Neuschnee

Beiträge zum Thema Neuschnee

Lokales
2 Bilder

Neuschnee am 9.12.2017

Am Morgen des 9.12.2017 gab es Neuschnee im Metnitztal Wo: Metnitz Kirche zum Hl. Leonhard , Marktplatz, 9363 Metnitz auf Karte anzeigen

  • 09.12.17
  •  3
  •  19
Lokales
Rund 30 Zentimeter Neuschnee fielen bis Donnerstag Vormittag in St. Hemma, Gemeinde Edelschrott.
2 Bilder

So schön ist unser Bezirk Voitsberg

Winterzauber in der Lipizzanerheimat. Auf den Bergen fielen am Donnerstag 30 Zentimeter Neuschnee Jetzt kann der Advent kommen. Frau Holle sorgte dafür, dass auf den Bergen bis zu 30 Zentimeter Neuschnee dazukam. Auch in den Städten Voitsberg, Bärnbach und Köflach schneite es ordentlich, allerdings blieb da der Schnee noch nicht wirklich liegen. In St. Hemma, woher diese Bilder von Horst-Sigbald Walter stammen, ist das ganz anders. Und so starten auch die ersten Skigebiete in unserem Bezirk....

  • 30.11.17
  •  2
Lokales
Bei einem Wendemanöver blieb der Bus stecken. Die Feuerwehr half mit einer Seilwinde
3 Bilder

St. Kanzian: Schulbus blieb im Schnee stecken

ST. KANZIAN. Heute Früh ist ein vollbesetzter Schulbus direkt in St. Kanzian bei einem Wendemanöver im Neuschnee steckengeblieben. Der Bus musste mit einer Seilwinde aus seiner misslichen Lage befreit werden. Im Einsatz standen dabei die Feuerwehren Stein im Jauntal und Peratschitzen. Danach ging es für die Kameraden gleich weiter zu einer Fahrzeugbergung nach Brenndorf, wo ein Auto auf einem steilen Hügel stecken geblieben ist. Es wurde durch eine Umlenkrolle und Seile kontrolliert den Hügel...

  • 30.11.17
Lokales
Schnee fällt ab Donnerstag bis ins Tal.

Tirol - Schnee kommt bis ins Tal

In der Nacht auf Donnerstag schneit es bis ins Tal. Im Bergland sind bis zu 20 Zentimeter Neuschnee möglich. Am Wochenende wird es frostig. TIROL. Bis Donnerstagabend schneit es bis in tiefere Lagen. Ab Freiag sinken die Temperaturen weiter ab und das erste Adventwochenende wird frostig kalt. Schneefall bis in die TälerIn der Nacht auf Donnerstag geht der Schnee in starken Schneefall über. Gebietsweise ist - bis Donnerstagabend - mit 10 bis 20 Zentimeter Neuschnee möglich. Im Laufe des...

  • 29.11.17
  •  1
Lokales
Dank ergiebiger Neuschneefälle konnten bereits einige Loipen im PillerseeTal geöffnet werden.

Loipen im PillerseeTal geöffnet

PILLERSEETAL (jos). Das PillerseeTal wird seinem Ruf als schneereichste Region Tirols einmal mehr gerecht. Als eine der ersten Langlaufdestinationen des Landes eröffnet das PillerseeTal bereits jetzt die Langlaufsaison. Dank der ergiebigen Neuschneefälle konnte die Dorfloipe Hochfilzen auf einer Länge von 2,8 Kilometern schon geöffnet werden. In St. Ulrich werden die Loipen im Ortsteil Schwendt, die Rennstrecke Geislbühel sowie die Verlängerung vom Hotel Strasserwirt bis zum Parkplatz...

  • 27.11.17
Lokales
Impression von der Schmitten.
3 Bilder

Schon am kommenden Wochenende (ab Freitag) in Betrieb: Die Schmitten!

Bereits am Freitag, 17. November startet die Schmitten in die neue Wintersaison. 30 cm Neuschnee in den Höhenlagen, sowie der Kälteeinbruch am vergangenen Sonntag machen es möglich. Wintersportler können sich am kommenden Wochenende schon über perfekte Pistenverhältnisse und ermäßigte Tageskarten freuen. ZELL AM SEE. Auf die Piste, fertig, los  heißt es auf der Schmitten bereits am Freitag, 17. November. Bei den Temperaturen in den vergangenen Tagen und Nächten sind die Schneekanonen rund um...

  • 15.11.17
  •  1
Lokales
Einsatz im Großen Höllental.

Neuschnee: Zwei Bergsteiger am Alpenvereinssteig in Not

Einsatz für die Bergrettung Reichenau und dem Polizeihubschrauber zu Allerheiligen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Am Feiertag um 12.40 Uhr erreichte die Bergrettung Reichenau über Notruf 140 ein Hilferuf", schildert Helmut Dittler von der Bergrettung Reichenau. Demnach gerieten zwei Bergsteiger am Alpenvereinsteig im "Großen Höllental" in eine alpine Notlage. Das Duo kam mit der Neuschneeauflage am Felsen nicht zurecht. Die beiden Wanderer waren ca. 2 Stunden vom Einstieg entfernt. Der alarmierte...

  • 01.11.17
Lokales
Tiefster Winter im Maltatal: Die Gäste im Berghotel werden vom Verbund-Personal versorgt, die Schneeräumung musste abgebrochen werden
4 Bilder

Wintereinbruch: Berghotel-Gäste sitzen fest

Berghotel und Kölnbreinsperre nicht erreichbar. Hotelgäste werden von Verbund versorgt. MALTA. Nichts geht mehr heißt es derzeit auf der Malta-Hochalmstraße. Die Kölnbreinsperre und das Berghotel Malta sind wegen Schneeverwehungen derzeit von der Außenwelt abgeschnitten. Die Hotelgäste werden vom Verbund versorgt und werden das Wetter wohl aussitzen müssen.  Schneeräumung abgebrochen Als Betreiber der Malta-Hochalmstraße musste der Verbund laut Sprecher Robert Zechner heute Vormittag die...

  • 20.09.17
  •  1
Lokales
Schneewarnung - das Land Tirol empfiehlt den Arlberg großräumig zu umfahren.

Schneewarnung in Tirol - Arlberg sollte umfahren werden

Für die nächsten Tage ist mit großen Neuschneemengen zur rechnen - aufgrund der Sperre des Arlbergtunnels empfiehlt es sich, den Arlberg zu umfahren. TIROL. Für die kommenden Tage sind größere Schneefälle vorausgesagt. VerkehrsteilnehmerInnen sollten Schneeketten und Winterausrüstung mitführen. Schneekettenpflicht kann nicht ausgeschlossen werden. Da der Arlbergtunnel seit Montag gesperrt ist, sollten Lkw die Arlbergpassstraße meiden und großräumig ausweichen. Ab Mittwochabend bis...

  • 26.04.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.