Alles zum Thema Unverpackt

Beiträge zum Thema Unverpackt

Lokales
Barbara Regelsberger führt den Bioladen in Gleisdorf seit zehn Jahren.

10 Jahre biologisch einkaufen in Gleisdorf

Seit zehn Jahren betreibt Barbara Regelsberger den Bioladen in Gleisdorf in der Feldbacherstraße. Sie übernahm ihn von Mona Gratzer, die ihn bereits acht Jahre geführt hatte. Geben tut es ihn aber noch viel länger, nämlich insgesamt 36 Jahre lang. Josef Gauster gründete vor 36 Jahren den Bioladen in Gleisdorf, mit dem Gedanken, dass die Leute vor Ort ihre Lebensmittel einkaufen können, ohne weite Strecken zurücklegen zu müssen. Lauter regionale Produkte findet man auch heute noch, denn dem...

  • 23.07.19
  •  1
Wirtschaft
Im Reformhaus Leikam in St. Veit setzt Claudia Wiesenreiter ab sofort noch mehr auf plastikfreie Ware

St. Veit
Reformhaus Leikam setzt auf plastikfrei und unverpackt

Im Reformhaus Leikam am Unteren Platz in St. Veit setzt Geschäftsführerin Claudia Wiesenreiter ab sofort auf unverpackte Waren. Kunden erhalten nun Papiersackerl oder können eigene Gefäße mitbringen. ST. VEIT. Im Reformhaus Leikam am Unteren Platz in St. Veit setzt Geschäftsführerin Claudia Wiesenreiter ab sofort auf unverpackte Waren. Kunden erhalten nun Papiersackerl oder können eigene Gefäße mitbringen. Wiesenreiter hat das Bio-Fachgeschäft im Juli 2017 von ihrem Vater übernommen und...

  • 02.05.19
  •  2
Lokales
Georg Steidl und Petra Wagner sind die Mülltrennexperten im Bezirk Braunau.
3 Bilder

Neues ASZ in Lochen
Braunauer sind Müllsammel-Rekordhalter

612 Kilo Müll produziert jeder Bürger des Bezirks jährlich. 50 Prozent davon landen in einem der neun Braunauer Altstoffsammelzentren.  BEZIRK BRAUNAU (höll). Rund 31,5 Millionen Tonnen Altstoffe sammeln die Einwohner im Bezirk jedes Jahr für die Wiederverwertung. Das sind 304 Kilo Recyclingmüll je Bürger. Damit sind wir in Oberösterreich Rekordhalter. Durchschnittlich kommen die Oberösterreicher auf 137 Kilo je Einwohner.  30 Jahre Mülltrennerfahrung Warum die Trennmoral im Bezirk...

  • 02.04.19
  •  1
Politik
(v.l.n.r.): Mag.a. Michaela König, Gemeinderätin Silvia Übelbacher und Gemeinderätin Mag.a. Julia Wiesner

Die Junge Generation der SPÖ setzt auf plastikfrei:
„Unverpackt-Laden“ für Amstetten

Komplett ohne – oder mit nur sehr wenig – Verpackungsmaterial auszukommen und völlig auf Plastik zu verzichten steht bei den Unverpackt-Läden an oberster Stelle. „Ein Lebensmittelgeschäft, das nachhaltig produzierte Bio-Lebensmittel - vorranging regional - verkauft und ganz ohne Verpackung auskommt: Das ist unsere Vision für Amstetten!“, sagt JG-Vorsitzende Gemeinderätin Silvia Übelbacher. Unterstützung bekommt sie von Jugendgemeinderätin Mag.a. Julia Wiesner. „Seit dem Sommer beschäftigen...

  • 01.02.19
Gesundheit

Supermarkt ohne Verpackung

In Graz will man ein Lebensmittelgeschäft ohne "Verpackungsmüll" eröffnen. Derzeit läuft im Internet noch das dazugehörige Crowdfunding-Projekt, dass die nötige finanzielle Hilfe liefern soll. Vorraussichtlich wird nach Ostern im Grazer Zentrum, nähe des Hauptplatzes, das neue Lebensmittelgeschäft "das Gramm" aufgesperrt. Man kann dabei seine Lebensmitteleinkäufe grammgenau auf den eigenen Bedarf abstimmen. Und spart neben Einweg-Verpackungs-Müll auch Lebensmittelabfälle. Man bringt...

  • 07.03.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.