digital

Beiträge zum Thema digital

Wirtschafts- und Digitalisierungslandesrat Anton Mattle im Gespräch mit dem Team der Innsbrucker Kommunikationsagentur COMM.AG im Rahmen eines Betriebsbesuchs.
3

Wirtschaft
Innovationsgeist im Unternehmertum in Tirol

Der Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort Tirol ist geprägt von tausenden Klein- und Mittelbetrieben sowie innovativen Köpfen. Ein Praxisbeispiel für den erfolgreichen Innovationsgeist besuchte kürzlich LR Mattle persönlich.  TIROL. Das vielseitige Unternehmertum in Tirol, das sich vor allem durch die Digitalisierung auszeichnet, soll weiter gefördert werden, so LR Mattle. Man ist stolz auf die Vielseitigkeit, die das Land zu bieten hat und von dem die gesamte Bevölkerung profitiert.  "Von...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.
2

Digitaler Donnerstag
Den Hitzekollaps beim Handy vermeiden

Im Sommer können die Temperaturen für unser Smartphone oft unangenehm werden. Doch wenn es unser ständiger Begleiter ist, leidet es am Badesee oder unter der Frontscheibe des Autos. Was wir gegen den Hitzekollaps des Smartphones unternehmen können, erfahrt ihr hier im Digitalen Donnerstag. Schaden für das SmartphoneUnser Smartphone fühlt sich am besten, wenn die Temperaturen ca. bei 20 Grad liegen. Steigen diese allerdings auf dreißig bis vierzig Grad, ist die Funktionsfähigkeit des Handys...

  • Tirol
  • Lucia Königer
In der Plattform sollen unter anderem Routenbeschreibungen verfügbar sein.

Pilotaktion im Waldviertel
Alltagsradverkehr "digital erlebbar machen"

In der Region läuft ein Pilotprojekt zur digitalen Erfassung von Radwegen in einer App bzw. Online-Plattform. WALDVIERTEL. Immer mehr Menschen nutzen das Smartphone im Alltag, um ihre Wege zu planen. Ein gutes Beispiel dafür ist die Auskunftsplattform "AnachB" für den öffentlichen Verkehr. Nun soll es auch im Bereich Fahrradrouting ähnliche digitale Angebote für die Mobilitätsplanung geben. Ein wesentlicher Bestandteil dieses Projektes ist die Bereitstellung von Informationen zu...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Schulen in Tirol werden digitaler.

Tirol - Schulen - Digitalisierung
Digitalisierungsoffensive an Tiroler Schulen

532 Tiroler Schulen werden im Rahmen der Digitalisierungsoffensive gefördert. TIROL. BEZIRK KITZBÜHEL. Tablets, Lernlabore, multimediale Arbeitsplätze, spezielle Lego-Baukästen und flächendeckendes WLAN – die Tiroler Schulen werden digital. „Spätestens während der Corona-Pandemie wurde klar, wie wichtig es ist, dass Schulen mit modernster IT-Infrastruktur ausgestattet werden. Das Land Tirol hat 2018 mit dem umfassenden Ausbau der Digitalisierung an den Schulen begonnen und stellt dafür bis 2024...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Ausstellung baute der Künstler bereits in Brüssel auf. Jetzt gastiert sie in Wien.
2

Secession
Ein interaktives Spielfeld eines französischen Künstlers

Auf verschiedenen Stationen können Besucherinnen und Besucher in der Secession, die Antworten auf Fragen suchen. Eine interaktive Ausstellung im virtuellen Raum. WIEN/INNERE STADT. Der französische Künstler Neïl Beloufa gastiert ab 29. Juni mit seiner Ausstellung "Pandemic Pandemonium" in der Wiener Secession. Bis 4. September können Besucherinnen und Besucher Kunst im virtuellen Raum entdecken, mit welcher sich der Künstler besonders in der Pandemie auseinandergesetzt hat. In mehreren...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Niklas Varga
Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.
2

Digitaler Donnerstag
Wie erhöhe ich meine WLAN Reichweite?

Im Schlafzimmer funktioniert das WLAN prima, doch zwei Zimmer weiter gibt es kaum Empfang? Da gibt es wohl ein Problem mit dem drahtlosen Netzwerk. Wie ihr eure WLAN-Reichweite verbessern könnt, erfahrt ihr hier: Auch wenn das WLAN enorme Vorteile mit sich bringt, so ist es doch im Vergleich mit der Kabelverbindung deutlich anfälliger für Störungen. Wenn die Verbindung abbricht oder erst gar nicht zustand kommt, ist die Reichweite meist schlecht oder die Übertragungsgeschwindigkeit zu langsam....

  • Tirol
  • Lucia Königer
Digitaler Unterricht im virtuellen Klassenzimmer
Aktion 3

Schul-Schwerpunkt
Handelsakademie profitiert von Spezialisierung

Im Jahr 2018 wurde mit den "Wirtschaftsakademien" für die Handelsakademien (HAK) in Kooperation mit dem Land NÖ und dem Wirtschaftsforum Waldviertel ein neues Konzept entwickelt und umgesetzt. In diesem Schultyp bekommen die Jugendlichen eine top aktuelle Wirtschaftsausbildung und die Schwerpunktsetzung hat sich auch für die HAK Waidhofen ausgezahlt. WAIDHOFEN/THAYA. Unter der Bezeichnung Wirtschafts.Akademien.Waldviertel und den neuen Bildungsangeboten konnten die Waidhofner Schule ihre...

  • Waidhofen/Thaya
  • Daniel Schmidt
WB-Obmann Peter Seiwald: KMU-DIGITAL geht weiter.

Programm „KMU.DIGITAL“
Seiwald begrüßt Förderprogramm „KMU.DIGITAL“

Nur 22 Prozent der heimischen Klein- und Mittelbetriebe im Online-Vertrieb tätig. BEZIRKF KITZBÜHEL, WIEN. Das Förderprogramm „KMU.DIGITAL“ wurde 2017 mit der Wirtschaftskammer Österreich gestartet und geht heuer mit 10 Mio. Euro in die fünfte Runde. „Mehr als 5.700 Betriebe zählt der Bezirk Kitzbühel. 58,3 Prozent davon sind Ein-Personen-Unternehmen, 41,6 % Klein- und Mittelbetriebe. Diesen Betrieben wollen wir unter die Arme greifen und sie auf dem Weg zur Digitalisierung unterstützen. Denn...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
LRin Beate Palfrader mit dem Leiter des Medienzentrums Tirol Michael Kern und dem Leiter des Tiroler Bildungsinstituts Franz Jenewein.
2

Bildung
"Tirol entdecken" mit neuen Schulfilmen

Mit zwei neuen Filmen für die Tiroler Schulen bietet das Medienzentrum des Landes Bildung in digitaler Form an. Die Filme feiern diese Woche im Innsbrucker Leokino Premiere.  TIROL. Die zwei Filme haben vor allem als Ziel, den Kindern und Jugendlichen ihre Heimat näher zu bringen, erläutert Landesrätin Palfrader. Unter dem Motto "Tirol entdecken" geht man auf Spurensuche und wird so auf spielerische Weise über die Geschichte, die Geografie und die Wirtschaft des Landes informiert.  Die beiden...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
GF Thomas Oberhuber (ofp kommunikation), Marion Pichler (Projektleiterin, TVB PillerseeTal), Melanie Nago (ofp), GF Armin Kuen (TVB PillerseeTal).

TVB PillerseeTal - Magazin
"Bühne frei" für mehr Digitalität

"Bühne frei" Magazin im PillerseeTal wird mit Augmented Reality Elementen digitaler. PILLERSEETAL. Durch Augmented Reality, interaktive Elemente, Videos und Audio-Elementen das TVB-Magazin "Bühne frei" digitaler. Die neue Ausgabe des Magazins ist kürzlich erschienen und überzeugt mit neuem, interaktivem Leseerlebnis. Das analoge, haptische Blättern im Printprodukt wird durch digitale Elementen auf dem Mobilgerät zum vertieften Virtual Reality Phänomen. Erstmals kommt im PillerseeTal nun auch...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Von links: Christine Partoll, Maria Grander, Josef Partoll (Dachverband der unabhängigen Seniorenvereine), Christine Schenk (Die Grünen – Generation plus Tirol), Alexandra Hundt (InfoEck der Generationen), Reinhard Griener (Innsbrucker Soziale Dienste), Hubert Weiler-Auer (Die Grünen – Generation plus Tirol), Klaus Christler (Vinzenzgemeinschaften in Tirol), Christoph Schultes (Tiroler Seniorenbund), Sandra Pirchner (Abt. Gesellschaft und Arbeit), Patrizia Zoller-Frischauf (Tiroler Seniorenbund), Michael Wötzer (Abt. Gesellschaft und Arbeit), Ines Bürgler (Vorständin der Abteilung Gesellschaft und Arbeit), LR Anton Mattle, Christoph Wötzer (Vinzenzgemeinschaften in Tirol), Herbert Striegl (Pensionistenverband Tirol), Carinna Steinlechner (Pensionistenverband Tirol)
2

Senioren
Tiroler SeniorInnen bringen ihre Wünsche vor

Seniorenlandesrat Mattle lud kürzlich die VertreterInnen verschiedener Seniorenplattformen ins Landhaus ein. Wünsche, Anregungen und Ideen wurden ausgetauscht. TIROL. VertreterInnen verschiedener Senioren-Einrichtungen trafen sich im Landhaus, um die neue Tiroler Seniorenplattform zu testen. Die Senioren trafen mit Seniorenlandesrat Anton Mattle zusammen und hatten einen regen Austausch. So konnte man sich auch mit AkteurInnen im Seniorenbereich vernetzt werden.  Ziel der Plattform ist der...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.
2

Digitaler Donnerstag
Netzwerkkabel – Unterschiede und Vorteile

Wir kennen alle WLAN doch einige unter uns sind nicht nur kabellos unterwegs. Wer mit einem Kabelanschluss ins Internet geht, nutzt ein Netzwerkkabel. Hier gibt es allerdings unterschiedliche Leistungsklassen. Welche das sind, erfahrt ihr hier: Zunächst einmal: Welche Netzwerkkabel gibt es? Hier unterscheidet man in CAT 5, CAT 6, CAT 7 und CAT 8. Mit diesen Begriffen wird die Leistungsklasse der Kabel beschrieben. Die Unterschiede liegen meist in der Übertragungsrate doch oft steckt noch mehr...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Schnittstelle und bestens vernetzt: Paul Störchle, "Head of Performance", und Athletik-Coach Jan Kollmann (v.l.).
3

LASK
"Fußball ist geprägt von Innovation"

Digitalisierung, Innovation und Hightech werden im Spitzensport und beim LASK immer wichtiger. LINZ. Empfänger, Kameras, Tablets: Was nach Hightech klingt, ist es auch, jedoch in keinem Labor, sondern am Fußballplatz. "Ohne diese Unterstützung durch technische Hilfsmittel ist Spitzensport heute nicht mehr möglich", sagt "Head of Performance" beim LASK, Paul Störchle, der unter Verwendung des Systems "catapult" die Leistungen der Kicker bis ins letzte Detail analysiert. "Während eines...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.
2

Digitaler Donnerstag
Was ist ein TV-Stick? Wozu nutzt man ihn?

Über Streaming haben wir beim Digitalen Donnerstag bereits berichtet, doch seit einigen Jahren können wir an unseren Fernseher oder Monitor sogenannte TV-Sticks anschließen. Wie funktionieren die Sticks und welche Vorteile bringen sie uns? Ganz simpel gesagt, können wir mit einem TV-Stick Serien oder Filme von Streaminganbietern auf unserem Fernseher ansehen. Das ganze funktioniert durch Apps, auf die wir über die Benutzeroberfläche des TV-Sticks oder über ein damit verbundenes Gerät zugreifen....

  • Tirol
  • Lucia Königer
Südbahnhofmarkt soll mit Digitalisierung modernster Markt Österreichs werden.

Modernster Markt Österreichs
Linzer Südbahnhofmarkt wird Digital

Der Linzer Südbahnhofmarkt wird digitalisiert und soll damit zum modernsten Markt Österreichs werden. Die Stadt Linz investiert dafür 300.000 Euro in das Projekt "SBHM.DIGITAL!". LINZ. „Unter dem Titel SBHM.DIGITAL! wurde nun ein Konzept entwickelt, das den Südbahnhofmarkt auf lange Sicht zukunftsfähig machen soll. Der Südbahnhofmarkt soll damit zum modernsten Markt Österreichs werden. Dies auf Basis digitaler, innovativer, analoger und nachhaltiger Features“, so Stadträtin Doris...

  • Linz
  • Felix Aschermayer
Theater Feuerblau inszeniert ein Stück zu Fragen digitaler Überwachung im Kristallwerk Graz.

Kristallwerk Graz
Theater zwischen digitaler Überwachung und Fake News

Im Kristallwerk Graz wirft das neue Theaterstück "Denn sie wissen, was du tust" Fragen nach digitaler Überwachung auf. Tickets sind ab sofort erhältlich. GRAZ. Du fährst zweimal an einem Tatort vorbei und plötzlich wirst du zum Verdächtigen in einem Verbrechen, weil deine Fitness-App jede deiner Bewegungen aufzeichnet? Was als Gedankenspiel beginnt, wird in der neuen Produktion "Denn sie wissen, was du tust" im Kristallwerk Graz zur Realität. In dem neuen Stück geraten ein investigativer...

  • Stmk
  • Graz
  • Andreas Strick
Die zehn Landessiegerinnen und -sieger mit Landesrätin Palfrader (Mitte), Bildungsdirektor Paul Gappmaier (1.v.l.) und Pädagogischem Leiter Werner Mayr (2.v.l.).
2

Wettbewerb
Vier Schüler aus Bezirk Kufstein brillieren mit Sprachen

Digitaler Fremdsprachenwettbewerb 2022 der berufsbildenden mittleren und höheren Schulen: vier Schüler aus dem Bezirk überzeugten. BEZIRK KUFSTEIN, TIROL. Zwei Jahre lang musste der Fremdsprachenwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS) coronabedingt pausieren. 2022 konnte die Bildungsdirektion für Tirol wieder einen Wettbewerb organisieren, der aus Gründen der Vorsicht dieses Mal in digitaler Form durchgeführt wurde. Bei der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
In der VS Obertilliach erzänzen sich Schulheft und Tablet im Unterricht.
Video

Neue Unterrichtsformen
Digitalisierung als Bereicherung in der Schule

In der Volksschule Obertilliach gehören digitale Geräte bereits seit 2019 als fixer Bestandteil zum Unterricht. OBERTILLIACH. Die Klassenzimmer in der Volksschule Obertilliach sehen nicht anders aus als jene in anderen Schulen - mit einem Unterschied. Anstelle einer zweiten Tafel, hängt ein großer Flachbildschirm an der Wand. Auf den Tischen der SchülerInnen und Schüler befinden Stifte, Hefte, Bücher und ein Tablet. Bereits vor drei Jahren erkannte Direktor Andreas Mitterdorfer das Potential,...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Im eigenen Wohnzimmer einfache Turn- und Gymnastikübungen vorzeigen, online übertragen und damit den Menschen in den Wohnverbünden der Volkshilfe eine Freude machen.

„DIGI4U“
Volkshilfe sucht Freiwillige für digitale Freizeit-Unterhaltung

Vom Online-Konzert über die Zaubershow bis hin zum Yoga-Kurs- die Volkshilfe OÖ bietet mit ihrer sozialen Innovation „DIGI4U“ digitale Zusatzangebote für die in den 18 Wohnverbünden lebenden Menschen mit Beeinträchtigung an. Sie sucht dafür weitere Freiwillige. OÖ. Es werden vor allem ehrenamtliche Helfer gesucht, die folgende Aktivitäten für Menschen mit Beeinträchtigung via Zoom für die Bewohner der Wohnverbünde der Volkshilfe lebensART anbieten: Konzert (idealerweise mit Volksmusik) als Band...

  • Oberösterreich
  • Johannes Paul Andras
LR Anton Mattle: „Durch unseren konsequenten Weg sind die Tiroler Gemeinden im nationalen Vergleich ganz vorne mit dabei."
2

Breitbandausbau
Flächendeckendes Glasfasernetz für Tiroler Gemeinden?

Der Breitbandausbau in Tirol wird weiter gefördert. Tiroler Gemeinden können ab sofort ihre Förderanträge für die zweite Breitbandmilliarde stellen. So können noch mehr Menschen in Tirol mit Glasfaseranschlüssen versorgt werden. TIROL. Damit Tirol ein attraktiver Wirtschaftsstandort bleibt, wird in zukunftsfähige Breitbandnetze und -dienste investiert. Auch die Pandemie hat in den vergangenen Jahren deutlich gemacht, wie wie wichtig eine funktionierende digitale Infrastruktur für die Wirtschaft...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Moderation: Fritz Eller und Karina Toth.
6

DigBizAward 2022
IT-Experten präsentierten ihr Können

Österreichs beste Diplomarbeitsprojekte der Digital-Business-HAKs ausgezeichnet in Reith. REITH, KITZBÜHEL. Am 5. April fand der österreichweite HAK digBizAward statt. Jeder Standort einer Digital-Business-HAK nahm mit seinem besten Diplomarbeitsprojekt am Wettbewerb teil. Die Preisverleihung fand in Reith (und auch virtuell) statt. Der HAK digBiz Award wurde in vier Kategorien vergeben. Die Siege gingen nach Weiz, Bregenz, Imst und Wien. In der Jury saßen u. a. Peter Seiwald, Eva Grißmann,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Weltgesundheitstag: Kärnten präsentiert interaktiven Gesundheitsbericht
3

Bericht am Weltgesundheitstag
Gesunde Lebenserwartung in Kärnten steigt

Studienautorin Christa Peinhaupt und LHStv.in Beate Prettner: Der Kärntner Gesundheitsbericht geht neue, digital-interaktive Wege. Wichtig ist die Möglichkeit, sich auf einen Klick mit konkreten Gesundheitsthemen und bestimmten Zielgruppen nach Wohnregion, Alter, Bildung etc. zu beschäftigen KÄRNTEN. Den heutigen Weltgesundheitstag hat die Kärntner Gesundheitsreferentin zum Anlass genommen, um den neuen Kärntner Gesundheitsbericht – gemeinsam mit Studienautorin Christa Peinhaupt vom...

  • Kärnten
  • Sofia Grabuschnig
Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.

Digitaler Donnerstag
Gelöschte Handybilder wiederherstellen?

Handybilder aus Versehen gelöscht? Kein Problem, dieser Beitrag zeigt euch Möglichkeiten, wie ihr gelöschte Bilder wiederherstellt. Sei es iPhone oder Android-Smartphone, es gibt eine Lösung! Ein gelöschtes Handybild wiederherstellen?Es kann am Ende ganz schnell gehen: wir wischen uns durch unsere Bildergalerie und finden einige Bilder, die verwackelt oder unscharf sind. Der Löschbefehl ist schnell getan und plötzlich merkt man, dass das einzige gute Bild aus Versehen ebenfalls gelöscht wurde....

  • Tirol
  • Lucia Königer
Landwirtschaft im Krisenmodus: ein 7-Punkte-Plan soll die Auswirkungen des Ukraine-Krieges auf die heimischen Bauern abfedern.

Ukraine-Krise und innovative Schüler
Das war der Mittwoch in der Steiermark

Im Tagesrückblick: Wie die steirische Landwirtschaft sowie die Stadt Graz auf die Auswirkungen der Ukraine-Krise reagieren wollen. Außerdem: digital innovative Betriebe aus Leoben, kreative und unternehmerische Schüler:innen sowie ein Blick in den Frauenfußball. STEIERMARK. Explodierende Kosten, Lieferengpässe: Die heimische Landwirtschaft bekommt die Krise stark zu spüren. Steirische Vertreter präsentierten daher einen 7-Punkte-Plan mit ihren Forderungen. 7-Punkte-Forderungsplan soll...

  • Steiermark
  • Simon Michl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.