UFOs

Beiträge zum Thema UFOs

Lokales
2 Bilder

UFOs im Weinviertel?

Genauso wie wir scheinen die Aliens urlaubsreif zu sein und die Wahl ihrer Destination könnte nicht besser sein. Sanfte Hügel, Schmalzbrote und ausgezeichneten Wein, auch Außerirdische scheinen den Charme des Weinviertels zu schätzen. Erst kürzlich kam es über Bockfließ zu einer Sichtung seltsamer Flugkörper. "Ein Interview war mir aufgrund der Sprachbarriere nicht möglich, doch ich bin mir sicher, sie sind in den Händen eines guten Winzers und genießen die Vorzüge des Weinviertels genauso wie...

  • 09.08.19
Lokales
UFO-Forscher Mario Rank mit seinem "Mitbewohner" Erwin

Der Außerirdische von Margareten

Der Margaretener Mario Rank hat einen Außerirdischen als Mitbewohner. Zwar ist „Erwin“ nur ein Kunstobjekt. Doch „Erwin“ hat viel mit seiner Passion zu tun. Er ist UFO-Forscher und Vorsitzender der Deutschsprachigen Gesellschaft für UFO-Forschung DEGUFO. Ihren Sitz hat sie in Wiens fünften Bezirk. „UFO Forschung wird immer noch gerne lächerlich gemacht,“ so Mario Rank im BZ-Interview. „Doch wir arbeiten nach sehr strengen Kriterien. Schließlich können 98% aller Sichtungen irdisch,...

  • 04.12.14
  •  1
Lokales

Die Menschheit auf Messers Schneide-Kontakte mit Außerirdischen-Der kosmische Plan

Weltbekannter UFO-Kontaktler erstmals in Österreich! Von 13. bis 19. Juni 2014 ist der weltbekannte peruanische UFO-Kontaktler Sixto Paz Wells im Rahmen einer Vortragstour durch 4 europäische Länder erstmals auch in Österreich zu erleben! Sixto Paz hat im Jahre 1974 eine der weltweit faszinierendsten und bekanntesten Begegnungen mit dem Phänomen außerirdischen Lebens erlebt. Seine Familie und vor allem sein Vater, der ein bekannter UFO-Forscher war, prägte den jungen Sixto und motivierte...

  • 12.05.14
Lokales
Der Salzburger Claus Goming von AERI beschäftigt sich seit Jahren mit scheinbar unerklärlichen Phänomenen.

"Wir sind nicht allein"

SALZBURG (af). Nur um das gleich vorweg klarzustellen: Claus Goming ist nicht nach Scherzen zumute, sondern er ist der festen Überzeugung: "Wir sind nicht allein." Und mit dieser Ansicht ist der hauptberufliche Altenpfleger in Salzburg definitiv nicht allein. Gemeinsam auf der Suche Im Jänner 2011 gründete er deshalb zusammen mit einer Handvoll weiterer Enthusiasten die Austrian Extraterrestrial Research Initiative, kurz AERI. "Wir treffen uns an jedem ersten Mittwoch im Monat im Hartlwirt...

  • 31.10.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.