Alles zum Thema sennerei

Beiträge zum Thema sennerei

Wirtschaft
Pressetermin in der Sennerei Westendorf (2. v. li. Pächter Sebastian Ehrensberger).

Westendorf
Sennerei Westendorf: So kann‘s funktionieren

Im Rahmen des „Tags der Milch“ gab es einen Pressetermin in der Sennerei Westendorf – die dabei als positives Beispiel vorgestellt wurde, wie bäuerliche Vermarktung funktionieren kann. WESTENDorF (niko). Die Sennerei gehört einer Genossenschaft mit 101 Mitgliedern. Seit 100 Jahren gibt es genossenschaftliche Milchverarbeitung. Eine Besonderheit sind die „Schwaighöfe“, in denen seit dem Mittelalter Milchwirtschaft und Käseproduktion betrieben wird. 56 Bauern liefern aktuell jährlich rund 4...

  • 03.06.19
Leute
23 Bilder

24. Kasfest
"Alles Käse" hieß es beim 24. Kaiserwinkler Kasfest

KÖSSEN (niko). Bereits zum 24. Mal hieß es am Samstag "Alles Käse!" im Kössener Ortszentrum – beim traditionellen Kaiserwinkler Kasfest. Im kommenden Jahr kann das 25-Jahr-Jubiläum begangen werden. Den traditionellen Käseanschnitt als offiziellen Auftakt um 11 Uhr nahmen die Vertreter der inzwischen sieben KaiserwinklerSennereien/Käsereien vor. Der Käse aus dem 30-Kilo-Laib konnte natürlich an Ort und Stelle verkostet werden. Anstich durch Vize-BürgermeisterinZweiter Eröffnungsakt war...

  • 01.06.19
Wirtschaft
Josef Edenhauser und Helga Brunschmid informierten über "Milch" und weitere landwirtschaftliche Themen.
2 Bilder

Milchwirtschaft
Milchbauern sorgen für höchste Qualitätsstandards

Die Bedeutung der "Milch" für die (Land-)Wirtschaft Tirols; kleinstrukturierte Milchvieh-Betriebe. WESTENDORF (niko). In der Sennerei Westendorf präsentierten Bezirksbauernobmann LA Josef Edenhauser  und LK-Vizepräsidentin und Bezirksbäuerin Helga Brunschmid die Bedeutung des Produkts "Milch" für die heimische Wirtschaft. Die Sennerei gilt als gelungenes Beispiel, wie Verarbeitung und Vermarktung bäuerlicher Produkte funktionieren kann (mehr dazu folgt!). 621 Milchbauern liefern 63,5...

  • 25.05.19
Wirtschaft
Genossenschafts-Obmann Thomas Loferer strahlt am Spatenstichtag in Walchsee.
5 Bilder

In Walchsee
"Ein guter Milchschilling" durch neue Biokäserei-Anlage

Über neun Millionen Euro nimmt die Genossenschaft Biokäserei Walchsee in die Hand, um im neuen Gewerbegebiet im Ortsteil Moosen auf der grünen Wiesen eine top-moderne Sennerei- und Käserei-Anlage zu errichten. Am Freitagvormittag gab's dazu den Spatenstich. WALCHSEE (nos). Die Genossenschaftsmitglieder sind guter Dinge. Sollte der Bau nach Plan laufen, könne Mitte Juli des kommenden Jahres die neue Anlage eröffnet werden. Ein "sehr spezieller und historischer Tag" für Obmann Thomas Loferer...

  • 17.05.19
Lokales
Auf der Egger Alm bei Möderndorf produziert Elisabeth Buchacher Gailtaler Almkäse
2 Bilder

Gailtaler Almkäse als Hauptdarsteller bei ATV

Eine Reportage, in der sich alles um ein Thema dreht, den Käse, strahlt ATV am Mittwoch, dem 18. April, um 22.25 Uhr aus. Titel: "Käse – Ein Leben zwischen Lab und Löchern". Elisabeth Buchacher in ihrer besten "Statisten"-Rolle lässt den Gailtaler Almkäse glänzen. "Die Dreharbeiten sind schon so lang her, ich kann mich kaum mehr an alles erinnern", überlegt die vielfach prämierte Käsemacherin für die WOCHE. Im ATV-Format "Die Reportage" wird auch mit Kärntnermilch-Käsemeister Franz Pernul...

  • 11.04.18
Wirtschaft

Die "Milchbuben" eröffneten ihre Hofsennerei

HOPFGARTEN. Thomas und Markus Ehammer vom Rehaberhof im Penningdörfl in Hopfgarten sind die "Milchbuben". Sie eröffneten kürzlich ihre Hofsennerei. Sie vermarkten nun ihre am Hof produzierte Bio-Heumilch in der eigenen Sennerei zu hochwertigem Camembert-Käse und vier Sorten unter dem Etikett "Milchbuben – Eine Tiroler Meisterkäserei". Fleckviehkühe am Hof sorgen für das Rohmaterial am alten Erbhof (aus dem Jahr 1654). Zur Eröffnung wurden die Ehammers von den Besuchern gestürmt. "Wir konnten...

  • 15.11.17
Gedanken
Sebastian Danzl, Johann Loibichler, Obmann Sebastian Wimmer und Ehrenobmann Hermann Hotter.

Milchwirtschaftliche Wallfahrt auf die Kraftalm

ITTER (be). Zum 34. Mal lud der Verband der Käserei- und Molkereifachleute zur Wallfahrt auf die Kraftalm. Die Hl. Messe wurde bei der Kapelle gefeiert. Anschließend konnte Obmann Sebastian Wimmer zwei verdienten Mitgliedern das Ehrenzeichen in Silber überreichen: an Sebastian Danzl, Sennereibetreiber in Schwendt, und an Johann Loibichler aus Strasswalchen (Außendienst Fa. Hundsbichler, Langkampfen, vertreibt und Naturlab und Kulturen an die Sennereien). Auf der Kraftalm wurden die Wallfahrer...

  • 22.08.17
Wirtschaft

Modernes Haus ersetzt alte Sennerei

WAIDRING. Das ehemalige Sennereigebäude in der Dorfstraße wurde von der örtlichen Sennereigenossenschaft durch ein modernes Wohn- und Geschäftsgebäude ersetzt. Das alte Gebäude war 1935 errichtet worden; vor allem wegen der Baufälligkeit entschied man sich für einen Neubau. Im Juni des Vorjahres wurde mit dem Abbruch begonnen, im Herbst wurde mit dem Rohbau begonnen. Nach dem Winter starteten die Ausbauten in die Intensivphase. Als "Ableger" wurde auch ein kleines Biomasseheizwerk errichtet,...

  • 09.08.17
Lokales
Käseproduktion in der Zillertaler Heumilch Sennerei.

Veredelter Kurs

Die komplexe Produktion von Käse erfordert eine ständige Anpassung an neue Technologien. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von neun Sennereien und der ARGE Heumilch Tirol haben ein Qualifizierungsseminar an der Uni Innsbruck besucht und vergangenen Donnerstag erfolgreich abgeschlossen. Weichkäse, Ziegenkäse und Schafkäse – die unzähligen heimischen Käsesorten könnten unterschiedlicher nicht sein. An die 465.000 Tonnen Milch und 25.600 Tonnen Käse werden jährlich in Tirol und Vorarlberg...

  • 28.06.17
Leute
Stefan Kuen, Daniel Steinbacher, Renate Fischbacher und Matthias Marchesani (v.l.) bei der Weinverkostung.
5 Bilder

See la Vie lud zu Weinverkostung in Walchsee

WALCHSEE (be). Dürnberg gegen Portugal – so lautete das Thema der Weinverkostung bei Renate Fischbacher im "See la Vie" in Walchsee. Stefan Kuen von Wein Wolf stellte sämtliche Spezialitäten Portugals – vom Vhino Verde bis zum Portwein – vor, während Matthias Marchesani seine Weine aus dem Niederösterreichischen Dürnberg präsentierte. Die Gäste waren äußerst interessiert und es zeigte sich, dass auch im Kaiserwinkl viele Weinfreunde zuhause sind. Dazu gab es Käse von der Sennerei Plangger,...

  • 23.06.17
  •  1
Lokales

Heumilchfest in der Sennerei Zell a. Z.

ZELL a. Z. (red). Seit vergangenem Jahr verarbeiten die Käserebellen die Heumilch von den Milchlieferanten der Sennereigenossenschaft Zillertal Mitte in der Sennerei in Zell am Ziller, nachdem sich die Mitglieder der Genossenschaft mit 90% für eine Zusammenarbeit mit den Käserebellen ausgesprochen haben. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen und Investitionen in neue Produktionsanlagen erstrahlt die Sennerei in neuem Glanz und es gab für die Milchlieferanten, Mitarbeiter und zahlreichen...

  • 11.05.17
Wirtschaft
Vertreter einiger Tiroler Sennereien und der Pinzgau Milch bei der Besichtigung des Käsereifelagers
2 Bilder

Erfahrungsaustausch der Senner über die Grenzen hinweg

MAISHOFEN. Bei der Pinzgau Milch in Maishofen freute man sich kürzlich über den Besuch einiger Tiroler Sennereien aus dem Zillertal, dem Kaiserwinkl und dem Außerfern. Dabei wurden die Produktionsanlagen sowie das 2015 fertig gestellte Käsereifelager besichtigt, welches Platz für 80.000 Käselaibe bietet. Die neue Fassadengestaltung des Käsereifelagers hat eine Fläche von über 600 m² und bietet „Einblick“ in das Käsereifelager, in dem die Almsenner Käsespezialitäten reifen. Zusammenarbeit...

  • 02.02.17
Wirtschaft
Sebastian Wimmer, Wendelin Juen, Helga Brunschmid, Klaus Dillinger, Bgm. Paul Sieberer.
12 Bilder

Alles Käse...oder was?

13. Käsiade in Hopfgarten; Rekordeinreichungen, Hochbetrieb für Jury; Peak of quality vergeben. HOPFGARTEN (niko). Zum 13. Mal lud der Molkerei- und Käsereifachverband zur Käsiade nach Hopfgarten, bei dem die besten Käse prämiert wurden. "Mit 510 Käsen und Butter von 114 Betrieben aus zehn Ländern gab es einen neuen Rekord. 45 Juroren hatten alle Hände und Nasen voll zu tun, um die Preisträger zu ermitteln. Vergeben wurden in acht Käseklassen Bronze-, Silber- und Goldmedaillen. Aus den...

  • 14.11.16
Wirtschaft
Bezirksstellenleiter Hans Bachler, LK-Vizepräsidentin und Bezirksbäuerin Helga Brunschmid, Waltraud Trixl, Leo Trixl und Bezirksobmann Josef Heim.
4 Bilder

Die Landwirtschaftskammer tourte durch den Bezirk

Die LK-Bezirksrunde besuchte den Fischzuchtbetrieb der Familie Trixl in Fieberbrunn und die Sennerei Danzl in Hochfilzen. FIEBERBRUNN/HOCHFILZEN. Auch diesen Sommer besuchen die Spitzenvertreter der Landwirtschaftskammer im Rahmen ihrer Bezirkstour verschiedenste Betriebe in ganz Tirol. Der Fokus liegt dabei auf dem LK-Jahresmotto „Heimat pflegen – Zukunft ernten“, das einen bewussten Schwerpunkt auf die Chance und die Bedeutung von Regionalität in der Landwirtschaft legt. Vielfalt der...

  • 07.07.16
Lokales

Ausflug in das Almenland

Ein Schwerpunkt im Jahresprogramm des Pensionistenverbandes Gleisdorf sind Besichtigungen erfolgreicher und innovativer Betriebe in der Region. Diesmal führte ein von Rosi Fersch organisierter Ausflug zur Sennerei Leitner nach Tulwitz bei Fladnitz an der Teichalm. Dort wird aus der Milch der eigenen Kühe Käse, Frucht- und Naturjoghurt hergestellt. Familie Leitner, die bereits in der dritten Generation Milch direkt am Hof verarbeitet, ist heute der bäuerliche Produzent der meisten Sorten des...

  • 21.06.16
Freizeit
Die Bäuerinnen werden wieder ihren kulinarischen Teil zum Fest beitragen...

Zum 21. Mal stinkt's im Kaiserwinkl zum Himmel…

21. Kasfest in Kössen KÖSSEN. Käse bestimmt das Leben im kulinarischen Sinn im Kaiserwinkl. Und das wird im Kaiserwinkl gebührend gefeiert! Am Samstag, den 7. Mai von 11 bis 19 Uhr trifft sich wieder alles beim 21. „Kaiserwinkl Kasfest“ in Kössen. Dabei kooperieren, TVB, Wirte, Bäuerinnen, Vereine und Sennereien. Der Käse und viel Unterhaltung mit acht "Unplugged"-Musikgruppen stehen im Mittelpunkt. Auch ein Kinderprogramm wird geboten. Fest bei jeder Witterung, Eintritt frei,...

  • 26.04.16
Lokales
Blick auf die Eggeralm, die seit zehn Jahren auch gastronomisch genutzt wird
14 Bilder

24-Stunden-Job an 365 Tagen im Jahr

Flattach. Ein Leben, das ausschließlich den Tieren gewidmet ist, führt Maria Pacher. Die Almbäuerin bewirtschaftet den 200 Jahre alten Unteregger-Hof im mehr als 1.000 Meter hohen Grafenberg rund um die Uhr, rund ums Jahr. Im Winter geht ihr noch ihr Bruder Josef, von Beruf Baggerfahrer, zur Hand, um die 30 Rinder, zehn Schafe, zwei Pferde und Hühner zu versorgen. Seit zehn Jahren Jausenstation Doch im Sommer ist die 53-Jährige auf der Eggeralm in 1.890 Meter Höhe ganz allein auf sich...

  • 16.04.16
Lokales
Sennereimeister Marcel Brändle erzeugt Spezialitäten in der Dorfsennerei Flirsch.
29 Bilder

Zankapfel Dorfsennerei Flirsch?

Die Gemeinden des Stanzertales stehen hinter der Sennerei. Der Erhalt wird aber auch kritisiert. FLIRSCH (jota). Mit Dezember 2015 wurde die Dorfsennerei Flirsch als neuer Betrieb gegründet. Die Gemeinden des Stanzertales stehen hinter dem Projekt. Der Erhalt der Sennerei wird allerdings auch kritisiert. Ein Streitpunkt sind die Gelder, die jährlich in die Sennerei fließen. "Die Gemeinde muss ca. 30.000 Euro hineinzahlen, das Geld könnte sinnvoller verwendet werden", so ein Gemeindebürger...

  • 28.01.16
Wirtschaft
4 Bilder

Große Investition in Sennerei in Schwendt

Sebastian Danzl verarbeitet Bio- und Heumilch zu Käsespezialitäten SCHWENDT (niko). Kräftig in die Sennerei investiert hat Sebastian Danzl in Zusammenarbeit mit der Sennereigenossenschaft Schwendt. Danzl hat die Sennerei 1995 übernommen. Rund zwei Millionen Liter Bio- und Heumilch wird jährlich von 25 örtlichen Bauern angeliefert. In zwei Monaten Bauzeit im Herbst wurde das Sennereigebäude saniert und ein Zubau erstellt. Die Käserei wurde mit neuen Anlagen bzw. Technik ausgestattet. Am 30....

  • 13.01.16
Lokales
Konrad Vorhofer (links) und die Gewinner Bernd und Bianca Strobl mit dem Bio-Geschenkskorb.

Bio-Käse: Ein schmackhafter Gewinn

BEZIRK. Bio Austria und die BEZIRKSBLÄTTER veranstalteten im Oktober ein Gewinnspiel zum Jahr des Bodens. Zu gewinnen gab es einen von zwölf leckeren Geschenkskörben voller Bio-Produkte. Der Obmann der Reither Sennereigenossenschaft Konrad Vorhofer übergab kürzlich ein Käsepaket an Bernd und Bianca Strobl aus Münster, die sich sichtlich über den Gewinn freuten. Das Jahr 2015 wurde von den Vereinten Nationen zum internationalen Jahr des Bodens erklärt Ziel ist, Bewusstsein zu schaffen, dass...

  • 18.12.15
Lokales

Zillertaler Heubauernfest in der Sennerei

MAYRHOFEN (red). Am 10. und 11. Oktober ist es wieder soweit und das traditionelle Heubauernfest findet wieder in der Sennerei Zillertal statt. Mit den neuen Attraktionen "Genusslöffeln" sowie dem Schaubauernhof wird das Fest wieder ein Event für die ganze Familie. Marktstände mit Tiroler Handwerksunst und Produkten aus der Region gehören genauso dazu wie Musik und Unterhaltung. Außerdem wird das Milchgütesiegel sowie die gläserne Milchkanne an die Heubauern verliehen.

  • 23.09.15
Wirtschaft
Der Käsekessel fasst 800 Liter. Eine riesige Menge!
129 Bilder

Am eigenen Leib: Einblicke in die Sennerei

SEE/ISCHGL (jota). Man muss früh aufstehen, wenn man ihm beim Arbeiten über die Schulter schauen will. Die Rede ist von Markus Knoll, der seit 20 Jahren die Dorfsennerei in See betreibt und seit 14 Jahren auf der Paznauner Taja in Ischgl Almkäse herstellt. Seine Arbeit beginnt täglich um fünf Uhr früh mit der Käse- und Butterproduktion. "Täglich verarbeite ich zwischen 750 und 800 Liter Milch" erzählt der gutgelaunte Käser, der nur im Oktober Pause macht. Ich bekomme einen Einblick in seine...

  • 04.08.15
  •  2
  •  1
Lokales
LH-Stv. ÖR Josef Geisler, Wendelin Juen und die Gesellschafter der Kleinsennerein freuen sich über die Gründung der Tirol Pack GmbH
2 Bilder

10 Tiroler Kleinsennereien bündeln Kräfte: Gründung Tirol Pack GmbH

Einen richtungsweisenden Zusammenschluss haben 10 Tiroler Kleinsennereien besiegelt. Die Gründung der Tirol Pack GmbH hat die Umsetzung einer Käseschneide- und -verpackungsanlage in Tirol zum Ziel. Konsumenten greifen immer häufiger zu kleineren Verpackungseinheiten. Kleinbetriebe können diese Anforderung nicht erfüllen. Durch den Zusammenschluss wird es in Zukunft möglich sein, Käse in Tirol professionell zu schneiden und zu verpacken. Ein wichtiger Schritt um den wirtschaftlichen Erfolg der...

  • 15.07.15
  •  1
Lokales
3 Bilder

Meilenstein für Erlebnissennerei

MAYRHOFEN (fh). Was vor 15 Jahren mit der Erlebnissennerei in Mayrhofen begonnen hat wurde Anfang dieser Woche um eine Attraktion erweitert. Die Familie Kröll hat ihren Schaubauernhof in Mayrhofen eröffnet und geht wieder einen Schritt weiter in Sachen Transparenz bzw. Offenheit. Der SchauBauernhof schließt den Kreislauf der Entstehung hochwertiger Lebensmittel und macht die Herkunft der Heumilch erlebbar. Aber nicht nur Heumilchkühe, -schafe und -ziegen leben am SchauBauernhof, auch Bio-Hühner...

  • 03.06.15
  • 1
  • 2