Alles zum Thema Rudolf Weimann

Beiträge zum Thema Rudolf Weimann

Lokales
Stolze Gemeindevertreter, würdige Preisträger: v.l. Bgm. Erich Wahl, VBgm. Eva Hoffmann, Edwin Hötzenegger (Sportpreis), Gerald Rottinger (Ehrenurkunde),Manfred Hauser (Ehrennadel), Erwin Peitl (Ehrennadel), Rudolf Weimann (Umweltpreis), die Jagdhornbläsergruppe St.Georgen (Kulturpreis), Andreas Derntl (Gemeindevorstand), Rudolf Lehner (Kultur- und Sportausschussobmann).
10 Bilder

Auszeichnungsfeier
So sehen verdiente Bürger aus!

Es braucht Menschen wie sie, damit eine lebendige, soziale und solidarische Gesellschaft, die eine Gemeinde im Idealfall auf lokaler Ebene darstellt, wächst und gedeiht. Das oft jahrzehntelange Engagement einer Gruppe und fünf in verschiedensten Bereichen aktiver Männer, die auf ihre individuelle Weise diesen sozialen Klebestoff bilden,  hat die Gemeinde St. Georgen an der Gusen am 9. Mai ausgezeichnet. St. Georgen/Gusen. "Ihr seid Vorbilder, die eine Gemeinde braucht. Mit euch zeichnen wir...

  • 10.05.19
Lokales
Energieanlage selbst entworfen und gebaut: Das im Eigenstudium erworbene Fachwissen von Ökopionier Rudi Weimann verblüfft auch erfahrene Experten.
7 Bilder

Premiere in Östereich
"Der Ritterschlag für mein Kraftwerk Sonne"

Die Experten der gemeinnützigen Initiative Sonnenhaus bestätigen es: In Österreich gibt es kein - noch dazu mehr als 50 Jahre altes - Haus, das einen so hohen Energiestandard erfüllt wie dieses. Mit der genialen Vernetzung mehrerer Energiequellen und einer perfekt darauf abgestimmten Steuerung revolutioniert Rudi Weimann die Strom- und Wärmegewinnung für Einfamilienhäuser. St. Georgen/Gusen. "Das aktuell modernste Bau- und Energiekonzept Sonnenhaus 4.0 ermöglicht (Teil-)Autarkie bei Wärme,...

  • 16.04.19
Wirtschaft
Rudolf Weimanns Solarcarport - im Bild ein selbstgebautes 1:5 Demomodell - begeistert potentielle Kunden wie Firmenpartner gleichermaßen. Kater Moritz ist treuer Begleiter bei vielen nächtlichen Tüfteleien an seinem Öko-Projekt.
3 Bilder

Öko-Pionier präsentiert Solarcarport bei "120 Sekunden"

ST. GEORGEN/GUSEN. Rudolf Weimann ist ein Visionär mit Hausverstand, ausgeprägtem Netzwerkdenken und gutem Geschäftssinn: Drei Eigenschaften, die ihn zum idealen Kandidaten für "120 Sekunden" machen. Denn seine Idee  hat zweifellos viel Erfolgspotential. Der St.Georgener ist in Sachen Energie Experte und lebt seine Mission mit vollem Einsatz: Sonnenkraft so intelligent wie möglich nutzen und der grünen Energie für Haus und Mobilität zum Duchbruch verhelfen. Er erfindet und formt aus einzelnen...

  • 25.01.18
Lokales
Die durchdachte Carport-Konstruktion hat schon viele Interessenten gefunden. Das freut ihren Konstrukteur natürlich besonders.
3 Bilder

St. Georgener Öko-Pionier startet durch

Viel Aufsehen haben das Porträt von Rudolf Weimann in der BezirksRundschau und sein selbstentwickelter Solarcarport erregt. Der St. Georgener Energievisionär und Umweltpreisträger wurde nun in Niederösterreich ausgezeichnet. ST. GEORGEN/GUSEN. "Das war mediale Unterstützung zur rechten Zeit", freut sich der umtriebige Erfinder Rudolf Weimann. Sein beim Aktivpark4222 aufgestellter Carport-Prototyp wird seither von vielen einheimischen und fremden Besuchern interessiert unter die Lupe...

  • 13.06.17
Lokales
Kein Raketenantrieb: Diesen selbst entworfenen Mehrstrom-Wärmetauscher wird Visionär Rudolf Weimann in seiner hauseigenen "Energiezentrale" installieren.
12 Bilder

Die Sonne sorgt für meine Geistblitze!

Gratisstrom und -wärme von der Sonne wirklich intelligent nutzen. Ein St. Georgener Pensionist schafft, woran große Konzerne scheiten: ob Solarcarport im Mühlviertel oder sonnenbeheiztes Hochbeet am Polarkreis - Rudolf Weimann hat Lösungen. Hand aufs Herz - haben Sie Ihren Pool jemals als Winterkraftwerk gesehen? Das E-Auto als mobile Batterie, die Strom auch liefert? Die Gartenzisterne als Speicher für überschüssige Energie? Rudolf Weimann denkt genau so. Er optimiert und formt aus einzelnen...

  • 18.05.17