Alles zum Thema Sobe

Beiträge zum Thema Sobe

Lokales
Das Bild zeigt einen Blick auf die Draulände und die große Bautafel, die anzeigt, welche Geschäfte trotz Baustelle geöffnet hatten. Die nötigen Kanalarbeiten werden in der kommenden Woche beendet, ab September folgt der erste eigentliche Bauabschnitt zur Neugestaltung.

Draulände
Kanalarbeiten früher als geplant fertig

Vorarbeiten zwei Wochen vor Plan fertig. Baustufe I an Draulände startet ab September. Weitere Verkehrsbehinderungen im Überblick.  VILLACH. Bevor es an die eigentliche Umgestaltung der Draulände geht, waren Vorarbeiten notwendig. Darunter Kanal- und Grabungstätigkeiten. Und diese gingen erfreulicherweise schneller vonstatten als geplant, heißt es nun aus dem Büro des zuständigen Referenten StR Harald Sobe. Man liege zwei Wochen vor Plan, noch in der kommenden Woche solle die Arbeiten...

  • 23.05.19
Lokales
(v. li.) Stadtrat Harald Sobe, Bürgermeister Günther Albel, Hauptfeuerwache-Kdt. Harald Geissler, Landesrat Daniel Fellner, Hauptfeuerwache-Kdt.-Stv. Martin Regenfelder beim symbolischen Spatenstich für den Umbau des Feuerwehrzentrums

Leitstellenverbund Kärnten
Villach beteiligt sich und baut Zentrale Magdalen um

Villach beteiligt sich am Leitstellenverbund Kärnten und rüstet Feuerwehrzentrum um. Magdalen wird umgebaut und saniert.  VILLACH. Die Kärntner Landesregierung hat im vergangenen Jahr beschlossen, zwischen dem Landesfeuerwehrverband Kärnten und dem Feuerwehrzentrum Villach einen Leitstellenverbund einzurichten. „Durch die um 9,1 Millionen Euro sanierte Landes Alarm- und Warnzentrale, die LAWZ 3.0. mit Leitstellenverbund, wird Kärnten noch ein Stück sicherer“, sagt Landesfeuerwehrreferent...

  • 03.05.19
Sport
Von links Andreas Pöllinger (Panaceo), Stadtrat Harald Sobe, VAS Präsident Reinhart Rohr, Miriam Troger, Alina Jensterle, VAS-Obmann Gerhard Kofler und Turnierdirektor Harry Westreicher.
2 Bilder

Villach
Tennis-Jugend-Weltelite zu Gast

Der 37. Panaceo Junior Tennis Cup 2019 steht an. Villacher Lokalmatadorin Daniela Glanzer im Hauptbewerb dabei, Alina Jensterle tritt in der Qualifikation an. VILLACH. Villach steht wieder eine Woche lang im Mittelpunkt des Jugend-Tennissports. Vom 5. bis 11. Mai werden rund 200 Nachwuchstennisspieler im Alter zwischen 14 und 18 Jahren beim 37. Panaceo Junior Tennis Cup die Rackets kreuzen. Ort des Geschehens ist die Tennisanlage des Villacher Arbeitersportvereins (VAS) in Villach-St....

  • 30.04.19
Lokales
Bäume sind geschwächt und werden geschlägert. Bereich soll wieder aufgeforstet werden.

Erleichtert Zugang Maibachl
Gehweg zur Judendorfer Straße geplant

Neue Gehwegverbindung geplant. Bäume werden gerodet. Verkehrssperre bis 20. Februar.  VILLACH. Der neue Gehweg soll auch das Erreichen des Maibachls erleichtern, heißt es seitens der Stadt Villach. Die Rede ist von der geplanten Gehwegverbindung zur Judendorfer Straße.  Arbeiten starten in Kürze In Kürze starten die Arbeiten im Bereich der Dr.-Walter-Hochsteiner-Straße. Im Zuge der fortschreitenden Wohnbebauung verlängert man diese in Richtung Westen. „Am Ende des Straßenzuges wird durch...

  • 18.02.19
Lokales
Jedes Geschoß wurde etwas zu hoch geplant. Nun sind es 74 Zentimeter, die drüber sind. Das schmeckt manchen gar nicht.

Hotel Seven
Zu hoch gebaut, nun sind die Anrainer verärgert

VILLACH (wru). Ein Planungsfehler, der nicht nur behördliche Konsequenzen nach sich zieht. Auch den Ärger seiner "Nachbarn" handelt sich Miki Aleksic, Villachs "Hendlbaron", durch sein zu hohes Hotel ein. Wie inzwischen bekannt, wurde sein Hotel Seven um 74 Zentimeter zu hoch gebaut. Ärger über Zaun Und das ärgert die lokalen Anrainer. Nicht nur deshalb, weil die Lichter jetzt nachts einige Schlafzimmer aufhellen, „sondern weil eine Nachbarin des Hendlbarons, deren Zaun um zehn Zentimeter...

  • 21.11.18
Lokales
Bildungsstandort Landskron: Am Bildungsstandort in Landskron werden kommendes Jahr 6,3 Millionen Euro investiert
5 Bilder

Bildungsstandort Landskron
Millionen-Investition der Stadt

Villach investiert in den Bildungsstandort Landskron. Dem Neubau des Kindergartens folgen Bauvorhaben im Schulbereich. VILLACH. Seit dem Sommer wird im Kindergarten und Hort Landskron gebaut. Die Generalsanierung wird ausgedehnt. In Summe werden hier am Bildungsstandort 7,7 Millionen Euro verbaut. Alleine 6,3 Millionen fließen 2019 in die Volksschule und Verbesserungsmaßnahmen der Neuen Mittelschule. Es handelt sich damit um die größte Investition 2019 der Stadt. „Diese Maßnahme ist die...

  • 20.11.18
Politik
Seebachbrücke. Seit Kurzem ist die neue Brücke für den Verkehr freigegeben.
2 Bilder

Chaos bei Seebachbrücke
Stadtrat Sobe fordert Sperre bis zur Fertigstellung

Stau-Chaos rund um Seebachbrücke. Stadtrat fordert nun die Sperre bis zur endgültigen Fertigstellung.  VILLACH. „Das Stau-Chaos rund um die vom Land Kärnten neu gebaute Seebachbrücke ist den Menschen nicht länger zumutbar“, sagt Villachs Verkehrsreferent Stadtrat Harald Sobe. Er fordert das Land auf, die derzeit nur auf einem Tragwerk befahrbare Brücke wieder zu sperren und erst dann zu öffnen, wenn sie in vollem Ausmaß befahrbar ist. Das jedoch, dürfte erst gegen Jahresende der Fall...

  • 15.11.18
Lokales
Ab Donnerstag ist die neue Brücke in Neulandskron für den Verkehr freigegeben
3 Bilder

Villach
Seebachbrücke ab Donnerstag für Verkehr freigegeben

Endlich: am Donnerstag wird die Seebachbrücke wieder für Verkehr freigegeben. VILLACH. Adieu, Stau heißt es ab Donnerstag. Das Warten hat ein Ende, die Seebachbrücke in Neulandskron wird ab Donnerstag Abend wieder für den Verkehr geöffnet sein.  Baustelle des Landes Mehr als 4 Mio. Euro fließen in den Bau - eine Baustelle des Landes - gut 400.000 Euro davon wendet die Stadt Villach auf. „Wir haben bei der Neuerrichtung der Brücke auch 400.000 Euro für den Rad- und Fußweg mitgezahlt“,...

  • 06.11.18
Lokales
Vouk gratuliert Valentin Zingler zum 80sten!

Velden
Alles Gute zum 80. Geburtstag!

Ein Hoch auf den 80sten! Wir gratulieren. VELDEN. Valentin Zingler, nach wie vor begeisterter Feuerwehrmann, hat vor kurzem seinen 80. Geburtstag im Kreise seiner Familie, Freunde und Kameraden der FF Velden gefeiert. Mit dabei auch Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk, der dem „runden“ Jubilar, der heuer für seine 60-jährige Mitgliedschaft bei der FF Velden die goldene Ehrenmedaille der FF Velden erhalten hat, die besten Glückwünsche persönlich sowie namens der Marktgemeinde Velden ...

  • 29.10.18
Lokales
10 Jahre Laetitia-Pflegeheim in Velden, das würde gebührend gefeiert

Jubiläum
10 Jahre Laetitia-Pflegeheim in Velden

Pflegeheim wurde 10 Jahre alt. Gefeiert wurde ein „Fest des Lebens“.  VELDEN. Die Bewohner und Mitarbeiter samt Heimleitung mit Gisela Buchacher sowie zahlreiche Freunde und Angehörige hatten vorige Woche jede Menge Grund zum Feiern. Bei prachtvollem Herbstwetter konnte das 10-jährige Jubiläum des Laetitia-Pflegeheimes in Selpritsch bei Velden gefeiert werden. Ein Dank an die Initiatoren  Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk dankte Familie Bodner-Buchacher für deren Initiative vor...

  • 24.10.18
Lokales
Bgm. Ferdinand Vouk mit Gisela Peschke.

Velden
Auslandspraktikum im Gemeindeamt

Deutsche Urlauberin absolvierte Praktikum in Veldner Gemeinde. VELDEN. Die 18-jährige Deutsche Gisela Peschke durfte ihre langjährige Urlaubsdestination Velden nun von einer anderen Seite kennenlernen. Und zwar absolvierte die Auszubildende ein Auslandspraktikum in der Wörthersee-Gemeinde. Urlaub beim Bacherlwirt Aus Niedersachsen kommend verbringt Peschke seit je her den Familienurlaub im Veldner Bacherlwirt. Da überlegte sie nicht lange, wohin die Praktikumsreise gehen sollte. Nach...

  • 16.10.18
Lokales
Bis Dezember wird gebaut

Montag startet Generalsanierung der Völkendorfer Straße

Am 27. August startet Bauvorhaben. Bis Dezember wird gebaut. VILLACH. Villachs Verkehrsstadtrat Harald Sobe ersucht die Bewohner um Verständnis, dass es auch Einschränkungen während der mehrmonatigen Bauphase geben wird. Baubeginn ist am Montag, 27. August. 550.000 Euro für ersten Bauabschnitt Rund 550.000 Euro investiert die Stadt Villach heuer in den ersten Bauabschnitt der Generalsanierung der Völkendorfer Straße. Der Abschnitt zwischen Tiroler Straße und St. Johanner Straße wird in den...

  • 23.08.18
Politik
Stadtrat Christian Pober (ÖVP)
2 Bilder

Aufschub für die Draulände? "Das ist ein Schlag gegen die Innenstadt"

Stadtrat Christian Pober (ÖVP) reagiert auf Harald Sobes (SPÖ) Vorhaben, einige Bauprojekte womöglich zurückzustellen. VILLACH. Mit der WOCHE sprach Stadtrat Harald Sobe (SPÖ) über das Villacher Verkehrskonzept, Projekte und Visionen. Und auch darüber, dass zugunsten anstehender Realisierungen, wie der Radweg zur Infineon, anderes, wie die Draulände, wahrscheinlich warten werde müssen.  Auf diese Pläne reagiert nun Stadtrat Christian Pober. "Man spricht vom Kraftpaket für die Innenstadt - was...

  • 08.08.18
Lokales
Tschinowitscher Bruecke_Stadtrat Harald Sobe, Gerhard Hirzbauer(Transportbegleitung)
2 Bilder

"Die Draulände wird warten müssen"

Stadt- und Verkehrsplanungsreferent Harald Sobe spricht über Projekte. Über realisierte, zukünftige und solche, die warten müssen. VILLACH (aw). In der Kritik Projekte auf die lange Bank zu schieben, fühlt sich Stadt- und Verkehrsplanungsreferent Harald Sobe nicht zuhause. Ständig würden Projekte fertiggestellt, wie im September, wenn wird die Brücke in Tschinowitsch eröffnet werden soll. Anderen Projekten jedoch droht einmal mehr der Aufschub. Warum, erklärt der Stadtrat im...

  • 01.08.18
Politik
3 Bilder

"Sollte sich um seine Baustellen kümmern"

Pober gegen Sobe: Geplante Lärmschutzwand auf B100, Höhe Vassacher Feld ist wohl ein heikles Thema. VILLACH. Die WOCHE berichtete vergangene Ausgabe über den Bau der Lärmschutzwand am Vassacher Feld. Diese sollte bereits im Mai fertiggestellt sein, passiert war bis dato nichts. Der zuständige LR Martin Gruber sicherte nun einen Bau bis Juni zu. Auch Stadtrat Harald Sobe bezog zu dem Thema Stellung, er wolle erst einmal die "Wirkung der Wand" abwarten und stellte ein mögliches Tempolimit in den...

  • 06.06.18
Politik
SR Harald Sobe
2 Bilder

SPÖ Klubobmann Sobe reagiert auf Rücktrittsforderung

In der Causa Bundespräsidentenwahl fordert Villachs SR Christian Pober (ÖVP) den Rücktritt von 250 Ehrenamtlichen aus 20 Wahlbehörden in ganz Österreich. Nun nimmt Clubobmann Harald Sobe (SPÖ) Stellung. VILLACH. Aufgrund der Nichteinhaltung von formalen Abläufen bei der BundespräsidentInnenwahl 2016 wird in ganz Österreich gegen 250 Ehrenamtliche aller Parteien in über 20 Wahlbehörden ermittelt. Das obgleich der Verfassungsgerichtshof keine Manipulation des Wahlergebnisses feststellen...

  • 26.04.18
Lokales
Harald Sobe, Stadtrat
2 Bilder

Draulände: Startschuss für Neugestaltung ist erfolgt

Schlussendlich Realität: Die Baumaßnahmen an der Draulände starten. Stadtrat Sobe: "Wir erfüllen viel gehörte Forderung" VILLACH. Stadtrat Sobe informiert über Baustart zur Neugestaltung der Draulände. Fertiges Projekt werden diesen Teil der Stadt "massiv aufwerten". "Erfüllen viel gehörte Forderung" Seit vergangenen Montag ist es soweit: „Es erfolgte der endgültige Startschuss für die Umgestaltung der Draulände, die den Draufluss näher ans Stadtgeschehen bringen und diesen dadurch besser...

  • 13.04.18
Lokales
Tschinowitscher Bruecke
2 Bilder

Brückenbau in Tschinowitsch schreitet voran

Mehr als 4 Mio. werden investiert. Brücke kann auch von Radfahrern benutzt werden. TSCHINOWITSCH. In den vergangenen Tagen wurden an der derzeit entstehenden neuen Brücke in Tschinowitsch vier bis zu 40 Meter lange Trägerteile angebracht. „Der Neubau der Brücke war schon notwendig, der Spatenstich erfolgte bereits im September, im Herbst 2018 soll die neue Brücke für den Verkehr geöffnet werden“, erklärt Bürgermeister Günther Albel. „Dabei haben wir besonders darauf geachtet, den Verkehr über...

  • 09.02.18
Lokales

Brücken-Neubau in Neulandskron kommt in die Gänge

Im April sollen die Bauarbeiten starten. Provisorische Ersatzlösungen sind geplant. VILLACH. Die Erneuerung der desolaten Brückentragwerke über die ÖBB Trasse und die Treibacher Straße auf der B83 in Neulandskron - eine Aufgabe des Landes - ist eingetaktet und soll noch im heurigen Jahr abgeschlossen sein. Ersatzlösungen für Autoverkehr und Fußgänger stehen fest. „Wir sind sehr froh, dass das wichtige Projekt jetzt so kompakt umgesetzt wird“, erklärt Verkehrsreferent Stadtrat Harald Sobe. ...

  • 31.01.18
Lokales
Augenschein der WOCHE Villach, Familien mit Kleinkindern am gesperrten Vassacher See.
3 Bilder

Eisdecke zu dünn: Lebensgefahr!

Auch dieses Jahr treibt es wieder viele sportbegeisterte Eisläufer viel zu früh auf die noch gesperrten Seen rund um Villach. Bis auf den Aichwaldsee, ist jedoch kein See in der Umgebung freigegeben.  VILLACH (steini). Die Seen rund um Villach, welche für das Eislaufen normalerweise geeignet sind, werden heuer erstmals von Mitarbeiter des Sportreferates der Stadt Villach überprüft. Darunter zählen u.a. der Vassacher See und Silbersee. Keiner der genannten Seen, ist bisher offiziell...

  • 09.01.18
  •  1
Politik
Wolfgang Kofler ist Redaktionsleiter der WOCHE Villach
2 Bilder

KOMMENTAR: Der Unterschied zwischen Manzenreiter und Statler & Waldorf

Kennen Sie Statler & Waldorf? Das sind die beiden alten Puppen, die bei den legendären Muppet-Shows vom Balkon aus ihre humorvoll-zynischen Zwischenrufe getätigt haben (mehr hier). In der Villacher Stadtpolitik gibt es jemanden, der immer mehr an das Verhalten dieser zwei Senioren erinnert: Ex-Bürgermeister Helmut Manzenreiter. Mit Kommentaren aus der Pension bringt sich der einst verdienstvolle Mann überraschend häufig ins politische Tagesgeschehen ein. Nun war es wieder soweit: In der...

  • 13.12.16
  •  3
Politik
Nach dem Ausscheiden von Helmut Manzenreiter (re.) ist Stadtrat Harald Sobe der dienstälteste SPÖ-Politiker in Villach
2 Bilder

"Die Lust auf noch eine Periode ist da"

Entgegen Gerüchten geht Villachs verbliebenes SPÖ-Urgestein Harald Sobe nicht in den Ruhestand. Wenn die Villacher im März zur Wahlurne schreiten, feiert Stadtrat Harald Sobe ein Jubiläum: 25 Jahre ist der karenzierte Eisenbahner fixer Bestandteil der Stadtpolitik. Von Verdruss oder Müdigkeit am Job ist ihm nichts anzumerken: "Jetzt auf null zu gehen, würde ich nicht schaffen – ich bin viel zu jung und aktiv, um nichts zu tun", reagiert der Politiker auf Gerüchte, er würde seinen nahenden...

  • 03.09.14
Lokales
Feierlicher Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus in Gratschach: Von links Bezirksfeuerwehrkommandant Andreas Stroitz, Vizebürgermeister Günther Albel, Bürgermeister Helmut Manzenreiter, FF Gratschach-Kommandant Michael Feistritzer und Stadtrat Harald Sobe.

Spatenstich für neues Feuerwehrhaus erfolgt

GRATSCHACH. Die Freiwillige Feuerwehr Gratschach darf sich schon bald über ein neues Feuerwehrhaus freuen. Bürgermeister Helmut Manzenreiter lud am vergangenen Samstag, gemeinsam mit den Florianijüngern, zur feierlichen Spatenstichfeier. Neue Qualität Konkret löst ein neues Feuerwehhaus das 1961 errichtete alte „Feuerwehrhäuschen“ ab. „Das bedeutet für uns eine ganz neue Qualität. Es gibt erstmals genügend Platz für einen Besprechungsraum, entsprechende sanitäre Anlagen und auch unser...

  • 07.04.14