Schule in Salzburg

Beiträge zum Thema Schule in Salzburg

Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Kommentar
Ein Miteinander auf Augenhöhe

Was 2007 als Pilotprojekt zur Förderung der Integration und Sprachkompetenz begonnen hat, ist für zahlreiche Kinder und Eltern quer durch alle Stadtteile kaum mehr wegzudenken. Das "Rucksackprojekt" in den Kindergärten mit den Stadtteilmüttern als Herzstück geht weit über die "bloße" Verbesserung der Deutschkenntnisse hinaus. Es baut Hemmschwellen ab und zeigt Wege des Miteinander auf; manche Eltern bezeichnen es als ein "An der Hand nehmen auf Augenhöhe". Die Stadtteilmütter sind zu...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Lesespaß im Kindergarten: Stadtteilmutter Semina Rekic liest den Kindern mehrsprachige Geschichten vor.
  4

Rucksackprojekt
Wissen und Spaß sind mit im Gepäck

Mit einem deutlich größeren Programm lässt der Rucksack-Sommer in den Ferien keine Langeweile aufkommen. SALZBURG. Ein Rucksack, vollgepackt mit Chancen, Wissen und Möglichkeiten – so lässt sich das seit 2007 bestehende Rucksack-Projekt in den städtischen Kindergärten umschreiben. Ziel des Integrations-Projekts sind die Förderung der eigenen Muttersprache und die Verbesserung der Deutschkenntnisse der Kindergartenkinder, und das in möglichst niederschwelliger Form. Und noch viel mehr,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
BHAK1 Salzburg wurde als „Starke Schule“ ausgezeichnet. Im Bild v.l.n.r. bei der Preisübergabe David Gollackner, Schulsprecher BHAK1 und Jana Fuchs, Schülerin der 3. Europaklasse.
  2

Erfolgreich
BHAK 1 Salzburg wurde als "Starke Schule" ausgezeichnet

Die Salzburger BHAK1 wurde für ihr Projekt „HAK1 Works Abroad“ als „Starke Schule“ 2020 ausgezeichnet. SALZBURG. Bereits seit vier Jahren werden im Rahmen des „Starke Schule“-Awards jährlich besonders innovative Schulen in Österreich durch den Veritas Verlag ausgezeichnet. Prämiert werden dabei erfolgreiche Lösungswege zur Bewältigung diverser schulischer Herausforderungen. Wie bereits im Vorjahr ging die BHAK 1 Salzburg auch 2020 in der Kategorie „Starke Partnerschaft“ als Preisträger...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Sebastian Lankes will die Wiederaufnahme der Schulverstärker-Fahrt in Gnigl als Pilotprojekt.

Pilotprojekt
Ruf nach Schulverstärker-Fahrt in Gnigl wieder laut

SPÖ-Gemeinderat Sebastian Lankes plädiert dafür, die Wiederaufnahme der Schulverstärker-Fahrt in Gnigl als Pilotprojekt zu starten. SALZBURG. Mit einer Unterschriftenaktion im Stadtteil Gnigl hat SPÖ-Gemeinderat Sebastian Lankes bereits im September des Vorjahres für die Wiedereinführung der Schulverstärkerfahrt von Gnigl ins Nonntal plädiert. Das Stadtblatt berichtete darüber Gut 200 Unterschriften habe man mittlerweile gesammelt. Kaum ein Sitzplatz vorhanden Konkret geht es um die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
SPÖ-Gemeinderat Sebastian Lankes im Home Office. Der NMS-Lehrer betreut seine Schüler online.

Pädagogen vor Ort
Betreuung auch während der Osterferien gesichert

Auch während der kommenden Osterferien halten die Pädagogen in der Stadt Salzburg die Stellung. SALZBURG. In den städtischen Kindergärten sind 120 Pädagogen und Wirtschafterinnen vor Ort im Einsatz. Auch zahlreiche Lehrer haben sich freiwillig für den Dienst in der Schule über die Osterferien gemeldet. SPÖ-Bildungssprecher GR Sebastian Lankes zeigt sich über den großen Zusammenhalt erfreut: „Während der Corona-Krise müssen wir uns alle erst Recht aufeinander verlassen können. Viele, die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Neos-Gemeidnerätin Nevin Öztürk fordert mehr Hilfe für Salzburgs Brennpunktschulen

Mangel beim Heim-Unterricht
Neos fordern Unterstützung von Brennpunktschulen

Neos-Gemeinderätin Nevin Öztürk ortet Mängel an adäquater Ausstattung für den Heim-Unterricht der Schüler.  SALZBURG. An manchen Schulen hätten zwei Drittel der Kinder keine passende Ausstattung für das Lernen zu Hause.  "An Brennpunktschule haben weniger als ein Drittel Drucker und PCs daheim... Eine schwierige Situation. Manche Schülerinnen und Schüler schaffen den Umstieg aufs digitale Lernen dank technisch versierter Eltern leicht, aber eben bei weitem nicht alle. Viele Familien sind mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Im Zuge der Lernpatenschaft werden auf spielerische Weise die Deutschkenntnisse der Kinder verbessert.
  3

Als Lernpate bei der Caritas Starthilfe geben

Wer Kinder bei der Integration ein Stück weit begleiten will, kann sich als Lern-Vermittler versuchen. SALZBURG. Wer in ein fremdes Land mit anderer Sprache und Kultur kommt, weiß, dass es vor allem eines braucht: nämlich Hilfestellungen und ein "Bei der Hand Nehmen". Für Kinder gilt das insbesondere. Unterstützung bieten hier die Lernpatenschaften für Schüler mit Fluchterfahrung, die Asylwerbern eine Sprach- und Lernbetreuung bieten. "Jeder unserer Lernpaten arbeitet mit einem Kind, um so auf...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Zum Schulstart 2018 fertig.
  2

Bauarbeiten für Bildungscampus Gnigl gestartet

SALZBURG. Kindergarten, Volksschule und Ganztags-Betreuung unter einem Dach: „Mit dem Bildungscampus Gnigl betritt die Stadt Salzburg zukunftsträchtiges pädagogisches Neuland. Wir verwirklichen ein in Österreich einzigartiges Projekt. Einen neuen Typ Bildungsstätte für Drei- bis Zehnjährige. Und das alles in hervorragender architektonischer und energetischer Qualität“, freut sich Bürgermeister Heinz Schaden. Fertigstellung bis Herbst 2018 Mit dem Abbruch des alten Vereinsheims hat die Stadt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Mit der Lernpatenschaft wird Kindern individuelles Lernen ermöglicht.

Lernpate für Schüler mit Fluchterfahrung

SALZBURG (lg). Das Projekt "Lernpatenschaften" der Caritas bietet schulpflichtigen Asylwerbern kostenlose Sprach- und Lernbetreuung. Mit dem Projekt soll ein positiver Schulstart für Schüler mit Fluchterfahrung und eine individuelle Förderung ermöglicht werden. Lernpate kann jeder werden, der offen ist für Kulturen und zumindest einmal in der Woche am Nachmittag Zeit hat. Eine pädagogische Ausbildung ist nicht erforderlich. Wer eine Lernpatenschaft übernehmen möchte, kann sich unter...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

1.057 Salzburger Taferlklassler starteten in das neue Schuljahr

SALZBURG (lg). Am vergangenen Montag begann für viele junge Salzburger ein neuer Abschnitt in ihrem Leben: 1.057 Taferlklassler erlebten ihren ersten Schultag in den städtischen Volksschulen. Für 327 Kinder begannt die Zeit in der Vorschule. Insgesamt gibt es 52 erste Klassen und 25 Vorschulklassen (ohne Privat- bzw. Bundesschulen) für das Schuljahr 2015/16. Unter den Schülern werden auch Flüchtlingskinder sein, denen bei Bedarf sogenannte Willkommensklassen, also Sprachförderkurse für auch im...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Tag der offenen Tür an der HTL Salzburg

SALZBURG. Die HTL Salzburg in der Itzlinger Hauptstraße 39 lädt am Freitag, den 23. Jänner von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr sowie am Samstag, den 24. Jänner von 8.30 Uhr bis 12 Uhr zu einem "Tag der offenen Tür". Es besteht die Möglichkeit, sich von den Schülern durch die Werkstätten, das Labor und das gesamte Schulgebäude führen zu lassen.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.