SPAR
Heimisches Gemüse in den Regalen

 Täglich liefert Gemüsebauer Anton Giner aus Thaur neben Radieschen auch Jungzwiebel und Salate frisch an SPAR.
  • Täglich liefert Gemüsebauer Anton Giner aus Thaur neben Radieschen auch Jungzwiebel und Salate frisch an SPAR.
  • Foto: © SPAR
  • hochgeladen von Lucia Königer

TIROL. Mit den Frühlingsmonaten kommen auch die ersten heimischen Gemüsesorten in die Supermarktregale. Bei SPAR gibt es bald knackige Radieschen und milde Jungzwiebeln aus der Region im Sortiment. 

Gute Zusammenarbeit

Durch die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit zwischen SPAR und den Landwirten kann jedes Jahr hervorragende Qualität angeboten werden. Einer der Gemüsebauern ist Anton Giner, der seit über 30 Jahren SPAR-Partner ist.

„Wir arbeiten gemeinsam mit SPAR täglich daran, die Versorgungssicherheit in Österreich durch die heimische Produktion aufrechtzuerhalten.“ 

Wie Mag. Patricia Sepetavc, MA Geschäftsführerin SPAR Tirol und Salzburg, weiß, stellen Obst und Gemüse aus dem heimischen Anbau eine wichtige Komponente in der Versorgungssicherheit dar. 

Was gibt es noch aus Österreich?

Derzeit gibt es neben Tomaten auch Paprika und Gurken aus dem steirischen Bad Blumau im SPAR-Regal. Österreichische Kartoffeln und Karotten sowie steirische Äpfel gehören auch zum Angebot, dazu regionale Klassiker wie Käse und Milch, Mehl, Marmeladen, Nudeln, Mineralwasser hunderte weitere Produkte aus Tirol.

Fleisch bezieht SPAR vom Produktionsbetrieb TANN in Wörgl, auch hier setzt man also auf heimische Qualität. Seit über 25 Jahren bietet SPAR Rind-, Kalb- und Schweinefleisch zu 100% aus Österreich an.

Mehr News aus Tirol: Nachrichten Tirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen