zentimeter an Schnee, die Frau Holle heute Früh über Graz ausgeschüttelt hat, doch die haben für einige Behinderungen im Grazer Frühverkehr gesorgt. Dabei bemühen sich die Bediensteten der Holding Graz nach Leibeskräften, die Straßen schneefrei zu bekommen. "Seit vier Uhr Früh stehen unsere Leute im Einsatz – insgesamt sind aktuell 100 Mann und über 70...

  • 05.01.17
  •  1
Leute

Von St. Leonhard nach Vasoldsberg.

Der Vasoldsberger Autor und Restaurator Bernhard Valta veröffentlichte im Persimplex-Verlag (D) das Buch: "SERVUS ST. LEONHARD”. Dessen Inhalt kurz beschrieben: von St. Leonhard nach Vasoldsberg. Es beginnt und endet in der Grazer Leonhardstraße und führt dazwischen aufs Land, in die Umgebung südöstlich von Graz, genauer gesagt Vasoldsberg. Der Traum nach einem kleinen Häuschen am Land war nach dem Zweiten Weltkrieg sehr stark vorhanden. Auch unsere Familie hatte ihn geträumt. ...

  • 02.01.17
  •  1
Lokales
100% Elektrisch: Der erste E-Bus ist bald in Graz im Einsatz.
4 Bilder

Der erste E-Bus für Graz rollt an

Abgasfrei. Elektrisch. Innovativ. Der erste E-Bus der Holding Graz wurde präsentiert. "Das ist ein Meilenstein für den städtischen öffentlichen Verkehr", freut sich Holding Graz Vorstandsdirektorin Barbara Muhr, während sie den ersten E-Bus für Graz bei der Messe für Nutzfahrzeuge in Hannover gemeinsam mit Aufsichtsratsmitglied Kurt Fassl zum ersten Mal in natura begutachtet. E-Busse einer neuen Generation Graz geht in den Bereichen der elektrischen Mobilität und öffentlichem Verkehr...

  • 28.09.16
  •  1
Lokales
tim ist eröffnet: Siegfried Nagl, Barbara Muhr, Jörg Leichtfried und Wolfgang Malik (v. l.)
2 Bilder

Mit "tim" ist Graz wieder einmal Vorreiter in Europa

Die Stadt Graz hat im Beisein von Verkehrsminister Jörg Leichtfried den multimodalen Knoten am Hanserplatz eröffnet. Täglich, intelligent, mobil – tim. Das ist der Name des europaweit einzigartigen Mobilitätsangebot, dessen erster Standort nun am Hasnerplatz eröffnet wurde. Dabei werden künftig mehrere Mobilitätsangebote (Öffentlicher Verkehr, E-Taxis, E-Carsharing, Leihfahrräder) an verschiedenen Plätzen in der Landeshauptstadt gebündelt. "Graz war immer eine Vorzeigestadt für den Öffentlichen...

  • 26.09.16
  •  3
Wirtschaft
Welche Strategie steckt hinter solchen Mitteilungen?
3 Bilder

Fragwürdiger Leserbrief

Ein, zumindest für mich, fragwürdiger Leserbrief der Holding Graz wurde am 14.8.2016 in der Wochenzeitung "Grazer" abgedruckt. Da dieser nicht ganz die Realität widerspiegelt, möchte ich nun einige Fakten dazu bekanntgeben. Optimierung bei der Weichenheizung: Laut Ökoprofit 2013 (Seite 55) betragen die Einsparungen bei den Weichenheizungen 340.000 kWh pro Jahr. Diese Einsparungen als klein zu bezeichnen finde zumindest ich - unzutreffend. Holing Graz legt größten Wert auf...

  • 21.08.16
  •  2
Wirtschaft
Hallo ich bin der Wasserzähler. Durch mich können Undichtheiten im Wassersystem sofort  festgestellt werden, aber nur wenn ich freizugängig bin ;-)
4 Bilder

Graz erhöht Wasserpreis

Neuer Wasserpreis ab 1.4.2016 Quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit wurde in Graz per 1.4.2016 der Wasserpreis erhöht. 1,991 Euro je Kubikmeter Der wahrscheinlich neue österreichiche Rekord für einen Kubikmeter Wasser beträgt nun 1,991 Euro. Interessanterweise gibt es aber noch zwei verschieden Preislisten auf der Webseite der Holding Graz (siehe beigefügte Screenshots). Millionenverschwendung durch Undichtheiten Die Grazer Haushalte dürfen nicht nur den vermutlich höchsten...

  • 29.04.16
Lokales
Wald und Bäume in Graz
2 Bilder

Mehr Lebensqualität für Graz durch Bäume

Die steirische Landeshauptstadt ist zu rund einem Viertel mit Wald bedeckt. Wie man in unserer Grafik (Bild) sehen kann, ist es nicht nur legitim, die Steiermark aufgrund ihres Waldbestandes als „Grünes Herz Österreichs“ zu bezeichnen. Auch Graz kann sich ob seines Wald- und Baumbestandes durchaus als „grüne Stadt“ bezeichnen, ist doch immerhin ein Viertel der Stadtfläche von Wald bedeckt – dazu kommen außerdem noch all jene Bäume im öffentlichen Raum, wie etwa Alleen und Parks und natürlich...

  • 16.03.16
  •  1
Lokales
Kletterturm auf dem Schöckl
5 Bilder

WOCHE-Familienfest: Herzlich willkommen am Schöckl!

Am Sonntag, 27. September, geht es den ganzen Tag auf dem Grazer Hausberg, dem Schöckl, rund! Alles, was uns für den kommenden Sonntag noch fehlt, ist ein klein wenig Wetterglück – alles andere haben wir für das WOCHE-Familienfest (gemeinsam mit unseren Partnern Holding Graz, Hypo Steiermark und Alpenverein) bestens vorbereitet. Am Sonntag (27. September) geht es ab 11 Uhr los, auf dem bunten Programm unseres Familienfestes steht unter anderem: - eine Mal- und eine Fotoecke der WOCHE - ein...

  • 21.09.15
  •  4
Lokales
Schnappschuss von heute....
6 Bilder

Verschwendungswahn in der Ökostadt

Da sich seit meinem letzten Beitrag leider immer noch nichts geändert hat, folgt nun eben - der nächste Beitrag. Im November 2012 wurde die Nahverkehrsdrehscheibe am Grazer Hauptbahnhof eröffnet. Seither werden, bis auf wenige Ausnahmen, die vier Auf- und Abgänge zur Wartehalle und die Wartehalle selbst im 24 Stunden Dauerbetrieb beleuchtet. Der Straßenbahntunnel wird natürlich auch mit der maximalen Helligkeit beleuchtet, damit bei einigen Straßenbahngarnituren auf die Innenbe-...

  • 16.08.15
Lokales
Beim Brunnengeplansche wurde der Karmeliterplatz Anfang Juli zum Freibad – Brunnen können aber auch für ein Fußbad herhalten.

Die Grazer "Kältepole" im Überblick

Kanalisation, Kühlregale und Klostergarten als kühle Oasen im Grazer Sommer. Im Moment sorgt zwar die Natur für Abkühlung, aber schon für das kommende Wochenende sind wieder Temperaturen um die 30 Grad vorhergesagt und auch in den nächsten Sommern soll es immer öfter zu Hitzewellen kommen. Nach einem Plädoyer für längere Öffnungszeiten von Bad Eggenberg, Augartenbad und Co. in der letzten WOCHE-Ausgabe verraten wir jetzt, wo Sie sich in Graz auch außerhalb der Freibäder erfrischen können. Ab...

  • 30.07.15
Lokales
Ein wegen einer Gerichtsentscheidung versperrter Altkleider-Sammelbehälter Standort: Kreuzung Bienengasse-Kalvarenbergstraße
7 Bilder

Grazer Altkleiderstreit

Versperrter Altkleider-Sammelcontainer Im Grazer Bezirk Lend, etwa in der Mitte der Kalvarienbergstraße, bemerkte ich vor einigen Tagen, einen durch eine Kette versperrten Altkleider-Sammelcontainer. Die dazu abgegebene Stellungnahme vom Betreiber ist als Foto ersichtlich. Anscheinend sind die Profite bei der Altkleiderentsorgung doch so groß, dass es sich darum zu kämpfen lohnt - möglichst viel "Gwand" einsackeln zu dürfen und andere Mitbewerber daran zu hindern, es genau so zu...

  • 21.07.15
  •  1
Lokales
Blick in die Zukunft: Ein „Multimodaler Verkehrsknotenpunkt“ in der beim Hauptbahnhof geplanten „Smart City“ mit Straßenbahnhaltestelle, Infoterminal, Stromtankstelle (links) und Radweg.
3 Bilder

"Graz braucht vielfältige Alternativen zum Privat-Pkw!", fordert Verkehrsforscher Kurt Fallast.

Durch „Multimodale Knotenpunkte“ soll unnötiger Individualverkehr vermieden werden. Graz wächst. Sogar ziemlich schnell und ziemlich stark: Leben hier heute noch 273.744 Menschen, werden es im Jahr 2034 schon knapp 330.000 sein (mehr dazu können Sie hier lesen). Mehr Einwohner bedeuten auch mehr Autos und deutlich mehr Verkehr – dabei ist es schon heute oft zu eng, wenn man auf vier Rädern in der Landeshauptstadt unterwegs ist. Zukunftsträchtige Lösung Über eine Möglichkeit, die Zahl der...

  • 15.07.15
  •  4
Wirtschaft
Wer kann es erlesen und verstehen - meine Botschaft ;-)
5 Bilder

Verschwendungswahn bei Holding Graz

Im November 2012 ist die Nahverkehrs- drehscheibe beim Grazer Hauptbahn- hof eröffnet worden. Seither sind dort zwischen 500.000 und 1.000.000 kWh Strom - auf primitivste Art und Weise verschwendet worden. Der Verschwendungswahn ist aktuell live zu Beobachten: In Klammer, die aktuellen jährlichen Stromverschwendungen. a) Dauerbeleuchtung der Wartehalle (ca. 136.000 kWh) b) Maximalbeleuchtung der Straßenbahnunterführung (ca. 109.000 kWh) c) Dauerbeleuchtung der Stiegenabgänge (ca....

  • 02.07.15
  •  2
  •  1
Lokales
Eine kleine Übersicht über die Annehmlichkeiten einiger Grazer Parks.
3 Bilder

Noch mehr Grün für die Stadt

248 Hektar an grünen Flächen sorgen in Graz für gute Luft. In Zukunft könnten das auch unsere Häuser. Wer in den letzten Tagen die Grazer Grünflachen aufgesucht hat, weiß: Die Parks der Landeshauptstadt erfreuen sich gerade bei Schönwetter größter Beliebtheit. Die WOCHE hat einen kleinen Überblick über die Grazer Parks und ihre „Annehmlichkeiten“ zusammengestellt (siehe Grafik). Die Parks sind jedoch nicht nur Naherholungsraum, Spiel- und Erlebnisflächen. Gemeinsam mit den Murauen und dem...

  • 21.04.15
  •  2
Lokales
Eine Auswahl der Grazer Topunternehmen (Quelle: Top of Styria 2014, Jahresumsätze 2013, gerundet)

Big Business: Die Grazer Topunternehmen

Die Stadt überzeugt dank Bildungsangebot und Forschung als Wirtschaftsstandort. Rund 17.000 aktive Unternehmer gibt es in Graz, 60 Prozent davon sind sogenannte EPUs, (Ein-Personen-Unternehmen), von denen die unternehmerische Basis der Landeshauptstadt gebildet wird. Aber auch für größere Betriebe ist der Standort interessant – eine Auswahl der Top-Firmen mit ihrem Hauptsitz in Graz finden Sie auf unserer Karte (Quelle: Top of Styria, Jahresumsätze 2013). Bildung als Trumpf Doch was...

  • 03.04.15
  •  2
Wirtschaft
Auszug aus der Ökoprofit Auszeichnung 2013
7 Bilder

Öko-Schmäh der Holding Graz

Rückblick Bei der Ökoprofit-Auszeichnung des Jahres 2013 (Seite 55) , die ich im letzten Sommer entdeckte, waren auch die Weichenheizungen der Graz Linien vertreten. Unter "Umweltleistungen" wurde vermerkt, dass es 2/3 geregelte Weichensteuerungen im Schienensystem gibt. Dadurch wird eine jährliche Stromeinsparung von 340.000 kWh erreicht. Was ist eine Weichenheizung? Die wenigsten wissen es, aber die Weichen bei den Grazer Straßenbahnen werden beheizt. Das ist auch gut so, denn z.B....

  • 26.03.15
Lokales
Ausflugsidylle: Der Thalersee soll wieder für alle Grazer attraktiv werden.
2 Bilder

"Küssen wir den Thalersee endlich wieder wach!", fordert Vizebürgermeisterin Martina Schröck

Die WOCHE bringt das Naherholungsgebiet aufs Tapet – und die Stadtpolitik reagiert. Bereits im Mai des Vorjahres hat die Holding Graz im Auftrag der Stadt eine 1,25 Millionen Euro teure und rund 8.700 Quadratmeter große Liegenschaft am Thalersee gekauft. „Durch einen Schulterschluss vieler ist es uns gelungen, dieses auch für Grazer so wichtige Ausflugsziel in einem ersten Schritt zu erhalten“, hieß es damals von Bürgermeister Siegfried Nagl. „In weiterer Folge steht aber natürlich auch die...

  • 25.03.15
  •  1
Lokales
Insgesamt 23 Trinkwasserhochbehälter wie dieser, dienen unter anderem als Reserve im Fall von Störungen oder Bränden.

So läuft das Grazer Wasser

Lesen Sie hier anlässlich des Weltwassertages am 22. März alles rund um das Wassernetz in der Landeshauptstadt. Für uns eine Selbstverständlichkeit, in vielen anderen Teilen der Erde leider noch immer alles andere als normal: fließendes Wasser in Trinkqualität. Weltweit haben rund eine Milliarde Menschen keinen Zugang zu sauberem und sicherem Trinkwasser – Grund genug, um im Rahmen des Weltwassertages auch in Graz auf die Bedeutung dieser wertvollen Ressource hinzuweisen und zum...

  • 11.03.15
  •  1
  •  6
Wirtschaft
Bernd Stockinger

Neuer Marketing- und Vertriebsleiter für Holding Graz

Der Grazer Bernd Stockinger wird künftig die Bereiche Marketing und Vertrieb in der Holding Graz leiten und bleibt gleichzeitig auch Marketing- und Vertriebsleiter in der Citycom. Bernd Stockinger hat die Marketing- und Vertriebsleitung der Holding Graz übernommen. Stockinger hat sich in einem Hearing im Herbst durchgesetzt Ergänzend zu dieser Tätigkeit leitet der Grazer – wie bereits in den letzten 4 Jahren – die Bereiche Marketing und Vertrieb in der Holding-Tochtergesellschaft Citycom. ...

  • 06.03.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.