Alles zum Thema Implantat

Beiträge zum Thema Implantat

Lokales
Jochen Israel aus Sittersdorf trägt seit Kurzem ein Implantat unter der Haut zwischen Daumen und Zeigefinger

Sittersdorf
Sein Motorrad wird mit Chip-Implantat gestartet

Jochen Israel trägt seit Kurzem ein "xEm" Implantat unter der Haut. Damit kann er unter anderem sein Motorrad starten und trägt wichtige Passwörter immer bei sich. SITTERSDORF (ko). Seit Kurzem trägt Jochen Israel aus Sittersdorf ein "xEM"-Implantat unter der Haut. Damit kann er unter anderem sein Motorrad starten. Auch wichtige Passwörter sind darauf gespeichert. Reiskorngroßes Implantat Reiskorngroß ist das Implantat, das bei Israel in der Hautpartie zwischen Daumen und Zeigefinger...

  • 26.04.19
Gesundheit
Primar Florian Kral mit Patient Candy Karner. Hinter dem Ohr, sieht man sein Implantat.

"Ich höre was, das du nicht hörst"

Primar Florian Kral gibt seit zwei Jahren im Klinikum Schwarzach Patienten mit Implantaten das Gehör zurück. "Mein Lieblingsgeräusch ist, wenn ich meine Kinder höre. Sechs Jahre lang hab ich meine Gesprächspartner gehört, als würden sie in einer Halle ganz hinten stehen und ich vorne", berichtet der 43-jährige St. Johanner, Candy Karner. Dass er heute wieder gut hören kann – "auch die ganz leisen Geräusche wie Bachgeplätscher" – verdankt der Schweißer bei der SAG in Salzburg einem...

  • 23.02.18
Gesundheit
Ein schönes Lächeln ist in jedem Alter möglich.

Moderne Zahnimplantate lassen uns wieder lächeln

Ein schönes Lächeln ist uns allen wichtig und sollte auch im hohen Alter ohne Einschränkung möglich sein. Für fehlende Zähne gibt es mehrere Therapiemöglichkeiten. Bei verkümmerten Kieferknochen kommen zum Beispiel die sogenannten Kurzimplantate zum Einsatz. Diese sind im eigenen Knochen verankert und für Patienten jeden Alters geeignet. Statt schlecht haftender Prothesen gibt es mittlerweile kostengünstige Mini-Implantate, welche über einen Druckknopf am Kiefer gehalten werden. Keine...

  • 16.11.17
Lokales

Hör dich mal um - SHG für Schwerhörige

Gemeinsam sprechen wir über unsere Erfahrungen und helfen uns gerne gegenseitig mit Tipps und Informationen rund um das Thema Schwerhörigkeit. Das Treffen findet im Vortragssaal Haus C, 5.OG statt. Kleiner Wegweiser: Betreten Sie beim Haupteingang das Landesklinikum. Vom Portier/Rezeption weg folgen Sie den grünen Punkten zum Haus C. Nehmen Sie den Lift in den 5. Stock und gehen Sie bis zum Ende des Ganges. Die letzte Tür auf der linken Seite ist der Vortragssaal. Wann: ...

  • 22.01.17
Gesundheit
Die Veranstalter und Referenten des Vortrags über "Zahnimplantate", einem Projekt im Rahmen der "Gesunden Gemeinde", freuten sich über das große Interesse.  (v.l.n.r.: DDr. Peter Prandl, Vizebgm. Gerda Erdner, Dr. Gernot Österreicher, GR Maria Aufegger und DDr. Gerald Jahl)

Vortrag "Gesunde Gemeinde" - Festsaal platzte aus allen Nähten

Reger Zulauf herrschte beim Vortrag über Zahnimplantate, einem Projekt im Rahmen der "Gesunden Gemeinde". Der Festsaal des Landesklinikum Horn platzte förmlich aus allen Nähten. Frau Vizebgm. Gerda Erdna lud die Fachärzte für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie - DDr. Gerald Jahl aus Eggenburg, DDr. Peter Prandl aus Großweikersdorf und Dr. Gernot Österreicher aus Hollabrunn - ein. Da sich 94% der älteren Personen ungenügend über Zahnimplantate informiert fühlen, war es den drei Fachärzten...

  • 21.10.16
Gesundheit
Ästhetisch-chirurgische Eingriffe werden zum größten Teil an Frauen durchgeführt – 85 Prozent waren es 2015.

Für die Schönheit unters Messer: Immer Mehr OPs

OÖ. „Die Anzahl der durchgeführten Schönheits- operationen steigt von Jahr zu Jahr. Allerdings nicht so massiv, wie es oft den Anschein hat“, erklärt Thomas Hintringer, Plastischer Chirurg. Grund dafür sei die Enttabuisierung des Themas. Was früher geheim gehalten wurde, ist heute viel eher normal – es wird offener mit der Sache umgegangen. Brüste fürs Wochenende In Fernost lässt man sich die Waden schmälern, Brasilianerinnen leisten sich Po-Implantate. „Bei uns ist so etwas undenkbar“,...

  • 11.08.16
Gesundheit
LRin Patrizia Zoller-Frischauf im Kreise der VertreterInnen aller Systempartner des Projekts „VAMEL“.
2 Bilder

Tiroler Implantat gegen Gleichgewichtsstörungen

Der Zwischenbericht des Projekts VAMEL gibt Millionen Menschen Hoffnung im Kampf gegen schwere, chronische Gleichgewichtsstörungen. TIROL. Das Forschungs- und Entwicklerteam um "VAMEL" lieferte einen optimistischen Zwischenbericht bei der Entwicklung eines Implantats zur Linderung von chronisch schweren Fällen von Gleichgewichtsstörungen. Erste Erfolge in der Entwicklung des Implantats gegen Gleichgewichtsstörungen Im November 2015 konnten in Innsbruck erstmals anatomisch und funktionell...

  • 22.04.16
GesundheitBezahlte Anzeige

Moderne Zahnimplantate: Feste Zähne an einem Tag!

Die „Gesunde Gemeinde Hollabrunn“ veranstaltet zum Thema „Gesund im Mund“ am Donnerstag, den 18. Februar 2016, einen kostenlosen Vortrag über digitale, moderne und besonders patientenfreundliche Verfahren bei Zahnimplantaten. Als Vortragende konnten der bekannte Kiefer- und Gesichtschirurg DDr. Gerald Jahl aus Eggenburg und der moderne digitale Zahnarzt Dr. Gernot Österreicher aus Hollabrunn gewonnen werden, die beide langjährige und große Erfahrung besitzen. Beide Experten werden über das...

  • 19.01.16
GesundheitBezahlte Anzeige

Großer Erfolg für Vortrag "Gesund im Mund"

Das Projekt der Stadtgemeinde Eggenburg zum Thema „Gesund im Mund“, im Rahmen der „Gesunden Gemeinde“, weckte so großes Interesse, dass am Donnerstag eine Wiederholung im Stadtsaal erfolgte. Die zahlreichen Besucher erhielten Informationen über das Leistungsangebot der NÖ Zahnärzte und über zielführende, computerassistierte Behandlungsmethoden. Ein Anliegen war den beiden Fachärzten, DDr. Gerald Jahl und Dr. Gernot Österreicher, über Irrtümer und Missverständnisse bei der...

  • 18.12.15
LokalesBezahlte Anzeige
2 Bilder

Moderne Zahnimplantate: Sanfter Weg zu festen Zähnen

Die „Gesunde Gemeinde Eggenburg“ veranstaltet wegen der großen Nachfrage die zweite Auflage des Vortrags „Gesund im Mund“: Am Donnerstag, 17. Dezember 2015 erfahren Sie Wissenswertes über digitale, moderne und besonders patientenfreundliche Verfahren bei Zahnimplantaten. Als Vortragender konnten diesmal der bekannte Kieferchirurg DDr. Gerald Jahl aus Eggenburg und der moderne digitale Zahnarzt Dr. Gernot Österreicher aus Hollabrunn gewonnen werden, die beide langjährige und große Erfahrung...

  • 10.12.15
Lokales
Franz Schuster berichtet über Zahnersatz und Implantate im Rathaussaal.

Die Zähne stehen bei Minimed im Zentrum

Am Donnerstag, 23. April, findet um 19 Uhr im Rathaussaal in Amstetten der Minimed-Vortrag zum Thema "Zahnmedizin - Neuestes zu Zahnersatz und Implantaten" mit Franz Schuster, Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichts-Chirurgie sowie Orale-Chirurgie statt. Laut neuesten Studien sind 80 Prozent aller 65- bis 74-Jährigen von Zahnverlust betroffen. Dabei könnten fast alle Zahnerkrankungen durch eine bessere Vorsorge verhindert werden.

  • 03.04.15
Gesundheit
Rudolf Matheis im Gespräch mit Mini Med-Moderatorin Christine Radmayr.

Mini Med: Implantate – ein moderner und langlebiger Zahnersatz

Ein liebevolles Lächeln und natürlich aussehende Zähne geben Selbstwert und machen sympathisch. Rudolf Matheis, Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde aus Linz referierte beim vergangenen Mini Med-Studium über die Implantologie, die die Zahnheilkunde revolutioniert hat. „Vor 60 Jahren entdeckte man, dass der Knochen die Eigenschaft hat in eine raue Titanoberfläche einzuwachsen und einen biologischen Verbund einzugehen. Das war der Beginn der oralen Implantate. Heute ist die moderne...

  • 05.02.15
Lokales
Nach einer erfolgreichen Implantation: Prim. Univ.-Prof. Dr. Georg Sprinzl mit Ajdina Bekbulatova

Kleines Weihnachtswunder in St. Pölten: Kirgisisches Mädchen kann wieder hören

ST. PÖLTEN (red). Die fünfjährige Ajdina Bekbulatova aus Kirgisistan gewann einen Wettlauf gegen die Zeit und kann erstmals in ihrem Leben hören: Dank einer Initiative der Ernst Lehnhardt-Stiftung in Kooperation mit dem Universitätsklinikum St. Pölten und CochlearTM. Seit November ist Ajdina in ihrem Heimatland die erste CI-Trägerin. Was in Österreich zum medizinischen Standard gehört, ist in Kirgisistan in keiner einzigen Klinik möglich: neonatales Hörscreening, um eine...

  • 31.12.14
GesundheitBezahlte Anzeige
Bernd Kinast, Zahnarzt in Dornbach

Implantate als fixer Zahnersatz oder zur Prothesenverankerung

Expertentipp Implantate bestehen aus körperverträglichem Titan und bieten die Möglichkeit, einen verlorenen Zahn mittels einer künstlichen Zahnwurzel (Implantat) und einer darauf befestigten Krone zu ersetzen. Fehlen mehrere Zähne, kann mittels einer Implantatbrücke ein festsitzender Zahnersatz geschaffen werden. Auch bei vollständigem Zahnverlust gewähren Implantate eine Verankerungsmöglichkeit für Prothesen bzw. für einen gesamten Zahnkranz ohne Prothese. Dadurch können ästhetisch sehr...

  • 19.05.14
Wirtschaft
Dr. Ingeborg Hochmair, Chefin des in Innsbruck ansässigen Unternehmens MED-EL, erhält den Lasker-Award.

"US-Nobelpreis" für MED-EL-Chefin

Innsbrucker Forscherin Ingeborg Hochmair erhält den "amerikanischen Nobelpreis" für Medizin. Dr. Ingeborg Hochmair, Gründerin und CEO von MED-EL, wurde vergangene Woche mit dem renommierten Lasker-DeBakey Clinical Medical Research Award ausgezeichnet. Hochmair erhält die Auszeichnung für die Entwicklung des modernen Cochlea- Implantats, einem hochtechnologischen Gerät, welches das Hörvermögen von Personen mit mittlerem bis hochgradigem Hörverlust durch elektrische Stimulation des Hörnervs...

  • 17.09.13
Lokales
"Unkompliziert", das fällt einem sofort ein, wenn man die Praxis von Hans-Ulrich Hahn betritt.
4 Bilder

SOS Zahn: Ein Fall für Doc Hahn

Taktgefühl ist für den Pianisten und Zahnarzt Hans-Ulrich Hahn Ehrensache. Hans-Ulrich Hahn versteht viel Spaß und nimmt sich selbst nicht immer ganz ernst. Das merkt man schon, wenn man einen Zahnarzttermin bei ihm vereinbart. Statt eines Freizeichens ertönt im Telefon ein lautes "Kikeriki". Zweiter Bildungsweg Arzt Der gebürtige Schwabe Hahn ist des Studiums wegen nach Graz gekommen. Allerdings nicht das Medizinstudium sondern die Jazz- und Klassikausbildung hat ihn an die Mur getrieben....

  • 16.01.13
Lokales
35 Bilder

Tag der offenen Tür im Zentrum für Zahnimplantate

Dr. Med. Univ. Roland J. Schönleitner führte die Besucher durch seine neue Praxis Viele interessierte Besucher kamen zum Tag der offenen Tür ins neue Zentrum für Zahnimplantate, in die Salzburger Vorstadt 23, 5280 Braunau (vormals Praxis Dr. Mayer) anlässlich des Tages der offenen Tür zu dem der bekannte Dr. Med. Univ. Roland J. Schönleitner am 29. November eingeladen hatte. Beim Genuss von Advent-Schmankerl konnten sich der Braunauer Bürgermeister, Mag. Johannes Waidbacher und die Gäste...

  • 29.11.12
Lokales

Prestigeprojekte für das AIT

Die Wissenschaftler des "Austrian Institute of Technology" sind wieder einmal gefragt. SEIBERSDORF/WIEN. Die weltweiten sozio-ökonomischen Trends, wie alternde Gesellschaft, steigende Gesundheitskosten und Erhöhung der Lebensqualität verlangen nach Innovationen bei medizinischen Behandlungen. Projekt mit Prestige Forscher des Austrian Institute of Technology werden mit dem neuen K-Projekt „Entwicklung und Optimierung von biokompatiblen metallischen Materialien für medizinische Implantate“...

  • 14.11.12
  •  2
Lokales

Schädeldecken nach Maß bei der Tilak

Ein neu entwickeltes Verfahren ermöglicht ästhetische und dennoch günstige Schädeldeckenimplantate. Konnten bisher Schädeldecken mit Knochenzement nur ungenau angefertigt werden, so hat die Klinik Innsbuck jetzt ein Verfahren entwickelt, wodurch Schädeldecken mit demselben Material ästhetisch nachgebaut und eingesetzt werden können. Dazu wird durch ein CT-Bild die Schädelform des Patienten dreidimensional nachgebaut, ein virtuelles Implantat erzeugt und mit einem speziellen Drucker ein...

  • 20.06.12