Hopfenernte

Beiträge zum Thema Hopfenernte

Braumeister Heinz Wasner und Karin Thaller.
1 27

Waldviertler Hopfenernte
Die "weibliche Seite" des Bieres

Die diesjährige Waldviertler Hopfenernte steht ganz im Zeichen der "weiblichen Seele" des Bieres. REGION. Bier – ein Getränk für Männer, gebraut von Männern. Klingt plausibel, ist aber nur bedingt richtig. Denn es ist historisch belegt, dass die ersten Bierbrauer und -trinker Frauen waren. Schon im alten Ägypten und bis ins 15. Jahrhundert waren es größtenteils Frauen, die für das Bierbrauen – sowohl für private als auch für kommerzielle Zwecke – verantwortlich waren. Brauen war eine...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Fahrt durch die Hopfengärten
10

SB Ausflug
Hopfenernte in der Hallertau

Einen interessanten Einblick in die Hopfengeschichte gewährte uns der Hallertauer Ausflug. In der Hallertau angekommen erwartete uns ein Reisebegleiter, wie du ihn selten erlebst, also ein Unikum von einem Menschen."Ziach´n´" umgehängt, in der Halletau aufgewachsen alles schon Mitgemacht vom Hopfenzupfer- Eltern haben einen Hof, Strassenmusikanten, Rundfunk-sprecher,Volksmusikant, Kaberettist usw.usw., mehr brauchst nicht für einen lustigen von einem Profi geführten Ausflugstag. Nach dem ...

  • Schärding
  • Seniorenbund Andorf
Mit dem Fahrrad wurde das Hopfenanbaugebiet in Leutschach erkundet.
25

Hopfenlehrfahrt 2021
Dem Hopfen in Leutschach mit dem Bike auf der Spur

Auf Einladung der Hopfenbauern mit Obmann Richard Stelzl und Geschäftsführer Gerald Pronegg fand am 24. August 2021 in Leutschach die heurige Hopfenlehrfahrt statt. LEUTSCHACH AN DER WEINSTRASSE. Vertreter der Landwirtschaftskammer, an der Spitze Präsident ÖR Franz Titschenbacher, und Vertreter der Brauunion Österreich mit Geschäftsführerin Gabrielle Straka und weitere Mitglieder der Institutionen nahmen an der Hopfenlehrfahrt in Leutschach teil. Die Besichtigung der Hopfenkulturen wurde mit...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Franz Schmied, Heinz Wasner, Karl Schwarz, Sepp Fröschl (hinten v.l.) sowie Franz Bruckner, Friedrich Jank, Martin Kirchner und Reinhard Hohl (vorne v.l.).

Für Privatbrauerei Zwettl
Hopfen: 2020 guter Jahrgang

ZWETTL. Die Privatbrauerei Zwettl und die für sie tätigen Hopfenbauernfamilien freuen sich über die erfolgreich eingebrachte Ernte 2020. Die gute Qualität des Hopfens ist für die Waldviertler Brauerei besonders wichtig, bezieht sie doch ihre Rohstoffe nahezu ausschließlich aus der Region. „Das haben wir immer schon getan, aber heuer merken wir besonders, dass die regionale Herkunft der Produkte den Kunden wichtig ist. Wir erleben einen neu aufflammenden Lebensmittel-Patriotismus, und erkennen...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
12

Leutschach
Hopfenernte ein Erlebnis für alle Sinne

Rund 100 Hektar Hopfen werden in Leutschach angebaut. Damit ist man neben der größten steirischen Weinbaugemeinde auch die größte Hopfenanbaugemeinde Österreichs. LEUTSCHACH. Einmal im Jahr für rund zwei Wochen weht ein unvergleichliche Duft durch Leutschach: frisch, grünwürzig und betörend! Dann nämlich, wenn die Leutschacher Hopfenbauern die meterlangen Hopfenranken mit den frischgrünen Hopfendolden von den mächtigen Anlagen schneiden und beinah im Stundentakt zu den einzelnen Höfen bringen....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
49

Hopfenernte im Waldviertel abgeschlossen

Die letzten Hopfendolden wurden erfolgreich geerntet und werden nun weiterverarbeitet. ZWETTL (bs). Hopfenbauer Sepp Fröschl und seine Helfer konnten vergangenen Freitag auf die abgeschlossene Hopfenernte 2018 anstoßen. Die letzten Dolden wurden eingefahren und können nun weiterverarbeitet werden. Vom Feld, mit viel Handarbeit und Know-How in den Dachboden, von dort in die Presserei und danach zur Bierverarbeitung – so kann man den Weg der Hopfendolden ganz kurz zusammenfassen. Die...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Große Hitze fügt dem empfindlichen Hopfen erheblichen Schaden zu.

Dürre sorgt für Hopfen-Ernteausfall

Huberbräu klagt über mangelnde Hopfenlieferung durch große Hitze ST. JOHANN (jos). Die andauernde Hitzewelle bringt zahlreiche Probleme für diverse Unternehmen mit sich. So auch für die Familienbrauerei Huber in St. Johann. Bereits zwei Mal mussten sie ihren Hopfenlieferanten wechseln, da die Dürre den Pflanzen Schaden anrichtet. "Wir haben zwar einen Vertrag mit unserem Lieferanten über mehrere Jahre, wenn aber die Hitze ihm einen Strich durch die Rechnung macht, kann er uns nicht mehr...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Walter Dobretsberger bedient mit viel Geschick die Hopfenpflückmaschine.
1 12

Hopfenernte: Maschinen sparen Menschen ein

Vier Personen bewältigen heute die Hopfenernte am „Elmerhaus“, früher waren es rund 50. ST. ULRICH (hed). Erfolgte die Hopfenernte früher händisch, erleichtern heute Erntemaschinen die Arbeit. Geerntet wird von Ende August bis Mitte September. So auch beim Elmer in St. Ulrich. Seit 1958 wird am Familienbetrieb von Alfred (60) und Marianne Allerstorfer Mühlviertler Hopfen kultiviert. Anfangs waren es 1800 Stöcke. „Übernommen haben wir den Betrieb im Jahre 1978 mit 8000 Pflanzen, jetzt sind es...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Hopfenernte im größten Anbaugebiet Österreichs.
2 5

Hagel vernichtete auch 20 Tonnen Hopfen

In Österreichs größter Hopfen-Metropole, in Leutschach an der Weinstraße, ist die Ernte fast abgeschlossen. Gerald Pronegg, Geschäftsführer der Erzeugergemeinschaft, spricht von einer Menge von 160 Tonnen. Allerdings, so fügt er hinzu, haben Hagelunwetter im Sommer nicht nur die Wein- sondern auch die Hopfenkulturen dezimiert. Nach seiner Schätzung beträgt der Ausfall rund 20 Tonnen, was einem finanziellen Verlust von 160.000 Euro entspricht. Im Rebenland rund um Leutschach wird die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
5

Ozupft is! Hopfenernte in Gundertshausen

GUNDERTSHAUSEN. Bei Kaiserwetter wurde am vergangenen Wochenende in der Privatbrauerei Schnallt in Gundertshausen die Hopfenernte eingebracht. Das Ergebnis: 20 Kilo feinster Bitterhopfen, der die süffige "Gundertshausener Ernte", ein ausschließlich aus regionalen Zutaten gebrautes Bier, veredeln wird. "Wie schon im Vorjahr haben uns Mitarbeiter, Nachbarn und Freunde beim Hopfenzupfen geholfen", so Geschäftsführer Matthias Schnallt. Ursprünglich war der Hopfengarten als einer Schaugarten...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
1

Fleißige Helfer bei der Hopfenernte

HASLACH. Der Hopfen ist geerntet – und das war viel Arbeit. Klaus Starlinger in Hartmannsdorf bekam dabei Unterstützung von seinen Jungs: Fabio (links) und Matteo (rechts) und haben fleißig mitgeholfen. Ihre Mama, Ines Romanik, hat die beiden mit einer verdienten Stärkung versorgt.

  • Rohrbach
  • Evelyn Pirklbauer
Hopfengartenmeister Christian Moser und Braumeister Michael Moritz freuen sich über die gute Hopfenernte.

Regionalität auch beim Bier: Baumgartner Hopfenernte

SCHÄRDING. Der kleine aber feine Hopfengarten am Geländer der Brauerei Baumgartner ist ein kleines Juwel: Seit vier Jahren wird direkt neben der Brauerei angebaut. Nach zwei Probejahren gab es heuer nun die zweite richtige Schärdinger Hopfenernte. Gemeinsam mit dem Hüter des Gartens, Christian Moser, zeigt sich Braumeister Michael Moritz vollauf zufrieden: "Mit diesem qualitativ hochwertigen Hopfen werden wir heuer wieder ein limitiertes Bier produzieren, dass sich durch hervorragende Qualität...

  • Schärding
  • Linda Lenzenweger

TRUMER Hopfenernte Fest

Am Samstag den 7. September 2013 steht der TRUMER Privatbrauerei eines der wichtigsten Ereignisse des Jahres ins Haus: die Hopfenernte. Auch der hauseigene Hopfengarten will gepflückt und geerntet werden und so bittet Hausherr Seppi Sigl am Samstag, den 7. September 2013 ab 13:00 Uhr zum bereits traditionellen Hopfenerntefest auf das TRUMER Brauereigelände. Die perfekte Gelegenheit um auch den neuen Holzfassreifekeller zu eröffnen. Eröffnung des neuen Holzfassreifekellers Nach einer nur sechs...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Tiefenbacher
Die Erntehelfer Elisabeth, Bernd und Stefan Mödritscher bei der Arbeit.
2 21

Hopfenfest bei der Trumer Brauerei

Grosse Flachgauer Hopfenernte Im Hopfengarten der Trumer Brauerei packten fleißige Helfer mit an OBERTRUM. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich die Freunde des Gerstensaftes am Samstag in Obertrum auf dem Gelände der Trumer Brauerei, um die diesjährige Hopfenernte einzufahren. Unter Anleitung von Braumeister Axel Kiesbye zupften die Gäste in mühevoller Handarbeit die reifen Dolden von den Ranken, aus denen in den nächsten Wochen ein spezielles Bier gebraut wird. Mit dabei auch Bgm. Simon...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Martina Molih

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.