Klaus Schimana

Beiträge zum Thema Klaus Schimana

Wirtschaft
Nahezu im gesamten Bezirk wird gebaut. Der Bedarf an Wohnraum bleibt dennoch groß.
3 Bilder

Beitrag mit Umfrage
Bevölkerungswachstum in Reutte wird auch kritisch gesehen

REUTTE (rei). Die Gemeinde Reutte wächst. 7420 Bewohner zählte der Bezirkshauptort Ende Oktober 2019. Obwohl zuletzt zahlreiche neue Wohnungen übergeben wurden, ist der Wohnungsmarkt angespannt. Der Wunsch, vom Land in die Stadt zu ziehen, ist nahezu überall zu spüren. Auch im Außerfern zieht es immer mehr Menschen in den Großraum von Reutte und hier wieder speziell in den Bezirkshauptort. Damit einhergehend wuchs die Einwohnerzahl in den vergangenen zehn Jahren um 1147 Personen...

  • 02.11.19
Politik
Stadt oder Marktgemeinde? In Reutte wird diskutiert.

Grundsatzdebatte
Soll Reutte eine Stadt werden? Diskussion ist eröffnet

REUTTE (rei). Eine kleine Erwähnung hier, ein "Stubser" da: Reutte könnte doch langsam eine Stadt werden. Immer wieder einmal ließ Bürgermeister Luis Oberer das durchklingen, ohne dem Thema - jedenfalls nach außen - zu große Gewichtung beizumessen.  Jüngst, bei der Eröffnung der Kulturzeit, gab es abermals einen solchen "Stubser". Richard Lipp, Chronist der Marktgemeinde, würde sich ebenso gut als "Stadtchronist" machen. In der vergangenen Gemeinderatssitzung setzte nun die Fraktion von...

  • 16.09.19
Lokales
Erweitern, oder um ein neues Haus ergänzen: Im Moment ist es unklar, wohin die Reise bei der Pflegeversrogung geht.
2 Bilder

Strukturplan Pflege
Im Bezirk wird ein neues Pflegeheim mit 60 Betten angedacht

Am 4. Febraur gibt es eine Besprechung mit dem zuständigen Regierungsmitglied in Innsbruck. AUSSERFERN (rei). Wir werden immer älter, die Familienverbände aber kleiner. Personen, die früher ganz selbstverständlich im Alter, oder bei sonstigem Pflegebedarf, daheim von der Familie betreut wurden, müssen heute in Heimen untergebracht werden. Dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren weiter verschärfen. Der Bedarf an Pflegplätzen steigt somit stetig.  Das Land Tirol, und nachfolgend die...

  • 20.01.19
Politik
Die von Bgm. Luis Oberer vorglegten Zahlen fanden nicht die volle Zustimmung im Gemeinderat.

Budget 2019
Von Einstimmigkeit keine Spur

Die Mehrheit segnete den Haushaltsvoranschlag für 2019 ab. Heuer sah sich Reuttes Bgm. Luis Oberer aber mit Kritik konfrontiert. REUTTE (rei). Fast alle Abstimmungen im Reuttener Gemeindeparlament fallen einstimmig aus. Diesmal blies Bgm. Luis Oberer und seiner Fraktion von Seiten der zweitgrößten Gemeinderatsliste, jener von VBgm. Klaus Schimana, aber  ein kräftiger Wind entgegen. Klaus Schimana und seine fünf Gefolgsleute verweigerten Oberer die Zustimmung zum Haushaltsplan. Dabei...

  • 18.01.19
Politik
Für FPÖ Bezirksobmann Fabian Walch ist das Foto von Sonja Ledl-Rossmann mit den Bürgermeistern vom Februar nur ein "Wahlkampfschmäh".

Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann am Pranger

Für den blauen Politiker Fabian Walch ist die Suche nach einem Augenarzt nur ein "Wahlkampfschmäh". BEZIRK (eha). Der FPÖ Bezirksobmann von Reutte, Fabian Walch, stellt die Außerferner Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann in Sachen "Augenarzt im Außerfern" an den Pranger. Er wirft der VP-Bezirksobfrau vor, sich nicht genügend um dieses brisante Thema zu bemühen, und ruft das Wahlversprechen in Erinnerung. Wahlkampfschmäh der ÖVP "Seit 2014 hat der Bezirk Reutte nun schon keinen...

  • 07.08.18
Politik
Der Reuttener Gemeinderat tagte in der Volksschule Archbach. Hier kam mit der Schlägerei ein brisantes Thema zur Sprache.

Schlägerei sorgt für Sicherheitsdebatte

REUTTE (rei). Eine Schlägerei mit mehrern Beteiligten, an einem Sonntag Nachmittag, mitten in Reutte (wir berichteten) - das waren jene "Zutaten", die genau richtig für eine teils hitzig geführte Diskussion rund um die Sicherheit in Reutte waren. Auch im Gemeinderat kam der Vorfall zur Sprache. Unter dem Punkt "Allfälliges" berichtete Vizebürgermeister Klaus Schimana, was er in Erfahrung gebracht hatte. Er schilderte, dass ihm von Polizei-Seite erklärt wurde, dass es derartiges in Reutte noch...

  • 01.05.18
Politik
Auf Seite der ÖVP ist man weiterhin gegen eine Fusion der Pflegeheime: v.l.: GR Roland Beirer, GV Elisabeth Schuster und Vbgm. Klaus Schimana.

ÖVP ist gegen Fusion der Pflegeheime

REUTTE (rei). Reuttes Bürgermeister Luis Oberer hatte sich kürzlich in den Bezirksblättern für eine Fusion der Pflegeheime "Haus zum guten Hirten" in Reutte und "Haus Ehrenberg" in Ehenbichl ausgesprochen. Er sieht darin Vorteile für beide Einrichtungen. Auf Seiten der Reuttener ÖVP-Gemeinderatsfraktion hält man von einer Fusion der beiden Seniorenheime hingegen weiterhin wenig - die Notwendigkeit sei ganz einfach nicht gegeben, befindet Vbgm. Klaus Schimana. Unterschiedliche...

  • 30.03.18
Politik
Die Debatte über die Jahresrechnung wurde von Vbgm. Michael Steskal geleitet. Bgm. Oberer musste während dieser vor der Türe warten.
2 Bilder

Reutte schreibt ein dickes "Plus" - Beitrag mit VIDEO

Jahresrechnung 2017 einstimmig genehmigt. Der Jahresüberschuss beträgt fast 1,1 Mio. Euro. REUTTE (rei). Es gab eine einstimmige Entlastung und viele Dankesworte: Reuttes Gemeinderäte hatten über die Jahresrechnung 2017 abzustimmen und am Ende dem Bürgermeister die Entlastung zu erteilen. Weil es ein "gutes Budget und am Ende ein ebenso guter Abschluss war" (Vbgm. Klaus Schimana) fielen die Beschlüsse allesamt einstimmig aus. Hohe Budgettreue Bürgermeister Luis Oberer lobte die hohe...

  • 23.03.18
  •  1
Politik
Klaus Schimana, Elisabeth Schuster und Ernst Hornstein (v.l.) konnten sich nicht für das Vorhaben erwärmen.
2 Bilder

Flachbau sorgte für intensive Debatte

REUTTE (rei). Der Außerferner Brillenhersteller Rolf, mit Sitz in Weißenbach, möchte seinen zweiten Standort - das kleine Ausstellungs- und Verkaufsgeschäft in der Reuttener Lindenstraße - um- bzw. ausbauen. Derzeit ist das innovative Unternehmen im Kassenraum der ehemaligen Tankstelle am Hiebel-Areal untergebracht. Sehr klein und optisch nicht wirklich attraktiv. Das soll sich ändern. Das kleine Häuschen mit großem Vordach soll erweitert werden. Angedacht ist ein Flachbau. Rolf plant damit...

  • 25.01.18
Politik
Einstimmig wurde der Haushaltsplan für 2018 in Reutte genehmigt.
3 Bilder

Reuttes Schulden gehen nach unten

REUTTE (rei). Einstimmig genehmigte der Reuttener Gemeinderat das Budget für das Jahr 2018. Dieses sieht Einnahmen und Ausgaben im ordentlichen Haushalt in Höhe von 21.974.000 Euro vor, der außerordentliche Haushalt schlägt mit weiteren 1.626.000 Euro zu Buche. Insgesamt sollen somit in diesem Jahr 23.600.660 Euro bewegt werden. "Solider Rahmen" Bürgermeister Luis Oberer sprach bei der Präsentation von einer soliden finanziellen Situation in der Marktgmeinde. Er freute sich, dass alle von...

  • 24.01.18
Politik
Sonja Ledl-Rossmann führt im Bezirk die ÖVP in die Landtagswahlen 2018.

ÖVP reihte Kandiaten für die Landtagswahl

Sonja Ledl-Rossmann wurde im Bezirk Reutte zur Spitzenkandidatin gekürt. REUTTE (rei). Nach der Wahl ist bekannter Weise vor der Wahl und so bringen sich die Parteien nach geschlagener Nationalratswahl jetzt für die Landtagswahl 2018 in Stellung. Im Bezirk Reutte reihte die ÖVP ihre Kandidaten auf der Bezirksliste. Und die ist jetzt sehr kurz. Denn aufgrund aktueller Bevölkerungszahlen hat der Bezirk Reutte künftig nur mehr ein Direktmandat und nicht mehr zwei. Daraus ergibt sich, dass nur...

  • 16.11.17
Lokales
Geld bereithalten heißt es ab diesem Sommer für Badegäste am Urisee.
16 Bilder

Gebührendetatte lenkt Aufmerksamkeit auf den Urisee

REUTTE (rei). Diese darf künftig der Pächter des 57.000 Quadratmeter großen Areals kassieren. Die Maßnahme ist umstritten. Die beiden im Gemeindevorstand vertretenen Listen von Bürgermeister Luis Oberer (drei Sitze) und jene von Vizebürgermeister Klaus Schimana (zwei Sitze) haben konträre Ansichten - Oberer setzte sich am Ende mit 3:2 durch. Klaus Schimana und seine Fraktionskollegin Elisabeth Schuster sind nicht generell gegen eine Gebühr am Urisee, doch sehen sie eine solche nur dann...

  • 23.05.17
Lokales
Helmut Kraus (2.v.l.) im Kreise der Gratulanten der Gemeinde, angeführt von Bgm. Luis Oberer (Mitte).

Helmut Kraus feierte runden Geburtstag

REUTTE (rei). Ein rundes Jubiläum feierte am Montag Helmut "Heli" Kraus: Reuttes "Hirschen-Wirt" wurde 70 Jahre alt. Aus diesem Grunde stattet ihm natürlich die Gemeindespitze mit Bürgermeister Luis Oberer, seinen beiden Vize-Bürgermeistern Michael Steskal und Klaus Schimana und Sozialausschuss-Obfrau Elisabeth Schuster einen Besuch ab. Gemeinsam schwelgten man in alten Erinnerungen. Und davon hat der Jubilar viele. Seit 1973 führt er das alt-ehrwürdige Haus am Hauptkreisverkehr in Reutte. 18...

  • 08.05.17
  •  1
Lokales

Beim Kloster hat Reutte keinen Zeitdruck

REUTTE (rei). Ruhig ist es rund um das Thema Neunutzung des Klosterareals geworden. Stillstand herrscht aber nicht. Im Hintergrund läuft eine Ausschreibung für eine Nutzungsanalyse des Areals. "Man kann hier vieles richtig, aber auch ebensoviel falsch machen", glaubt Bgm. Luis Oberer. Daher ist es der Gemeinde wichtig, dass der angedachte Entwicklungsprozess professionell begleitet wird. Schließlich könnte hier am Ende ein zweistelliger Millionenbetrag investiert werden. Seitens der...

  • 07.03.17
Politik
Noch ist die letzte Entscheidung in der Bordellfrage nicht gefallen.

Nein zum Bordell wurde beeinsprucht

REUTTE (rei). In einem Pressegespräch gab Reuttes Bürgermeister Luis Oberer kürzlich bekannt, dass die Gemeinde ein Bordell im ehemaligen Hotel Urisee ablehnt. Im Wesentlichen nannte er drei Gründe, welche gegen das Freudenhaus sprechen. Klar war, dass die Antragstellerin unter Umständen Einspruch gegen diesen Bescheid erheben wird. Und das hat sie inzwischen auch getan. "Es wurde eine Beschwerde gegen den Bescheid eingereicht", teilt Oberer dem Gemeinderat mit. Jetzt ist das Land als...

  • 16.12.16
Politik
Klaus Schimana mit der Vorladung zur Zeugeneinvernahme in Wien.

Außerferner Wahl am Prüfstand

WIEN/REUTTE (rei). Derzeit laufen seitens des Verfassungsgerichtshofs (VGH) Zeugeneinvernahmen um festzustellen, wie mancherorts bei der Stichwahl die Auszählung durchgeführt wurde und ob alles Rechtens war. Auch der Außerferner Wahlleiter, Bezirkshauptfrau-Stellvertreter Konrad Geisler, und vier weitere Wahlbeisitzer waren geladen: Klaus Schimana für die ÖVP, Margit Dablander für die Grünen, Willi Lechleitner für die SPÖ und der neue FPÖ-Bezirksleiter Fabian Walch für die Freiheitlichen....

  • 27.06.16
Politik
Reuttes 1. Vizebürgermeister Michael Steskal (re) gratulierte Bgm. Luis Oberer zur Entlastung.

Reutte senkt Schulden und erhöht Rücklagen

REUTTE (rei). Die Genehmigung der Jahresrechnung und die Entlastung des Bürgermeisters sind die wichtigsten Beschlüsse, die ein Gemeinderat jedes Jahr zu fassen hat. In Reutte war das eine schnelle Sache. Eine einzige Person wollte im Vorfehld die im Gemeindeamt aufgelegten Zahlen einsehen. Der Überprüfungsausschuss hatte nichts zu bemängeln. Da gab es eine klare Empfehlung, das Zahlenwerk zu genehmigen. Ohne lange Debatte wurde somit die Jahresrechnung 2015, die Einnahmen und Ausgaben in Höhe...

  • 04.05.16
Politik

Zurückgepfiffen? Man wird es bald sehen

So ganz „auf Schiene“ waren die Reuttener Gemeinderäte bei der vergangenen Sitzung nicht. Die beiden „großen“ Fraktionen auf Konfrontationskurs - das hatte zuletzt Seltenheitswert. Während Luis Oberer und sein Team gemeinsam mit den Grünen und der SPÖ die personelle Besetzung in zwei Ausschüssen (Umwelt und Überprüfung) entgegen den Vorgaben der Tiroler Gemeindeordnung mit großer Mehrheit durchboxte, war die Liste von Klaus Schimana gegen die Abgabe von Sitzen und Stimmen in den genannten...

  • 05.04.16
Politik

Einigkeit hat erste Kratzer

Begeht Reutte einen Rechtsbruch? Im Gemeinderat wurde intensiv debattiert. REUTTE (rei). In den vergangenen sechs Jahren fiel der Reuttener Gemeinderat u.a. dadurch auf, dass nahezu alle Beschlüsse einstimmig gefallen waren. Ein Grund dafür: Alle Gruppierungen wurden in anstehende Entscheidungen eingebunden, auch die „Kleinen“. Darüber, wie weit dieses „Erfolgsmodell“ gehen kann, bzw. darf, wurde im Gemeinderat heftig debattiert. Die Vorgeschichte: Bürgermeister Luis Oberer - er hat mit...

  • 01.04.16
  •  1
Politik
Das hat Tradition: Die Bürgermusikkapelle Reutte spielte nach der konstituierenden Sitzung für den neuen Gemeinderat auf.
10 Bilder

Auftakt in eine "hoffentlich gute Periode"

REUTTE (rei). Am Donnerstag fand die konstituierende Sitzung des Reuttener Gemeinderates statt. Wie sich dieser in den kommenden Jahren zusammensetzt, ließen die beiden großen Fraktionen - die Liste "Team Luis" und die Liste "Gemeinsam für Reutte" - ja schon vorher wissen. Mit der konstituierenden Sitzung ist die neue Gemeindeführung jetzt arbeitsfähig. Wie schon vorher bekannt, reihen sich hinter Oberer Michael Steskal als 1. Vizebürgermeister (Team Leben) und Klaus Schimana (Gemeinsam für...

  • 18.03.16
Politik
Luis Oberer (Mitte) mit Michael Steskal und Gerfried Breuss.
2 Bilder

Reuttes Gemeinderat stellt wichtige Weichen

REUTTE (rei). Am 17. März um 18 Uhr findet die konstituierende Sitzung des Reuttener Gemeinderates statt (Lyna-Thyll-Saal der Musikschule Reutte, Beginn 18 Uhr). Hier werden wichtige Weichen für die kommenden sechs Jahre gestellt. Schon im Vorfeld haben die beiden großen Fraktionen bekannt gegeben, welches die Eckpunkte ihrer Personalentscheidungen sein werden. Bei der Liste Luis von Bürgermeister Luis Oberer wird Rechtsanwald Michael Steskal das Amt des ersten Vizebürgermeisters übernehmen....

  • 16.03.16
Politik
Klaus Schimana übernimmt die Spitze der Fraktion. Elisabeth Schuster zieht sich ohne Groll in die zweite Reihe zurück.

Klaus Schimana wird Vizebürgermeister in Reutte

VP-Manager übernimmt Führungsrolle von Elisabeth Schuster REUTTE (rei). Bgm. Luis Oberer hat seine wichtigste Personalentscheidung, wer hinter ihm Vizebürgermeister seiner Liste wird, bereits bekannt gegeben - Michael Steskal wird diese Position einnehmen. Jetzt sagt auch die Liste "Gemeinsam für Reutte" wohin es personell geht. "Ich habe mich mit Klaus Schimana daraufhin verständigt, dass er künftig unsere Fraktion anführen wird und auch das Amt des Vizebürgermeisters einnehmen soll", sagt...

  • 10.03.16
  •  2
Politik
AAB-Landeschefin Palfrader mit Mutschlechner, Ginther, Schimana und Ledl-Rossmann (v.l.).

AAB hat im Außerfern jetzt eine Frau an der Spitze

REUTTE/VORDERHORNBACH (rei). Der Arbeiter- und Angestelltenbund, eine Teilorganisation der ÖVP, hat im Bezirk Reutte eine neue Führungsspitze. Im Beisein von ÖVP-Bezirksobfrau Sonja Ledl-Rossmann wurde Jennifer Ginther aus Vorderhornbach einstimmig zur AAB-Bezirksobfrau gewählt. Als Stellvertreter fungiert der Musauer Bürgermeister Sieghard Wachter. ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Klaus Schimana wurde zum Schriftführer gewählt, Johannes Mutschlechner ist ab sofort Kassier. „Unsere primäre Aufgabe...

  • 19.06.14
Lokales
Die Pfarre von Reutte wird von den Franziskanern betreut. So wie es aussieht, nur noch bis kommenden Herbst. Dagegen regt sich Widerstand.

Fast 2500 Unterschriften für das Kloster in Reutte

REUTTE (rei). Knapp 2500 Unterschriften kamen für den Erhalt des Franziskanerklosters in Reutte bis Mitte Dezember zusammen. Das sind rund 90 Prozent der Gläubigen, die zur Pfarre Reutte gehören. Für Alt-Bürgermeister Helmut Wiesenegg, der gemeinsam mit Richard Lipp und Klaus Schimana die Initiative für den Verbleib des Ordens in Reutte ins Leben rief, mehr als nur „in Signal gegen Arroganz und ein „Darüberfahren“ gegenüber der Bevölkerung, die ein stetes Bekenntnis zum Franziskanerorden in...

  • 21.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.