Uni Graz

Beiträge zum Thema Uni Graz

Coronakommission des Bundesministers begrüßt wissenschaftliche Begleitung
2

Modellregion Vorarlberg
Bundesregierung begrüßt wissenschaftliche Begleitung

Bund beauftragt Medizinische Universität Graz Die Coronakommission hat sich in ihrer Sitzung am 29.4.2021 mit der wissenschaftlichen Begleitung der Modellregion Vorarlberg befasst. Diese wird ausdrücklich begrüßt, teilt das Vorarlberger Kommissionsmitglied Armin Fidler mit. Die vertiefte epidemiologische Surveillance der Modellregion wird durch die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) laufend erstellt. Nach Vorarbeiten über die vergangenen drei Wochen beauftragte der Bund eine...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
370 Quadratmeter Schreibtischfläche schaffen im Zentrum für Wissens- und Innovationstransfer Platz für kreatives, unternehmerisches Denken.
Video 3

Die Uni Graz hat ein "Einhorn"
Zentrum für Wissens- und Innovationstransfer eröffnet

Wissenschaft und Wirtschaft unter einem Dach: Die Grazer Uni eröffnete heute Mittag ein neues Gebäude in der Schubertstraße. Als Start-Up- und Innovationshub soll es dienen, das noch ganz frisch riechende Gebäude: .  Auf rund 5.000 m2 will man man im neuen "Unicorn"-Gebäude unternehmerisches Denken und Gründungskativitäten stärken. "Eines der kreativsten und lebendigsten Zentren der Stadt" sieht Vizerektor Peter Riedler im neuen Projekt. Das "Unicorn"Das neue Zentrum für Wissens- und...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Rund 900 Quadratmeter Laborfläche sind am neuesten Stand der Technik.
3

Universität Graz
Neues Labor-Gebäude, wo zuvor Bibliothek gastierte

Dort, wo zwischenzeitlich die Universitätsbibliothek untergebracht war, ist jetzt ein neues Labor errichtet worden. Heute Mittag eröffnete die Uni Graz gemeinsam mit der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) in der Beethovenstraße 8 ein neues Laborgebäude. Trotz Pandemie konnten die Bauarbeiten nach 18 Monaten Sanierung nun pünktlich fertiggestellt werden. Auf rund 900 Quadratmeter Laborfläche können die Personen des Instituts für Pharmazeutische Wissenschaften nun arbeiten: "Die modernen neuen...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Mehr als 40 Prozent gaben an, vom Frühjahrslockdown mental stark betroffen zu sein. Gut ein Fünftel litt laut der Studie der Universität Graz unter Stress, Angst oder Depressionen.

Uni Graz Studie über Krisenbewältigung
Power in der Pandemie behalten

Die Krise belastet nachweislich. Vor allem auch seelisch, wie eine Studie der Universität Graz herausgefunden hat. Psychische Widerstandsfähigkeit hilft, die Power in der Pandemie zu behalten. Manche können mit schwierigen Lebenssituationen besser umgehen als andere. Gerade in der Pandemie kommen Menschen mit ausreichender psychischer Widerstandsfähigkeit mental fitter durch die Krise und erholen sich von belastenden Situationen viel rascher. Das bestätigt eine aktuell Studie an der Universität...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Wird Präsident des FWF: Physiker Christof Gattringer

Uni-Graz-Vizerektor wird FWF-Präsident

Große Ehre für den bisherigen Vizerektor der Universität Graz Christof Gattringer: Er wird Präsident des Wissenschaftsfonds FWF. „Ich freue mich darauf, meine Erfahrung und Ideen in diese interessante, herausfordernde Aufgabe einbringen zu können“, so Gattringer. Der 1966 geborene Teilchenphysiker war seit 2019 Vizerektor an der Universität Graz und von 2015 bis 2019 Dekan der Naturwissenschaftlichen Fakultät. „Wir danken Christof Gattringer für sein großes Engagement an der Universität Graz...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Vergangenheit: Beeindruckende 8.000 Zuseher besuchten das Länderwettspiel zwischen Österreich und Schweden vor genau 100 Jahren.
4

Grazer Sportgeschichte: Von Tradition und Meilensteinen

Ein Gastbeitrag von Walter Iber im Rahmen der Serie "Stadt in Bewegung" Graz ist eine Sportstadt voller Tradition und Vielfalt. Viele große Errungenschaften sind heute fast vergessen. Das „Sportjahr 2021“ führt es wieder vor Augen: Die Landeshauptstadt kann im Sportbereich auf große Tradition und enorme Vielfalt verweisen. Die Bandbreite reicht weit über die Fußball-Aushängeschilder Sturm und GAK hinaus. Sie lässt sich erahnen, wenn man nur an einige Großveranstaltungen und...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Daten sind überall – sie sollen aber effizienter genutzt werden.
2

Grazer Hochschulen
Schulterschluss für bessere Datennutzung

Unter Leitung der TU arbeiten Hochschulen in Graz an einer Lösung für kollaboratives Datenmanagement. Die Steiermark und speziell Graz zeigen sich wieder einmal als Vorreiter in Sachen Innovation. So entwickelt aktuell ein Zusammenschluss von Hochschulen unter der Führung der Technischen Universität Graz eine Strategie für gemeinsames Daten-, Informations- und Wissensmanagement zwischen Universitäten, Industrie und öffentlichen Einrichtungen – einfach gesagt: Große Datenmengen sollen gemeinsam...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Die kostenlose Bildungsplattform iMoox ist eines von vielen Digitalisierungsprojekten im Rahmen der Digitalisierungsoffensive des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.
1 3

Vom Hörsaal in die eigenen vier Wände
Lernplattform iMoox wächst weiter

iMoox ist die einzige Plattform, die in Zusammenarbeit mit Partnern aus verschiedenen Bildungsbereichen kostenlose und offen lizenzierte Kurse anbietet. Das Projekt mit Grazer Wurzeln wird weiter ausgebaut. „Mathe-Fit“, „Digitales Leben“, „25 Jahre Österreich in der EU: Der Weg der Steiermark vom Rand ins Zentrum Europas“. So und so ähnlich lauten einige der aktuellsten, kostenlosen Kurse, die auf der Bildungsplattform iMoox angeboten werden. iMooX ist damit eines von vielen Projekten an...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser – davon sind die Christgewerkschafter Franz Gosch (l.) und Peter Amreich überzeugt.
2

Homeoffice als Erfolgsmodell
"Unternehmen müssen die Misstrauenskultur überwinden"

Es ist die erste groß angelegte Studie, die sich mit der Arbeitswelt in dem außergewöhnlichen Jahr 2020 auseinandersetzt: Im Auftrag der steirischen Christgewerkschafter analysierte die Uni Graz die Arbeitswelt im Homeoffice. Mit durchaus spannenden Ergebnissen, wie auch Studienleiter Paulino Jimenez (Institut für Psychologie) bestätigt. Produktiver als im Büro Über mehrere Monate hinweg wurden mit 1.200 Teilnehmern verschiedene Aspekte im Arbeitsumfeld der Angestellten erhoben. Das Wichtigste...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Universität Graz setzt coronabedingt ausschließlich auf Online-Anmeldungen.

Universität Graz: Online-Inskription heute gestartet

Die Universität Graz setzt ab dem heutigen Montag und bis zum 5. Februar auf digitale Inskription. Ab dem heutigen Montag, 11. Jänner, ist an der Universität Graz die Inskription zum Studium für das Sommersemester 2021 möglich. Alle Lernwilligen, die im Sommersemester ein Studium an der größten Hochschule der Steiermark beginnen möchten, können sich bis 5. Februar einschreiben. Durch die aufgrund des dritten Covid-19-Lockdowns immer noch strengen Maßnahmen führt die Uni Graz die Zulassung in...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Ausgezeichnet: Markus Neubauer bekam für seine Dissertation den Sportwissenschaftlichen Preis des Landes Steiermark verliehen.

Sportwissenschaftlichen Preis
Sport: Integration ohne Sprachbarrieren

Welchen Beitrag leistet Sport zur Integration? Dem ging Markus Neubauer nach – und wurde ausgezeichnet. Sport kann bei der Integration einen wesentlichen Beitrag leisten, das bestätigte die wissenschaftliche Arbeit von Marks Neubauer, die von der Uni Graz mit dem Sportwissenschaftlichen Preis des Landes Steiermark ausgezeichnet wurde. In seiner Dissertation analysiert Neubauer die Funktion von Sport bei der Integration und beleuchtet steiermarkweit Initiativen und Vereine, die Sport bewusst...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Weiterbildung in der Kurzarbeit ist mit "Uni for Life" möglich.

"Uni for Life" trifft auf AMS
Weiterbildung in der Kurzarbeit

Das Weiterbildungszentrum der Uni Graz "Uni for Life" hat vier neue Kurzformate für Praktiker ins Leben gerufen. Bereits im Frühling machte "Uni for Life" Weiterbildung für alle zugänglich. Um auch jetzt und besonders für jene, die wieder in Kurzarbeit sind, die neu gewonnene Zeit sinnvoll zu gestalten, bietet "Uni for Life" vier neue Kurzformate an, die von Unternehmen für ihre Mitarbeiter gebucht werden können und selbstverständlich den AMS-Förderrichtlinien entsprechen. Sie sind für...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Sketptisch: Logistiker Marc Reimann zweifelt die Durchführbarkeit von Massentests an.
1

Steirischer Wissenschafter warnt
Massentests würden monatelang dauern

Marc Reimann ist vom Fach, immerhin leitet er das Logistik-Institut an der Grazer Karl-Franzens-Uni. Und er erteilt der Idee von Sebastian Kurz und der Bundesregierung eine "logische" Abfuhr. Dauer: Vier bis sechs Monate Rund neun Millionen Österreicher gelte es zu testen, unter dieser Annahme hat sich Reimann auf dieses Gedankenexperiment eingelassen. Vorausgesetzt, es würden sich wirklich alle Österreicher auf Covid-19 testen lassen – kann man alle neun Millionen Menschen innerhalb eines...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Masken und Co: Wie gut kennen die Grazer das Virus?

Universität Graz
Umfrage zum Wissen über das Coronavirus

Die Pandemie ist Gesprächsthema Nummer eins. Doch was bleibt tatsächlich im Bewusstsein hängen? Das möchten Fachdidaktiker der Universität Graz herausfinden und haben dazu eine Umfrage gestartet. "Wir wollen wissen, was Österreicher über Viren wissen, wie sie zum Impfen stehen, was sie von den Covid-19-Maßnahmen halten und zu welchen Themen sie sich mehr Aufklärung wünschen", erklärt Uwe Simon. "Es ist wichtig, zunächst einmal zu verstehen, was ein Virus überhaupt ist. Davon ausgehend kann man...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Das Unternehmen Boxmark hat es auf Rang 61 geschafft.
2

Top of Styria
Heimische Betriebe sind Stützen steirischer Wirtschaft

Top of Styria: Vier heimische Unternehmen stehen unter den 100 umsatzstärksten steirischen Betrieben. Der Wirtschaftspreis "Top of Styria" musste heuer ohne Event auskommen bzw. erfolgte die Preisverleihung mit WKO-Präsident Josef Herk und Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl per Video. Auszeichnungen gab es in den Kategorien "Produktion", "Handel, Dienstleistung und Tourismus" sowie "Innovation". In der Sparte "Produktion" wurden zwei heimische Unternehmer ausgezeichnet: Platz zwei...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Unkompliziert und effektiv: Die Hilfsaktion der jungen Grazerinnen.
1 1 13

Hilfe für Moria
Erfolgreiche Hilfsaktion in Graz

Stell dir vor: Es ist kalt, du besitzt gerade einmal ein bis zwei Pullover, keine Jacke. Zu essen gibt es das Nötigste um zu überleben. Dein Zelt bietet Schutz vor Regen und Schnee, die Bettdecke und Innentemperatur aber nur Schutz vorm Erfrieren. Der Tagesablauf ist monoton, es gibt keine Aufgabe, keine Musikinstrumente, für Kinder keine Spielsachen wie Bälle, Kuscheltiere oder Malutensilien. Nichts wünscht du dir sehnlicher als eine Tasse heißen Tee, ein Essen, von dem du so richtig satt...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Die Preisträger mit R. Roth, J. Bogner-Strauß, M. Polaschek

Rudi-Roth-Stipendien
10.000 Euro für vier junge Akademiker

Bereits zum 20. Mal vergab der Grazer Unternehmer Rudi Roth heuer wieder die Rudi-Roth-Stipendien im Gesamtwert von 10.000 Euro an vier jungen Wissenschafter der Karl-Franzens-Universität. Gemeinsam ist den Arbeiten von Daniel-Armin Dumic, Claudia Mayr-Veselinovic, Gül Üret und Monika Veit die Auseinandersetzung mit den gesellschaftlichen Herausforderungen in Ost- und Südosteuropa. Insgesamt hat Rudi Roth über 200.000 Euro an Stipendien zur Verfügung gestellt. Als Anerkennung und Dank für die...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Auf Rudolf Muhrs Initiative geht u.a. das österreichische Wort und Unwort des Jahres zurück. Der Grazer Germanist wurde 2016 von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit dem Josef-Krainer-Heimatpreis ausgezeichnet.
2

Zack, zack, zack
Vorschläge zum Wort des Jahres gesucht

Heurig, häufig, wichtig sollen sie sein. In Österreich im Gebrauch und von besonderer sprachlicher Bedeutung und Qualität außerdem. Aktuell gesucht sind die Anwärter zur Kür der brisanten Spracherscheinungen 2020 in den Kategorien Wort/Unwort des Jahres, Spruch/Unspruch sowie Jugendwort. Wer folgt auf die „B´´ soffene Gschicht“, „Ibiza“, „brexiten“ und Co? Senden Sie noch bis morgen Donnerstag Ihre Kandidaten ein! Graz ist heimliche Heimat des österreichischen Worts des Jahres: Auf die Suche...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur

Bildung
„Montagsakademie“ startet in ein neues Semester

Am 12. Oktober 2020 geht es wieder los. Der Raum im Techno-Z Braunau ist vorbereitet, die Verbindung zur Uni Graz steht, die Professoren sind eingeteilt. BRAUNAU. Der erste Vortrag im heurigen Wintersemester heißt „Unterwegs in die Zukunft – zu einigen aktuellen Trends und zur gesellschaftlichen Verantwortung der Wissenschaft“. Professor Karl Acham vom Institut für Soziologie an der Universität Graz wird dazu am Montag, 12. Oktober, um 19 Uhr einen interessanten Vortrag halten.    Drei...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Reges Treiben am Campus der Karl-Franzens-Universität Graz.
1

Unistart
Erstes Semester? Mangelware

Erstsemestrige machen sich rar: Ein Uni-Start in Corona-Art. Wir haben uns am Campus auf die Suche nach Erstis gemacht – und kaum welche angetroffen. Daran dürften nicht bloß die vom Ministerium veröffentlichten rückläufigen Inskriptionszahlen bei Erststudierenden Schuld sein. Wo die Grazer Studienstarter bleiben und was das womöglich mit Live-Chats und leeren Studentenheimzimmern zu tun hat: Ein Einblick, was im Ausnahmejahr 2020 bewegt. „Raus in die weite Welt und abfeiern!“ war vielleicht...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Beeindruckend: Die Grabungsarbeiten der Mitarbeiter des Instiututs für Antike der Uni Graz am Schöckl
3

Der Schöckl als Kultberg der Römer

Kultstätten der Römer aus dem ersten Jahrhundert sowie die Beziehung der Steirer zum Grazer Hausberg werden aktuell in der Ausstellung "Die Römer auf dem Schöckl" des Universalmuseum Joanneum behandelt. Wer heute am Schöckl unterwegs ist, begegnet scharenweise Naturliebhabern, die den Grazer Hausberg in all seiner Pracht genießen. Wenn man in der Historie einige Schritte zurück blickt, wird man allerdings unweigerlich auf die Spuren der Römer stoßen, die am Schöckl unterwegs waren. Dieser Zeit...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Im György-Ligeti-Saal der Kunstuni finden eigentlich Opern und Konzerte statt, nun wurde er für Prüfungen mit Abstand umfunktioniert.
2

Grazer Hochschulen
Die Lehren aus der Krise

Die Ungewissheit, wie das Wintersemester verlaufen soll, stellt die Hochschulen vor eine Herausforderung. "Wir hoffen, dass ab dem Wintersemester alles wieder im Regelbetrieb laufen kann, aber realistisch gesehen wird das nicht möglich sein", fasst Joachim Hirtenfellner, Sprecher der Universität Graz, zusammen. Um auf steigende Infektionszahlen und eine mögliche Schließung vorbereitet zu sein, ermöglicht die Uni Graz deshalb den rund 3.000 Lehrenden, bis 2022 von sich aus bis zu 60 Prozent des...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Bei der Präsentation des Forschungsprojekts: Christoph Hofstätter, Kurt Hohensinner, Sara Intering, Josef Pesserl, Thomas Leitner und Josef Herk (v.l.)

Forschungsprojekt der Uni Graz
Durchmischen der Schulen für langfristige Chancen

Brennpunktschulen sind in Graz oft Thema. Eine Forschungsprojekt der Uni Graz kam nun zu drei Handlungsempfehlungen, die zu einer besseren Durchmischung der Volksschulen führen und so den Wirtschaftsstandort sowie den gesellschaftlichen Zusammenhalt langfristig fördern sollen.  "Die Heterogenität der Schülerinnen und Schüler ist für viele Städte – und damit auch Graz – eine Herausforderung", beschreibt Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner eine der wohl größten Aufgaben in den kommenden Jahren...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
In den letzten Jahren wurde die TU Graz verstärkt zum Ziel von Auslandsstudenten. Viele sind auch während der Coronakrise in der Murmetropole geblieben.

Wie Grazer Auslandsstudenten die Krise erlebt haben

Viele junge Menschen traf Corona beim Studieren im Ausland: Auch die Grazer Unis mussten reagieren. Es sollte das Semester oder Jahr ihres Lebens werden, doch dann kam Corona und würfelte alles durcheinander: Die weltweite Pandemie hat so auch die zahlreichen Grazer, die sich im März gerade im Auslandssemester befanden, sowie jene Studierenden aus aller Herren Länder, die für ein oder mehrere Semester in der Murmetropole weilten, getroffen. Schnell war die Sorge groß, dass sie das Semester,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.