Online-Shopping

Beiträge zum Thema Online-Shopping

Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.

Digitaler Donnerstag
Streaming – Prime Video von Amazon

In unserem neuen Themenschwerpunkt beschäftigen wir uns mit allen möglichen Arten von Streaming-Diensten. Sei es TV-, Musik-, oder Livestreaming. Diese Woche geht es um ein Unternehmen, das nicht nur ein Streamingdienst ist. Teil 2: Prime Video – Amazon Was ist Prime Video?Wie auch Netflix, bietet Prime Video von Amazon Blockbuster, Serien und Eigenproduktionen (Prime Originals) zum Streamen für ein monatliches Abo an. Allerdings ändert sich das kostenlose Angebot immer, je nach...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Anzeige
Geschäftsführer Ferdinand Kandut
3

Ferdis Online-Shop
Wo richtige Männer gegen den Durst kämpfen

Im Online-Shop von Ferdis Getränkemarkt kann man bequem von zu Hause einkaufen – und zwar regional, rund um die Uhr und ohne Virusgefahr.  FELDKIRCHEN. Seit 1994 hat sich der Getränkegroßmarkt von Ferdinand Kandut erfolgreich als regionaler Partner für Firmen, Vereine, Gastronomie und Privatkunden in Mittelkärnten etabliert. Nun steht das umfangreiche Getränkesortiment auch online zur Verfügung. Im Online-Shop erhält man auch außerhalb der Geschäftszeiten ein umfangreiches Getränke-, Fest-...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Nikolaus Nowak mit seinem Geschäftspartner und Jugendfreund Maurits de Knecht.

Exklusiv
Start-up bringt feines Olivenöl ins Land

Die beiden Geschäftspartner von "the Fine Selection" sind auch privat Freunde und versorgen die Gastronomie mit feinen Produkten. SALZBURG. Nikolaus Nowak und Maurits de Knecht sind Freunde seit Kindheitstagen und saßen bereits in der Schulklasse nebeneinander. "Wir haben alles miteinander geteilt", sagt Nowak und darum verwundert es kaum, dass die beiden nun auch die Verwirklichung des Traums von der Selbstständigkeit teilen. Auf Reisen sind sie auf den Geschmack regionaler, hochwertiger...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Am Ende des Tages kann jeder Einkauf auf eine einfache Frage reduziert werden: Kaufen wir unsere Produkte bei Internet-Riesen oder setzten wir auf regionales Vor-Ort-Service unserer Salzburger Unternehmen?
1 2

Eine Antwort auf die Krise
Die Bezirksblätter sagen #JazuSalzburg

Die Bezirksblätter Salzburg emotionalisieren mit ihrer neuen Initiative das Einkaufsverhalten der Salzburger: nicht als Antwort auf diese Corona-Pandemie, sondern als Zeichen der Stärke. SALZBURG. Wer hätte es sich je erträumen lassen, dass eine - wohl in Asien ausgelöste - Viren-Pandemie massive Auswirkungen bis nach Salzburg haben wird? Hand aufs Herz: kaum jemand von uns. Aber, wie wir alle wissen: Diese Situation ist unwiderruflich in unser aller Leben getreten – mit all den damit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
So stellt man sich beim Welser Logistikunternehmen TGW den Supermarkt der Zukunft vor.

TGW legt Konzept vor
Supermarkt der Zukunft

Der Supermarkt der Zukunft verbindet stationären Handel und Online-Shopping. WELS. Warum kaufen bislang nur wenige Konsumenten Lebensmittel bequem im Internet? Wird die Coronakrise daran etwas ändern? TGW hat sich mit diesen Fragen beschäftigt. Gemeinsam mit den Ladenbauprofis von „umdasch The store makers“ hat der Intralogistik-Spezialist ein  Logistikkonzept entwickelt, das den stationären Handel und ECommerce  miteinander verbindet: den OmniStore. Das KonzeptDieser verfügt zusätzlich...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Im Babäm!-Shop wird Kleidung ein zweites Leben geschenkt und zusätzlich wird der Gewinn zu 100% an die Mutterorganisation SOS-Kinderdorf weitergegeben.
1

SOS-Kinderdorf
Mode für den guten Zweck

TIROL. Der "Babäm!"-Shop von SOS-Kinderdorf ist unter allen österreichischen Online-Shops für Second-Hand-Mode der erste mit karitativem Hintergrund. Wer sich ein Outfit bei Babäm! kauft, bestellt nicht nur nachhaltig, sonder spendet auch gleichzeitig für Kinder in Not.  Jeder Kauf eine Spende für KinderIm Babäm!-Shop wird Kleidung ein zweites Leben geschenkt und zusätzlich wird der Gewinn zu 100% an die Mutterorganisation SOS-Kinderdorf weitergegeben.  Besonders in den letzten Wochen,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Betrüger sind flexibel und haben ihre "Kompetenzen" auf die Corona-Krise angepasst. Vorsicht ist geboten!

Ak Tirol warnt
Vorsicht vor Corona-Betrügern im Internet

TIROL. Schon seit Beginn der Corona-Krise versuchen sich Betrüger an unschuldigen Opfern, durch eine perfide Masche, abgestimmt auf die Corona-Situation, zu bereichern. Die Täter gehen immer schamloser vor, wie die Arbeiterkammer Tirol warnt. Besonders Internet-Betrüger sind momentan auf großem Vormarsch.  Corona-Online-Einkäufe locken in die FalleDurch die strikten Maßnahmen der Regierung in Corona-Zeiten greifen viele BürgerInnen auf den Online-Einkauf zurück. Dies wissen auch die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nationalrat Georg Strasser, David Zirnwald, Bürgermeister. Veronika Schroll und Karl Moser

Online, aber regional
Niederösterreich wird nahversorgt

Die im Zeichen der Corona-Krise gestartete niederösterreichische Initiative für regionale Anbieter im Online-Handel boomt. MELK. Die Nachfrage übertrifft alle Erwartungen.
"Mit 70 niederösterreichischen Online-Händlern sind wir am 21. März gestartet. Nun umfasst die ecoplus-Plattform über 1.300 Einträge. Einer dieser Online-Betriebe im Bezirk Melk ist „Mosers Bergwels“ aus Yspertal. Es ist wichtig, dass dieser Trend anhält und so die wichtigen Nahversorger die Krise durchstehen...

  • Melk
  • Sara Handl
Anzeige
Jetzt auf klippshop.at Ihre friseurexklusiven Lieblingsprodukte ganz einfach nach Hause bestellen.
2

#Stayhome
Im Onlineshop von Österreichs größtem Friseurdienstleister KLIPP bestellen

Auch die Salons von Österreichs größtem Friseur für die ganze Familie sind zur Zeit geschlossen. Auf Ihre KLIPP Stylistinnen und Stylisten müssen Sie also verzichten, nicht jedoch auf Ihre Lieblingsprodukte! Friseurexklusive Markenprodukte für Haarpflege, Styling und Farbauffrischung können Sie weiterhin im KLIPP Onlineshop bestellen. Versandkostenfrei Friseurprodukte kaufen bei klippshop.atAls kleine Entschädigung schenken wir Ihnen zur Zeit auf alle Bestellungen im KLIPP Onlineshop GRATIS...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Die Startseite der neuen Shopping-Plattform.

Online-Handel in der Kaiserstadt
Bad Ischler Händler auf einer Plattform vertreten

BAD ISCHL. Am Montag ging die Homepage www.ischl-shopping.at auf Initiative von Gottfried Schrempf, Inhaber und Geschäftsführer Schrego Communications GmbH, online. Die BezirksRundschau hat mit dem Bad Ischler über sein Projekt gesprochen. Am Montag ging die Shopping-Plattform online. Wie funktioniert sie? Schrempf: Unter www.ischl-shopping.at haben wir eine Plattform gebaut, die es allen lokalen Händler gratis erlaubt, ihre Produkte online zu stellen und zu verkaufen. Die Abrechnung...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Vorsicht beim Einkauf auf Online-Kleinanzeigen-Plattformen

Tipps der Kriminalprävention
Sicherer Einkauf auf Online-Kleinanzeigen-Plattformen

Geschlossene Geschäfte und lange Wartezeiten bei Internetbestellungen führen derzeit zu einem Anstieg an Privatkäufen. Die Polizei berät und gibt Tipps. Aufgrund der derzeitigen Regelungen hat der Handel geschlossen und die Menschen müssen auf alternative Einkaufsmöglichkeiten ausweichen. Aufgrund von längeren Lieferzeiten oder auch Lieferengpässen wird beim Einkauf oft auf Online-Kleinanzeigen-Plattformen zurückgegriffen. Dazu gibt die Kriminalprävention folgende Tipps: Üblicherweise...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Bei Sabine Schertek hat Regionalität Vorrang.
1

BB30
Mit der natürlichen Kraft der Kräuter

Hochwertige Naturprodukte, reine Elixiere, Premium-Öle, natürlich Salben, Kräutertees und vieles mehr gibt's bei Sabine Schertek. In ihrem Online-Shop kann gestöbert werden, sie liefert die Produkte auch direkt nach Hause.  "In meiner 30-jährigen Tätigkeit im schulmedizinischen als auch im alternativen Gesundheitsbereich sowie meiner Passion zur Natur in sämtlichen Erscheinungsformen hat mich die Wirksamkeit, Einfachheit und Vielseitigkeit der Kräuternaturheilkunde fasziniert und...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Lieferanten wie zum Beispiel die Radboten von Tempo übernehmen in der Krise eine wichtige Rolle.
2

Corona-Krise
Diese Linzer Geschäfte liefern jetzt an Ihre Haustüre

Eine unvollständige Liste von Linzer Betrieben, die ihre Produkte auf Bestellung bis an die Haustüre liefern. LINZ. Viele Linzer Geschäfte und Händler liefern Waren direkt zu ihren Kunden – mit der Post, mit Fahrradboten oder sogar persönlich. Man muss also auch in Zeiten von Selbstisolation, Homeoffice und Geschäftsschließungen nicht auf internationale Online-Händler wie Amazon ausweichen. Lokale Betriebe stärkenHalten Sie also den lokalen Nahversorgern die Treue, damit alle möglichst...

  • Linz
  • Christian Diabl
Appell an alle Steirer: "Kauft auch online steirisch", fordert WK-Präsident Josef Herk.
3

Alle gemeinsam
„Wir kaufen auch online steirisch!“

Die Wirtschaftskammer hat groß aufgerufen, wie alle relevanten steirischen Medien, stellt sich auch die WOCHE in den Dienst einer sehr guten Sache:  „Viele Geschäfte müssen aufgrund der Corona-Maßnahmen derzeit geschlossen bleiben. Das heißt aber nicht, dass deren Waren nicht bestellbar wären“, sagt Wirtschaftskammer-Präsident Josef Herk. Denn: „Immer mehr Unternehmen betreiben einen Onlineshop und diese liefern ihren Kunden nach wie vor.“ Gemeinsame Plattform für alle Unternehmen Um den...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Anzeige
Egal wie groß Ihre Lieferung ist. Die Gärtnerei Kroißböck aus Wels liefert Ihnen alles nach Hause.
47

Selbstgezogene Salat- und Kräuterpflanzen
Gärtnerei Kroißböck in Wels: Online-Shop mit Lieferservice

WELS. Herausfordernde Zeiten verlangen Flexibilität und neue Ideen. So geschehen bei der Welser Gärtnerei Kroißböck in der Wiesenstraße 45. Ab sofort besteht für Kunden die Möglichkeit im Online-Shop  Gemüsepflanzen, mehr als 30 Sorten Salatpflanzen und eine große Auswahl an duftenden Kräutern zu bestellen. Und das ganze wird dann auch noch direkt vor die Haustüre geliefert. Ab einem Einkauf von 50 Euro wird kostenlos zugestellt. Die Gärtnerei Kroißböck ist weithin bekannt für ihr...

  • Wels & Wels Land
  • Bezirksrundschau Wels
Markteinführung: Kathi Lercher von Smadi (für die Markteinführung in Graz verantwortlich) und Cengiz Ehliz (Visionär, wee-Founder)
1

Markteinführung
"wee" sagt dem Online-Handel den Kampf an

Das mobile Payment- und Cashback-System "wee" soll nun auch in Graz den Einzelhandel stärken. In derzeit 170 Shops aus der ganzen Steiermark, darunter die Bäckerei Sorger, Nah & Frisch, Sattler Optik, Restaurant Freigeist und das Operncafé, können Konsumenten beim Einkauf von Rabatten profitieren. Ziel des Schweizer Unternehmens "weeConomy" ist es, 300.000 Steirer als Kunden für Einzelhändler aus der Region zu gewinnen. Zudem soll eine App als neue Suchmaschine die Geschäfte für...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Erfolgreicher Gründer: Michael Stütz betreibt die international beliebte Modemarke M.J.Gonzales vom Firmensitz in der niederösterreichischen Marktgemeinde Loosdorf (Bezirk Melk).
3

Von Loosdorf nach ganz Europa:
M.J.Gonzales GmbH – eine Erfolgsgeschichte aus Niederösterreich

Erfolgreiche Online-Händler gibt es auch im Inland – wie das Beispiel des Unternehmens M.J.Gonzales beweist: Dieses liefert seine Mode vom niederösterreichischen Loosdorf in alle europäischen Länder. Loosdorf (Bezirk Melk). Black Friday und Cyber Monday haben das Weihnachtsgeschäft medienwirksam eingeläutet – nicht ohne kritische Stimmen. Denn an diesen beiden Aktionstagen profitieren laut Wirtschaftskammer Niederösterreich besonders Online-Händler, die überwiegend im Ausland sitzen. Doch es...

  • Melk
  • Sophie Müller
Linzer Innenstadt und die Einkaufszentren punkten in der Weihnachtszeit mit Erlebnischarakter.

Weihnachtsgeschäft
Innenstadt spürt Onlinehandel

Trotz Internethandel bleibt die Linzer City Top-Destination im Weihnachtsgeschäft.   LINZ. Rund zwei Milliarden Euro geben die Österreicher in diesem Jahr für Weihnachten aus. So eines der Forschungsergebnisse zum Weihnachtsgeschäft 2019, das das "JKU Center of Retail and Consumer Research" veröffentlicht hat. Obwohl 82 Prozent der geplanten Ausgaben den Einkaufszentren und Innenstadtgeschäften in Linz zugutekommen werden, müssen Landstraße und Co. auch dieses Jahr Umsatzeinbußen befürchten....

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
In Österreichs Haushalten boomt das Einkaufen im Internet.

Online-Shopping-Boom
4,1 Millionen Österreicher kaufen im Internet

62 Prozent der 16- bis 74-Jährigen shoppen laut Statistik Austria online. Seit 2003 hat sich der Anteil fast versechsfacht. ÖSTERREICH. Mehr als die Hälfte aller 16- bis 74-Jährigen (62 Prozent) haben in den letzten zwölf Monaten im Internet Waren oder Dienstleistungen eingekauft. Das geht aus neuen Zahlen zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) von privaten Haushalten hervor, wie die Statistik Austria am Montag mitteilte.    Männer shoppen öfter Seit dem Jahr...

  • Julia Schmidbaur

Internet-Betrug
Zwei Jahre lang Kleidung und Essen unter falschem Namen bestellt

St. Veiterin (22) bestellte bei verschiedenen Online-Kaufhäusern Kleidung und Lebensmittel für sich und ihre zwei Kinder ohne zu bezahlen. BEZIRK ST. VEIT. Eine 22-jährige Frau aus dem Bezirk St. Veit wird wegen des Verdachts auf Bestellbetrug angezeigt. Von Mai 2017 bis Juni 2019 habe sie übers Internet bei verschiedenen Anbietern Kleidung für sich und ihre beiden Kinder sowie Lebensmittel bestellt. Dabei verwendete sie immer verschiedene Namen und Geburtsdaten, die sie sich über eine...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Rund 20 Prozent der Bevölkerung sind kaufsuchtgefährdet.
2

Süchtig nach dem nächsten Klick

Philip Streit über die Online-Shopping-Sucht und wie man damit umgeht. Unglaublich, aber wahr: Bis zu 20 Prozent der Bevölkerung sind gefährdet, online-kaufsüchtig zu werden, dabei sind mehr Frauen als Männer betroffen. Kaufsucht ist das zwanghafte Verhalten, etwas kaufen zu müssen, weil dies Erleichterung, Bedeutung und Erfüllung schafft. Im Gegensatz zum Kompensationskauf steckt hinter der Kaufsucht nicht die Attraktivität der Ware an sich, sondern die des Kaufakts: Der Klick gibt den...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Der Online-Handel freut sich hoher Beliebtheit, doch die Preise können stark variieren.
1

Online-Handel
AK Tirol testet Preisunterschiede im Online-Handel

TIROL. In einem Test weist die AK Tirol das "Preis-Wirrwarr" im Online-Handel nach. Die Arbeiterkammer fordert darauf hin mehr Transparenz, denn die Intransparenz ist enorm.   30 Preisabfragen mit bis zu 25 verschiedenen EndgerätenDie Arbeiterkammer nahm sich den Online-Handel vor und überprüfte diesen auf Preisstabilität. Das Ergebnis ist ernüchternd, es herrscht eine enorme Intransparenz. Mit 30 Preisabfragen und mit bis zu 25 Endgeräten testete man den Online-Handel an sechs verschiedenen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Astrid Unterwandling zeigt die neue App von ihrem Geschäft "Niveau Accessoires & Fashion"

Niveau Accessoires & Fashion
Mehr Kundenservice mit neuer App

SPITTAL, ST. MICHAEL (ven). Herbert und Astrid Unterwandling von "Niveau Accessoires & Fashion" mit Standorten in Spittal und St. Michael im Lungau bieten ihren Kunden nun noch mehr Service durch eine kostenlose App an. Entwicklungen online Die App entwickelte Unterwandling als Antwort auf die derzeitigen Entwicklungen im Handel. "Der stationäre Handel hat es wegen dem Online-Handel in der Region immer schwerer. Man muss innovativ sein, um dem entgegen zu wirken", sagt...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Helmut Zaponig, Gerhard Wohlmuth und Ernst Gittenberger präsentierten die steirische Halbjahresbilanz.
2

Positive Halbjahresbilanz im steirischen Einzelhandel

Das 1. Halbjahr im steirischen Einzelhandel zeichnet sich durch Anstiege im Umsatz und bei den Beschäftigten aus. Herausforderungen sind der bestehende Fachkräftemangel und der internationale Online-Handel. "Schönes Wetter in Graz, schönes Wetter im Handel." Schon zu Beginn der WKO-Pressekonferenz am 6. September in Graz zeigt sich Spartenobmann Gerhard Wohlmuth zufrieden mit den Entwicklungen im steirischen Einzelhandel. Mit einem Plus von 2,1 Prozent sei die Steiermark das Bundesland mit dem...

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.