Martin Pucher

Beiträge zum Thema Martin Pucher

ÖVP-Klubobmann Markus Ulram holte am Dienstag kurz nach dem SPÖ-Presseauftritt in einer eigenen Pressekonferenz zum Gegenschlag aus und kritisierte zunächst die "Widersprüche des Landeshauptmannes"
 1   2

Schuldzuweisungen in der Causa Commerzialbank
Rot und Türkis schieben sich den Schwarzen Peter zu

Nach der brisanten Pressekonferenz des Landeshauptmannes vom Montag, lieferten sich SPÖ und ÖVP am Dienstag einen weiteren Schlagabtausch rund um die Causa Commerzialbank BURGENLAND. Den Anfang machte die SPÖ mit Klubobmann Robert Hergovich und Landesgeschäftsführer Roland Fürst, der dem Vernehmen nach die Nachfolge von Ex-Landesrat Christian Illedits (SPÖ) in der Landesregierung antreten könnte – zumindest ausgeschlossen hat er das bei der Pressekonferenz am Dienstagvormittag nicht....

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Christian Sagartz sieht LH Doskozil nun in der Pflicht, für volle Aufklärung zu sorgen.
  3

Reaktionen auf den Illedits-Rücktritt
„Wer hat noch ,Geburtstagsgeschenke‘ bekommen?“

Nach dem überraschenden Rücktritt von LR Christian Illedits will ÖVP-Chef Sagartz wissen, „wer noch vom System Pucher profitiert hat“. FPÖ-Chef Hofer verlangt eine Ehrenerklärung von der SPÖ. BURGENLAND. Für den geschäftsführenden ÖVP-Landesparteiobmann Christian Sagartz stellt sich die Frage, „wer noch vom System Martin Pucher profitiert hat und wer noch ,Geburtstagsgeschenke‘ bekommen hat?“ „Volle Aufklärung“Sagartz verlangt nun von der SPÖ, dass sie alle Fakten auf den Tisch legen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Antrag auf einen Sonderlandtag zur Causa „Commerzialbank Mattersburg“: Wolfgang Spitzmüller (Grüne), Markus Ulram (ÖVP) und Alexander Petschnig (FPÖ)
  4

Sonderlandtag zur „Commerzialbank“
„Wer hat vom Netzwerk Pucher profitiert"?

ÖVP, FPÖ und Grüne beantragen eine Sondersitzung des Landtages zum Bilanzskandal der Commerzialbank Mattersburg. Es soll vor allem die Rolle des Landes behandelt werden. Im Fokus der Oppositionsparteien stehen dabei LH Hans Peter Doskozil und LR Christian Illedits. BURGENLAND. „Wir werden unseren Job als Opposition machen und unangenehme Fragen stellen“ bringt es Grünen-Landtagsabgeordneter Wolfgang Spitzmüller auf den Punkt. „Wohin ist das Geld verschwunden?“ÖVP-Klubobobmann nannte die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
FPÖ-Chef Norbert Hofer fordert die Aufklärung „parteipolitischer Verwicklungen“.
  2

FPÖ-Chef Hofer
„Pucher sofort das Ehrenzeichen des Landes aberkennen“

FPÖ-Chef Norbert Hofer fordert LH Doskozil auf, dem ehemaligen Chef der Commerzialbank Martin Pucher das Ehrenzeichen des Landes Burgenland umgehend abzuerkennen. BURGENLAND. „Es sieht danach aus, dass Pucher jahrelang mit seiner Bank politiknahe Verbindungen gepflegt und aufgebaut hat, die nicht frei von persönlichen Interessen waren. Diese Verstrickungen sind schonungslos aufzuarbeiten. Und es muss klar sein, dass Pucher nicht Träger einer Auszeichnung des Landes sein kann“, so...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
ÖVP-Klubobmann Markus Ulram und ÖVP-Landesgeschäftsführer Patrik Fazekas weisen auf die Aufsichtsfunktion des Landes bei der Commerzialbank-Kreditgenossenschaft hin
 1   2

ÖVP zur Causa „Commerzialbank“
„Das Land hängt in diesem Skandal mittendrin“

Für die ÖVP Burgenland beweisen neue Erkenntnisse, dass das Land eine zentrale Rolle im Mattersburger Bank-Skandal hatte. Im Fokus der ÖVP steht vor allem LR Christian Illedits. BURGENLAND. „Wenn der Landeshauptmann meint, die Frage der Kontrolle und der Aufsicht wird man diskutieren müssen, dann kann ich dem Landeshauptmann sagen, die Diskussion ist eröffnet – und zwar in seinem eigenen Haus, im Amt der Burgenländischen Landesregierung“, sagte ÖVP-Landesgeschäftsführer Patrik...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
ÖVP-Chef Christian Sagartz kündigt an, dass seine Partei alle Möglichkeiten zur Aufklärung des Commerzialbank-Skandals ausschöpfen wird.

ÖVP zum Commerzialbank-Skandal
„Wer war das Netzwerk rund um Martin Pucher?“

Die ÖVP fordert eine lückenlose Aufklärung der Commerzialbank-Pleite sowie die Offenlegung alles Beziehungen des Landes. BURGENLAND. „Für mich ist es unverständlich, wie jemand über Jahre hinweg dieses Unwesen treiben konnte”, so ÖVP-Landesparteiobmann Christian Sagartz. „Wer hat von diesem Selbstbedienungsladen profitiert“?Die betroffenen Menschen haben nun das Recht zu erfahren, was mit ihrem Geld passiert ist. „Die Staatsanwälte und Gerichte haben die Aufgabe, Schuldige zu suchen und...

  • Burgenland
  • Christian Uchann

Kommentar zur Commerzialbank Mattersburg
Warum ist so lange nichts aufgefallen?

Das Burgenland hat wieder einen Bankenskandal. Nein, natürlich ist der Fall rund um die Commerzialbank Mattersburg nicht mit der Bank Burgenland zu vergleichen. Hier handelt es sich um eine Privatbank und es dürfte – nach derzeitigem Stand – keine Verbindungen mit dem Land Burgenland geben. Das ändert aber nichts daran, dass wieder einmal tausende Bankkunden „höchstwahrscheinlich viel Geld verlieren werden“, © LH Doskozil. Für viele ist es noch immer unverständlich, dass der ehemalige...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Martin Pucher ließ über seinen Anwalt mitteilen, dass er an der allumfassenden Aufarbeitung und Aufklärung der Geschehnisse mitwirken wird.
 1

Commerzialbank Mattersburg
Hausdurchsuchung bei Martin Pucher

Am Freitag Nachmittag fanden im Zusammenhang mit der Commerzialbank-Pleite umfassende Hausdurchsuchungen durch die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) statt – auch bei Ex-Vorstandschef Martin Pucher. BEZIRK MATTERSBURG. Nach der Hausdurchsuchung stand Pucher für eine Einvernahme und Befragung bis spät in den Abend zur Verfügung. Er hat die die Geschehnisse aus der Vergangenheit, soweit das adhoc und ohne Unterlagen aus dem Gedächtnis heraus möglich war, umfassend...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Christian Uchann
Dem SV Mattersburg könnte nun der Zwangsabstieg drohen.
  2

Commerzialbank-Pleite
SVM und Fußballakademie vor ungewisser Zukunft

Der Bilanzskandal bei der Commerzialbank Mattersburg hat auch Auswirkungen auf den SV Mattersburg und die Fußballakademie Burgenland. MATTERSBURG. Rund um den Skandal der Commerzialbank Mattersburg überschlagen sich die Ereignisse. Nachdem Martin Pucher bereits seine Funktion als Vorstandsdirektor in der Bank zurückgelegt hat, „wird er auch aus seinen übrigen Organfunktionen umgehend ausscheiden. Auch bezüglich seiner Funktionen im SV Mattersburg wird Herr Martin Pucher umgehend eine...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Christian Uchann
Das Land wird die Betroffenen bestmöglich durch diese Krise begleiten versprechend Landesholding-Geschäftsführer Hans-Peter Rucker und LH Hans Peter Doskozil.

Commerzialbank-Skandal
„Das ist eine Sauerei einer Einzelperson“

LH Hans Peter Doskozil und Hans-Peter Rucker, Geschäftsführer der Landesholding Burgenland, informierten über die weiteren Schritte des Landes, um den Betroffenen des Commerzialbank-Skandals zu helfen.  BURGENLAND. „Es ist dramatisch“, das war die Aussage eines Mitarbeites der Finanzmarktaufsicht im Gespräch mit LH Hans Peter Doskozil, für den nun eines klar ist: „An einen Fortbestand ist in keinster Weise zu denken. Die Bank ist zu liquidieren.“ „Von Martin Pucher zutiefst...

  • Burgenland
  • Christian Uchann

Motorsport
Passailer Duo erreicht den ORC 2000 Gesamt-Sieg 2019

Das flotte Dream-Team Martin Pucher und Petra Foit bringt nach einer fulminanten Rallye-Saison den Gesamtsieg im sogenannten österreichischen Rallye Cup 2000 (ORC 2000) nach Passail! Bei der Citroen Saxo-Crew, den Sponsoren und den Fans ist die Freude natürlich riesengroß! Der Weg zu diesem grandiosen Ergebnis war kein leichter, denn schon zu Beginn dieses Jahres musste man die Jänner-Rallye auslassen. Somit griff das Duo erst bei der 2. Meisterschaftsrallye in der Südsteiermark in die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Bei der Ehrung: Ulf Schneller MBA, Dir.-Stv. WK Burgenland, Ing. Peter Nemeth, Präsident der WK Burgenland, NR-Abg. Otto Pendl, LH Hans Niessl, SVM-Präsident Martin Pucher, Vizekanzler a.D. Dr. Erhard Busek, Botschafter Dr. Karl Schramek

Großes Ehrenzeichen für Martin Pucher

MATTERSBURG/EISENSTADT. Im Rahmen eines Festakts im Landhaus Eisenstadt zeichneten Landeshauptmann Hans Niessl und Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz kürzlich sechs Persönlichkeiten für besondere Verdienste um das Land Burgenland aus. Mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes Burgenland ausgezeichnet wurden unter anderen Martin Pucher, Präsident des SV Mattersburg. Martin Pucher habe sich als erfolgreicher Banker mit großem sozialem Engagement einen hervorragenden Namen gemacht. Als...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Martin Pucher
  2

Kommt Peter Pacult?

Trainerfrage noch nicht entschieden MATTERSBURG (RO). Die üblichen Verdächtigen, arbeitslose Trainer wie Helmut Kraft (Ex-Wr. Sportclub), Martin Scherb (Ex-St.Pölten) oder Peter Pacult (Ex-Dynamo Dresden) werden in den Gerüchtebörsen gehandelt. Martin Pucher: "Wie schon immer gesagt, wird erst Ende Herbst ein neuer präsentiert." Ein Insider-Tip trotz Dementi zu Medien ist Peter Pacult. Wo: Pappelstadion, Michael Koch-Straße 50, 7210 ...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Andreas Rosenitsch
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.