ostufer

Beiträge zum Thema ostufer

Lokales
Das Ostufer Weißensee, ein herrlicher Platz. Nun soll es sukzessive erneuert werden

Ostufer Weißensee
Ein Masterplan in Feinabstimmung

Der Masterplan Ostufer Weißensee geht in die Endphase. Derzeit laufen Feinabstimmungen. Investiert werden rund 2,5 Millionen Euro. STOCKENBOI. Wie läuft eigentlich die Umsetzung des Masterplans Ostufer Weißensee? Die WOCHE fragte nach. So viel steht zumindest fest: das Siegerprojekt stammt aus der Feder von Hohengasser & Wirnsberger. Allzu viele Details wolle er zu diesem Zeitpunkt noch nicht verraten, sagt Hans-Jörg Kerschbaumer, Bürgermeister Stockenboi und ergänzt: "das Projekt...

  • 26.06.19
Lokales
Der Niederösterreicher dürfte beim Schwimmen einen Herzinfarkt erlitten haben.

Niederösterreicher im Neufelder See ertrunken

15-jähriges Mädchen entdeckte den Mann am Grund des Sees Ein 48-jähriger Mann aus Bruck an der Leitha ist am Samstag im Neufelder See ertrunken. Ein 15-jähriges Mädchen aus Wien entdeckte den Mann am frühen Nachmittag auf dem Grund des Sees in mehr als zwei Metern Tiefe und rund 30 Meter vom Ostufer entfernt, berichtete die Landespolizeidirektion in einer Aussendung. Das Mädchen zog gemeinsam mit ihrer Mutter und einem 47-jährigen Niederösterreicher den Mann aus dem Wasser. Sie begannen sofort...

  • 16.06.18
Lokales
Eis hält! Nicht nur Federvieh kann sich am Eis des Weissensees vergnügen. Das Ostufer ist nun auch freigegeben

Jetzt ist auch das Ostufer des Weissensees freigegeben

STOCKENBOI. Der konstanten Kälte sei Dank: Jetzt ist auch das Ostufer des Weissensees für Eisläufer aufgemacht worden. Für alle Villacher ist diese Seite des Sees, in der Gemeinde Stockenboi gelegen, deutlich leichter zu erreichen als das Westufer. Traditionell friert das Ostufer aber erst später zu. Vier Kilometer Nun steht eine vier Kilometer lange Rundbahn zur Verfügung. Unterschied zum Westufer: Man kann gratis Eislaufen, im Westen werden 5 Euro pro Erwachsenem kassiert. Die...

  • 22.01.17
  •  2
Lokales
Tierischer Eisläufer! Ab 29. Jänner dürfen auch Menschen das Ostufer des Weißensees stürmen

Das Weißensee-Ostufer ist zum Eislaufen freigegeben

STOCKENBOI. Vier Winter lang war kein Eislaufen möglich, jetzt ist es endlich wieder anders: Das Weißensee-Ostufer ist ab 29. Jänner für Wintersportler freigegeben! Das Eis auf einer Fläche von 300 Hektar kann zum Eislaufen, Spazieren oder einfach zum Genießen genutzt werden.
 Allerdings mit einer wichtigen Einschränkung: Die Absperrungen sind unbedingt zu beachten! Weitere Informationen findet sie bei der Webcam der Homepage der Gemeinde Stockenboi (www.stockenboi.at).

  • 28.01.16
Lokales
40 Bilder

Sonnenuntergang am Wörthersee

Heute, am 14. 02. 2014, war ich am Ostufer des Wörthersees und habe ein paar Bilder des Sonnenunterganges geschossen. Viel Freude beim Schauen. Lg Josef

  • 14.02.14
Reisen
14 Bilder

St. Pöltner Naturjuwele - See (er) leben

Die Viehofner Seen, ein Naturparadies mit viel Geschichte. Im zweiten Weltkrieg befand sich auf dem Areal ein Zwangsarbeiterlager, danach wurde bis ins Jahr 1985 durch einen Pottenbrunner Unternehmer eine Sand- und Schottergewinnungsanlage betrieben. 2003 konnte die Stadt St. Pölten die Seen erwerbern, zwei Jahre danach wurde ein Nutzungskonzept präsentiert und mit der Realisierung wurde nicht lange gewartet. Schon bald stand das Areal allen Erholungssuchenden zur Verfügung. Fast das gesamte...

  • 08.09.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.