Starterwohnungen

Beiträge zum Thema Starterwohnungen

Landesrat Leonhard Schneemann besuchte die Sozialtherapeutische Wohngemeinschaft Pronegg in Kotezicken.
1 4

Kotezicken
40 Jahre Sozialtherapeutische Wohngemeinschaft Pronegg

Die sozialtherapeutische Wohngemeinschaft Pronegg in Kotezicken feiert 40 Jahre. LR Leonhard Schneemann strich die Bedeutung der Institution hervor. KOTEZICKEN. Der Zukunftsplan Burgenland sieht die soziale Arbeit in der Kinder- Jugend- und Familienhilfe als elementare Aufgabe, die zur psychosozialen Daseinsvorsorge zählt. „Daher unterstützen wir den Bereich Kinder- und Jugendhilfe jährlich mit rund 27 Millionen Euro,“ sagt Soziallandesrat Leonhard Schneemann. „Unvorstellbar, dass vor...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bürgermeister Christoph Wolf, OSG Obmann Alfred Kollar und der Hausarzt Hans Heindl informierten über das Ärztezentrum und den aktuellen Bau- und Vergabestand.

Alte Bandfabrik Hornstein
Bau des Ärztezentrums auf Schiene

Der Bau des Ärztezentrums in Hornstein ist im vollen Gange. Bürgermeister Christoph Wolf und OSG Obmann Alfred Kollar gaben am Mittwoch ein Status-Update zum Bau.  HORNSTEIN. Auf dem Areal der ehemaligen Bandfabrik in Hornstein wird – wie bereits im Jahr 2017 angekündigt – ein Medizinisches Kompetenzzentrum gebaut. Ärzte und Vertreter anderer Gesundheitsberufe werden dort unter einem Dach untergebracht. Auch ein praktischer Arzt zieht einIm März letzten Jahres hieß es noch, dass die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Der erste Schritt für den Bau von acht neuen Startwohnungen ist gelegt.
12

Spatenstich erfolgt
OSG baut Startwohnungen für Jugend in Strem

Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft baut acht Startwohnungen. Am 9. Juli erfolgte der Spatenstich unter anderem durch OSG-Geschäftsführer Alfred Kollar und Bürgermeister Bernhard Deutsch. STREM. Um das erste selbständige Wohnen für junge Menschen zu ermöglichen werden in Strem acht Startwohnungen, geplant vom Architektenbüro Zotter & Mayfurth aus Kukmirn, errichtet. Alle Wohnungen werden eine Größe von etwa 57 m² haben und sind standardmäßig mit einer modernen Küche samt Geräten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Freude über den Holzbaupreis: Sacherer, Eustacchio

Wohnkonzept für Ältere, das leistbar ist

Das erfolgreiche Konzept der Startwohnungen für junge Grazer und Jungfamilien wurde jetzt auch auf Senioren ausgeweitet: "Wohnen Graz bietet jetzt leistbare, altersgerechte Wohnungen. Diese sind auf die erweiterten Bedürfnisse der älteren Generation, wie etwa Barrierefreiheit, eine gute Öffi-Anbindung und kurze Wege für Besorgungen, zugeschnitten", spricht Stadtrat Mario Eustacchio über Preise, die 40 Prozent unter dem Richtwert liegen. Zusätzlich freut er sich auch über die Vergabe des...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Stolz halten Fabian Vorderegger und Angela Lindner gemeinsam die Auszeichnung des Mobilitätspreises in den Händen.

Projekt Bierbrunnen
Günstige Mieten und Busfreikarte für die Mieter

Bauvorhaben in der Münchner Bundesstraße bringt günstige Mieten und eine Freikarte für die Öffis. SALZBURG (sm). "Wir reden immer vom Quadratmeterpreis der Wohnungen – dabei fließen dort auch die Mietpreise für den Stellplatz mit ein. Durch unser Projekt geben wir den Mietern die Möglichkeit, nur für das Wohnen zu zahlen", sagt Angela Lindner, Mobilitätsberaterin des Projektes des Wohnbauträgers MB Projekt der Vorderegger Developments. Das geplante Gebäude beim "Bierbrunnen" in der Münchner...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Landesrätin Andrea Klambauer und Landesrat Josef Schwaiger mit dem Maßnahmenpaket für leistbares Bauen und Wohnen.
2

Neues Maßnahmengesetz für leistbares Wohnen
Barrierefreiheit nur bei Bedarf

Das vom Land geplante neue Maßnahmengesetz bringt sinnvolle Verdichtung, aber fehlende Barrierefreiheit. SALZBURG (sm). Landesrat Josef Schwaiger und Landesrätin Andrea Klambauer stellten vergangene Woche ein neues Maßnahmengesetz für leistbares Wohnen und Bauen der Öffentlichkeit vor. Mit diesem Gesetz, das noch dieses Jahr fertig werden soll, will man mit Vereinbarungen und gezielter Normreduktion die Bau- und Mietpreise senken. "Wir bauen hier nicht die Luxusklasse, sondern solide...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Viel Gemeindeprominenz  beim Spatenstich in der Neustiftgasse in Lackenbach.

Neue Wohnungen in Lackenbach
„Das ziehen wir jetzt durch“

LACKENBACH. Es war offensichtlich ein Wohnbau-Projekt mit viel Verzögerungen, das nun in Lackenbach umgesetzt wird. „Doch nun ziehen wir es durch“, sagte OSG-Geschäftsführer Alfred Kollar beim Spatenstich in der Neustiftgasse, wo sechs Startwohungen für junge Menschen entstehen werden. Laut Kollar soll es bereits eine Fixbewerbung und eine „durchaus konkrete“ Reservierung geben. Fertigstellung in einem JahrBereits in einem Jahr soll die Übergabe der Wohnungen erfolgen. „Und ich traue mir...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Christian Uchann
Der Spatenstich für sechs neue Wohnungen im "10er Haus" ist gesetzt.
5

OSG
Sechs neue Wohnungen für Litzelsdorf

LITZELSDORF. Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft und Gemeinde Litzelsdorf sind seit über 15 Jahren Partner. Zuletzt war es etwas ruhiger geworden, da das letzte gemeinsame Projekt vor sechs Jahren realisiert wurde. Darum freuten sich Bgm. Peter Fassl und OSG-Obm. KommR Alfred Kollar, dass nun ein weiteres Wohnprojekt umgesetzt wird. "Das ehemalige "10er-Haus" war in die Jahre gekommen und es stellte sich die Frage nochmal sanieren oder neubeginnen. Der Gemeinderat beschloss einstimmig, dass...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Wohnprojekt am Krautgartenweg – ehemals das SVB-Gebäude – umfasst vor allem Kleinwohnungen.
2

Neue Wohungen in Eisenstadt
OSG baut in „perfekter Lage“

EISENSTADT (uch). Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) setzt bereits seit einigen Jahren gezielt Projekte um, bei denen brachliegende Industrie-, Gewerbe- und Wohngebäude saniert und in ein modernes Wohnprojekt umgewandelt werden. Jüngstes Beispiel für dieses nachhaltige Bauen in gewachsenen Strukturen ist ein Projekt in Eisenstadt. 44 WohnungenDas ehemalige Gebäude der Sozialversicherung der Bauern wurde von der OSG gekauft und wird in den kommenden Monaten nach den Plänen des...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Bürgermeisterin Andrea Reichl und OSG Obmann Alfred Kollar.
3

Schlüsselübergabe an die Mieter der fertigen OSG-Wohnhausanlage Deutsch Kaltenbrunn

OSG-Obmann Alfred Kollar übergab die Wohnungsschlüssel der ultimativen OSG-Anlage an die Mieter. Entgegengenommen wurden sie von Thorsten Ernst stellvertretend für die Starterwohnungen und der Familie Geschl für den Bereich "betreubares Wohnen". Zelebriert wurde der Akt in einer Regenpause mit der Musikkapelle Deutsch Kaltenbrunn. Wo: Gartensiedlung, Gartensiedlung, 7572 Deutsch Kaltenbrunn auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Mit:uns treten zur Gemeinderatswahl in Wolkersdorf an. Hannes Schwarzenberger und Elisabeth Heller auf Platz 1 und 2.

MIT:uns fordert Starterwohnungen von Gemeinde

WOLKERSDORF. Wohnen am Stadtrand wird immer beliebter. Und damit auch immer teurer. Besonders junge Menschen und einkommensschwache Bevölkerungsgruppen können sich Wohnraum im Speckgürtel nicht mehr leisten oder denken ans Abwandern. Wolkersdorfs Bürgerliste MIT:uns möchte diesen Trend umkehren und legt konkretes Planungskonzept vor. Bauträger Gemeinde Die Idee ist, das in Gemeindebesitz befindliche Objekt Adlergasse 10 abzureißen und 16 bis 20 neue, kleine Wohnungen (großteils mit 50 m²...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Für das neue Wohnprojekt der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft sind bereits einige Anfragen eingegangen.
5

Besser Wohnen in Wolfau dank guter Infrastruktur

Die gute Verkehrsanbindung und ausgebaute Infrastruktur machen Wolfau zu einem attraktiven Wohnort. WOLFAU (kv). Neben der Erschließung von Baugrundstücken entstehen in Wolfau in Kooperation mit der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) auch viele moderne Wohneinheiten. Jung & Alt 2006 baute die OSG fünf Betreubare Wohnungen im Ortszentrum, die seit dem immer belegt waren. Aufgrund der großen Nachfrage ist ein neues Projekt am Start. "Gegenüber dem ehemaligen Kaufhaus Papst entstehen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Anzeige

„Junges Wohnen“ ist der Renner

Immer mehr Gemeinden errichten Starterwohnungen. Das von Landeshauptmann Hans Niessl ins Leben gerufene Fördermodell „Junges Wohnen“ erweist sich im Burgenland als Renner. „Das Burgenland hat aufgrund seiner attraktiven Wohnbauförderung generell die niedrigsten Wohnkosten im Bundesländervergleich. Wir sorgen aber zusätzlich noch dafür, dass speziell für junge Menschen geeigneter, leistbarer Wohnraum zur Verfügung steht. Immerhin ist die erste Wohnung für Junge oft eine große finanzielle...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • SPÖ-Landtagsklub Burgenland
Vizebgm. Markus Brenner besichtigte den Baufortschritt.
2

Neue Wohnungen im Dachgeschoss des Gemeindeamtes Wiesfleck

Vizebgm. Markus Brenner forciert Wohnprojekt für die Jugend. WIESFLECK. Der Einbau der neuen Wohnungen für die Jugend Wiesfleck im Dachgeschoss schreitet zügig voran. Vizebgm. Markus Brenner besichtigte die aktuellen Pläne und machte sich ein Bild vom aktuellen Stand. Die Elektro-, Sanitär- und Heizungsinstallation wurde bereits abgeschlossen. Mittlerweile wurde auch schon der Estrich gelegt. Mit der Fertigstellung der Wohnungen ist in ca. 2 Monaten zu rechnen. "Der Wohnungsbau ist auf...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
5

Gemeindezentrum Bernstein wird um Familien- und Starterwohnungen aufgestockt

Die Nachfrage der neuen Starter- und Senionrenwohnungen in Bernstein war so groß, dass nun auch oberhalb vom Gemeindezentrum Wohungen entstehen werden. BERNSTEIN (kv). Es ist am 9. Juni der zweite Spatenstich innerhalb kürzester Zeit. Nach dem neuen Gemeindezentrum baut die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft jetzt auch acht neue Starter- und Seniorenwohnungen nahe dem Madonnenschlössl. "Dass vor Baubeginn bereits sieben Wohnungen vergeben sind zeigt, dass in der Gemeinde Bernstein ein großer...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Insgesamt 18 Wohnungen wurden in Kierling errichtet.

Kierling: Behindertengerechte Wohnungen und Startwohnungen

KIERLING (red.) In Kierling konnten weitere Startwohnungen errichtet werden. Die Stadtgemeinde hat hier insgesamt 18 Wohnungen sowie 3 Tiefgaragenplätze angekauft und zwei weitere Wohnungen angemietet – mit Kaufoption. Der Neubau mit der Adresse Hauptstraße 163a liegt nach hinten versetzt und daher trotz direkter Anbindung an die Hauptstraße ruhig, mit Ausblick auf das Maital. Erstmals sind hier auch behindertengerechte Wohnungen günstig zu mieten. Durch Investitionen in den Ankauf von...

  • Klosterneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Caroline Szarka)
9

Große Bauprojekte in St. Michael gehen an den Start

5 Starterwohnungen und 5 Betreubare Wohnungen baut die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft jetzt in der zentral gelegenen Schulstraße. ST. MICHAEL (kv). Doch die "bewegte Gemeinde", wie Bürgermeister Erich Sziderits verrät, plant gemeinsam mit der OSG auch eine neue Polizeistation und bei Bedarf zwei weitere Wohnhäuser für rund 4,5 Millionen Euro. "Für den Polizeistützpunkt fehlt allerdings noch die Genehmigung vom Innenministerium", sagt OSG-Chef KommR. Dr. Alfed Kollar. Von der Idee zum...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karin Vorauer
Dir. KommRat Mathias Ludwig, Prokurist Christian Gebhardt, Bgmin. Anna Steindl, Vizebgm. Andrea Stöger-Wastell.
2

Leistbares Wohnen für junge Menschen

Stark machte sich Bürgermeisterin Anni Steindl bei der letzten Planbesprechung mit der Wohnbaugenossenschaft Kamptal, um Jugendlichen und jungen Familien in Wolkersdorf leistbaren Wohnraum zu ermöglichen. „Mit Erfolg! Im neuen Stadterweiterungsgebiet an der Boindlfeldstraße werden 25 geförderte Wohnungen zwischen 55 und 85m² für Jungbürger und Jungfamilien angeboten“, freut sich die Bürgermeisterin. Ebenfalls in Bauphase 1 entstehen 5 Geschäftseinheiten (73-175 m²) mit direktem Zugang zum...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
2

Wohnungsbau in der Gemeinde Minihof-Liebau boomt

MINIHOF-LIEBAU. Bgm. Helmut Sampt ist die kontinuierliche Entwicklung der Bevölkerung ein großes Anliegen, wozu auch die Wohnraumschaffung gehört. Aktuell entstehen in Zusammearbeit mit der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft acht Wohnungen von 58 bis 75 m². Im Juni konnte bereits das Erreichen der Rohbaugleiche gefeiert werden. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2017 geplant. Hier geht's zu den Ortsreportagen aus dem Bezirk Jennersdorf.

  • Bgld
  • Güssing
  • Karin Vorauer
Ausblick wie in der Toskana: Alfred Kollar und Bgm. Ingrid Salamon präsentieren die Pläne der Startwohnungen
1

28 Wohnungen für junge Mattersburger

MATTERSBURG. In der Wiener Straße entstehen 28 auf junge Menschen zugeschnittene OSG-Startwohnungen. „In unserer Wohlfühlstatt leben zahlreiche 20-30-Jährige, die das ,Hotel Mama' irgendwann verlassen wollen“, so Bgm. Ingrid Salamon, die bei den neuen Wohnungen ins Schwärmen kommt: „Das ist Toskana pur, darauf können wir stolz sein“, schmunzelt Salamon beim Blick in Richtung Forchtenstein. Junges Wohnen Die Wohnungen sind rund 55 Quadratmeter groß, verfügen bereits über einen eingebauten...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner und VIzebürgermeister Alfred Gruber mit den Plänen für das Projekt "Wohn.Chance.NÖ" in Pressbaum.
1

Bald 24 neue Wohnungen um 250 Euro Miete in Pressbaum

Mit der "Wohn.Chance.NÖ" sollen in Pressbaum 24 neue, besonders günstige Mietwohnungen entstehen – Kosten: 250 Euro pro Monat. PRESSBAUM. Anfang des Jahres machte das Land Niederösterreich mit dem Sonderwohnbauprogramm "Wohn.Chance.NÖ" auf sich aufmerksam. Dabei sollen unter Zusammenarbeit von Gemeinde, Land und Wohnbaugenossenschaften günstige Mietwohnungen entstehen, die vor allem Einkommensschwachen und jungen Bürgern zur Verfügung gestellt werden sollen. Eine solche "Wohnchance" entsteht...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Bürgermeister Johann Novomestsky zeigt: Die Gemeinde hat das Grundstück Hauptstraße 47a, unmittelbar neben dem Gemeindeamt, angekauft.

Tullnerbach baut neuen Kindergarten samt Starter-Wohnungen

Die Gemeinde Tullnerbach hat Großes vor – und zwar direkt neben dem Gemeindeamt. TULLNERBACH. "Tullnerbach wird weiterhin wachsen, zwar nicht so schnell wie Pressbaum oder Purkersdorf, aber doch", weiß Bürgermeister Johann Novomestsky. Da vor allem auch viele Jungfamilien nach Tullnerbach ziehen, müsse man nun in Sachen Kindergarten und leistbarem Wohnbau nachziehen. Am Grundstück rechts neben dem Gemeindeamt soll daher ein neuer Kindergarten samt Kleinkind-Gruppen und Starter-Wohnungen gebaut...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Anzeige
Aus der ehemaligen Autowerkstatt entstehen Wohnungen der Extraklasse.
4

Die OSG verwandelt eine Autowerkstatt in einen Wohntraum

Ist es in der letzten Zeit, was den Bau von Wohnungen angeht, in der Gemeinde Bruckneudorf etwas ruhiger geworden, so wird nun wieder eifrig an neuen Wohnprojekten gearbeitet. In enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde und Bürgermeister Gerhard Dreiszker wird auf dem Areal der ehemaligen Autowerkstatt Bogoly eine Wohnhausanlage für Generationen entstehen. Für jeden etwas dabei Leistbare Startwohnungen für junge Leute sind ebenso geplant wie barrierefreie Seniorenwohnungen und ausreichend...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Kürzlich fand in Draßburg die Gleichenfeier für die neuen Starterwohnungen am „Alten Sportplatz“ statt.

Junges Wohnen in Draßburg

Erste Mieter der neuen Starterwohnungen können heuer einziehen DRASSBURG. Leistbares Wohnen wird in mehreren Gemeinden des Bezirks umgesetzt. In Neudörfl und Baumgarten gibt es bereits Starterwohnungen für Jugendliche. In Draßburg und Pöttelsdorf sind weitere Wohneinheiten gerade im Bau. „Im Bezirk Mattersburg haben wir ein ambitioniertes Ziel: Wir wollen Starterwohnungen in möglichst allen Gemeinden unserer Region schaffen. Damit helfen wir jungen BurgenländerInnen beim Start in ein...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.