JOJO

Beiträge zum Thema JOJO

Die vierjährige Jojo gilt als äußerst verschmust.
2

"Wer will mich"
Ori und Jojo suchen ein Zuhause

Die zwei nächsten Sorgenkinder im Welser Tierheim sind zwei süße Samtpfoten. Für sie suchen wir ein Zuhause. WELS. Als erstes ist da Kater Ori. Der Zweijährige kam als Fundkatze in die Arche Wels. Der Kleine leidet an Asthma. In regelmäßigen Abständen wird er deshalb Cortison benötigen, ansonsten ist er fit und agil. "Der verschmuste Kater möchte unbedingt Freigang genießen und fühlt sich als Einzelkatze sehr wohl", sagt Tierheimleiterin Barbara Ogris. Und dann ist da noch Jojo. Die weiße...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Das Kinder-, als auch das Jugendparlament der Josefstadt wird dieses Jahr nicht mehr stattfinden.

Josefstadt
Was sich demnächst durch Corona ändert

Neben virtueller Jugendbetreuung mussten nun auch politische Jugendaktivitäten abgesagt werden. JOSEFSTADT. Ob Jung oder Alt, das Coronavirus hat seine Auswirkungen auf alle Generationen. Doch nicht nur im Wirtschaftsleben sind diese spürbar, auch in Politik oder Freizeitaktivitäten gibt es vermehrt Einschränkungen. Hier eine kurze Zusammenfassung welche Projekte 2020 nicht mehr stattfinden: Absage Jugendparlament Das Jugendparlament ist eines der Angebote des Jugendtreffs Kochgasse. Dieses...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Im Video erklärt Barbara Aigner kurz und verständlich ihr neues Angebot "JoJo Online".
1 Video 2

Verein JoJo
Die Kinder aus dem Schatten holen

Wenn Kinder es daheim besonders schwer haben, hilft Barbara Aigner ihnen, gesund zu bleiben. SAALFELDEN. "In einer Schulklasse sitzen bis zu fünf Kinder, von denen ein Elternteil psychisch erkrankt ist", erklärt Psychologin Barbara Aigner vom gemeinnützigen Salzburger Verein "JoJo – Kindheit im Schatten". "Wir möchten diese Kinder dabei unterstützen, ihre Widerstandsfähigkeit zu stärken und ihr Gefühlsleben zu regulieren. Kinder und Eltern sollen wissen, was sie tun können, damit die Kinder...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Spiel und Spaß für zu Hause via Stream vom Indoor-Spielraum Jojo.
2

Indoor-Spielraum Jojo
Neues Beschäftigungsangebot für Kinder

Der Indoor-Spielraum Jojo bietet via Internet Spiel, Spaß und Sport. JOSEFSTADT. Der Indoor-Spielraum Jojo, beheimatet in der Kupkagasse 7, ist seit November 2016 ein beliebter Ort für Kinder bis zehn Jahre. Denn das dortige Beschäftigungsangebot beinhaltet neben Spiel und Spaß auch wichtige soziale und pä-dagogische Facetten. Eine ganzheitliche Betreuung für Kinder, wie sich Josefstädter Eltern einig sind. Nicht überraschend ist daher, dass durch die Schließung des Indoor-Spielraums wegen des...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Kinder brauchen auch im Winter eine Beschäftigung.

JoJo in der Josefstadt
Spielend an den Winter denken

Jetzt schon an die Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder in den Wintermonaten denken. Der Indoor-Spielplatz JoJo bietet Programm. JOSEFSTADT. Der Indoor-Spielplatz JoJo denkt schon jetzt an die besonders kalte Zeit. Daher hat er sich mit dem Familienbund Wien zusammengeschlossen, um im Volkskundemuseum kostenfreie Indoor-Spiele und -Workshops für Kinder von drei bis zwölf Jahren zu veranstalten. Termine: Samstag, 30. November, 7. und 14. Dezember, von 13.30 bis 17.30 Uhr. Nähere Informationen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Kim Kardashian beim lästern erwischt: Tochter North petzt

Kim Kardashian: So schlecht redet sie sich nach Läster-Attacke raus

Vor kurzem wurde Kim Kardashian beim lästern erwischt, auch noch wegen ihres eigenes Kindes, North West. Kim Kardashians und Kanye Wests Tochter, North West, ist ein riesiger Fan der YouTuberin JoJo Siwa. Der Kinderstar reißt Teenager in ganz USA mit ihren flotten Songs und fetzigen Tanzeinlagen mit sich. Doch natürlich hat das Kind zweier so berühmter Eltern Glück: Die kleine North West durfte bei dem Videodreh ihres großen Idols mit dabei sein. Doch dabei brachte sie ihre Mutter, Kim...

  • Anna Maier
Im Projekt "Willkommen im Leben" vom Verein Jojo, werden psychisch erkrankte Schwangere und Mütter mit Babys und Kleinkindern begleitet und betreut.

Charity
Discounter spendete 7.500 Euro an Verein Jojo

Lidl Österreich unterstützt das Projekt „Willkommen im Leben“ des Salzburger Vereins „JOJO – Kindheit im Schatten“. SALZBURG (sm). "Oft werden die Kleinsten und Schwächsten in unserer Gesellschaft übersehen", sagt Simon Lindenthaler, Leiter der Unternehmenskommunikation von Lidl Österreich und ergänzt: "Wir hoffen, dass wir mit unserem Beitrag vielen Kindern und ihren Eltern eine bessere gemeinsame Zukunft ermöglichen." 7.500 Euro flossen in das Projekt "Willkommen im Leben" von Verein Jojo,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Barbara Aigner ist bei JoJo die zuständige Psychologin im Pinzgau

"Willkommen im Leben"
Beratungsprojekt für belastete Mütter wird fortgeführt

Angebot für psychisch belastete Mütter im Pinzgau vorerst gesichert. Der Verein JoJo kann sein Projekt "Willkommen im Leben" auch nach dem Auslaufen des Leader-Förderprogramms fortführen. SAALFELDEN. Aufatmen beim gemeinnützigen Verein JoJo: Im Pinzgau stand die Weiterführung des Projekts „Willkommen im Leben“ in Frage, nachdem die Finanzierung durch das regionale Leader-Förderprogramm der EU ausgelaufen war. Dank der Unterstützung der Gesundheitsabteilung des Landes Salzburg, der Marktgemeinde...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Die Gruppenleiterinnen Sabine Sterneder-Penninger (l.) und Christina Hölzl vom gemeinnützigen Salzburger Verein JoJo.

Hilfe für Kinder
Jojo startet mit neuer Kindergruppe ins Jahr

SALZBURG (sm). Kinder psychisch kranker Eltern dürfen sich freuen. Ab Jänner bietet der Verein Jojo eine neue Kindergruppe an. Alle zwei Wochen lernen die Kinder spielerisch in eineinhalb Stunden mit bis zu sechs anderen Kindern wie sie mit der Situation Zuhause umgehen können.  Wie sich psychische Erkrankungen der Eltern auf Kinder auswirken “Die psychische Erkrankung eines Familienmitglieds, insbesondere von Mutter oder Vater, bedeutet für Kinder und Jugendliche eine große Belastung. In den...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Sigrid Steffen, Vorsitzende des Salzburger Vereins JoJo (l.) und Bettina Reiter, Präsidentin von respekt.net bei der Preisverleihung in Wien.

Orte des Respekts
Verein Jojo gewinnt österreichweiten Wettbewerb

SALZBURG/WIEN (sm). Der Verein Jojo geht mit "Gemeinsam wachsen" als Sieger aus 350 Projekten hervor. Er gewinnt damit den renommierten Wettbewerb "Orte des Respekts". Jojo vermittelt ehrenamtliche Paten für Kinder von psychisch erkrankten Eltern. Die Paten treffen sich wöchentlich mit den Kindern und unternehmen Ausflüge, betreiben Sport oder spielen zusammen.  Kinder psychisch erkrankter Eltern Für die erkrankten Eltern bedeutet der Verein Jojo eine Entlastung und Unterstützung im...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Von links: Der preisgekrönte Regisseur Adrian Goiginger, GF Heidemarie Eher und Barbara Aigner (beide JoJo) und Josef Schnöll (Lichtspielhaus Mittersill)

Lichtspielhaus Mittersill
Volles Haus bei "Die beste aller Welten"

Der autobiografische und mehrfach preisgekrönte Film "Die beste aller Welten" von Adrian Goiginger (li.) im Lichtspielhaus Mittersill (re. Besitzer Josef Schnöll) stieß auf großes Publikumsinteresse. Gezeigt wurde der Film in Kooperation mit dem Verein "JoJo - Kindheit im Schatten". Barbara Aigner, Mitglied des "JoJo"-Teams (2. v. re.) führte im Anschluss an die Vorführung durch ein Gespräch mit dem Regisseur aus Salzburg. 2. v. li.: "JoJo"-GF Heidemarie Eher. (cn)

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
15

Lustige Hirten in der Panzerhalle

Lachen und was gutes tun, lautete das Motto. In der Panzerhalle wurde das Lachen in eine Geldspende umgewandelt SALZBURG (sm). 300 bis 400 Besucher folgten der Einladung des Rotary Clubs Salzburg. In der Panzerhalle traten die Comedy Hirten mit Peter Moizi, Rolf Lehmann und Herbert Haider auf die Bühne und sorgten mit ihren Humor für tränende Augen. Ein singender Rockengel oder Parodien von Donald Trump sorgten für einen vergnüglichen Abend. Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf gehen an den...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Am Reiterhof Stückler findet ein "Osterhazn" statt (Foto: Pixabay)

"Osterhazn" am Reiterhof Stückler

Am Ostersamstag, dem 31. März, findet das "Osterhazn" am Reiterhof Stückler in St. Margarethen statt. Von 19 bis 22 Uhr wird im Freien der Osterhaufen angeheizt. Für Musik sorgt "Django b2b Herman". Ab 22 Uhr geht es in den Räumlichkeiten des Reiterhofs weiter. Mit dabei sind DJ Anna Ullrich, "Xynox" und "Jojo". Weiters gastiert der Lavanttaler Rudolf Wrany alias Crazy Sonic, DJ, Produzent und Veranstalter am Reiterhof Stückler, der die elektronische Musik in Österreich geprägt hat wie kein...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Stefanie Baldauf
Von links: Dir. Petra Mösenlechner (TS Bramberg), GF Georgia Winkler-Pletzer, LR Josef Schwaiger,  Leader-Mitarbeiterin Brigitte Maier und Johann Warter (Bürgermeister Piesendorf)
3

Landesrat zeigte sich von Leader-Projekten beeindruckt

Am 5. März besuchte Landesrat Sepp Schwaiger die Leader-Region Nationalpark Hohe Tauern. Von Bruck bis Piesendorf überzeugte er sich dabei von der Vielfalt und dem Nutzen aktueller Projekte.  SANKT GEORGEN / PIESENDORF. Einen ganzen Tag lang nahm sich der VP-Landesrat (zuständig für die Ressorts Land-, Forst- und Wasserwirtschaft, Energie, Personal) Zeit, um in der LEADER-Region erfolgreiche Projekte zu besichtigen und sich über deren Inhalt und Sinnhaftigkeit für die Region zu informieren....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
"Nicht von schlechten Eltern"

Filmvorführung Nexus: „Nicht von schlechten Eltern“

SAALFELDEN. Am Donnerstag den 8. März 2018 um 19.30 Uhr wird im Kunsthaus Nexus in Saalfelden der Kinofilm: „Nicht von schlechten Eltern“ gezeigt. Im Anschluss an diesen Dokumentarfilm ist das Publikum eingeladen mit Regisseur Antonin Svoboda zu diskutieren. Veranstaltet wird der Abend vom Verein Jojo im Rahmen des LEADER-Projektes „Belastete Familien im Pinzgau stärken“. Um Anmeldung/Reservierung wird gebeten: barbara.aigner@hpe.at Der Eintritt ist frei! Inhalt: Der Film zeigt anhand von fünf...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Psychologin Barbara Aigner und Kindergartenpädagogin Katharina Jan setzen gemeinsam auf Präventionsarbeit.
2 1 2

Tabuthema: Psychisch krank

Vor einem Jahr hat "Jojo" den Regionalitätspreis der Bezirksblätter gewonnen. Seither wurde viel erreicht. PINZGAU. Vor einem Jahr startete das Projekt "Willkommen im Leben - Belastete Familien im Pinzgau stärken" gestartet. Das Angebot des Vereins Jojo richtet sich an psychisch kranke Mütter und Väter. Es wird inzwischen bereits von sechs Familien genutzt. Belastete Kinder"Mit so einem hohen Zuspruch bereits im ersten Jahr haben wir gar nicht gerechnet", erklärt Projektleiterin Barbara Aigner....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Aufführung im Kunsthaus Nexus
2

Aufführung: "Mama geht's heute nicht so gut"

SAALFELDEN. Im Kunsthaus Nexus in Saalfelden ging sehr erfolgreich das Theaterstück "Mama gehts heute nicht so gut" über die Bühne. Im Theaterstück wird die Geschichte der neunjährigen Ria erzählt, deren Mutter an Depressionen leidet und alkoholkrank ist. 190 Schüler und Schülerinnen aus Saalfelden nutzten die Gelegenheit sich das Theaterstück anzuschauen und im Anschluss darüber in Workshops das Thema psychische Erkrankung in der Familie mit den Theaterpädagogen und Workshopleitern zu...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Biathlet Simon Eder mit JoJo-Projektleiterin Barbara Aigner
1 2 2

Eine belastete Kindheit vermeiden

„Willkommen im Leben“: Das Angebot für psychisch erkrankte Mütter gibt es nun auch im Pinzgau. SAALFELDEN. Im Film und in der Werbung werden junge Mütter meist glücklich strahlend und zufrieden dargestellt. Die Realität schaut für viele aber anders aus. „Schon in der Schwangerschaft ist es mir phasenweise sehr schlecht gegangen. Nach der Geburt unserer Tochter ging dann gar nichts mehr", schildert Martina K. Sie leidet an Depressionen und hat sich lange wegen ihrer Krankheit geschämt....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Kaum jemand fragt nach, wie es den Kindern von psychisch erkrankten Eltern geht.

„Das Kind in der Schachtel“ im Stadtkino

Kindheit ist nicht immer bunt und fröhlich und von Lachen bestimmt. Sie kann zwischendurch auch dunkel und ernst sein. Vor allem, wenn die Eltern psychisch krank sind. Der Verein JoJo - Kindheit im Schatten hilft betroffenen Salzburger Kindern seit nunmehr 10 Jahren und lädt anlässlich dieses Jubiläums zu einem Kinoabend mit dem preisgekrönten Film „Das Kind in der Schachtel“ am Freitag, 17. April, um 19.30 Uhr im Stadtkino Hallein ein. Inhalt: Gloria Dürnberger war ein Pflegekind. Heute, als...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth

THE FLOW - JazzQuartett JoJo Lackner

CD-Präsentation "Songs without words" (4. CD) Wer Kindern beim Spielen zusieht, bestaunt oft deren Selbstvergessenheit, die sich in Konzentration und Entspanntheit ausdrückt, in großer Achtsamkeit und Ausdauer. Einen Zustand von Weltvergessenheit und höchster Suggestion beim Erschaffen einer Welt aus Klang und Rhythmus ist mitunter bei Musikern zu erleben, die in den Fluss ihres Spiels gekommen sind. Dabei ist, was so einfach erscheint und nachvollziehbar, so einfach nicht. Die Mitglieder von...

  • Purkersdorf
  • Werner Deimel

JoJo Zigeuner feiern 10. Geburtstag

10:30 Uhr Wortgottesdienst mit Herrn Diakon Mag. Ecker Musik: Schilehrer Trio Kärnten mit Volte * Hupfburg * Oldtimer willkommen * Gulasch aus der Feldküche * GROSSE PREISVERLOSUNG Wann: 15.09.2013 10:30:00 Wo: Veranstaltungshalle , Naas Naas auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Andreas Rath
Psychische Krankheiten werden oft in beeindruckenden Bildern verarbeitet.

Fühlte mich wie ein Zombie

SEEKIRCHEN (grau). Wegen schwerer Depressionen musste Martin Pernat aus Henndorf seinen Beruf als Briefträger aufgeben und verlor seine Familie. Eines kam zum anderen und er rutschte immer tiefer in die Abwärtsspirale, bis er seine Krankheit akzeptierte und Hilfe annehmen konnte. "Meine Frau hatte einen Schlaganfall, ich hatte Schilddrüsenprobleme. Dazu kam, dass wir als Eltern von sechs Kindern beide berufstätig waren, gerade Haus gebaut und keine Zeit für einander hatten", erzählt der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Ulrike Grabler

Depressionen: Es gibt Hilfe

Für Mütter mit psychischen Erkrankungen gibt es in der Stadt Salzburg eine neue Anlaufstelle. SALZBURG (af). „Willkommen im Leben“ heißt ein neues Projekt in der Stadt Salzburg, das sich an psychisch kranke Mütter mit Säuglingen und Kleinkindern zwischen 0 und 3 Jahren richtet. „Am liebsten wäre es uns aber natürlich, wenn die Mütter schon im letzten Schwangerschaftsdrittel zu uns kommen würden“, erklärt Projektleiterin Heidemarie Eher vom Verein JOJO. Zusammenarbeit mit Experten „Am Beginn...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Andreas Farcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.