Alles zum Thema Hundefreilaufzone

Beiträge zum Thema Hundefreilaufzone

Lokales
Platz für Hund und Hundehalter in der Natur.

Neue Hundefreilauffläche in Enns
Spiel und Spaß für den besten Freund des Menschen

Die Stadtgemeinde Enns verwirklicht ein großes Anliegen der Ennser Hundehalter: Auf einer eingezäunten Fläche von ca. 1.600 m2 dürfen Fellnasen künftig ohne Leine und Beißkorb nach Herzenslust spielen und herumtollen. ENNS. Dazu wird ein Teilstück im Bereich des Geologieparks adaptiert. Die Hundewiese wird so angelegt, dass die Begehbarkeit der Nachbildung des Enns-Flusses erhalten bleibt. Außerdem wurde bei der Planung darauf geachtet, dass die Benutzbarkeit der Müllsammelinsel und die...

  • 11.07.19
Politik
Von links: FPÖ Zirl-Obmann Matthias Mair, Ex-Obmann
Marco Bernardi und Bezirksobmann NAbg. Peter Wurm

FPÖ Zirl veranstaltete Hundewiesenfest

ZIRL. Nachdem die FPÖ Zirl vor zwei Jahren eine Hundewiese realisiert hat, wurde heuer erstmals ein Hundewiesenfest veranstaltet. Am 29. Juni lud die FPÖ alle Herrchen und Frauchen mit ihren Vierbeinern zur Hundefreilaufzone in den Zirler Wiesen am Inn. Trotz der extremen Hitze fanden sich viele Besucher ein und verbrachten gemeinsam einen schönen Nachmittag. Sowohl für musikalische Umrahmung als auch Speis und Trank wurde gesorgt. Als Ehrengast nahm auch der freiheitliche...

  • 05.07.19
  •  1
Lokales
GR Silvia Dobner, GR Heidi Hofbauer, StR Christine Witty
Initiatorinnen der Hundeplattform PFOTE mit NOTE
3 Bilder

Pfote mit Note reklamiert die bessere Idee für sich

BADEN. Als Affront betrachten die Stadtpolitikerinnen Christine Witty, Heidi Hofbauer und Silvia Donner (Hundeinitiative "Pfote mit Note") die Ankündigung der Stadtregierung, eine eingezäunte Hundefreilaufzone in der Karl Frim-Straße zu errichten. "Wir begrüßen zwar dieses Vorhaben, es ist ganz in unserem Sinn, doch leider war es wieder einmal ein Schnellschuss der Stadtregierung", so die Pfote mit Note-Proponentinnen. Denn die örtlichen Anrainer seien nicht in den Plan eingebunden gewesen, und...

  • 12.06.19
Lokales
Vizebürgermeister Richard Payer und Bürgermeister Ernst Wendl am Gelände der neuen Hundeauslaufzone.

Eine neue Hundefreilaufzone für Himberg

HIMBERG. Auf Initiative und Antrag des Bürgermeisters Ing. Ernst Wendl wurde eine neue Hundefreilaufzone im Überschwemmungsgebiet am Neubach auf Höhe des Waldbades beschlossen. Mit rund 330 Hunden in der Katastralgemeinde Himberg (insgesamt ca. 500 Hunde) und vielen Anfragen von Hundebesitzern für eine zentral gelegene Freilaufzone, hat der Bürgermeister, dem das Wohl der Tiere und ihren Besitzern am Herzen liegt, diese optimale Lösung getroffen. In der sehr zentralen und leicht erreichbaren...

  • 07.03.19
  •  1
  •  1
Lokales

Tiersegnung in Kronstorf

KRONSTORF. Das Team der Hundefreilaufzone Kronstorf lädt in Kooperation mit dem Jugendorchester Young Spirit am Samstag, dem 6. Oktober um 10 Uhr, zur Tiersegnung ein. Eingeladen sind alle Tierbesitzer, Interessierte und Tierfreunde mit ihren großen und kleinen Lieblingen zur Hundefreilaufzone Kronstorf, neben dem ASZ, zu kommen. Wer sein Tier nicht mitbringen kann, nimmt einfach ein Bild mit - es wird eine Fotowand gestaltet. Familien-Fest Kinder können auch ihre Stofftiere mitnehmen, da...

  • 27.09.18
Politik
Überall in der Stadt heißt es "Hunde an die Leine". Die Grünen wollen eine Hundefreilaufzone durchsetzen

Spittaler Grüne wollen Bahnhof attraktivieren und setzen sich für Hunde ein

Hundefreilaufzone und mehr Infrastruktur am Bahnhof per Anträge gefordert. SPITTAL (ven). "Spittal fehlt eine Hundefreilaufzone und der Bahnhof muss mit Infrastruktur belebt werden" - so der Tenor von den Grünen Heinz Wallner und Hannes Tiefenböck. Sie bringen entsprechende Anträge in der Gemeinderatssitzung vom Dienstag, 25. September, ein. 620 Hunde "In der Gemeinde Spittal sind 620 Hunde gemeldet, die Einnahmen der Hundesteuer belaufen sich auf rund 22.700 Euro im Jahr", beginnt...

  • 25.09.18
Lokales
Stehend: Gemeinderätin Sandra Puntigam, Bildmitte Bgm Inge Posch-Gruska, GV Daniel Gschaider, GV Wallner Uschi, GV Bedenik Kerstin, GR Ing. Robert Weißmann und VBgm. Ernst Mörz

Eröffnung der Hirmer Hundefreilaufzone

HIRM. Vor kurzem eröffnete Bgm. Inge Posch-Gruska die lang ersehnte Hundefreilaufzone in Hirm. Gegenüber der Feuerwehr Hirm  hat die Telekom A1 AG der Gemeinde das Grundstück zur Verfügung gestellt. Die Benützung ist kostenlos und jederzeit möglich. Die Wartung übernimmt die Gemeinde Hirm. "Schon lange war es der Wunsch vieler Hundebesitzer in unserer Gemeinde eine Hundefreilaufzone zu errichten. Jetzt haben 124 Hunde in Hirm einen Platz, wo sie in der freien Natur ohne Leine und Maulkorb...

  • 22.08.18
Lokales
Seit Anfang August 2018 gibt es in Mattersburg eine Hundefreilaufzone.

Hundefreilaufzone in Mattersburg fertiggestellt

MATTERSBURG. Der Bau der Mattersburger Hundefreilaufzone ist abgeschlossen. Sie befindet sich beim Rückhaltebecken und ist bequem zu Fuß erreichbar. Auf 3000 m² können die Hunde nun ohne Leine frei herumtoben. Wunsch der Bevölkerung „Mit dem Bau der Hundefreilaufzone sind wir einem großen Wunsch der Mattersburger Bevölkerung nachgekommen. Jetzt haben die über 450 Hunde in Mattersburg und Walbersdorf einen Platz, wo sie in der freien Natur ganz ohne Leine und Maulkorb herumlaufen und spielen...

  • 07.08.18
  •  1
  •  1
Lokales

Mehr „Freiheit“ für Ansfeldens Vierbeiner

ANSFELDEN (red). In Nettingsdorf gibt es seit einigen Tagen eine neue Hundefreilauffläche in der Kössl Kurve. Nachdem Bauhofmitarbeiter die Fläche eingezäunt hatten erklärte die Stadtgemeinde das Areal zur neuen und dritten Hundewiese. Hier können Hunde ohne Maulkorb oder Leine nach Lust und Belieben herumtollen und spielen. Weitere Freilaufflächen in Ansfelden sind  in Haid neben der Firma Kremsmüller und in Ansfelden beim Roglspitz.

  • 22.07.18
Lokales
5 Bilder

Ungetrübter Badespaß für Vierbeiner

An den heimischen Flüssen und Seen gibt es schöne Platzerl, wo sich Hund und Herrl erfrischen können. BEZIRK. Nicht nur zu den sprichwörtlichen Hundstagen werden manche Vierbeiner zu "Wasserratten". Bei Temperaturen jenseits der 30 Grad suchen Herrl, Frauerl und Hund Plätze zum Baden. Obwohl es an den Seen und Flüssen im Bezirk unzählige Badeplätze gibt, stehen die Besitzer aber immer wieder vor dem Problem, dass Hunde draußen bleiben müssen. Ausgewiesene Badeplätze gibt es etwa am Mondsee...

  • 18.07.18
Lokales
Vizebürgermeisterin Silvia Huber (m.) mit Stadtgärtnerei-Leiter Dipl.-Ing. Christoph Haslmayr (l.) und Tierheim-Leiterin Mag. Barbara Ogris (r.) in der neue eröffneten Hundefreilaufzone in der Primelstraße in Wels-Wimpassing.

Frei toben ohne Leine

Sich nach Herzenslust austoben. spielen und herumtollen... Hunde genießen diese Freiheit. WELS (up). Ein besonderes Anliegen vieler Hundehalter ist es daher, ihren Hunden diese besondere Freude in der freien Natur regelmäßig zu ermöglichen. Die Stadt Wels und einige Gemeinden aus dem Bezirk Wels-Land haben daher Hundefreilaufzonen für die vierbeinigen Freunde geschaffen. So steht den Hundehaltern etwa in Marchtrenk im Stadtteil Kappern, Siebenbürgerstraße, eine rund 4.200 Quadratmeter große,...

  • 17.07.18
Lokales

Ein Paradies für Hunde: Hundefreilaufzone Kronstorf

KRONSTORF (bks). Wenn man zur Hundefreilaufzone in Kronstorf kommt, wird man von Vierbeinern herzlich begrüßt. Auf dem Areal tut sich immer etwas. Denn: Die Hunde haben dort eine Fläche, auf der sie sich austoben, spielen und trainieren können. „Finanziert wird die Freilaufzone durch Sponsoren und freiwillige Spenden", so Judith Lehner. Das Grundstück wurde von der Gemeinde zur Verfügung gestellt, die Wartung und Betreuung sind ehrenamtlich. Lehner hat, gemeinsam mit ihrem Mann Herbert Lehner,...

  • 17.07.18
Lokales
In der Oberwaltersdorfer Hundefreilaufzone ist viel Platz für Vierbeiner und Halter.
3 Bilder

Ein Platz zum Toben und Spielen

Nachfrage zeigt deutlich: in der Region sind Auslaufzonen Mangelware. STEINFELD (koka). Der Hund ist sprichwörtlich der beste Freund des Menschen. Wie jeder Hundebesitzer weiß, ist es daher wichtig, den vierbeinigen Lieblingen soviel Auslauf, wie möglich zu bieten. Optimal wäre da auch noch das Spielen und Herumtoben ohne Leine und Beißkorb. Dafür wurden in der Region Steinfeld Hundeauslaufzonen errichtet. Oberwaltersdorf zeigt es vor In Trumau wurde dafür im Jahr 2007 ein 4.300 m2 großes...

  • 06.07.18
  •  1
Lokales
17 Bilder

"SCHANDFLECK HUNDEZONE" in Frauenkirchen

In Frauenkirchen gibt es viele Hundebesitzer, und als solche stellen ihre Vierbeiner nicht nur einen Lebenspartner sondern auch einen Fitnesscoach dar. So werden lebenswichtige, regelmässige Spaziergänge gemacht, es entwickeln sich soziale Kontakte und die eigenen vier Wände werden auch wieder ein wenig sicherer. In einem Bericht der Jägerschaft wurden die Hundehalter angewiesen, ihre Tiere (gesetzeskonform ?!?) ausschliesslich mit Leine und Beisskorb auszuführen, und es wurde bei Androhung...

  • 16.05.18
Lokales
2.251 Hundebesitzer gibt es derzeit in Wels.

Zweite Hundefreilaufzone kommt in Wels

Die Situation gestaltet sich dennoch nicht zufriedenstellend. WELS. Nach langer Suche fand die Welser Politik eine passende Fläche für eine zweite Hundefreilaufzone. Diese entsteht auf einer Gesamtfläche von 3.915 Quadratmetern schräg gegenüber des Parkplatzes der Sportanlage Wimpassing. Den dafür notwendigen Beschluss fasste der Gemeinderat in seiner Sitzung am heutigen Montag. "Die Pacht ist sehr gering, die Materialkosten schätzen wir auf 10.000 bis 15.000 Euro", sagt die zuständige...

  • 19.12.17
Lokales
Nicht überall sind die Vierbeiner gern gesehen.

Leserbrief: Hunde – ein leidiges Thema in Bad Ischl

Es war das Jahr 2012 als ich Kontakt zur BezirksRundschau aufnahm, mit der Bitte darüber zu berichten, was sich in Bad Ischl zum thema Hundefreilaufzone tut. Nun, es sind jetzt einige Jahre ins Land gezogen und ich habe seit dem Artikel in der damaligen Ausgabe nicht aufgegeben. Viele Versprechen wurden von Bürgermeister Hannes Heide gegeben, viele persönliche Gespräche fanden statt, viele Ideen wurden besprochen und immer wieder hatte ich das Gefühl voranzukommen. Fazit: Es hat sich nichts...

  • 10.11.17
  •  1
Lokales
Zurücklassen von Hundekot ist strafbar.

Ärger über Müll und Hundekot auf Freizeitanlage Wimpassing

WELS. Um mehr Rücksicht ersuchen die Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (Sicherheit) und Silvia Huber (Umwelt) die Benutzer der Freizeitanlage Wimpassing. In letzter Zeit häufen sich die Beschwerden, dass Essensverpackungen, Kaffeebecher, Getränkeflaschen oder anderer Müll auf dem Parkplatz hinter der Hundefreilaufzone entsorgt werden. Um dies künftig zu vermeiden, hat die Dienststelle Stadtgärtnerei einen Abfallkorb montiert. Darüber hinaus wird in der rund 4.000 Quadratmeter großen Freilaufzone...

  • 02.11.17
Freizeit

Tiersegnung in der Hundefreilaufzone

KLAGENFURT. Am 4. Oktober ist der Gedenktag des heiligen Franz von Assisi, dem Schutzpatron der Tiere. Daher ist dieser Tag zugleich auch der Welttierschutztag. Aus diesem Grund sind am Montag, dem 2. Oktober, um 17 Uhr alle Haustierbesitzer in die Hundefreilaufzone Festung in der August-Jaksch-Straße eingeladen, um sich mit ihren Tieren segnen zu lassen. Kleinere Tiere wie Hamster, Katzen oder ähnliches sind auch willkommen und werden außerhalb des Freilaufbereichs für Hunde gesegnet....

  • 21.09.17
Lokales
10 Bilder

Freilaufzone für Kronstorfer Hunde

Die Kronstorfer Interessengruppe von Hundebesitzern betreut das Pilotprojekt seit einem Jahr. KRONSTORF (km). Vor einem Jahr startete in Kronstorf das Pilotprojekt einer Freilauffläche für Hunde. Was als Versuch begann, wird nun im September offiziell eröffnet. Judith und Heribert Lehner betreuen seit Projektstart den Hundeplatz. Keine Partei und kein Verein steht hinter diesem Projekt. Dennoch wird in Kronstorf der Hundeplatz von einem zwölfköpfigen Team aus Ehrenamtlichen gehegt und gepflegt....

  • 06.09.17
  •  1
Lokales

Neue Hundefreilauffläche für den Stadtteil Ansfelden

ANSFELDEN (red). Am 18. August überzeugte sich Bürgermeister Manfred Baumberger gemeinsam mit Bauhofkoordinator Josef Unterholzner von den Arbeiten zur Errichtung der neuen Hundefreilauffläche in Ansfelden am sogenannten "Roglspitz“. Die Arbeiten sind nunmehr fertiggestellt, und die Hundewiese erfreut sich sowohl bei den Vierbeinern als auch bei Frauchen und Herrchen großer Beliebtheit. Auf dem eingezäunten Grundstück können sich die Hunde so richtig austoben und ihren Bewegungsdrang...

  • 01.09.17
Lokales
Vizebürgermeister Wilhelm Hauser (links) und Stadtrat Gunter Mayrhofer vor der Hundezone im Schlosspark. Die 2000 Quadratmeter große Fläche ist vor kurzem fertig eingerichtet worden und kann bereits benutzt werden.

Hundefreilaufzone im Schlosspark ist geöffnet

STEYR. Die Hundezone im Schlosspark ist fertiggestellt. Das 2000 Quadratmeter große Areal ist eingezäunt, zahlreiche Bäume spenden den nötigen Schatten, und eine Sitzmöglichkeit ist ebenfalls vorhanden. „Diese Fläche steht nun den Hundehaltern zu Verfügung, es freut uns, dass wir eine geeignete Fläche in diesem Naherholungszentrum, direkt im Schlosspark errichten konnten“, sagt Liegenschaftsreferent Vizebürgermeister Wilhelm Hauser, „ich hoffe, dass die Hundezone auch gut angenommen...

  • 23.07.17
Lokales
Matthias Rauch und Julia Wysocki mit ihrem Hund Ilarion.
2 Bilder

Was die Scheibbser an Hundehaltern aufregt – und umgekehrt

Hunde begleiten den Menschen schon seit 30.000 Jahren: Bester Freund des Menschen oder gar Bedrohung? SCHEIBBS. Ob in der Stadt, am Radweg im Wald oder am Bach: In der warmen Jahreszeit kommt es besonders oft zu Begegnungen zwischen Passanten, Autofahrern, Sportlern, Kindern und Hunden. Nicht immer verlaufen diese Begegnungen reibungslos. Denn während sich der Großteil der Hundehalter an die gültigen Regeln hält, gibt es immer mehr „Rebellen“, die nichts von Leinenpflicht oder Beißkorb...

  • 03.07.17
  •  1
Lokales
Baustadtrat DI Franz Dinhobl auf dem Parkplatz der Hundefreilaufzone, der in den kommenden Wochen asphaltiert wird.

Asphalt für Parkplatz der Hundefreilaufzone

WIENER NEUSTADT. In den kommenden Wochen erfolgt bei der Hundefreilaufzone in der Puchberger Straße in Wiener Neustadt die Befestigung des Parkplatzes. Von 14. bis 24. März laufen die Unterbauarbeiten, die Oberbauarbeiten starten dann am 18. April und sollen planmäßig am 5. Mai abgeschlossen sein. In der vier Hektar großen Hundefreilaufzone auf dem Gelände des alten Schießplatzes stehen ein Wiesen- als auch ein Waldstück für genügend Auslauf zur Verfügung, zahlreiche Bäume sorgen für Schatten...

  • 17.03.17
Lokales
Teresa Karner, Obmann-Stellvertreterin, mit ihrem Mephisto nach dem Training.
4 Bilder

So verstehen Sie Ihr Tier richtig

"Der tut nichts, der will nur spielen." – So gelingt die Erziehung und das sind die Missverständnisse. ZEISELMAUER / BEZIRK TULLN. Er wedelt vor Freude mit der Rute, wenn Herrchen nach Hause kommt, wenn hingegen die Katze mit dem Schwanz schlägt, wird sie bald auch ihre Krallen ausfahren. Im zweiten Teil der Bezirksblätter-Serie "Mein bester Freund" versuchen wir, gängige Missverständnisse aufzuzeigen, das Haustier zu verstehen und geben einen Überblick über die Erziehung und die richtige...

  • 07.03.17