Alles zum Thema Anbau

Beiträge zum Thema Anbau

Wirtschaft
Der Zubau (links) des Tauern Spa Kaprun in einer Visualisierung
3 Bilder

Neuerungen
Tauern Spa erweitert seine Kapazitäten

Baubeginn war im September 2018, ab Dezember 2019 bietet das Tauern SPA Kaprun Besuchern und Gästen zahlreiche Neuerungen. KAPRUN. Das Tauern SPA in Kaprun erweitert bis Ende 2019 seine räumlichen Kapazitäten und Angebote. Ziel ist es mit zusätzlichen Zimmern und Suiten, einem neuen spektakulären Glas Panoramapool und weiteren innovativen Highlights, den Gästen ein unvergessliches Urlaubserlebnis zu bieten. Geschäftsführer Karl Berghammer über den Mehrwert des Projekts: „Das Tauern SPA...

  • 08.05.19
  •  1
Lokales
Große KernHof-Familie:</f> Eva und Walter Zehetner, Angelika und Hermann Neudecker, Eva, Johannes Köberling, Maria und Franz Kaip und Maria und Stefan Neudecker (von links).
2 Bilder

KernHof
Fünf Höfe & ein Projekt

Auf der Suche nach neuen Wertschöpfungsmöglichkeiten gründeten fünf Landwirte die Marke KernHof. KREMSMÜNSTER, PFARRKIRCHEN, VORCHDORF. Das Traunviertel mit seinen typischen Vierkanthöfen bietet landwirtschaftlich eine große Vielfalt. Erweitert wird diese seit drei Jahren mit einer neuen Nutzungsform: der Pflanzung von Haselnussbäumen. Begonnen hat alles 2013, als die Freunde beschlossen, sich die Nussproduktion genauer anzuschauen. Auf die Haselnuss gekommen sind sie schließlich über einige...

  • 23.04.19
Wirtschaft
Das EU-Parlament stimmte gegen eine europaweite Freigabe des Uhudlerreben-Anbaus, das Burgenland bleibt eine Ausnahme.

EU-Parlament
Uhudlertrauben: Anbau weiter nur im Burgenland erlaubt

Der EU-Abgeordnete Thomas Waitz (Grüne) ist mit seinem Antrag, das in der EU bestehende Anbauverbot für Uhudlertrauben zu kippen, nicht durchgekommen. Der Agrarausschuss des EU-Parlaments stimmte dagegen. Ausnahmen bleibenFür das Burgenland und Teile der Steiermark gilt derzeit eine Ausnahmeregelung für den Anbau von Uhudlersorten. Im Burgenland ist die Neuauspflanzung der derzeit zehn legalen Rebsorten im Landesgesetz geregelt. Im restlichen EU-Raum ist deren Anbau verboten. Waitz wollte...

  • 03.04.19
Lokales
Seit 1771 wird die Erdäpfel angebaut.
2 Bilder

Damals & Heute: Erdäpfelanbau im Bezirk

BEZIRK. Sie ist vom Tisch einfach nicht mehr wegzudenken - die Erdäpfel. Bereits seit 1771 werden die Erdäpfel angebaut. Damals wurden die Knollen noch per Hand gelegt, heute allerdings gibt es hierfür schon die moderne Technik.

  • 25.03.19
Lokales
Alles im Zeichen der Rose: Hartwig Kirner, Geschäftsführer von Fairtrade Österreich (l.), und Lukas Klimesch.
10 Bilder

FairTrade
Mit Rosen Gutes tun

Im Rahmen der Rosenchallenge will die Firma Klimesch auf fairen Handel aufmerksam machen. SIMMERING. Die Rose ist eine symbolträchtige Blume und dazu noch die meistverkaufte der ganzen Welt. Und ein Ort, an dem sie verkauft wird, liegt mitten in Simmering, genauer gesagt in der Wildpretstraße. Der Familienbetrieb Klimesch ist aber kein durchschnittlicher Rosenhändler. Dort steht nämlich der faire Handel im Mittelpunkt. Das zeigt die jahrelange gute Zusammenarbeit mit FairTrade. Nun...

  • 11.03.19
Lokales
Bei der Jahresversammlung: Landtagsabgeordneter Georg Ecker, Bundesrat Andreas Pachner, Heinz Krenn, Kommandant Helmut Lauss, Bürgermeister Franz Saxinger.

Feuerwehr Kollerschlag
Ein Jahr voller Erfolge und Aktivitäten

Bei der 139. Jahresversammlung der freiwilligen Feuerwehr Kollerschlag wurden nicht nur Kameraden geehrt, sondern auch der Baubeginn des Anbaus des Feuerwehrhauses bekannt gegeben. KOLLERSCHLAG. Bei der 139. Jahresvollversammlung der freiwilligen Feuerwehr Kollerschlag wurde über ein erfolgreiches Arbeitsjahr mit zahlreichen Übungen, Einsätzen und kameradschaftlichen Aktivitäten berichtet. Kommandant Helmut Lauss konnte zahlreiche Kameraden auszeichnen und befördern. So wurde etwa Heinz...

  • 04.03.19
Wirtschaft
Agrarlandesrätin Verena Dunst sieht im Uhudleranbau viele Chancen für das Südburgenland.

EU erwägt Direktträger-Liberalisierung
Dunst-Appell: Uhudler-Anbauflächen ausweiten

Die Chancen auf eine europaweite komplette Freigabe von Direktträgertrauben à la Uhudler steigen. "Die EU-Kommission hat am 21. Dezember einen Textentwurf erstellt, der die Aufhebung aller Auspflanzverbote zum Inhalt hat", gab Agrarlandesrätin Verena Dunst bekannt. Nun werde der Entwurf an die EU-Mitgliedstaaten zur Begutachtung gesandt, dann werde die EU-Kommission einen entsprechenden Verordnungsentwurf machen. Dunst hofft, dass die 2016 begonnene Ausweitung der Uhudleranbauflächen...

  • 14.01.19
Wirtschaft
Mit Strom und Wärme aus dem Biomasse-Kraftwerk wollen Michael Roselieb und Mathias Kern (3. und 2. von rechts) den Anbau ermöglichen. Bgm. Edi Zach, Agrarlandesrätin Verena Dunst und LAbg. Ewald Schnecker (von links) wünschten dazu viel Erfolg.
2 Bilder

"Agrar 42" will Pflanzen und Kräuter für Industrie erzeugen
Heiligenkreuz: Mit Biomasse zum Hallen-Pflanzenbau

Innovativen Pflanzenbau hat sich die neue Firma "Agrar 42" vorgenommen, die sich im Wirtschaftspark Heiligenkreuz angesiedelt hat. Das Unternehmen von Michael Roselieb und Mathias Kern plant die Kultivierung von Küchen- und Heilkräutern unter Dach in großem Stil. "Vertical Farming" nennt sich die Methode. Die Pflanzen werden bis in eine Höhe von acht Metern übereinander in speziell klimatisierten "Hochregalen" angebaut. "Wir werden zu klimatisch exakt gleichbleibenden Bedingungen...

  • 17.11.18
Lokales
4 Bilder

Schulanbau in Eben feierlich eingeweiht.

EBEN (red). Mit einem bunten Programm mit der Bläserklasse, Musikeinlagen der Kindergartenkinder und Geschichten, vorgetragen von Volksschülern, wurde der Festakt zur Einweihung des neuen Schulanbaus wunderbar umrahmt. Dazwischen bedankt sich Bürgermeister Hausberger bei allen Gemeindebediensteten, den Architekten, der Bauleitung, den ausführenden Unternehmen, den LehrerInnen, den PädagogInnen und bei den Kindern für die gute Zusammenarbeit während der sehr knapp bemessenen Umbauzeit. Kosten...

  • 05.11.18
Wirtschaft

Ansaatversuche von Mais in ,,Diendorf,,

Wer kennt dies nicht! Verschiedene Maissorten werden als Probe angebaut...,und diese von Herrn Hans Hieder aus Diendorf, (doch mit viel Aufwand!) Es war sehenswert wieviele Probe-Sorten an Mais angebaut wurden, um zu sehen was herauskam von jeglicher Mais- Sorte!, an Wuchs ..... Gibt es doch so manche Mais- Arten-Namen..... Hier schnappte ich mir einigeFoto-Festnahmen......

  • 14.09.18
  •  2
  •  2
Lokales
Christian Partl schwang sich selbst auf die Erntemaschine und erntete eine Spur
10 Bilder

Alte Sorten statt Gentechnik

Das Land Tirol setzt im Getreideanbau vermehrt auf alte Landsorten, die zwar weniger ergiebig, dafür umso resistenter sind. ZIRL (jus). In Tirol ist kein Platz für Gentechnik - darin waren sich LHStv. Josef Geisler, Klaus Wallnöfer und Christian Partl (beide Land Tirol) einig. Weil aber die Bedingungen für Getreide immer schwieriger werden - zuletzt etwa wegen der Hitze und Trockenheit - muss man sich für die Zukunft etwas überlegen. Der Tiroler Weg führt über alte Landsorten, also Saatgut und...

  • 21.08.18
  •  1
  •  1
Lokales
28 Cannabispflanzen fanden die Beamten.

Cannabis-Aufzucht-Anlage in Neudörfl aufgeflogen

NEUDÖRFL. Beamte der Polizeiinspektion in Neudörfl wurden in den Abendstunden des 20. Juli wegen einer Lärmbelästigung zu einem Wohnhaus gerufen. Im Zuge der Amtshandlung entdeckten die Polizisten vom Gehsteig aus Cannabispflanzen im schwer einsehbaren Garten des Hauses. Aufzuchtanlage entdeckt Angesprochen auf die Pflanzen im Garten gab der 31-jährige Hausbesitzer an, die Pflanzen fast ausschließlich für den Eigengebrauch angebaut zu haben. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten eine im...

  • 31.07.18
Lokales
V.l.n.r.: Günter Schaubach, Bürgermeister Pyhra; LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf; Jakob Winter; Anna-Maria Dangl; Georg Winter und Werner Winter

Frischer Spargel aus der Landeshauptstadt

Die Hauptstadtbauern Jakob und Georg Winter sowie Anna-Maria Dangl bringen den Die Hauptstadtbauern Jakob und Georg Winter sowie Anna-Maria Dangl bringen den Spargel auch nach St. Pölten. LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf gratuliert zur ersten Spargelernte. ST. PÖLTEN (pa). Seit Kurzem ist der weiße und grüne Spargel der St. Pöltner Hauptstadtbauern in einem frei zugänglichen Kühlschrank jederzeit ab Hof in Brunn 19, bei Harland erhältlich. „Unser Bundesland bietet die idealen...

  • 07.05.18
Lokales
Die Kinder hörten gespannt zu, als Birgit Monz ihnen erklärte, wie man Kartoffel richtig anbaut.
4 Bilder

Und so werden Erdäpfel gesetzt

TELFS. Wie spannend und interessant es ist, eigenhändig Kartoffeln anzubauen konnte kürzlich Mädchen und Buben vom Kindergarten Puite im Telfer Widumanger feststellen. Birgit Monz vom Obst- und Gartenbauverein Telfs zeigte den Kindern, wie man umgräbt, Furchen zieht, die Saatkartoffeln einsetzt und richtig düngt. Die kleinen Naturfans, die von ihren Pädagoginnen Sigrid Neurauter und Christine Bair sowie den Assistentinnen Petra Jahnig und Suzana Martinovic begleitet wurden, durften auch...

  • 03.05.18
Lokales
Geschäftsführer Klaus Rapf vor seinem Kürbis-Sortiment.

Arche Noah: Pop Up Store ist wieder geöffnet

Bis Dezember werden in diesem Jahr Jungpflanzen auf der Rechten Wienzeile verkauft. MARGARETEN. Es war ein alter Schuppen in einem Hof – bis er zum Pop-up-Store des Vereins Arche Noah umfunktioniert wurde. Seit 2015 verkaufen Geschäftsführer Klaus Rapf und seine Mitarbeiter jeden Sommer Jungpflanzen aller Art. Sie möchten ein bisschen Grün in die Großstadt bringen. Vor allem aber wollen sie seltene Pflanzen schützen. "Das Konzept der Natur ist die Vielfalt", so Rapf. "Menschen wollen immer...

  • 24.04.18
  •  1
Wirtschaft
LH Platter und LR Tratter setzen sich für den Bodenschutz und landwirtschaftliche Vorsorgeflächen ein.

Freiräume in Tirol noch besser geschützt

Die Ressource Boden sollte nicht unterschätzt werden, so auch in Tirol. Im Innsbrucker Haus der Begegnung wurde nun unter ExpertInnen diskutiert, wie man die wertvolle Ressource nutzen und schützen kann. Ganz unter dem Motto: "Der Zukunft den Boden bereiten". TIROL. Die Veranstaltung stand im Zeichen der Workshopreihe "Der Zukunft Boden bereiten" und wird durch das Engagement der EU-Alpenstrategie EUSALP gestützt. Seit Januar 2018 hat Tirol, mit LH Günther Platter die Präsidentschaft der...

  • 18.04.18
News
Helene Fischer könnte bald einen Anbau gebrauchen

Süße Überraschung: Deshalb müssen Helene Fischer und Florian Silbereisen jetzt anbauen!

Helene Fischer und Florian Silbereisen sind schon seit vielen Jahren ein absolutes Traumpaar. Auch beruflich läuft bei der Blondine alles rund. Genau aus diesem Grund müssen die beiden nun möglicherweise anbauen. Dass es auch unter Promis noch die wahre Liebe gibt, beweisen uns zwei unserer liebsten Schlagerstars jedes Mal wieder aufs Neue: Helene Fischer und Florian Silbereisen feiern in diesem Jahr Zehnjähriges und zeigen sich bei Veranstaltungen nach wie vor verliebt wie eh und je. Und nicht...

  • 21.02.18
Lokales
Stefan Bauer (l.) und Manfred Mautner Markhof (r.) bei den Fischbecken.
5 Bilder

"Blün" bringt Aquaponik nach Wien

Das Team des Start-up-Unternehmens Blün verbindet in seinem Glashaus Fischzucht mit Gemüseanbau - und alles ohne Chemie. DONAUSTADT. Fünf junge Männer, ein Projekt: Das Start-up Blün in der Donaustadt produziert frischen Fisch und frisches Gemüse – ganz ohne Chemie, Gentechnik oder Ressourcenverschwendung. Das Verfahren nennt sich Aquaponik und funktioniert so: Fische werden in großen Becken gezüchtet. Der Fischdung wird durch spezielle Bakterien in nitratreichen Dünger umgewandelt und versorgt...

  • 23.08.17
Lokales
Jetzt gibt´s frischen Tiroler Knoblauch. Landwirt Georg Pfurtscheller mit Gattin Maria und Tochter Klara aus Terfens bauen die Knolle an.

Wunderknolle angebaut in Tirol

Seit einigen Jahren schon, kann dank Landwirt Georg Pfurtscheller aus Terfens frischer Tiroler Knoblauch geerntet und verkostet werden. Die gesunde Knolle verfeinert jedes Gericht mit einem intensiven Geschmack, sei es eine deftige Rindssuppe oder ein schlichtes Pastagericht. Schon im Mittelalter war die zusätzliche Heilkraft der Pflanze bekannt und bis heute gilt der Knoblauch als "Wunderknolle". Der Boom um das Gewächs war mit ein Grund, warum in Tiroler schon länger im großen Stil angebaut...

  • 10.08.17
Lokales
Aus einem Kern wird so ein Riesending
4 Bilder

Zucchini

Unser aus einem Kern selbst gezogener Zucchini ist überwältigend gewachsen in diesem Jahr. Haben schon mehrere geerntet und dieses Prachtstück wiegt 2,05 Kilo. Wo: Gerhard Birnbammer, Hauptstraße, 2753 Oberpiesting auf Karte anzeigen

  • 30.07.17
Lokales
Der späte Frost hat Obstbauer Alois Scharnböck aus Schardenberg den Großteil seiner Marillen gekostet.
6 Bilder

Ein "blaues Auge" für Schärdings Obstbauern

Das frostige Wetter der vergangenen beiden Wochen macht Schärdinger Obstbauern schwer zu schaffen. BEZIRK (ebd). Bereits das zweite Jahr in Folge erwischte das späte Winterwetter den Schardenberger Obstbauer Alois Scharnböck mit voller Wucht. "Das ist bitter, weil es schon das zweite Jahr in Folge ist", beklagt Alois Scharnböck. "Schuld daran war der Strahlungsfrost, der laut Scharnböck an zwei Tagen herrschte. "Stark betroffen sind die Marillen. Ein Großteil davon ist kaputt", so der Landwirt...

  • 03.05.17
Freizeit

Die Tomatenpflänzchen drängen bereits in´s Freie, aber

sie müssen sich noch gedulden, oder ich muss... Ja ich muss mich noch gedulden, wenigstens bis die Eisheiligen vorbei sind. Leider kein Aberglaube denn die Vergangenheit hat es zu oft bewiesen, besonders hier Inneralpin und nicht nur im Pinzgau. .Im Aprü wax´tz wann´s wü, und im Mai wax´tz glei Daran halte ich mich gezwungener Maßen, denn wenn auch das Gärtnerbauchgefühl öfters was anderes sagt, natürlich dem Auge zuliebe kann man nicht früh genug den Garten oder Balkon verschönern. Bis es...

  • 03.04.17
  •  8
Freizeit
"Mit dem ,Natur im Garten‘-Radieschen Samensackerl lässt sich auch auf kleinem Raum ein feiner Gemüsegarten anlegen“, so LH-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner.

Die Tricks der Profis: So werden Garten und Fensterbank zum Radieschen-Paradies

"Natur im Garten" gibt Tipps für Ihren Naturgarten. BEZIRK AMSTETTEN. Die würzigen Radieschen-Sprossen können ganz leicht selbst gezogen werden. Sie brauchen dafür nur einen flachen Teller, etwas Küchenrolle, Wasser und einen hellen Platz am Fenster. Außer regelmäßigem Feuchthalten ist keine Pflege notwendig. Anleitung: Nehmen Sie einen flachen Teller und breiten Sie ungebleichte Küchenrolle darauf aus. Alternativ können auch Toilettenpapier oder Watte als Saatunterlage verwendet werden....

  • 22.03.17
Lokales
Cannabis und LSD bei Hausdurchsuchungen aufgespührt

Polizei findet Suchtigift bei Hausdurchsuchungen

BEZIRK. Erfolg für Suchtgiftfahnder: Laut Landespolizeidirektion wurden bei zwei Hausdurchsuchungen im Bezirk diverse Suchtmittel beschlagnahmt. Ein Brüderpaar, 23 und 27 Jahre alt, betrieb in einem Einfamilienhaus eine Zuchtanlage für Cannabispflanzen. Im Zuge der Ermittlungen wurde auch eine zweite Zuchtanlage im Bezirk – betrieben von zwei 22-jährigen Freunden – ausgeforscht. Insgesamt fanden die Ermittler bei den beiden Hausdurchsuchungen zehn Gramm Cannabisblüten, rund 150 LSD-Trips, ein...

  • 03.03.17