Impressionen

Beiträge zum Thema Impressionen

1 34

Impressionen ...
Wiener Neudorf: Der Rathauspark: Eine wahre Wohlfühl-Oase mitten im Ort 2021

Bürgermeister Herbert Janschka - Rathauspark: Ein Zeichen von Reichtum Der Reichtum oder Wohlstand einer Gemeinde spiegelt sich für mich nicht nur beim Budget und beim Blick auf den Kontostand wider, sondern hat ganz andere Gesichtspunkte. Einer davon ist, wenn es sich eine Gemeinde leisten kann, mitten im Zentrum Grünflächen zu haben und zu bewahren. Archiv: Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Mödling
  • Robert Rieger
1 12

Impressionen ...
Rundgang durch Wienerherberg 2021

Wienerherberg ist eine Ortschaft und eine Katastralgemeinde der Marktgemeinde Ebergassing in Niederösterreich. Das Dorf liegt zwei Kilometer nordöstlich von Ebergassing an der Landesstraße L156, von der im südwestlichen Ortsgebiet die Landesstraße L2062 abzweigt. Im Osten wird der Ort von der Fischa durchflossen, wo im Augebiet auch die Wochenendhaussiedlung Hahnseesiedlung liegt. Am 1. Jänner 2021 gab es in der Ortschaft 811 Einwohner. Um 1180 wird erstmals der Name Wienerherberg in einer...

  • Bruck an der Leitha
  • Robert Rieger
1 12

Impressionen ...
Rundgang durch Ebergassing September 2021

Ebergassing ist eine Gemeinde mit 4006 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2021) im Bezirk Bruck an der Leitha in Niederösterreich. Die Gemeinde Ebergassing umfasst 16,28 km² und liegt im Industrieviertel am Fluss Fischa im Wiener Becken. Etwa elf Prozent der Fläche der Gemeinde sind bewaldet. Das Gemeindegebiet umfasst zwei Katastralgemeinden bzw. gleichnamigen Ortschaften (Fläche 2016, Bevölkerung am 1. Jänner 2021): Ebergassing (738,76 ha, 3195 Ew.) Wienerherberg (888,23 ha, 811 Ew.) Nach dem...

  • Bruck an der Leitha
  • Robert Rieger
30 13 6

Regentropfen-Motive
ZAUBER der **REGENTROPFEN**

Für mich immer schon FASZINIEREND. Momentan verdrießt einem ja schon dieser DAUERREGEN, aber er hat auch seine schönen Seiten. Gestern Abend konnte ich eine regenfreie Zeit nutzen und da sind mir einige Motive am Wiesenrand aufgefallen. Wie diese unterschiedlichsten Tropfengrößen auf Pflanzen und Grashalmen hängen, bringt einem schon zum STAUNEN. Das ist PHYSIK, die  man erst einmal verstehen muss. Habe mich etwas schlau gemacht, aber das ist so ein großer Bereich, den man nicht so einfach...

  • Vöcklabruck
  • Elisabeth Staudinger
2 3 28

Totengedenken und Haiderkult ...
Gedenkstätte von Jörg Haider auf der Loiblpass-Straße in Lambichl - Kärnten 2021

Jörg Haider (* 26. Jänner 1950 in Goisern; † 11. Oktober 2008 in Köttmannsdorf) war ein österreichischer Politiker des sogenannten Dritten Lagers. Haider war zwischen 1971 und 1975 Bundesobmann des Rings Freiheitlicher Jugend und von 1986 bis 2000 Vorsitzender der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ). Im April 2005 spalteten sich unter seiner Federführung zahlreiche Funktionäre von der FPÖ ab und gründeten die Partei Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ). Er war von 1989 bis 1991 sowie von 1999...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Robert Rieger
1 9

Ferienspiel Payerbach ...
Das war die Payerbacher Circus - Schule 2021

Circo de Gomes: Unsere Circus-Schule ist für 2021 leider schon wieder vorbei und wir sind fleißig damit beschäftigt unser Zelt abzubauen. Es waren zwei beeindruckende Wochen, die wir mit unseren kleinen Artisten verbringen durften… 🤹🏼 Wir freuen uns schon auf 2022 wenn es im Circo de Gomes wieder heißt: „𝙈𝙖𝙣𝙚𝙜𝙚 𝙛𝙧𝙚𝙞 𝙛ü𝙧 𝙙𝙞𝙚 𝙎𝙩𝙖𝙧𝙨 𝙫𝙤𝙣 𝙢𝙤𝙧𝙜𝙚𝙣!“ 🎪 Archiv: Robert Rieger Quelle: Payerbacher Circus - Schule Fotos: Robert Rieger...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 9

Impressionen ...
Das Jubiläumshäuschen im Payerbacher Park - Modell Villa Semmeringhaeuschen 1904 bis 2021

Das Modell Villa Semmeringhäuschen Semmering-Häuschen – Modell einer Semmeringvilla um 1900- aus dem Jahre 1904 vom Festzug ‚50 Jahre Semmeringbahn‘, 1906 neben dem Tennisplatz aufgestellt; Neuaufstellung 1954 zum 100-jährigen Semmeringbahnjubiläum im Park. JUBILÄUMSHÄUSCHEN: Errichtet zum 50- jährigen Semmeringbahn - jubiläum 1904 1. Renovierung 1954 2. Renovierung 1978 3. Renovierung 2015 Archiv: Robert Rieger Fotos: Robert Rieger Photography

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
1 36

Archiv ...
Damals & Heute - PAYERBACH: Pfarrkirche St. Jakob der Ältere ca. Mitte des 12 Jhdt. bis 2021

Auf einem kleinen Hügel erhebt sich die alte Wehrkirche, deren Gründung wahrscheinlich auf Graf Ekbert II. von Formbach-Neuburg-Pitten († 1144) zurückgeht; dessen Vater hatte um 1094 verschiedene Schenkungen im Schwarzatal an das Kloster Formbach am Inn getätigt, darunter auch ½ Hube im Dorf „Beierbach“ (1. ur­kund­liche Nennung des Ortes). Die Payer­bacher Klosterpfarre wurde bis 1803 von Formbacher Benedik­tinern betreut. Der erst Kirchenbau war eine romanische, einschiffige, ver­mutlich...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
30 14 8

Kukuruz-Mais
*TRENDFRISUREN* im Sommer 2021...

....die momentan am Laufsteg "MAISFELD" gezeigt werden...😉 Es gibt tausende verschiedene MODELLE, die ich nicht ALLE zeigen kann. Geht in die Natur und ihr werdet STAUNEN.. Ursprünglich kommt der Kukuruz, wie er bei uns auch genannt wird, aus Mexiko. Die "heilige Pflanze" der mexikanischen Indios, war schon vor 7000 Jahren bekannt und wurde wegen ihres einfachen Anbaues sehr geschätzt. Im Laufe der Jahrtausende hat er sich zur Lebensgrundlage entwickelte. Erst durch Christoph Columbus gelangte...

  • Vöcklabruck
  • Elisabeth Staudinger
1 2 64

Circusbesuch in Kärnten ...
Die Show 2. Teil vom Circus Dimitri in Wolfsberg / Lavantal 2021

Ein herzliches Willkommen im österreichischen Vorzeige Zirkus DIMITRI! DER ZIRKUS mit viel Liebe zum Detail, überstand Corona und LOCK DOWNS ganz ohne Spenden oder Unterstützung und zeigt uns sein neues fantastisches Show Programm. Man spürt die Herzlichkeit und Freude bereits beim Eintritt in das wundervolle Zelt, sauber und einladend, der Duft von perfekten Popcorn stimuliert die Sinne auf eine unbeschwerte, vergnügliche und lustige Zeit mit bester Unterhaltung. Ins Herz geschlossen hat wohl...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Robert Rieger
1 2 24

Besuch bei den Myrafällen ...
Ein schöner Ort in Österreich - Die Myrafälle in Muggendorf NÖ 2021

Die Myra, wie der Bach auch genannt wird, entspringt am Fuße des Unterbergs aus der sagenumwobenen Myralucke, einer Quelle, die vom Grundwasser des Unterbergs gespeist wird. Obwohl die Myra nur wenige Kilometer lang ist, trieb sie früher viele Mühlen und Sägewerke im Myratal. Die eigentliche Klamm mit den Wasserfällen ist etwa 600 Meter lang, der Höhenunterschied beträgt 70 Meter. Die Klamm verläuft von Nord nach Süd und ist als Naturdenkmal geschützt. Der Klammuntergrund besteht aus Kalkstein....

  • Baden
  • Robert Rieger
1 2 37

Impressionen ...
Rundgang durch Moosbrunn 2021

Moosbrunn ist eine Gemeinde mit 1778 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2021) im Bezirk Bruck an der Leitha in Niederösterreich. Moosbrunn liegt im Industrieviertel südlich von Wien im Wiener Becken. Das Gemeindegebiet wird von Südwesten nach Nordosten von der Piesting in einer Meereshöhe von 180 Meter durchflossen. Das ebene Gebiet südlich des Flusses gehört zur Mitterndorfer Senke, nördlich der Piesting beginnt die hügelige Rauchenwarther Platte. Dort liegt der mit 202 Meter höchste Punkt der...

  • Bruck an der Leitha
  • Robert Rieger
1 43

Impressionen ...
Rundgang durch Gramatneusiedl und Siedlung Marienthal 2021

Gramatneusiedl ist eine Marktgemeinde mit 3639 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2021) im Bezirk Bruck an der Leitha in Niederösterreich. Gramatneusiedl liegt im Industrieviertel in Niederösterreich südlich von Wien an der Fischa im Wiener Becken. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 6,75 Quadratkilometer, drei Prozent der Fläche ist bewaldet Einzige Katastralgemeinde und Ortschaft ist Gramatneusiedl. Einziger weiterer Ort ist Mitterndorf an der Fischa ganz im Süden, der direkt mit der gleichnamigen...

  • Bruck an der Leitha
  • Robert Rieger
1 20

Impressionen ...
Rundgang durch Biedermannsdorf 2021

Biedermannsdorf ist eine Marktgemeinde mit 3135 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2021) in Niederösterreich südlich von Wien. Der Ort liegt im Wiener Becken östlich der Südautobahn (A2) und an der Mödlinger Straße B 11. Der Bahnhof Laxenburg-Biedermannsdorf der Aspangbahn liegt am südlichen Ortsrand, die Pottendorfer Linie (Wien – Pottendorf – Wr. Neustadt) führt durch das östliche Gemeindegebiet. Durch Biedermannsdorf fließen der Mödlingbach, der daraus ausgeleitete Mühlbach, der Krottenbach und der...

  • Mödling
  • Robert Rieger
64

Pörtschach am Wörther See.

Meine digitale Reise vom Wörther See . Begleiten sie mich ein Stück von Maria Wörth nach Pörtschach am Wörther See. Warum in die Ferne schweifen, wenn das schöne doch so nah.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Michael Ulrich
2 2 48

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Die Show 1. Teil vom Circus Dimitri in Wolfsberg / Lavantal

Ein herzliches Willkommen im österreichischen Vorzeige Zirkus DIMITRI! DER ZIRKUS mit viel Liebe zum Detail, überstand Corona und LOCK DOWNS ganz ohne Spenden oder Unterstützung und zeigt uns sein neues fantastisches Show Programm. Man spürt die Herzlichkeit und Freude bereits beim Eintritt in das wundervolle Zelt, sauber und einladend, der Duft von perfekten Popcorn stimuliert die Sinne auf eine unbeschwerte, vergnügliche und lustige Zeit mit bester Unterhaltung. Ins Herz geschlossen hat wohl...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Robert Rieger
1 3 63

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Impressionen vom Circus Dimitri in Wolfsberg / Lavantal

Ein herzliches Willkommen im österreichischen Vorzeige Zirkus DIMITRI! DER ZIRKUS mit viel Liebe zum Detail, überstand Corona und LOCK DOWNS ganz ohne Spenden oder Unterstützung und zeigt uns sein neues fantastisches Show Programm. Man spürt die Herzlichkeit und Freude bereits beim Eintritt in das wundervolle Zelt, sauber und einladend, der Duft von perfekten Popcorn stimuliert die Sinne auf eine unbeschwerte, vergnügliche und lustige Zeit mit bester Unterhaltung. Ins Herz geschlossen hat wohl...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Robert Rieger
1 2 45

Ein schönes Stück Österreich ...
Impressioenen von den Myrafällen in Muggendorf Niederösterreich 3. Teil - Juni 2021

Die Myrafälle (seltener: Mirafälle; Aussprache immer mit «i») befinden sich im Gemeindegebiet von Muggendorf im Bundesland Niederösterreich. Die Klamm wird vom Myrabach gebildet, einem kleinen Nebenfluss der Piesting am Fuße des Unterbergs. Der Wasserfall ist nicht zu verwechseln mit dem Mirafall 50 km westlicher am Ötscher. Miragraben heißt auch das Tal des oberen Rainbachs, vom Unterberg westwärts nach Rohr. Das erreicht man von hier auf einem alten Pilgerweg nach Mariazell, der von hier über...

  • Wiener Neustadt
  • Robert Rieger
1 1 65

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Festival der Rosen Doblhoffpark Baden bis 27. Juni 2021

Wunderschöner Rosengarten🌹🌹🌹  Im Doblhoffpark im Badener Rosarium in Niederösterreich finden die Badener Rosentage statt. Das Rosarium im Doblhoffpark ist 75.000 Quadratmeter groß und es wachsen mehr als 25.000 Rosenstöcken in über 900 verschiedenen Sorten. Als Auftakt findet am ersten Samstag das Badener Rosenfest im Badener Rosarium am Doblhoffteich statt. Archiv: © Robert Rieger Fotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
1 2 39

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Impressionen aus Oberwaltersdorf NÖ 2021

Oberwaltersdorf ist eine Marktgemeinde mit 4856 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2021) in Niederösterreich im Bezirk Baden. Oberwaltersdorf liegt an der Triesting, im Wiener Becken, ca. 9 km östlich der Bezirksstadt Baden bei Wien und 25 km südlich von Wien an der Badener Straße (B 210). Eine Eisenbahnanbindung besteht seit 1881 über die Aspangbahn. Aus dem 5. vorchristlichen Jahrtausend, und zwar etwa aus dem 47. Jahrhundert v. Chr., stammen die ersten Keramikfunde. Die ersten Pfeilspitzen,...

  • Steinfeld
  • Robert Rieger

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 16. September 2021 um 14:00
  • Etienne’s Galerie
  • Bad Ischl

Wieder Dahoam: Impressionen aus dem Salzkammergut

Impressionen aus dem SalzkammergutDer Bad Ischler Künstler Stephan „Etienne“ Unterberger stellt den universellen Werkstoff Beton ins Zentrum seines künstlerischen Schaffens. Durch seine einzigARTige Betontechnik wirken die Bilder extrem plastisch, sind aber nicht schwer. Die Verbindung von Beton und Metalloxidationen lassen lebendige, harmonische und ungewöhnliche Farbkompositionen sowie spannende Licht- und Schatteneffekte entstehen. Im Mittelpunkt dieser Ausstellung stehen die Berge und Seen...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.