Iris Kahn

Beiträge zum Thema Iris Kahn

Vertreter der Grünen im Bezirk Kufstein und Projektverantwortliche trafen sich in Mariastein am Moosbach. Das leadergeförderte Projekt rund um einen Spazierweg ist nicht unumstritten.
  9

Begehung
Neuer Spazierweg in Angerberg und Mariastein entzweit

Grüne werfen Projektverantwortlichen bei neuem Moosbachweg Zerstörung des Feuchtbiotops vor. Gemeinde und Projektvertreter sagen indes, dass man mit der Renaturierung das Gewässer "besser" macht. Der Weg solle den Menschen die Natur näher bringen.  MARIASTEIN, ANGERBERG (bfl). Ein neuer Spazierweg am Moosbach sorgt derzeit in Mariastein und Angerberg für Diskussionen. Es sind im Grunde genommen zwei Ansichten, die hier aufeinanderprallen. Vertreter der Grünen im Bezirk Kufstein trafen am...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Iris Kahn, Grüne-Spitzenkandidatin des Wahlkreises Unterland (3. v. l.) und Andreas Schramböck (Platz zwei, 2. v. l.)

Nationalratswahl 2019
Grüne Bezirksspitze hofft auf starkes Comeback

Grüne kritisieren Kürzungen der Mindestsicherung und wollen saubere Politik. BEZIRK KITZBÜHEL/KUFSTEIN (jos). „Wenn jemandem unsere Umwelt, unser Klima, der ausufernde Verkehr in Tirol, Massentourismus mit Lifterweiterungen, Spendenskandale und Korruption usw. egal ist, kann er gerne eine andere Partei wählen“, so Iris Kahn (46), grüne Spitzenkandidatin des Wahlkreises Unterland (7c, Anm.). "Es braucht saubere Politik mit klaren Werten und auch politische Vertreter, die sich nicht scheuen,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Armin Hofreiter, Sprecher der Bürgerinitiative gegen die Schwoicher Deponie, mit dem Polit-Podium im Hintergrund.
  11

Deponie-Streit
Für die Schwoicher Bürgerinitiative wird's bald blutig

Im Protest gegen die im Schwoicher Steinbruch geplante Baurestmassendeponie kündigt die Bürgerinitiative neue Maßnahmen an: Sie bietet mit einer Ärztin Blutabnahmen und Laboruntersuchungen für Schwoicher an, um regelmäßig mögliche Schwermetallbelastungen zu untersuchen. Der von "Rohrdorfer" in den Raum gestellte Verzicht auf Asbest-haltige Abfälle genügt den Aktivisten nicht. SCHWOICH (nos). Blei, Arsen, Chrom, Quecksilber, Cadmium, Barium und Mangan – was sich in Hochofenschlacke,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Heinz Christian Strache Ende Februar 2016 bei einem Wahlkampfauftritt in Kufstein mit Rudi Federspiel, Markus Abwerzger und Walter Thaler im Rücken.
 1  1

Kufsteiner zur "Causa Ibiza"
Das sagen die Politiker im Bezirk zu Skandalvideo und Neuwahlen

Geschockt und teilweise angewidert zeigen sich beinah quer durch alle Parteien die Politiker aus dem Bezirk Kufstein nach Bekanntwerden des "Ibiza Videos" von den Aussagen Heinz Christian Straches und Johann Gudenus gegenüber der vermeintlichen Oligarchen-Nichte. BEZIRK (nos). Aus Volkspartei, SPÖ und von den Grünen hagelt es klare Worte zum korruptionsverdächtigen und niveaulosen Vokabular der beiden Spitzenpolitiker. Kufsteins parteifreier Bürgermeister attestiert eine "gestörte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Iris Kahn (Mitte) löst Nicole Schreyer (li.) als neue Bezirkssprecherin ab. Mit im Bild: LA Georg Kaltschmid.
  5

Wechsel an "grüner" Spitze im Bezirk
Iris Kahn ist neue Bezirkssprecherin der Grünen in Kufstein

WÖRGL/BEZIRK (bfl). Die Grünen im Bezirk Kufstein haben mit Iris Kahn eine neue Bezirkssprecherin. Die 45-jährige Wörglerin wurde bei der Bezirksversammlung der Grünen mit 100 Prozent Zustimmung gewählt und löst damit Nicole Schreyer als Bezirkssprecherin der Grünen ab. Schreyer, die sechseinhalb Jahre das Amt innehatte hat sich damit aus der Tagespolitik komplett zurückgezogen, ist jedoch noch in strategischen Themen in Tirol und auf Bundesebene involviert. Schreyer ist weiterhin Delegierte...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Wörgler Pädagogin Iris Kahn ist Grüne Spitzenkandidatin für den Wahlkreis Tiroler Unterland.

Iris Kahn mit zwei Schwerpunkten in den Wahlkampf: Bildung und Gleichstellung

BEZIRK (red). Die 44-jährige zweifache Mutter Iris Kahn aus Wörgl tritt als Spitzenkandidatin der Grünen in den Bezirken Kitzbühel/Kufstein (Regionalwahlkreis Unterland) bei der kommenden Nationalratswahl an. Bildungsthemen sind ihr eine besondere Herzensangelegenheit. Durch ihre beruflichen Tätigkeiten sowohl an der Berufsschule in Kufstein als auch in der Lehrerausbildung an der Pädagogischen Hochschule in Innsbruck erhält sie einen sehr guten Einblick in unser heimisches Bildungssystem. „Die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.