Markus Malle

Beiträge zum Thema Markus Malle

Lokales
ÖVP-Clubobmann Markus Malle, der deutsche „Dorf-Papst“ Professor Gerhard Henkel, Landesrat Martin Gruber, Landtagsabgeordnete Silvia Häusl-Benz, Landtagsabgeordneter Hannes Mak
38 Bilder

ÖVP-Club.auf.Tour
Bevölkerungsentwicklung als Chance und Herausforderung

„Stirbt Kärnten aus? ist der Titel der ersten Roadshow des ÖVP-Landtagsclub, der aktuell durch alle Kärntner Bezirke tourt. Am Dienstag, dem 6. November 2019 wurde im Stift St. Geogen am Längsee Station gemacht um unter reger Beteiligung Chancen und Herausforderungen der Bevölkerungsentwicklung zu diskutieren.  Die neuesten Zahlen der Statistik Austria belegen: Die demografische Entwicklung bis zum Jahr 2030 - im Zusammenhang der generellen Bevölkerungsbewegung Richtung Ballungszentren -...

  • 07.11.19
Wirtschaft
Kamen, lauschten dem spannenden Vortrag und wurden auch selbst gehört: Bürgermeisterin von Pörtschach Silvia Häusl-Benz, ÖVP-Clubobmann Markus Malle und Unternehmer Alex Barendregt mit Ehefrau und Kind
30 Bilder

ÖVP Roadshow
Querdenker für die regionale Zukunft Kärntens

Die ÖVP-Roadshow um Clubobmann Markus Malle legte einen Halt in der Draustadt ein. Als Gastredner trat „WB Production“-Gründer Alex Barendregt auf. VILLACH. „Stirbt Kärnten aus? – Chancen und Herausforderungen der Bevölkerungsentwicklung“. Unter diesem Motto startete der ÖVP-Landtagsclub seine erste Roadshow durch Kärnten. Bei insgesamt zehn Veranstaltungen von 28. Oktober bis 14. November sprechen verschiedene Referenten zu Themen der Bevölkerungsentwicklung in Kärnten. Gekommen...

  • 05.11.19
PolitikBezahlte Anzeige
Markus Malle: „Wir müssen vieles neu denken, um aus der Bevölkerungsentwicklung eine Chance für Kärnten zu machen.“

ÖVP Kärnten
Info-Tour zur Zukunft der Kärntner Regionen

Entwicklung der Bevölkerung: ÖVP-Landtagsclub zeigt in allen Bezirken Fakten und Chancen. Leere Täler, überfüllte Pflegeheime und immer weniger junge Menschen, die Kärntens Zukunft gestalten. Dieses Szenario zeichnet die Prognose der Bevölkerungsentwicklung für Kärnten. Vieles steht auf dem Spiel – die Infrastruktur in den Dörfern, die Finanzierung von Gesundheit und Pflege, eine leistungsfähige Wirtschaft, vitales Gesellschaftsleben. „Wir müssen alles tun, damit diese Prognose so...

  • 15.10.19
Politik
Über Klimaschutz wurde in der aktuellen Stunde des Landtags diskutiert

Kärntner Landtag
ÖVP nutzt aktuelle Stunde für Klimaschutz-Anträge

Aktuelle Stunde im Kärntner Landtag: ÖVP-Abgeordnete wollen Sonnenstrom forcieren und bringen diesbezüglich vier Anträge ein. KÄRNTEN. Die Kärntner ÖVP will die Errichtung von Photovoltaik-Anlagen erleichtern bzw. forcieren. In der heutigen aktuellen Stunde des Landtages ging es um das Thema "Folgen des Klimawandels in Kärnten" und die ÖVP-Angeordneten brachten folgende vier Klimaschutz-Anträge ein: Klimaschutz durch die Nutzung von Sonnenenergie bei Landesimmobilien: Landesregierung soll...

  • 26.09.19
Politik
Landesrat Daniel Fellner versichert: „Die oberste Priorität muss die Versorgung der Bevölkerung sein – und nicht finanzieller Gewinn einiger Konzerne!“

Landesrat Daniel Fellner
„Wir müssen das Trinkwasser in öffentlicher Hand behalten!“

Droht tatsächlich der Ausverkauf des Trinkwassers? Die Landespolitik will dieses Schreckgespenst verjagen und den Schutz des Wassers in den Verfassungsrang heben. KÄRNTEN. Seitdem Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) im skandalösen „Ibiza“-Video davon sprach, Österreichs Trinkwasser an private Investoren zu verkaufen, schrillen überall die Alarmglocken. Für Landesrat Daniel Fellner (SPÖ), Kärntens Wasserwirtschaftsreferenten, ist der mögliche Ausverkauf von heimischem Trinkwasser...

  • 18.06.19
  •  1
  •  1
Politik
Genau 344 Kleinwasserkraftwerke erzeugen in Kärnten Strom für 233.000 Haushalte Haushalte

Antrag im Landtag
Bekenntnis zur Kleinwasserkraft gefordert!

Der Landtag wies den Antrag der ÖVP zur Kleinwasserkraft am vergangenen Donnerstag dem Ausschuss für Wasserwirtschaft zu. KÄRNTEN. Die ÖVP-Abgeordneten brachten in der Landtagssitzung am vergangenen Donnerstag einen Antrag zur Kleinwasserkraft ein. Der Inhalt des Antrags: Der Kärntner Landtag möge ausdrücklich ein öffentliches Interesse an der Kleinwasserkraft bekennen, sei es bei der Revitalisierung, dem Erhalt oder auch dem Neubau von Kleinwasserkraftanlagen. Erneuerbare...

  • 17.06.19
Politik
Wasser muss geschützt werden. Da sind sich alle Landtags-Parteien einig

Wasserschutz
Schutz des Kärntner Wassers großes Thema im Landtag

Anträge alle Parteien zum Schutz von Trinkwasser heute im Landtag. Außerdem: Gemeinsamer Dringlichkeitsantrag zum verfassungsrechtlichen Schutz. KÄRNTEN. Alle Parteien im Kärntner Landtag bringen heute einen gemeinsamen Dringlichkeitsantrag ein. Das Thema: der verfassungsrechtliche Schutz des Kärntner Trinkwassers. SPÖ-Klubobmann Herwig Seiser erläutert: "Wir machen deutlich: Der Zugang zu hochwertigem Trinkwasser ist für uns ganz klar ein Menschenrecht. Deshalb müssen wir unser Wasser vor...

  • 13.06.19
Politik
Sprachen über die Pflege der Zukunft: Daniel Köfler, Wilfried Hude, Markus Malle und Horst Krainz

ÖVP-Clubgespräch
Pflege in der Zukunft war Gesprächsthema

Pflege und Betreuung in Zukunft? Wohin geht der Weg? Dies wurde beim zweiten ÖVP-Clubgespräch diskutiert. KÄRNTEN. "Wer pflegt uns morgen?" – Das war das Thema des zweiten Clubgesprächs des ÖVP-Landtagsclubs. ÖVP-Clubobmann Markus Malle lud Hilfswerk Kärnten-Geschäftsführer Horst Krainz, Wilfried Hude (Direktor der Schule für Sozialberufe) und den diplomierten Pfleger Daniel Köfler zum Clubgespräch. Lösungsansätze wurden diskutiert – etwa, wie man Menschen für den Pflegeberuf gewinnen...

  • 22.05.19
Politik
Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten

Kommentar
Politiker ein Beruf, wie jeder andere

Kommentar zum Rücktritt von Landesrat Ulrich Zafoschnig (ÖVP) und den damit verbundenen „Nebenwirkungen“ für Berufspolitiker. Landesrat Ulrich Zafoschnig (ÖVP) legt aus gesundheitlichen Gründen sein Regierungsmandat in der Kärntner SPÖ-ÖVP-Regierungskoalition zurück. Dazu veranlasst ihn die kräfteraubende Rehabilitation nach einer schweren Gehirnhautentzündung. Ein Schritt, der Respekt verdient. Ein Schritt, der jedoch auch ein gravierendes Problem im politischen System aufwirft: Für ein...

  • 25.04.19
Politik
Im Blitzlicht-Gewitter der Fotografen: Clubobmann Markus Malle, der designierte Landesrat Sebastian Schuschnig sowie Landesrat und Landesparteiobmann Martin Gruber (von links)
3 Bilder

ÖVP-Rochade
Sebastian Schuschnig wird am 9. Mai als Landesrat angelobt

Am heutigen Dienstag stellte sich der designierte Landesrat Sebastian Schuschnig um 9 Uhr im ÖVP-Landtagsclub der Presse. Er wird am 9. Mai als Nachfolger des an einer schweren Gehirnhautentzündung erkrankten Ulrich Zafoschnig in der ordentlichen Sitzung des Kärntner Landtags angelobt. KÄRNTEN. Die kräfteraubende Rehabilitation nach einer schweren Gehirnhautentzündung gab den Ausschlag, weshalb Ulrich Zafoschnig am vergangenen Wochenende ÖVP-Landesparteiobmann Martin Gruber seine...

  • 16.04.19
Leute
Markus Malle traf Papst Franziskus

Papstbesuch
ÖVP Kärnten beim Papst im Vatikan

Generalaudienz bei Papst Franziskus für ÖVP-Clubobleute aus ganz Österreich. KÄRNTEN. Kärntens ÖVP-Clubobmann Markus Malle holte sich nun päpstlichen Segen. Er traf Papst Franziskus im Vatikan. Dabei waren auch ÖVP-Clubchef August Wöginger und ÖVP-Generalsekretär Karl Nehammer. Die österreichische Vatikan-Botschafterin Franziska Honsowitz-Friessnigg begleitete die Delegation.  Malle nach dem Termin: "Die päpstliche Generalaudienz war Höhepunkt der ÖVP-Clubobleute-Tagung in Rom und ein ganz...

  • 14.04.19
Politik
Neues Sozialhilfegesetz würde die ersatzlose Streichung von Heizkostenzuschuss und Seniorenzulage bedeuten

Sozialhilfegesetz neu
Prettner: "Aus für Heizkostenzuschuss und Seniorenzulage"

LH-Stv. Beate Prettner meint, dass Gesetz vor dem Verfassungsgericht landet. "Arme und noch Ärmere werden auseinander dividiert!" KÄRNTEN. "Dieses Gesetz konterkariert mit einem Federstrich all unsere Bemühungen zur Armutsbekämpfung", so LH-Stv. Beate Prettner zur Reform der Mindestsicherung der Bundesregierung. In einer Pressekonferenz nannte sie Beispiele: Mindestsicherung Durch die neue Sozialhilfe soll die Mindestsicherungsgrenze von 885 Euro in Zukunft nicht mehr als Mindest-,...

  • 09.04.19
Wirtschaft
Der Flughafen Klagenfurt muss öffentlich bleiben, das steht auch in den Verträgen

Flughafen Klagenfurt
Details aus den Flughafen-Verträgen

Vertragsdetails der Verträge zum Flughafen-Teilverkauf: Flughafen Klagenfurt muss öffentlich bleiben, Call Option für die Alt-Gesellschafter und Pläne für Passagier-Steigerung. KÄRNTEN. Landesrat Martin Gruber präsentierte heute in der aktuellen Stunde im Landtag Details der Verträge in der Sache Flughafen-Teilverkauf.  Einige wichtige Punkte: Die Lilihill Group leistet eine Kapitalerhöhung von ca. 3,5 Millionen Euro.Die Lilihill Group leistet einen Gesellschafter-Zuschuss von rund 4,6...

  • 28.03.19
Politik
ÖVP-Sozialsprecherin Silvia Häusl-Benz: „Wir müssen die Pflege zu Hause, so lange es für Betroffenen geht, ermöglichen.“
2 Bilder

Antrag
Pflegegeld auf alle Stufen ausdehnen

Die ÖVP Kärnten brachte im Landtag einen Antrag zur Änderung der Pflegeförderung ein. Die aktuelle Regelung schließe zu viele Betroffene aus. KÄRNTEN. Die Abgeordneten der ÖVP brachten im Kärntner Landtag einen Antrag ein, die Pflegeförderung zu ändern. Aktuell gibt es eine Förderung von hundert Euro im Monat. Diese gilt für Personen in den (höchsten) Pflegestufen sechs und sieben, sofern der pflegende Angehörige im selben Haushalt wie die gepflegte Person lebt. Nur sechzig PersonenLaut...

  • 20.03.19
Politik
Das Glyphosat-Verbot für private Anwender soll kommen - ab Jänner 2019

Glyphosat-Verbot
Ausschuss beschließt neues Pflanzenschutzmittel-Gesetz

Kärntner Landtagsausschuss ebnet Weg für Beschluss des neuen Kärntner Pflanzenschutzmittel-Gesetzes mit Glyphosat-Verbot für Private. Kritik kommt vom Team Kärnten. KÄRNTEN. Das Pflanzenschutzmittel Glyphosat könnte krebserregend sein. Die Kärntner SPÖ hat dem Mittel schon vor einiger Zeit den Kampf angesagt. Heute wurde im Naturschutz-, Energie- und Umweltausschuss des Kärntner Landtages der Beschluss zum neuen Kärntner Pflanzenschutzmittel-Gesetz gefasst. In der Landtagssitzung am 28. März...

  • 19.03.19
Wirtschaft
Armin Kreiner, Hildegard Kofler und Katharina Spanring nahmen an der Veranstaltung ebenfalls teil
22 Bilder

Roadshow
"Kärnten soll unternehmerfreundlichstes Bundesland werden"

Wirtschaftslandesrat und Wirtschaftskammer Kärnten luden zur Informationsveranstaltung "Kärnten unternehmensfreundlich" nach Villach. VILLACH. Kürzlich startete die Initiative „Kärnten unternehmensfreundlich“, gegründet von Wirtschaftslandesrat Ulrich Zafoschnig in Kooperation mit der Wirtschaftskammer. Vergangenen Freitag fand die Informationsveranstaltung für die Bezirke Villach und Villach Land in der Wirtschaftskammer Villach statt. Probleme werden evaluiertGroß war das...

  • 05.03.19
Wirtschaft
<f>Zusammenarbeit</f> für regionale Wirtschaft: Hannes Kandolf, BH Heinz Pansi, Markus Malle und Jürgen Mandl (von links)
20 Bilder

Kärnten unternehmensfreundlich
Kärnten muss jetzt die Prioritäten setzen

Auf Tour durch die Bezirke: Die Initiative "Kärnten unternehmensfreundlich" war in Hermagor. HERMAGOR (jost). "Kärnten unternehmensfreundlich" ist eine Initiative von Wirtschaftslandesrat Ulrich Zafoschnig in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Kärnten. Groß war das Publikumsinteresse, als diese Initiative auf der Tour durch die Bezirke in Hermagor Station machte. Live-App Im Rahmen des Workshops wurden unter der Regie von Gerald Hackl (Entwicklungsberatung Trigon) zunächst...

  • 22.02.19
Wirtschaft
Die AUA will sich aus Klagenfurt zurückziehen

Flughafen Klagenfurt
Lösungen für AUA-Mitarbeiter werden erarbeitet

AUA-Stützpunkt in Klagenfurt soll aus Klagenfurt abgezogen werden. Rund 30 Mitarbeiter betroffen. Mehrheit wittert "Anschlag auf den Wirtschaftsstandort Kärnten". LH Kaiser fordert schnellen Gipfel. KLAGENFURT. Austrian Airlines stellt sich neu auf. Ein Punkt der neuen Strategie betrifft auch die dezentrale Flugbasis Klagenfurt - neben Altenrhein (D), Graz, Innsbruck, Linz und Salzburg. Diese Basen werden nach Wien verlegt, den insgesamt rund 200 Mitarbeitern wird angeboten, nach Wien zu...

  • 17.01.19
Politik
Pflege, Umwelt und Pendler - Das sind die Schwerpunktthemen der ÖVP für 2019

ÖVP
Die Kärntner Volkspartei hat klare Ziele für 2019

Die ÖVP Kärnten will sich 2019 thematisch verbreitern und neue Schwerpunkte setzten. KÄRNTEN. In diesem Jahr will die ÖVP ihre Schwerpunkte auf Pendler, Pflege und Klimaschutz legen. Die Gründe dafür sind laut Clubobmann Markus Malle, Landesparteiobmann Martin Gruber und Ulrich Zafoschnig der demographische Wandel sowie die Wichtigkeit von Umwelt und Klimaschutz. Demographischer Wandel in KärntenBereits jetzt sind in Kärnten rund 35.000 Menschen pflegebedürftig. Hinzu kommt, dass in den...

  • 09.01.19
Politik
ÖVP-Clubobmann Markus Malle über das herausfordernde Landesbudget 2019: "Das ist definitiv kein Budget zum Jubeln!"

Landespolitik
Markus Malle: "Müssen mit dem Bund arbeiten, nicht dagegen!"

Für den ÖVP-Clubobmann Markus Malle dreht sich momentan vieles rund um das Budget 2019. Doch auch beim "neuen ÖVP-Thema" Drogen gehe jetzt etwas weiter. KÄRNTEN. Das "herausfordernde Budget für 2019" ist für ÖVP-Clubobmann Markus Malle momentan das heißeste Thema. Enorm herausfordernd seien vor allem die drei großen "Ausgaben-Brocken" - Sozial-, Gesundheits- und Personalbereich. "Hier passiert ganz automatisch nicht nur eine Fortschreibung, sondern auch ein ,Add-on'. Es kommen zwar jedes...

  • 21.11.18
Politik
Diskutierten zum Thema Drogen: LR Martin Gruber, Birgit Jäger, Gottlieb Türk und Markus Malle (v. l.)

Neue Gesprächsreihe
Experten kamen beim Thema Drogen zu Wort

Im ÖVP-Landtagsclub startete eine neue Gesprächsreihe. Den Anfang machte das Thema Drogen. KÄRNTEN. 22 Drogentote im Jahr 2018! Mit Experten und Betroffenen diskutierte ÖVP-Clubobmann Markus Malle gestern beim ersten Clubgespräch die provokante Frage "Ein Land im Dorgenruasch?!"  Kriminalpolizei-Chef Gottlieb Türk war geladen, ebenso Birgit Jäger von der Drogenberatung "Viva" und Szene-Insiderin Julia. Sinnvolle Beschäftigung Für Türk sind Suchtmitteldelikte reine Kontrolldelikte. Das...

  • 20.11.18
Politik
Markus Malle und der ÖVP-Landtagsclub startet mit einer neuen Gesprächsreihe

Neue Gesprächsreihe
ÖVP startet Club-Gespräche

Mit Experten und Insidern über aktuelle Themen diskutieren: Der ÖVP-Club startet eine Gesprächsreihe. Den Anfang macht das Thema Drogen. KÄRNTEN. "Wir müssen reden", meint ÖVP-Clubobmann Markus Malle. Daher hat er eine neue Gesprächsreihe initiiert, die nun einmal im Quartal im ÖVP-Landtagsclub stattfinden wird. Thematisiert werden aktuelle Probleme bzw. was die Kärntner beschäftigt. Erstes Club-Gespräch zum Thema Drogen Den Anfang macht das Thema Drogen. Bewusst wählte man den...

  • 09.11.18
Politik
ÖVP-Clubobmann Markus Malle: „Kärnten braucht einen Schulterschluss im Kampf gegen Drogen!“

Kärntner Landtag beschließt einstimmig Maßnahmen im Kampf gegen Drogen

Die ÖVP Kärnten präsentierte am Dienstag ihr Maßnahmen-Paket und brachte heute – gemeinsam mit Koalitionspartner SPÖ – einen Dringlichkeitsantrag im Kärntner Landtag ein. Die Dringlichkeit wurde anerkannt und der Antrag einstimmig beschlossen. Sei gestern ist es nach der Obduktion eines 33-jährigen Feldkirchners traurige Gewissheit: Er ist der 18. Drogen-Tote im laufenden Jahr in Kärnten! Am vergangenen Dienstag präsentierte die ÖVP Kärnten ein zwölf Punkte umfassendes Maßnahmen-Paket im Kampf...

  • 20.09.18
Politik
Drogen keine Chance geben! Die zwölf Maßnahmen der ÖVP Kärnten betreffen vor allem Prävention und Schulen
2 Bilder

Zwölf Maßnahmen im Kampf gegen Drogen

Die ÖVP Kärnten legt ein Maßnahmen-Paket vor und fasst intensive Prävention an Schulen ins Auge. Koalitionspartner SPÖ reagiert: "Viele Forderungen erübrigen sich!" FPÖ greift in dieser Angelegenheit Gesundheitsreferentin an. KÄRNTEN. In Kärnten sind heuer bereits 17 Drogentote zu beklagen. Während die Landespolitik nahezu geschlossen härtere Strafen für Dealer fordert, war die ÖVP Kärnten lange verdächtig ruhig. Jetzt geht sie in die Offensive: Landesrat Martin Gruber, geschäftsführender...

  • 18.09.18
  •  1
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.