Korallen

Beiträge zum Thema Korallen

Lokales
Korallen Made in Rum
11 Bilder

Meerwasseraquaristik
Ein Korallenzüchter aus Rum

Korallen wachsen in der Südsee, am Great Barrier Reef oder in Rum in Tirol. Ahmet Duyar produziert Meerestiere mit Leidenschaft. Die Arbeit ist lukrativ, aber auch ein Risiko mit hohen Investitionen. RUM (mk). Hunderte Tentakel schwingen mit der sanften Strömung des Wassers, ein leises Plätschern geht durch den Raum. Ein kleiner Einsiedlerkrebs schaut neugierig hinter einer Steinkoralle hervor. Rot, gelb, grün schimmert es aus dem Aquarium von Ahmet Duyar. Der Korallenzüchter aus Rum hatte...

  • 22.05.19
FreizeitBezahlte Anzeige
Eine Märchenwelt unter Wasser kann man sich in der Imster Riffwelt zusammenstellen lassen.
25 Bilder

Atemberaubende Riffwelt ist ein Quell echter Freude

In der Imster Riffwelt finden Aquarianer alles, was das Herz begehrt. Riffwelt ist Experte für Salzwasseraquarien, Korallen, Riffgestein, Meerwasserfische, etc. in Tirol. Wolfgang Monz und Patrik Rangger - die Inhaber der Riffwelt - haben viele Jahre an Erfahrung in der Meerwasseraquaristik gesammelt, die sie nun an ihre Kunden weitergeben. Umfangreiches Angebot - von Korallen bis Zubehör In ihrem Geschäft in Imst haben Wolfgang Monz und Patrik Rangger ein umfangreiches Angebot für Liebhaber...

  • 28.02.18
  •  1
Freizeit
Knallkrebs auf Bali...
3 Bilder

Bali - Unterwasserwelt durch die Augen eines Meerwasseraquarianers

Günther und Sonja Plank berichten aus der farbenfrohen Unterwasserwelt Balis. Sie sprechen über die dortige Meeresfauna und geben Einblicke in das "Coral-Project". Dies ist eine spannende Umsetzung, nach der Entdeckung eines Phänomens, das die Korallen in ihrem Wachstum fördert und für die Wiederherstellung des Lebensraumes Korallenriff in Zukunft durchaus nicht unerlässlich sein kann. Zum Vortrag, der uns zur kalten Jahreszeit wieder in die Wärme entührt, laden die "Aquarienfreunden Tirol...

  • 17.12.17
Freizeit

Welches Licht benötigen Korallen und wie kann ich das in meinem Aquarium verwerten?

Vortrag von Ronny Schöpke beim Meeresverein Austria.. Welches Licht benötigen Korallen und wie kann ich das in meinem Aquarium verwerten? Der Vortragende ist bekannt durch seine Lampentests auf http://www.salzwasserwelten.de und das Schöpke Aktionsspektrum für Korallen. Ronny Schöpke beschäftigen sich seit länger Zeit mit Messungen von Meerwasserbeleuchtungen. Ronny hat sich auch sehr intensiv mit den Bedürfnissen der Korallen auseinandergesetzt und wird uns an diesem Vereinsabend sein...

  • 05.03.17
Freizeit
Immer wieder beeindruckend das große Korallenriff
3 Bilder

Bunte Unterwasserwelt

Allerdings eine aus dem Schönbrunner Tiergarten, dem dortigen Aquarien- und Terrarienhaus. Wo: Schu00f6nbrunn Tiergarten, Maxingstrau00dfe 13b, 1130 Wien auf Karte anzeigen

  • 08.09.16
  •  2
  •  5
Freizeit
Eine kleine Sonderschau zeigt die im Vortrag erwähnten Kristalle, Krokodile und Korallen (Foto: KK)

Kristalle, Krokodile und Korallen im Museum

Am Samstag, dem 7. Mai, lädt die Fachgruppe für Mineralogie, Geologie und Paläontologie zur Frühjahrstagung in das Museum im Lavanthaus. Es findet von 8 bis 16 Uhr eine Mineralienbörse mit Kinderprogramm statt, bei der jedes Kind einen Kristall erhält und eine Schatzkiste gewinnen kann. Wann: 07.05.2016 08:00:00 Wo: Museum Lavanthaus, Sankt Michaeler Straße 2, 9400 Wolfsberg ...

  • 04.05.16
Freizeit

Jahrtausendealte Überlebenskünstler

BUCH TIPP: Rachel Sussmann – "Die ältesten Lebewesen der Erde" "In der Fotografie werden Tausende Lebensjahre zu Sekundenbruchteilen destilliert", schreibt Fotografin und Künstlerin Rachel Sussman in ihrem Werk, in dem sie die ältesten Lebewesen dieser Erde, Bäume, Gewächse, Korallen und Bakterien, prachtvoll dokumentiert. Darunter ist eine 80.000 Jahre alte Kolonie von Zitterpappeln! Ein faszinierender Fotoband und eine einzigartige Sammlung, die Kunst, Wissenschaft und Philosophie...

  • 16.03.16
  •  2
Leute
Beachwalk

Urwald, Strand und Korallenriffe

Mag. Dr. Hubert Blatterer In meiner Bilderpräsentation berichte ich über meine 3-monatige Reise nach Südostasien im Jahr 2010. Durch meine Beschäftigung mit Ciliaten (Wimpertierchen, Einzeller) im Zuge meiner Diplomarbeit und Dissertation habe ich meinen Blick für das „unscheinbare“ und „verborgene“ geschult. Kondition und Ausdauer haben es mir ermöglicht (Blitz)Licht in entlegene Winkel der Korallenriffe und Urwälder zu bringen. Dementsprechend habe ich nicht nur digitale Großwild-Trophäen...

  • 12.12.13
Lokales
Korallenlandschaft # 1371. © Ing. Günter Kramarcsik
5 Bilder

Salzwasserfische im Aquarium

Betrieb eines Salzwasseraquariums Im Gegensatz zu den Süßwasseraquarien ist die Haltung von Salzwasserfischen in Meerwasseraquarien aufwändiger und kostenintensiver, wenngleich bunt schillernde Korallenriffe und die Farbenpracht der Salzwasserfische einen ganz besonderen Reiz ausüben. Salzwasseraquarien werden ebenso wie Süßwasseraquarien in Kaltwasser- und tropische Varianten unterteilt, wobei auch hier die tropische Form die am Häufigsten anzutreffende ist. Tropische...

  • 20.07.13
  •  12
  •  2
Gesundheit
Unterwasserwelt
24 Bilder

Unter Wasser....

...da ist was los,Fische,Korallen ,Rochen uvm. Habe ich in Tiergarten Schönbrunn gemacht ,hier einige Fotos . Ist nicht leicht zu fotografieren da überall Wasserströmungen durchziehen. Viel spaß beim untertauchen und staunen. liebe Grüße Heidi ;-)

  • 09.04.13
  •  21
Lokales
19 Bilder

Mehr Farbe für Innsbrucks Aquarien

Mitten in der Landeshauptstadt hat es sich ein Aquarianer zur Aufgabe gemacht, Korallen nachzuzüchten INNSBRUCK. Mit elf Jahren bekam Christian Hepperger sein erstes Aquarium. Das Meer hat ihn immer schon fasziniert. Mit zwanzig Jahren begann er Korallen zu züchten, mitten in Innsbruck, fernab von jedem Ozean. Ein 1.500 Liter Salzwasser fassendes Aquarium hält Hepperger privat. Gewerblich führt er 3.000 Liter Salzwasser mit rund 1.000 Korallenablegern. Mit diesen Ablegern möchte er ins...

  • 03.08.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.